Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Infrarotheizung-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

ECOSUN E300U E300 im Test 2019

Die moderne Infrarotheizung ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen, kann platzsparend und kostengünstig eingebaut werden, verbraucht weniger Strom und ist für Neubauten, gut isolierte und gedämmte Räume hervorragend geeignet. Die Infrarotheizung gibt es in verschiedenen Ausführungen und interessanten Designs, so dass die optimal in eine Wohnungseinrichtung eingepasst werden kann.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
8. Platz
Infrarotheizung
2,76 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 154 €

Listenpreis ca. 154 €
Kundenbewertung
4 von 5 Sternen
bei 17
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    59,2 x 59,2 x 3
  • Gewicht:

    5
  • Funktion:

    Infrarotheizung
  • Leistung:

    300
  • Material:

    Thermocrystal
  • Schutzklasse:

    IP44
  • Farbe:

    Weiss
  • Garantie:

    2
  • Thermostatregler:

    [Nein]
  • Überhitzungsschutz:

    [Nein]
Vorteile
  • Infrarotheizung Heizplatten
  • mit Oberfläche Thermocrystal
  • Wand + Deckmontage
  • 2m Anschlußkabel
  • gute Qualität

Nachteile

  • ohne Steuerung
  • ohne Thermostatregler
Zurück zur Vergleichstabelle: Infrarotheizungen Test 2019

Sie ist sehr flach und kann ein Bildmotiv haben, ein Spiegelformat oder, wie die „Infrarotheizung ECOSUN E300“, tapetenartig gestaltet sein. Die strukturierte, wie Putz wirkende Fläche, lässt sich an der Wand hervorragend anbringen, kann bei Bedarf auch überstrichen und individuell gestaltet werden. Das Modell ist sehr günstig und für die Decken- und Wandmontage geeignet.

– Daten und Fakten –

Verpackung, Versand und Lieferzeit

Nach der Bestellung dauerte die Lieferung etwa 3 Werktage. Die Infrarotheizung wurde als Sperrgut in großem Paket versandt, das einigermaßen stabil und sicher war. Der Inhalt war nicht beschädigt, gut verpackt und gepolstert. Enthalten waren eine Anleitung und die Halterungen für die Montage.

Maße und Gewicht


Die Infrarotheizung bot den Anblick einer wandstrukturierten Platte, die rechteckig geformt war und mit einem 2 Meter langen weißen Kabel versehen war, wobei der Stecker jedoch fehlte und zusätzlich gekauft werden musste. Der Hersteller bot das Kabel darum ohne Stecker an, weil die Heizung bei Bedarf mit Zeitschaltuhr oder Thermostat ausgestattet werden konnte und dann mit dem Kabel verbunden wurde. Die Maße betrugen 60 x 60 x 3 Zentimeter, so dass die Infrarotheizung sehr übersichtlich verbaut werden konnte. Dazu war sie leicht und wog im Vergleich nur 5 Kilogramm.

Design, Farbe und Aufbau

Für Neubauten, gedämmte Räume, Korridore, Büros, Wohn- und Schlafzimmer war das Infrarotheizpaneel optisch sehr schön und gleichzeitig dezent genug, um nicht zu auffällig im Raum zu wirken. Gerade verputzte Wände waren optimal für die Installation geeignet, so dass sich die Infrarotheizung in das Wohnambiente einfügte.

Der geringe Abstand von 3 Zentimeter schuf eine optisch interessante Erhöhung, die nicht störte. Die Heizung konnte in der Oberfläche auch leicht überstrichen werden.

Sie bestand aus einer Thermocrystal-Beschichtung und war in der Grundfarbe weiß gestaltet. Die Verarbeitung war ausgezeichnet und sauber. Es gab z. B. keine Nieten oder Kerben im Sichtbereich. Die Abstrahlfläche war um das 2,5-fache erhöht.

Leistung und Verbrauch


Es handelte sich um ein kleineres Modell mit einer Leistung von 300 Watt. Vor dem Kauf sollte eine Ermittlung des Wärmebedarfs erfolgen, um die optimale Wärmelastgrenze zu ermitteln und den Wirkungsgrad auf den Raum abzustimmen. Das Modell war für kleine Räume bis zu 5 Quadratmetern geeignet, konnte in mehreren Modellen auch größere Räume beheizen. Der Verbrauch war sehr gering und kostensparend.

