TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur IPL Gerät-Vergleichstabelle

Silk'n GL1PE3G001 im Test 2022

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten IPL Gerät  Vergleich 2022:

Zum IPL Gerät -Vergleich 2022

Eine langfristige Haarbeseitigung für Männer und Frauen mit hellem und dunklen Teint verspricht das „Silk’n Glide GL1PE3G001“. Unerwünschter Haarwuchs wird am gesamten Körper reduziert und beseitigt, das Gerät bietet dafür hochwertige innovative Technologie. Auch in Sachen Sicherheit ist hier für alles gesorgt, das IPL-Gerät dermatologisch und klinisch getestet und erprobt. Die Impulsrate kann verändert werden, eine Ganzkörperbehandlung umgesetzt werden.

Silk’n Glide GL1PE3G001
ExpertenTesten.de Archiv IPL Gerät

Funktionsübersicht

  • Impulse : 50.000 Lichtimpulse
  • Stromversorgung : Netzkabel
  • Aufsätze : Keine
  • Lichtfläche : 3 cm²
  • Lieferumfang : Haarentfernungsgerät
  • UV-Filter : [Nein]
  • Anwendung im Gesicht : [Ja]
  • Hauterkennungssensor : [Ja]
  • Hauterkennungssensor : [Ja]
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Verfügt über fünf Energiestufen
  • langanhaltende Ergebnisse für mehrere Monate
  • Einstellbare Geschwindigkeit: von ein Impuls pro 1,5 Sekunden bis ein Impuls pro 3,5 Sekunden
  • Impuls- und Gleit-Methode
  • gute Verarbeitung

Nachteile

  • Kein UV Filter
  • schlechte Anleitung

Lieferzeit und Verpackungsmaterial

Die Ware wurde durch den Hersteller schnell und pünktlich verschickt und in stoßfestem Karton ausgegeben. Der Lieferumfang enthielt das IPL-Gerät, ein Netzteil und eine sehr ausführliche Bedienungsanleitung, um die richtige Anwendung zu gewährleisten. Alle Bestandteile im Paket waren unbeschädigt, wiesen keine Kratzer oder Funktionsstörungen auf.

Angaben zum Hersteller

Silk’n Glide GL1PE3G001Das Unternehmen „Silk’n“ gehört zu den ersten Konzernen, die ein Produkt zur langfristigen Haarentfernung herausbrachten und erfolgreich vermarkteten. Mittlerweile hat sich das Sortiment stark erweitert, es wird eine breite Palette an Produkten für die Rasur, Haarentfernung, Körper-, Fuß- und Gesichtspflege angeboten.Ein wissenschaftliches Team von Schönheitsexperten entwickelt professionelle Geräte für den Heimgebrauch, die das Leben verbessern und vereinfachen sollen. Statt einer aufwendigen Behandlung im Beauty-Salon können die Geräte des Herstellers erfolgreich Haare am gesamten Körper entfernen. Die Geräte unterscheiden sich in ihren Funktionsmodi und arbeiten dazu sehr schnell.

Design, Gewicht und Maße

Insgesamt wog das „Silk’n Glide“ etwa 220 Gramm und war damit sehr leicht und handlich. Das Design war ansprechend und kompakt. Der Applikator war grün und konnte über eine oberhalb angebrachte Taste bedient werden. Das Modell sollte mit niedrigster Energiestufe am Körper ausprobiert werden und dann an den eigenen Haar- und Hauttyp angepasst werden.Es bot eine einfache Anwendung und sollte auch für dunklere Hauttypen geeignet sein. Der Hersteller wies sogar darauf hin, dass die Behandlung auf sonnengebräunter Haut undenklich wäre. Das wurde durch eine sehr niedrige Impulsrate gewährleistet, die für solche Voraussetzungen eigens entwickelt wurde.

Impulse, Lichtfläche und Stromversorgung

Bei einer Auswahl von 5 Energiestufen betrug die Impulsrate der Kartusche 50.000 Lichtimpulse, die über eine eher kleine Behandlungsfläche von 3 Quadratzentimetern ausgesendet wurden. Das ermöglichte eine effiziente Behandlung schwer zu erreichender Körperstellen, darunter die Oberlippe oder die Bikini-Zone.Das Modell wurde über ein Netzteil mit Strom versorgt und musste dementsprechend an eine Steckdose angeschlossen werden. Dadurch war ein vorheriges Aufladen nicht notwendig. Auch setzte die Leistung des Geräts nicht abrupt aus.

Anwendungsgebiete

Silk’n Glide GL1PE3G001Geeignet war das „Silk’n Glide“ für den gesamten Körper mit hoher Impulsrate. Ausgewählt werden konnte zwischen 5 Energielevel, die mit der Impulszahl verbunden waren. Dabei war die niedrige Energiestufe für Gesicht, Achseln und Bikini-Zone gedacht, eine höhere für Brust, Bauch, Rücken, Beine und Arme. Geachtet werden sollte darauf, dass die Impulse nicht die Augen erreichten, da diese durch das Licht geschädigt werden konnten.Was das „Silk’n Glide IPL-Gerät“ von anderen unterschied, war die versprochene Effizienz bei sehr dunklen Hauttypen, bei denen solche Geräte meistens versagten. Auch das soll durch die niedrigste Energiestufe gewährleistet sein. Ebenso konnten sogar graue Haare entfernt werden, wenn es sich gleichzeitig um einen eher helleren Hauttypen handelte. Die Energiestufe wurde dann höher eingestellt.

