Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Schlitten-Vergleichstabelle

Der Impag® Holzschlitten Davos mit Zuggurt im Test

Aktualisiert am:

Wenn die weißen Tage kommen, steigen junge und alte Menschen mit ihren Schlitten auf die Hügel, um mehr oder weniger schnelle Abfahrten zu genießen.

Der sportliche Schneespaß verbinden den Großmutter und den Großvater mit den jüngeren Generationen, die ebenfalls die Fahrt durch den Schnee genießen.

Fahren mit einem Schlitten ist seit Jahrzehnten ein Massenphänomen, das immer dann zu beobachten ist, wenn der weiße Schnee das Land bedeckt.

So begeistert sich Jung und Alt für den Schlitten, der in verschiedenen Modellvariationen erhältlich ist. Viele Menschen greifen zum Hörnerrodel, der für besondere Sicherheit steht.

Andere Menschen vertrauen auf den Schlitten in der Davos-Form, der bereits seit mehr als einem Jahrhundert für Abfahrten genutzt wird. Der Schlitten wurde bereits 1893 verwendet. Damals fand im malerischen Örtchen Davos, das in der Schweiz gelegen ist, ein Schlittenrennen statt, bei dem die ersten Modelle für rasante Abfahrten verwendet wurden. Bis heute produzieren die bekannten Hersteller den Klassiker.

Firmen wie Ultrasport, R.P.L. Trading und Impag Steinhaus vertreiben die klassischen Davos Schlitten, die seit Generationen für unterhaltsame Stunden im Schnee sorgen. Wir haben verschiedene Davos-Schlitten getestet. Unter ihnen unter anderem der Davos-Holzschlitten des erwähnten Herstellers Impag Steinhaus, der sich auf die Produktion und den Vertrieb von Naturholzmöbeln und Spielzeug für Kinder spezialisiert hat.

Mit unserem Produkttest des Impag® Holzschlitten Davos wollten wir nicht nur das Gerät, sondern auch die vielen positiven Rezensionen überprüfen, die wir bei einer vorherigen Recherche gelesen hatten. Wir testeten den Schlitten daher in der Praxis. Alle Ergebnisse erfahren Sie in diesem Bericht.

6. Platz
Schlitten
1,57 (gut)
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Gewicht:

    kA
  • Verfügbare Längen:

    kA
  • Material:

    Buche-Hartholz
  • Belastbarkeit:

    kA
  • Maximale Personenzahl:

    kA
  • Form:

    Davoser
  • Saison:

    kA
  • Zielgruppe:

    kA
  • Einfache Steuerung:

    kA
  • Gepolsterte Sitzfläche:

    kA
Vorteile
  • Für zwei Personen
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Gut steuerbar
  • Stabile Kurvenlage
  • Stange für Seil
  • Seil im Lieferumfang
  • Abnehmbare Lehne im Lieferumfang
  • Zusätzlichen Stahlträger unter der Sitzfläche
  • Hohes Maß an Sicherheit

Nachteile

  • Geschwindigkeit
  • Höchstzulässiges Gewicht
  • Anschaffungspreis
  • Nicht vollständig montiert bei Lieferung
Zurück zur Vergleichstabelle: Schlitten Test 2020

Lieferung und Verpackung des Schlittens

Wir wählten den günstigen Weg, den viele Käufer des Impag® Holzschlitten Davos mit Zuggurt wählen. Zunächst riefen wir die Seite eines großen Onlineshops auf. Der Kauf per Klick war prompt erledigt.

Danach wurde der Schlitten in sehr kurzer Zeit in unser Test-Zentrum geliefert. Nach wenigen als 23 Stunden wurde der Schlitten, noch in Form eines großen Pakets, durch den Mitarbeiter eines bekannten Logistikunternehmens übergeben.

Dabei zeigte sich, dass der Schlitten sicher verpackt ist. Die massive Umhüllung schützt sämtliche Komponenten während des Transport. Es besteht keine Gefahr, dass der Schlitten von Impag durch Stöße oder Erschütterungen beschädigt wird.