Ausstattung, Thermostat und Schutzklasse

Das lange Stromkabel besaß keinen Stecker, wobei der Hersteller dennoch Garantie auf seine Modelle gab, wenn das Kabel für das Befestigen eines Steckers abgeschnitten wurde. So ließ sich die Heizung etwas besser an den Bereich anpassen, wo sie aufgehängt wurde. Das Kabel konnte dann gut verborgen oder in der Länge an die Höhe der Wand angepasst werden.

Leider war wie die Kunden feststellten kein Thermostat im Lieferumfang enthalten, die Wärmeleistung konnte entsprechend nicht reguliert werden. Der Hersteller bot passende Thermostate separat an.

Die Heizung war TÜV geprüft und nach der Schutzklasse IP44 zertifiziert.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 153,91 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

– Gemütliche Wärme zu jeder Zeit – die Infrarotheizung in der Anwendung und Nutzung –

Aufbau, Anschluss und Montage

Über eine stabile Halterung konnte die Heizplatte sehr einfach an der Wand oder an der Decke montiert werden. Die bestand aus sehr dünnem Stahlblech, nahm damit auch für sich im Vergleich kaum Platz weg. Das Kabel war lang genug, konnte für das Anbringen des Steckers dann auch entsprechend gekürzt werden. Die Beschichtung der Oberfläche konnte mit einer anderen Farbe überstrichen und an den Raum angepasst werden.

Wärmeempfinden und Aufheizung

Wenn der Einsatz der Infrarotheizung gut berechnet war, der Raum die entsprechend Größe und die Decke nicht allzu hoch war, konnte das Modell die volle Heizleistung bringen, eine angenehme Wärme erzeugen und die Wärmestrahlung in gutem Wirkungsgrad bewirken.

Größere Räume konnten auch mit dem Modell ausgestattet werden, wenn einfach mehrere Heizungen verwendet wurden. Eine Vorwärmzeit war aufgrund der guten Strahlung nicht notwendig. Die Oberfläche der Heizplatte gab im Vergleich viel Wärme ab, die Rückseite keine spürbare.

Einsatzmöglichkeiten und Verwendung


Trotz der hohen Schutzklasse war eine Installation im direkten Nassbereich nicht zu empfehlen. Das galt für fast alle Modelle im Vergleich, wobei etwas variiert werden konnte, wenn die Heizung an der Decke befestigt wurde. Wenige Wasserspritzer waren nicht allzu problematisch, dennoch waren Badezimmer weniger sinnvoll, um die sichere Verwendung zu gewährleisten.

Gut war die Heizung in Wohn- und Schlafräumen, in gedämmten und isolierten Zimmern, in Küchen, Garagen, Ferien- und Gartenhäusern. Der Raum sollte bei der Wattleistung von 300 Watt günstigenfalls nicht über 2 bis 3 Quadratmeter groß sein. Die maximale Raumgröße lag bei 5 Quadratmetern bei guten Dämmeigenschaften der Wände, Böden und Decke.

Lebensdauer und Sicherheit

Wer den Einbau einer Infrarotheizung dieser Art plante, konnte auf eine lange Nutzung bauen. Das Modell war mit guten Materialien sauber verarbeitet und auch in der Technik wenig anfällig. Eine Wartung war nicht notwendig, das Modell im Betrieb sehr leise und stabil. Die Installation sollte in den geeigneten Räumen erfolgen, um die maximale Leistung herauszuholen. Die geprüfte Sicherheit war gewährleistet, die Platten auch bei einem Abstand von einem Meter in der Wärme spürbar.

Fazit

Die schmalkantige und ausgezeichnet verarbeitete „Infrarotheizung ESOSUN 300“ ist für alle kleineren und besser gedämmten Räume zu empfehlen, weniger für Nassräume oder den Außenbereich. Die Oberflächenstruktur wirkt wie ein Wandputz, lässt sich hervorragend in das Wohnambiente integrieren. Die Wärmestrahlung ist intensiv und auch mit etwas Abstand deutlich spürbar. Was fehlt, sind ein Netzstecker und ein Thermostat im Angebot. Dafür ist das Kabel lang genug, um die Montage flexibel zu gestalten.

Infrarotheizung jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Preis-Leistungsverhältnis
Verarbeitungsqualität
ExpertenTesten

8. Platz

2,76 (befriedigend) Infrarotheizung

Fazit: Diese leicht zu installierende Infrarotheizung erzeugt eine sehr angenehme Wärme.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.498 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...