Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Industriestaubsauger-Vergleichstabelle

Industriestaubsauger Bautec 100 Liter Edelstahl

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Industriestaubsauger Vergleich 2019:

Zum Industriestaubsauger-Vergleich 2019

Industriesauger müssen nicht unbedingt optisch beeindruckend sein, sondern sollen vor allen Dingen einen flexiblen Einsatz möglich machen und über eine sehr hohe Saugleistung verfügen. Dennoch bietet der ?Industriestaubsauger Bautec 100 Liter? auch im schicken Gehäuse aus Edelstahl ein anspruchsvolles Design, das auch die Nutzung durch eine gut konzipierte Bauweise vereinfacht. Als Nass- und Trockensauger kann der Sauger überall zum Einsatz kommen und landet in unserem Vergleich durch seine qualitativen Merkmale auf dem zweiten Platz.

Archiv
Industriestaubsauger
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen:

    k.A.
  • Gewicht:

    k.A.
  • Leistung:

    k.A.
  • Volumen:

    k.A.
  • Rohrlänge:

    k.A.
  • Kabellänge:

    k.A.
  • Blasfunktion :

    k.A.
  • Inkl. Steckdose:

    k.A.
  • Garantie:

    k.A.
Vorteile
  • 3 Motoren (Saugturbinen)
  • Behälter aus Edelstahl
  • Ergonomischer Schubbügel
  • Sehr hohe Luftumwälzung
  • Tankdurchmesser: 44 cm

Nachteile

  • Keine
Zurück zur Vergleichstabelle: Industriestaubsauger Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich Vertreten.

 

Hier geht es weiter zum aktualisierten Industriestaubsauger Vergleich 2017:

 

Zum Industriestaubsauger Vergleich 2017

 

Daten & Fakten

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Ausgeliefert wurde der Industriesauger zwei Tage nach der Bestellbestätigung und entsprach in der Lieferzeit den Angaben des Herstellers. Der Karton war groß, fabrikneu und hochwertig, der Inhalt gut gepolstert. Alle Bestandteile waren unbeschädigt, wiesen weder Dellen noch Kratzer auf. Das Zubehör zeigte sich in einen 5 Meter langen Schlauch, der auch in anderen Längen nachgekauft werden konnte, in einem Teleskoprohr, einem Düsen-Set, einem Haltekorb für 2 vorhandene Vlies-Filter und in einem dazugehörigen Verlängerungsstück. Ebenso lag dem Lieferumfang eine Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen bei.

Angaben zum Hersteller

?Bautec? ist eine Marke aus dem Sortiment des Online-Anbieters ?Karae?. Dieser bietet Geräte für die intensive und effiziente Reinigung in Werkstätten, auf Baustellen und in Reinigungsunternehmen. Die Industriesauer besitzen eine anspruchsvolle Bedienung, eine starke Turbine und ein robustes Gehäuse. Dazu stehen Heiz- und Kühlsysteme zur Verfügung, darunter Luftentfeuchter und Klimasysteme.

Gewicht, Maße und Farbe


Die Bauform des ?Bautec Industriesaugers? war zylinderförmig konzipiert und machte die Anwendung dadurch etwas einfacher.

Die Höhe des Geräts lag bei über 100 Zentimeter, so dass ein Bücken für die Nutzung nicht notwendig war. Der Industriesauger konnte einfach bewegt und geschoben werden. Die Breite im Durchmesser lag bei etwa 45 Zentimeter.

Das Gewicht betrug etwas mehr als 30 Kilogramm, so dass das Modell zu den schwereren in unserem Test gehörte, dennoch durch die guten Laufräder keine wesentliche Beeinträchtigung bei der Handhabung aufkam. Das Gehäuse war silberfarbig und glänzend. Optisch sah der Sauger sehr modern und schick aus.

Materialien, Art des Staubsaugers und Saugtechnologie

Verwendet wurden ausschließlich hochwertige Materialien. Der gesamte Industriesauger bestand aus Edelstahl, die Schläuche waren aus Kunststoff. Das sehr große Fassungsvermögen von 100 Litern mit einem Tankdurchmesser von 44 Zentimeter erlaubte die Nass- und Trockenreinigung.

Der ?Bautec Industriesauger? war als Mehrzweck-Gerät konzipiert, besaß einen Saugschlauch von 5 Metern Länge, einen Entleerungsschlauch, ein zweigeteiltes Rohr aus Metall, eine Saugdüse für das Trockensaugen und eine zweite für das Nasssaugen. Dazu gehörten auswaschbare Vliesfilter, die auch beim Anbieter nachbestellt werden konnten, eine Fugendüse und ein Möbelpinsel. Der Sauger konnte mit oder ohne Beutel verwendet werden, wobei sich die Verwendung eines Filters anbot.

Saugklasse und Saugleistung


Bei dem ?Bautec Industriesauger? handelte es sich um ein Profigerät der Staubklasse M. Das ermöglichte den Einsatz sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich. Baustellen und Werkstätten stellten kein Problem dar. Die Saugkraft ermöglichte ein sehr staubarmes Entsorgen von Spänen, Zement, Farbe, Kleber oder Spachtel.

