Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Infrarotheizung-test
Zurück zur Infrarotheizung-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

InfrarotPro® Infrarotheizung im Test 2019

Das Heizen von Räumen ist auf vielen Wegen möglich und nicht immer sehr kostengünstig. Öl- und Gasheizungen arbeiten mit Konvektionswärme, die nach und nach die Raumluft erwärmen. Der Verbrauch ist etwas teurer, dafür aber sehr effektiv.

>> Sicher & günstig für ca. 140 € auf Amazon bestellen!
7. Platz
Infrarotheizung
2,80 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 140 €

Listenpreis ca. 250 €
Sie sparen ca. 110€
Kundenbewertung
4.2 von 5 Sternen
bei 41
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    k.A.

  • Gewicht:

    7 kg

  • Funktion:

    Infrarotheizung

  • Leistung:

    750 W

  • Material:

    k.A.

  • Schutzklasse:

    k.A.

  • Farbe:

    Weiss/Keramik

  • Garantie:

    k.A.

  • Thermostatregler:

    k.A.

  • Überhitzungsschutz:

    k.A.

Vorteile
  • mit extra Thermostat
  • Inklusive Montagezubehör
  • Wartung wird nicht benötigt
  • Sehr leichte Installation
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • Thermostat nicht ganz genau
  • etwas zu teuer
Zurück zur Vergleichstabelle: Infrarotheizungen Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich Vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Infrarotheizung Vergleich 2019:

Zum Infrarotheizung Vergleich 2019

Eine kostengünstigere Lösung ist eine Elektro- oder Infrarotheizung. Sie kann mit viel weniger Energieverbrauch eine hervorragende Wärme erzielen, wobei die Strahlung direkt von den Objekten, Wänden und Decken im Raum reflektiert wird. Dabei geht dann die Wärme nicht verloren, Staub wird nicht aufgewirbelt und das Raumklima bleibt entsprechend gut.

Die Modelle sind mittlerweile kostengünstig im Handel erhältlich, z. B. die „Infrarot Pro 750 W Infrarotheizung“im modern flachen Design. Mit einer Garantie von 7 Jahren ist eine hohe Effizienz und Wärmeausstrahlung gewährleistet. Das Modell ist für kleinere und gut isolierte Räume bestens geeignet. Kosteneinsparungen sind besonders bei neueren Gebäuden zu erwarten.

– Daten und Fakten –

Verpackung, Versand und Lieferzeit

Der Versand erfolgte schnell und zuverlässig. Die Heizung war gut verpackt und nicht beschädigt. Geliefert wurde die Infrarotheizung inklusive des Montagezubehörs, so dass die Installation leicht und sofort möglich war. Die Heizung war für alle Räume geeignet, die eine Größe zwischen 1 bis 16 Quadratmetern aufwiesen. Die Strahlungsweite reichte bis zu 3,5 Meter.

Details und Infos zum Hersteller

Der Anbieter „Infrarot Pro“ zeichnet sich durch einen hervorragenden Service, einen schnellen und sicheren Versand und einen guten Kundenservice aus. Das Unternehmen bietet Geräte mit hochwertiger und moderner Infrarotstrahlung an, gewährt 7 Jahre Garantie auf die Infrarotheizungen und eine Geld-Zurück-Garantie bis zu einem Jahr.

Maße und Gewicht


Bei diesem Modell handelte es sich um eine gerahmte glatte Heizplatte mit matt glänzender Fläche. Sie wurde über vier Wandwinkel installiert, die im Lieferumfang enthalten waren. Die Infrarotheizung war nicht zu groß, hatte die Maße 120 x 60 x 3 Zentimeter und wog nur 7 Kilogramm. Das machte den Einsatz im Test sehr flexibel möglich.

Design, Farbe und Aufbau

Der Hersteller versprach ein „echtes Wellness-Gefühl“, sobald die Infrarotheizung eingeschaltet war. Auch optisch wirkte das Modell ansprechend, modern schlicht und schmal. Die Ausführung war bestens für die Wandmontage geeignet, ohne viel Platz zu benötigen.

Das gerahmte und gut verarbeitete Heizelement konnte in vielen Räumen verwendet werden und arbeitete 25 Prozent effektiver als andere Elektroheizungen, da eine spezielle Reflektion-Beschichtung integriert wurde. Das Modell war weiß und besaß einen Metallrahmen, der nicht überstand.

