Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Heimtrainer-Vergleichstabelle

Kettler Heimtrainer Axos Cycle P im Test

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heimtrainer Vergleich 2020:

Zum Heimtrainer-Vergleich 2020

Wer die Muskulatur der Beine schonend trainieren möchte, benötigt das richtige Sportgerät, mit dem sportliche Übungen effektiv durchgeführt werden können. Die Hersteller bieten verschiedene Produkte an, die ein Training der Beinmuskulatur ermöglichen.

Sie produzieren nicht nur handliche Stepper und große Crosstrainer, sondern auch kompakte Heimtrainer, die nicht nur zur Stärkung der Beine genutzt werden. Durch die Nutzung der Geräte werden auch Kalorien verbrannt. Daher verwenden zahlreiche Menschen, die Gewicht verlieren wollen, die praktischen Heimtrainer.

Die Sportgeräte werden von vielen Experten empfohlen, weil sie sich auch dann nutzen lassen, wenn der Sport im Freien durch nasskalte oder eisige Bedingungen unmöglich wird. Ein Heimtrainer benötigt nur wenig Platz in den heimischen Wänden.

Optisch erinnern die Geräte an ein Fahrrad. Mit ihrer Hilfe werden die Beine sehr effizient bewegt. Aufgrund der geringen Belastung für Knochen und Sehnen können auch ältere Menschen mit diesem sportlichen Hilfsmittel trainieren, um die Muskulatur zu stärken und Kalorien zu verbrennen.

Heimtrainer werden von unterschiedlichen Herstellern produziert, die sich auf die Fertigung und den Vertrieb von Sportgeräten spezialisiert haben. Mit seinem Axos Cycle P stellt der renommierte Sportartikelhersteller Kettler einen Heimtrainer zur Verfügung, mit dem die Fitness des Nutzers verbessert werden soll.

Wir haben das Sportgerät durch einen Praxistest ausführlich prüfen können. In diesem Produktbericht offenbaren wir die Vor- und Nachteile, die wir während der Untersuchungen entdeckt haben. Sie erfahren, ob sich der Ankauf des Kettler Heimtrainer Axos Cycle P tatsächlich lohnt.

Archiv
Heimtrainer
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen :

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Max. Benutzergewicht:

    130
  • Schwungmasse:

    kA
  • Belastungsbandbreite:

    kA
  • Farbe:

    kA
  • Garantie:

    kA
  • mit Display:

    kA
  • Zusammenklappbar:

    kA
Vorteile
  • 12 Trainingsprogramme
  • 4 Personenspeicher
  • Pulsgesteuerte Trainingsprogramme
  • Magnetbremssystem
  • 9 kg Schwungmasse
  • Handpulssensoren
  • Permanentanzeige für 7 Funktionen
  • LCD Display
  • Schnellverstellung der Sitzhöhe
  • tiefer Einstieg
  • Transportrollen

Nachteile

  • keine vorgegebenen Programme
  • wackelig
Zurück zur Vergleichstabelle: Heimtrainer Test 2020

Versand, Verpackung und Anleitung

Der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P hat ein übersichtliches Display.Die Produkte des bereits 1949 begründeten Sportartikelherstellers Kettler werden nicht nur über den regionalen Fachhandel verkauft. Die Geräte finden sich zwar auch in Regalen der örtlichen Sportgeschäfte, werden aber auch an anderen Orten angeboten.

Die renommierten Online-Shops bieten die Artikel der Heinz Kettler GmbH & Co. KG ebenfalls an. Der Heimtrainer Axos Cycle P wird unter anderem über die renommierte Internetplattform Amazon offeriert. Über das Internet wird das Sportgerät zu einem fairen Preis verkauft.

Zukünftige Nutzer sparen nicht nur Geld, wenn sie das Sportgerät über das Internet erwerben. Sie ersparen sich schließlich auch den Transport des Heimtrainers, der stattdessen ganz einfach nach Hause geliefert wird. Wir orderten das Gerät ebenfalls über das Internet.

Es vergingen kaum mehr als vierundzwanzig Stunden, bis uns der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P erreichte. Unser Testgerät befand sich in einem schweren Paket, das von zwei Mitarbeitern eines bekannten Logistikunternehmens übergeben wurde.

Die robuste Umhüllung wiegt stolze vierzig Kilogramm. Daher sind mindestens zwei Personen erforderlich, um das schwere Papppaket zu bewegen.

Im Innern der massiven Verpackung, die gut vor Erschütterungen schützt, befindet sich nicht nur der größtenteils vormontierte Heimtrainer, sondern einige weitere Komponenten, die an dem Sportgerät angebracht werden müssen.

In der Verpackung finden sich ein Sattel, ein Handgriff, zwei Pedale, ein Display sowie ein Computer. Alle Teile werden durch weiteres Verpackungsmaterial geschützt. So besteht kaum Gefahr, dass das Gerät oder die Komponenten während der oftmals langen Transportwege beschädigt werden.