Für die hohe Saugleistung standen 3 Turbinen bereit, so dass das Modell mit einer Leistung von 3.400 Watt arbeitete. Die Saugleistung war durch die einzeln zuschaltbaren Turbinen variierbar und konnte an die Aufnahme des Saugmaterials angepasst werden.

Funktionen und Besonderheiten

Das Modell verfügte über einen sehr großen Tank von 100 Liter Volumen. Eingesetzt werden konnten 30 Liter-Filterbeutel für die Trockenreinigung, für die Nassreinigung war ein herausnehmbarer und kippbarer Behälter vorhanden, an dem ein weiterer Ablassschlauch befestigt war, um flüssiges Sauggut zu entleeren. Der Unterdruck betrug 250 mbar mit einer Luftleistung von 120 Liter pro Sekunde.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Der Industriesauger im Einsatz

Zusammenbau und Bürstenaufsätze

Die vielseitig nutzbaren Aufsätze für den Industriesauger waren einfach zu handhaben und so konzipiert, dass die Reinigung an vielen Stellen möglich war, darunter auch bei hartnäckigen Verschmutzungen, im Auto, auf Polster oder in Verbindung mit anderen elektronischen Werkzeugen. Das Modell war auch für sehr schwere Saugmaterialien geeignet, für die Trocken- und Nassreinigung gleichermaßen leistungsstark. Der Behälter konnte einfach befüllt und wieder entleert werden.

Filterreinigung und Bedienung

Der ?Bautec Industriesauger? war angenehm wendig und durch das zylinderförmige Gestell auf Rädern flexibel und leicht zu bedienen. Lenkrollen und ergonomische Schubbügel sorgten für eine leichtgängige Anwendung.

Über eine Bedienleiste konnte die Saugstärke eingestellt werden. Diese bestand aus der Leistung von drei Turbinen, die individuell oder gleichzeitig geschaltet werden konnten. Durch den sehr großen Tank war ein langes Arbeiten ohne Unterbrechungen möglich. Dazu war das Gehäuse zwar robust, zeigte nach mehreren Anwendungen dennoch erste leichtere Kratzer.

Einsatzmöglichkeiten, Geräuschpegel und Schmutzbeseitigung

In Hinblick auf den Geräuschpegel war das Gerät etwas lauter und deutlich zu vernehmen. Der Lärmpegel lag bei 75 dB. Zum Einsatz konnte dieses Modell fast überall kommen, wobei sich der gewerbliche Bereich und der Außenbereich optimal anboten, da es sich doch um ein schweres und großes Gerät handelte. Dennoch waren das Manövrieren und die Mobilität hervorragend, die Größe durch das ergonomische Design ausbalanciert.

Die Schmutzbeseitigung umfasste alles, von leichten bis schweren Saugmaterialien, von einfachem Staub bis zu Lacken, Farben und Zement. Das bot eine Verwendung auf Baustellen an.

Saugqualität und Ergebnis

Durch die drei leistungsstarken Motoren war die Saugleistung enorm hoch und wurde zusätzlich durch die hohe Luftumwälzung von 120 Liter pro Sekunde gewährleistet.

Wenn nicht so viel Saugkraft notwendig war, konnten die Turbinen einzeln ausgeschaltet werden.


Das Gerät konnte als ?Allesfresser? bezeichnet werden, benötigte auch die Aufmerksamkeit des Benutzers, um nicht unvorsichtigerweise etwas einzusaugen, das im Weg lag und nicht in den Behälter gehörte. Die Größe von Tank und Beutel erlaubte eine lange und ergiebige Nutzung.

Das Entleeren war durch einen Kippschalter einfach und unkompliziert. Alle Zubehörteile konnten optimal erreicht werden und waren gut platziert, um die Anwendung zu verbessern.

Der Vliesfilter war ergiebig, musste allerdings häufiger ausgewechselt werden und nach der Verwendung der 2 Stück, die im Lieferumfang enthalten waren, nachgekauft werden. Das brachte Folgekosten mit, wobei die Filter dennoch auswaschbar waren und länger genutzt werden konnten. Sie wurden in einen entsprechenden Haltekorb eingelegt.

Fazit: Effizienter Generator für die Arbeit

Bei dem ?Bautec Industriesauger? handelt es sich um ein sehr großes und leistungsstarkes Gerät für den Einsatz auf Baustellen, in Werkstätten und Garagen. Ein sehr großer Tank sorgt für den langen Einsatz, hochwertige Vliesfilter nehmen den Schmutz auf.

Das Gerät ist durch eine gut konzipierte Kippvorrichtung einfach zu bedienen und zu entleeren, bleibt aber durch die Größe dennoch für den Privateinsatz eher ungeeignet.

Industriestaubsauger jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Verarbeitungsqualität
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Industriestaubsauger

Fazit: Bei dem „Bautec Industriesauger“ handelt es sich um ein sehr großes und leistungsstarkes Gerät für den Einsatz auf Baustellen, in Werkstätten und Garagen. Ein sehr großer Tank sorgt für den langen Einsatz, hochwertige Vliesfilter nehmen den Schmutz auf.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.654 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...