Leistung und Verbrauch


Mit einer Oberflächentemperatur zwischen 90 und 95 Grad Celsius ging so gut wie keine Wärme verloren. Das Modell gehörte zur Schutzklasse IP44, war TÜV-geprüft und arbeitete mit einer Leistung von 750 Watt. Das machte den Stromverbrauch besonders kostengünstig, selbst wenn das Modell als Vollheizung verwendet wurde.

Bester Preis:
statt EUR 249,95
jetzt für nur EUR 139,95 Euro auf Amazon.de

110,00% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

– Gemütliche Wärme zu jeder Zeit – die Infrarotheizung in der Anwendung und Nutzung –

Aufbau, Anschluss und Montage

Statt einer Wandhalterung wurde die Infrarotheizung über vier Wandwinkel montiert, so dass sogar eine Installation in der Raumecke denkbar war. Die Befestigungswinkel waren sehr stabil und für die Montage im Test ausreichend. Das Modell konnte dazu sowohl längs als auch quer befestig werden. Dadurch war eine Anpassung an die Raumgegebenheiten besser möglich.

Wärmeempfinden und Aufheizung

Um die erste Wärmewirkung zu spüren, waren nur wenige Sekunden notwendig. Die Heizung bot eine direkte Raumeinstrahlung und die Wärme verteilte sich ausreichend und gleichmäßig in kleineren Räumen. Für große Räume waren mehrere Geräte eine gute Lösung.

Die Wärme der Platte war auch mit leichtem Abstand noch zu spüren. Sobald die volle Leistung erreicht war, schaltete sich die Infrarotheizung automatisch ab und benötigte zum Auskühlen dann mehr als 2 Stunden. Die Restwärme entfaltete entsprechend weiter eine angenehme Temperatur im Raum. Staub wurde nicht aufgewirbelt, die Luftfeuchte blieb konstant.

Thermostatregler, Funktionen und Bedienkomfort

Die Heizung wurde mit einem Kabel, Stecker, jedoch nicht mit Netzthermostat geliefert. Dieses musste separat erworben werden, wenn die Temperatur reguliert werden sollte oder die Infrarotheizung permanent eingeschaltet bleiben sollte.

Die Bedienung war einfach. Für den Betrieb musste nur das Stromkabel in die Steckdose gesteckt werden. Leider gab es keinen Ein- und Ausschalter.

Einsatzmöglichkeiten und Verwendung

Anders als andere Modelle im Vergleich war die „Infrarot Pro 750 W Infrarotheizungfür alle Räume geeignet. Das betraf auch Nassräume und Badezimmer. Ansonsten sollte die Berechnung vor dem Kauf erfolgen, um die Raumgröße und die Deckenhöhe auf die Leistung der Heizung abzustimmen. Sie konnte in Küchen, Apartments, Gästezimmern, Toiletten, Wohn- und Schlafzimmern, Garten- und Ferienhäusern installiert werden, auch in Küchen, Arbeitsbereichen, Kellern und Garagen. Im Test reichte die Wärmeausstrahlung sogar für Räume bis zu 30 Quadratmetern.

Lebensdauer und Sicherheit


Die Heizplatte konnte mit entsprechendem Thermostat und einer programmierten Zeitschaltung die ganze Zeit angelassen werden, hatte einen Überhitzungsschutz und schaltete sich bei erreichter Temperatur selbstständig ab. Das machte den Einsatz sehr sicher, wobei die Platte auch schön heiß wurde. Die gute Verarbeitung und der Aufbau der Infrarotheizung versprachen dazu eine lange Haltbarkeit.

Fazit

Die „Infrarot Pro 750 W Infrarotheizung“ wärmt einen kleinen und großen Raum nachhaltig und bietet damit deutliche Vorteile gegenüber anderen Heizsystemen oder einem temporär nutzbaren Heizlüfter. Die Wärme bleibt erhalten, verliert sich nicht, so dass der Raum z. B. nachts nicht auskühlt. Die Wärmeversorgung ist dabei sehr kostengünstig und hoch.

Das Design der Infrarotheizung ist schlicht und schmal zur Wand hin, die Befestigung einfach möglich. Mit einem zusätzlichen Thermostat kann die Heizung sehr effizient benutzt werden und erlaubt einen hohen Wohlfühleffekt.

Infrarotheizung jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Preis-Leistungsverhältnis
Verarbeitungsqualität
ExpertenTesten

7. Platz

2,80 (befriedigend) Infrarotheizung

Fazit: durch die Karbon-Beschichtung wird diese Infrarotheizung zu einem hocheffizienten Heizelement

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.311 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...