Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Heizkörperthermostat-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Oventrop Heizkörperthermostat im Test 2019

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heizkörperthermostat Vergleich 2019:

Zum Heizkörperthermostat-Vergleich 2019

Noch vor wenigen Jahren klang die Vorstellung, das Haus oder die Wohnung zu vernetzen und die verschiedenen Systeme zu automatisieren, wie eine Geschichte aus einem Science Fiction-Roman. Doch längst ist daraus eine bezahlbare Realität geworden. Die modernen Geräte bieten nicht nur ein sehr einfaches Handling und zahlreiche Funktionen.

Archiv
Heizkörperthermostat
Funktionsübersicht
  • Unsere Lesern kaufen::

    kA
  • Produktabmessungen:

    68 x 53 x 53 mm
  • Artikelgewicht:

    160
  • Mit Display:

    Nein
  • Batterien Notwendig:

    kA
  • Batterien Inbegriffen:

    kA
  • Batterien:

    kA
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • Mit eingebautem Flüssigkeits-Fühler
  • Einfache Montage ohne Spezialwerkzeug oder Ablassen von Wasser
  • Eignet sich für Ventile mit Gewindeanschluss M30 x 1,5 und für integrierte Ventilgarnituren vieler Hersteller
  • Frostschutzsicherung
  • Auf Sollwert individuell innenliegend begrenzbar, außerdem blockierbar
  • Memo-Scheibe
  • Überwurfmutter aus Metall für festen Sitz auf gängigen Heizkörpern
  • Geprüft und mit Zulassung gemäß EN 215

Nachteile

  • Schlechte Verpackung
  • Verarbeitung könnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: Heizkörperthermostate Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heizkörperthermostat 2019:

Heizkörperthermostat 2019

Durch ihre Programmierung und die möglich Anpassung der individuellen Heizzeiten können dadurch auch die Heizkosten und der CO2-Ausstoß sowie weitere Emissionen verringert werden. Ein einfacher und effizientes Produkt ist der Oventrop Thermostat Uni LH.

Angaben zum Hersteller

Oventrop Thermostat Uni LH *1-5 weiss mit Nullstellung 7-28 °C1851 gründete Arnold Oventrop (1820 bis 1871) ein Unternehmen, das den Namen Arnold Oventrop & Co. Messing und Broncewaarenfabrik zu Altena trug. Die Bearbeitung von Messing- und Kupfermetallen sowie die Herstellung von Produkten wie zum Beispiel Möbel- und Türbeschläge stand von Beginn an im Fokus des jungen Frimeninhabers. Zwischen 1886 und 1904 verlegte der innovative Hersteller seine Produktionsstätten unter anderem nach Bigge (Olsberg) und Brilon. Nur kurze Zeit später wurden bis auf die Standorte in Iserlohn und Bigge alle Produktionsstätten aufgegeben.

1922 kam es zu einer Trennung und es entstanden zwei unabhängige Unternehmen. In Bigge wurde der Schwerpunkt auf die Herstellung von Armaturen verlegt. Der Boom in den 1950er Jahren sorgte dafür, dass Oventrop der Aufstieg zu einem der führenden Anbieter für Ölarmaturen gelang. Die erste Ölkrise in den 1970er Jahren hinterließ auch hier seine Spuren und brachte das Unternehmen in ernste Schwierigkeiten.

Darauf beschloss man in Bigge, sich in erster Linie auf die Herstellung von Thermostatventilen, die für Gasheizungen geeignet waren, zu konzentrieren. Damit war die Firma so erfolgreich, dass sie 1980 erneut in Brilon einen Standort eröffnen konnten. Seit 1998 trägt das Unternehmen den Namen F.W. Oventrop GmbH & Co. KG.

Die Funktionsweise von einem Thermostatventil

Heizkörper in ihren zahlreichen Größen und unterschiedlichen Bauformen gehören längst zum gewohnten Bild in jedem Raum. Neben dem eigentlichen Heizkörper, der von warmem oder heißem Wasser durchströmt wird, sind das Heizkörperventil und und der Thermostatkopf elementare Bestandteile der gesamten Heizung. Mit ihnen kann die Temperatur des Heizkörpers und damit des Raumes reguliert werden.