Aufsätze und Zubehör

Als Zubehör war eine Schutzbrille sinnvoll, da so die besten Voraussetzungen gegeben waren, um die Augen vor den Lichtimpulsen zu schützen und die Anwendung besonders sicher und schonend zu machen. Ein Kontakt- oder Kühlgel war nicht notwendig. Die sehr niedrige Energieimpulsstufe konnte auf vielen Hauttypen angewendet werden, war sogar für sonnengebräunte Haut geeignet, ohne Schaden anzurichten. Muttermale oder Leberflecken sollten dennoch umgangen oder leicht abgedeckt werden. Verschiedene Aufsätze für das IPL-Gerät gab es nicht.

Zusammenbau und Eigenschaften

Das IPL-Gerät war in der Lage, zwei Behandlungsmethoden umzusetzen. Zum einen die pulsierende Methode, die als klassische Form der Pulslichtenthaarung bekannt war und Punkt für Punkt die Körperfläche bearbeitete, und die gleitende Methode, die etwas schneller arbeitete und Lichtimpulse im Sekundentakt aussendete. Die erste Behandlungsform war aufwendiger und sehr effektiv, die zweite erlaubte das Gleiten des Lichtfensters über die Haut und war dann sinnvoll, wenn der Nutzer in Eile war. Die Behandlungszeit konnte so etwas verkürzt werden.

Bedienung, Funktionen und Anwendung

Die Anwendung und Bedienung des IPL-Applikators war denkbar einfach. Das Gerät wurde über den Strom angeschlossen, eingeschaltet, die Energiestufe ausgewählt, die für den eigenen Haar- und Hauttyp wirksam war. Die Auswahl konnte auch bei der Geschwindigkeit der Impulsrate getroffen werden, die dann zwischen 1,5 und 3 Sekunden pro Blitz variierte. Ersatzlichteinsätze waren nicht notwendig. Die Einstellungsbedingungen aller Funktionen konnten der Bedienungsanleitung entnommen werden. Dazu konnte die Pulslicht- und Gleit-Funktion ausgewählt werden, wie schnell und genau die Haare entfernt werden sollten.

Hygienische und medizinische Details

Für das „Silk’n Glide“ kam es entsprechende klinische Studien und Tests, so dass das Modell dermatologisch geprüft und bewertet wurde. Dadurch war eine Technologie geboten, die mit der von professionellen Schönheitskliniken mithalten konnte.


Führende Dermatologen bestätigten eine unbedenkliche, bequeme und wirksame Nutzung.

Das Modell musste auch nicht zusätzlich gereinigt werden und verfügte über eine hochwertige Kartusche.

Behandlungsplan, Ergebnis der Haarentfernung und Dauer

Silk’n Glide GL1PE3G001

Die Behandlungsfläche durch das Lichtfenster war beim „Silk’n Glide“ eher klein. Zwar standen zwei Behandlungsmethoden zur Verfügung, die Haarbehandlung dauerte allerdings dennoch lange und war eher aufwendig. Für zwei Beine war ein Zeitraum zwischen 30 und 60 Minuten typisch. Das Gesicht oder die Achselhöhlen konnten in 20 Minuten bestrahlt werden, um den Haarwuchs zu reduzieren. Dazu musste die Körperstelle vor der Anwendung immer ausgiebig rasiert werden.Das Ergebnis zeigte sich in einer ersten Verdünnung des nachwachsenden Haars. Nach einer regelmäßigen Anwendung des Applikators konnten auch einzelne kahle Stellen festgestellt werden. Die dauerhafte Haarentfernung war nur bedingt möglich und trat vereinzelnd nach etwa einem Jahr auf. Das Gerät war auch bei helleren Haartypen wirksam.

Fazit

Das kleine „Silk’n Glide IPL-Gerät“ bietet eine sehr schonende Behandlung mit guten Ergebnissen, die auch dunklere Hauttypen oder hellere Haare mit einschließt. Der Haarwuchs wird deutlich reduziert, kann aber nur bei bestimmten Menschen und nach längerer Zeit beseitigt werden. Das Ergebnis ist nicht sofort sichtbar, zeigt sich aber bei einer regelmäßigen Anwendung. Dazu stimmt das Preis-Leistungsverhältnis, da das IPL-Gerät deutlich günstiger als andere Modelle dieser Art ist, dazu dem hohen Sicherheitsstandard entspricht und dermatologisch getestet wurde.

IPL Gerät jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
Benutzerfreundlichkeit

Fazit: Das kleine „Silk’n Glide IPL-Gerät“ bietet eine sehr schonende Behandlung mit guten Ergebnissen, die auch dunklere Hauttypen oder hellere Haare mit einschließt.

ExpertenTesten.de IPL Gerät
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.770 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...