Manche erfahrene Nutzer, die schon öfter einen Schlitten erworben haben, mag bei der Öffnung des Kartons überraschen, dass sich kein montiertes Modell im Innern befindet. Nun ist der zukünftige Nutzer gefragt.

Die Montage

Mit etwas handwerklichem Geschick müssen einige Schrauben montiert werden. Der Aufbau wird in einer detaillierten Anleitung erläutert. Mit Hilfe der deutschsprachigen Instruktionen ist der einfache Aufbau in kürzester Zeit durchgeführt.

Während der Montage fielen uns die großen, von hochwertigem Kunststoff umhüllten Schrauben auf. Sie sind so groß gehalten, dass der Zusammenbau deutlich erleichtert wird. Trotzdem gehen einige Minuten verloren.

Andere Schlitten haben den Vorteil, dass sie in einem Stück in die heimischen Wände geliefert werden. Das trifft zum Beispiel auf den R.P.L. Trading Colint Hörnerrodel mit Gurtsitz, der bei unserer Testreihe von fünf verschiedenen Holzschlitten auf dem dritten Rang landete.

Materialien und Verarbeitung des Davos-Schlittens

Bei einer ersten ausführlichen Untersuchung des Davos-Schlittens von Impag Steinhaus konnten wir weder scharfe Kannten oder gar Splitter entdecken. Stattdessen stellten wir fest, dass das Gefährt aus abgeschliffenen Buchenholz besteht.

Die weiche Oberfläche des durch einen natürlichen Ölfilm geschützten Naturholzes sorgt für einen bequemen Sitz, der aus vier Querstreben besteht. Grundsätzlich fällt die ausgezeichnete Holzqualität ins Auge.

Wir konnten zudem feststellen, dass sich dieser Schlitten durch ein gute Verarbeitung auszeichnet, die den Schlitten aus der Masse der Geräte hervorstechen lässt. So wurden Streben mit Hilfe von festsitzenden Schrauben, die sich tief ins Holz bohren, auf dem Schneemobil fixiert.

Das sorgt für stabilen Stand. Die Stabilität kommt außerdem durch zwei Metallverstrebungen aus Stahl zustande, die dem Schlitten den nötigen Halt verleihen, damit er im Schnee bestehen kann.

Durch die vielen Schrauben und das hochwertige Holz wurde ein stabiler Davos-Schlitten geschaffen, der durch die Qualität des verarbeiteten Materials und durch dessen hochwertige Verarbeitung überzeugt. Durch zusätzliche Kunststoff-Applikationen wird für Sicherheit gesorgt. So ist der Sicherheitsring, über den der Impag® Holzschlitten Davos verfügt, mit zusätzlichen Streben aus Kunststoff ausgestattet.

Das Design des Gerätes

Der Impag® Holzschlitten Davos kann nicht nur durch seine Verarbeitung, sondern auch durch das durchdachte Design überzeugen. Dabei kann das Gefährt vor allem durch die durchdachten Sicherheitslehne punkten. Er bietet zusätzliche Sicherheit.


So kann der Impag® Holzschlitten Davos mit Zuggurt besonders gut durch Kinder genutzt werden, die von allen Seiten durch den mehrfachen Rahmen geschützt werden.

Der Sicherungsschutz besteht aus Streben, die zum Teil aus Holz und teilweise aus Kunststoff gefertigt wurden. Das ursprüngliche Holz glänzt in seiner natürlichen Struktur, der rote Kunststoff sorgt für optische Abwechslung. Der Sicherheitsschutz lässt sich zudem auf unterschiedliche Weise montieren.

So kann er auch nicht nur auf dem hinteren, sondern auch auf dem vorderen Sitz angebracht werden. Hier erweist sich der Rodel, aufgrund seines durchdachten Designs, als ideales Modell für Familien, die den Davos-Schlitten auf vielfache Weise nutzen können.

Das Design des Impag® Holzschlitten Davos zeichnet sich durch eine gute Optik und durch seine variantenreiche Nutzungsmöglichkeiten aus. Dabei wissen auch die Metallkufen zu gefallen, die sich zum einen durch ausgezeichnete Verarbeitung, zum anderen durch einen schönen kaminroten Farbton auszeichnen, die den Schlitten auch visuell attraktiv wirken lassen. Der Davos-Schlitten wird zudem mit einem praktischen Zugseil ausgeliefert.