Während Ventil seine Arbeit eher im Verborgenen verrichtet, es ist hinter dem Thermostatkopf angebracht und reguliert den Wasserdurchfluss, ist der Thermostatkopf deutlich sichtgar. In den letzten Jahren hat sich dieses Bauteil rasant weiter entwickelt und auch hier hat die Digitalisierung nicht halt gemacht. Immer häufiger werden manuelle Thermostate von elektronischen und programmierbaren Geräten abgelöst.

Der Heizkörperthermostat von Oventrop Uni LH zählt zu den manuellen oder konventionellen Heizkörperthermostaten. Das Äußere besteht aus dem großen Drehknopf, auf dem die Zahlen 1 bis 5 in regelmäßigen Abständen zusammen mit einer Skalierung angebracht sind. Dabei entspricht die Stufe 5 in der Regel einer Temperatur von ca. 28°. Bei Stufe 3 werden ca. 20° erreicht. Wird der Regler auf die Schneeflocke eingestellt, bedeutet dies den Temperaturbereich zwischen ca. 7° und Frostschutz.

Im Inneren dieses wichtigen Bauteiles befindet sich ein sogenanntes Fühlerelement. Darin ist im Fall des Uni LH eine Flüssigkeit enthalten, die sich ausdehnt, je wärmer die Umgebung ist. Bei anderen Thermostaten kann dieses Element mit einer Ausdehnungsmasse gefüllt sein. Bei Kälte ziehen sich diese Materialien zusammen.


Dadurch wird in dem Fühlerelement der sogenannte Übertragungsstift bewegt, der dafür sorgt, dass sich das Heizkörperventil öffnet bzw. schließt.

Thermostat Oventrop Uni LH im Vergleich

Irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, die Thermostate an den Heizkörpern zu tauschen. Das kann aufgrund von altersbedingtem Verschleiß der Fall sein oder weil das System aus umwelttechnischen und finanziellen Gründen modernisiert werden soll. Das neue Produkt soll genau die Voraussetzungen erfüllen, möglichst effizient arbeiten und dazu beitragen, die Heizkosten zu senken. Außerdem können die modernen Heizkörperthermostate den Wohn- und Bedienkomfort deutlich steigern.

Das Heizkörperthermostat von Oventrop Uni SH wartet mit einem Temperaturbereich von 7 bis 28° C auf. Der einfache und robuste Regler ist aus Kunststoff gefertigt und wird von einer Überwurfmutter aus stabilem Metall sicher am Heizkörperventil verschraubt. Das Bauteil kommt gänzlich ohne eine zusätzliche Stromversorgung aus und es besitzt kein Display.

Um den gewünschten Temperaturbereich einzustellen, wird es einfach nach links (kühler) oder rechts (wärmer) auf die jeweilige Zahl gedreht. Das spiegelt sich auch in der Preisgestaltung wieder, es ist im unteren Preissegment angesiedelt. So ist es auch bei einem kleineren Budget möglich, gleich mehrere Räume damit auszustatten.


So einfach und unkompliziert wie die Bedienung ist auch die Montage. Ist der alte Energieregler entfernt, kann der Oventrop Uni SH einfach auf das Gewinde aufgeschraubt werden und ist somit sofort einsatzbereit.

Fazit: Guter Kühlschrank vom Sportsponsor

Auch wenn das Heizkörperthermostat Oventrop Uni LH im Vergleich zu seinen elektronischen Verwandten nicht individuell programmiert werden kann, erhalten Verbraucher, die sich für dieses Bauteil entschieden haben, ein robustes Thermostat, das zuverlässig seine Arbeit verrichtet.
Ohne großen Schnickschnack lassen sich mit dem Thermostatkopf Temperaturbereiche von 7° bis 28° abdecken und die Räume gleichmäßig erwärmen. Eine Integration ins heimische Netzwerk oder die Kombination mit Smart Home-Produkten ist nicht möglich.

Heizkörperthermostat jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Benutzerfreundlichkeit
Materialbeschaffenheit
ExpertenTesten Heizkörperthermostat

Fazit: Auch wenn das Heizkörperthermostat Oventrop Uni LH im Vergleich zu seinen elektronischen Verwandten nicht individuell programmiert werden kann, erhalten Verbraucher, die sich für dieses Bauteil entschieden haben, ein robustes Thermostat, das zuverlässig seine Arbeit verrichtet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.432 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...