Der Schlitten im Praxistest

Der Produzent hat ein komplettes Sportgerät geschaffen, das wir auch durch ausführliche Praxistest erprobt haben. Dabei beachteten wir die Belastung, die die gute Konstruktion maximal ausgesetzt sein soll. Das Modell von Impag ist zur Zeit in zwei Variationen, von 105 bis 115 Zentimeter Länge erhältlich. Die Davos-Schlitten sollten dabei grundsätzlich nicht mit mehr als 110 Kilogramm belastet werden.

Andere Schlitten, die wir ebenfalls geprüft haben, sind für größere Gewichtsbelastungen ausgelegt. Unser Vergleich-Testsieger, der R.P.L. Trading Hörnerrodel, kann in der von uns geprüften Variante, sogar 150 Kilogramm tragen. Er eignet sich daher viel eher für eine ältere Zielgruppe als der Impag® Holzschlitten Davos, der durch sein Design vor allem ein junges familiäres Publikum ansprechen soll.

Während vieler Stunden, die wir rodelnd auf dem Impag® Holzschlitten Davos verbrachten, konnten wir feststellen, dass das Gerät für vielfältigen Spaß im Schnee geeignet ist. Der Schlitten bleibt stets gut in der Spur. Aufgrund seiner Länge ist für stabile Abfahrten gesorgt, die sich gut kontrollieren lassen. Dabei lässt sich der Davos-Schlitten durchweg gut steuern. Er reagiert auch auf kleinere Lenkbewegungen. Umfangreiche Kurskorrekturen sind kein Problem.

Bei den Abfahrten von steileren Hügeln entwickelt der Impag® Holzschlitten Davos eine gute Geschwindigkeit. Er ist allerdings nicht ganz so schnell, wie andere Modell, die wir ebenfalls geprüft haben. Mit dem R.P.L. Trading Colint Hörnerrodel, der bei unseren Prüfungen von fünf verschiedenen Geräten auf dem dritten Platz landete, war zum Beispiel eine etwas höhere Geschwindigkeit möglich.

Das liegt auch an der Bauart. Die Davoser-Schlitten sind zumeist etwas langsamer als andere Rodel. Deswegen eignet sich dieser Klassiker besonders gut für Kinder, Einsteiger und gemütliche Fahrer. In dieser Hinsicht konnte das Gerät voll und ganz überzeugen. Durch den zusätzlichen Schutz sind die Kleinen allzeit gut gesichert. Mit ausreichender Erfahrung und dem richtigen Alter ist sogar eine alleinige Nutzung möglich.

Fazit: Hochwertige Hantelbank für ein umfassendes Training

Der Impag® Holzschlitten Davos ist ein gut verarbeitetes Modell aus hartem Buchenholz, stabilem Kunststoff und zähen Metall. Diese Mischung sollte dafür sorgen, dass das Gerät für viele Winter Freude bereitet.

Dabei eignet der Schlitten – aufgrund des vorzüglichen Sicherungsschutzes – vor allem für jüngere Freunde schneebedeckter Abhänge. Diese können stets sicher befahren werden. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Schutzes, der an verschiedenen Positionen montiert werden kann, ist ein weiteres positives Merkmal, mit dem das Gefährt überzeugen kann.

Familien dürften mit dem Modell viel Freude haben. Dabei müssen sie allerdings das maximale Gewicht beachten. Das ist der einzige kleine Nachteil, den wir in unserer langen Prüfungsphase entdecken konnten. Die vielen positiven Rezensionen treffen also zu.

Bei unserer Testreihe verschiedener Holzschlitten erreicht das sportliche Gefährt auf Kufen, mit überzeugenden Ergebnissen, daher den vierten Platz.

Schlitten jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Qualität/Haltbarkeit
ExpertenTesten.de

6. Platz

1,57 (gut) Schlitten

Fazit: Der Der Impag® Holzschlitten Davos mit Zuggurt ist etwas langsamer, daher aber ideal für Familien und Kinder.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.882 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...