Die Montage der Komponenten wird in der ausführlichen Anleitung erklärt, die der Lieferung ebenfalls beiliegt. Große Grafiken zeigen alle Handgriffe, die zum Zusammenbau nötig sind.


Die mehrsprachigen Benutzungsinstruktionen informieren den Nutzer zudem über den sicheren Gebrauch des Gerätes.

So wird das Risiko einer Sportverletzung reduziert. Kurze Erklärungen zur Handhabung des Heimtrainers runden die detaillierte Anleitung ab. Nach Lektüre der Instruktionen dürften auch Laien den Heimtrainer von Kettler in Betrieb nehmen, ohne dass allzu viel Zeit verloren geht.

Inbetriebnahme des Trainers

Die Montage der einzelnen Teile, die an dem Heimtrainer Axos Cycle P angebracht müssen, sollte von mindestens zwei Personen durchgeführt werden. Mit einem Helfer ist die Arbeit in rund vierzig Minuten durchgeführt.

Dann sind Griffe, Sattel, Pedale und der Bordcomputer am Gerät angebracht. Werkzeug wird nicht benötigt. Alle erforderlichen Hilfsmittel, mit denen die mitgelieferten Schrauben und Muttern gedreht werden, finden sich in der Verpackung.

Die für den Betrieb benötigte Energie der elektronischen Komponenten bezieht der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P durch einen Adapter, der das Gerät mit einer normalen Steckdose verbindet. Der versteckte Anschluss verbirgt sich an der Rückseite der Maschine. Nach kurzer Suche war aber auch unser Testgerät mit der Steckdose verbunden. So konnten wir den Heimtrainer nach rund fünfzig Minuten das erste Mal in Betrieb nehmen.

Daten des Gerätes

Der 94 Zentimeter lange Kettler Heimtrainer Axos Cycle P wird über einen Längsrippenriemen betrieben, der mit den Pedalen verbunden ist. Wenn der Nutzer in die Fußhebel tritt, wird der Riemen bewegt.

Dabei kann der Riemen durch einen motorgesteuerten Magneten mit Gewichten belastet werden. Die Betätigung der Pedale wird durch diese Vorrichtung erschwert. Wenn der Nutzer den Bordcomputer anweist, wird der Schwierigkeitsgrad entsprechend erschwert.

Das Sportgerät von Kettler lässt sich in sechszehn unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an die individuelle Leistung des Nutzers anpassen. Der Rechner, mit dem unter anderem die Trittfestigkeit variiert wird, kann vier verschiedene Leistungsprofile speichern. So lässt sich der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P, der exakt 1,42 Meter hoch ist, zum Beispiel gut von den Mitgliedern einer Familie nutzen.

Der Bordcomputer und das dazugehörige LED-Display informieren den Nutzer umfassend über das gewählte Programm, den Schwierigkeitsgrad und die Nutzungszeit. Über den großen, gut strukturierten Bildschirm werden zudem die Geschwindigkeit, die Anzahl der verbrauchten Kalorien und die Herzfrequenz visualisiert.


Sieben unterschiedliche Informationen helfen dem Nutzer, die eigene sportliche Leistung einzuschätzen.

Durch die permanente Überwachung der Frequenz des Herzens wird zudem die Gefahr der Verletzung, die bei sportlicher Verausgabung droht, deutlich reduziert. Hochmoderne Sensoren, die sich in den handlichen Griffen befinden, haben die Frequenz des empfindlichen menschlichen Organs dauerhaft im Blick.

Mit dem mitgelieferten Ohr-Clip, der über einen neben dem Bildschirm befindlichen Eingang mit dem Rechner des Kettler Heimtrainers Axos Cycle P verbunden wird, überwacht der Computer des Sportgerätes den Puls.

Wenn eine durch den Nutzer definierte Frequenz überschritten wird, macht sich das Gerät durch ein optisches Signal bemerkbar. Bei der Nutzung besteht keine Gefahr, dass der Puls in gefährliche Gefilde gerät.

Der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P punktet nicht nur durch moderne Rechentechnik, die eine wichtige Grundlage für sportliche Höchstleistungen ist, sondern auch durch ein modernes und kompaktes Design, das äußerst durchdacht wirkt.

Das silberne Sportgerät besteht aus hochwertigen Kunststoff- und Edelstahlkomponenten, die hervorragend verarbeitet wurden. Die elementarsten Teile wurden aus massiven Metall gefertigt, das großen Belastungen gewachsen ist. Auf dem Sattel des Heimtrainers können bis zu 130 Kilogramm schwere Personen Platz nehmen.

Der Heimtrainer im Praxistest

Dass das Sportgerät für größere Belastungen geschaffen wurde, zeigte sich in unserem Praxistest. Dabei traten wir kräftig in die Pedale. Den Schwierigkeitsgrad könnten wir mit Hilfe des gut ansprechenden Drehschalters anpassen.

Durch das Display wurden wir umfassend über die zurückgelegte Strecke informiert. Der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P verfügt außerdem über zwölf unterschiedliche Programme, die jederzeit angewählt werden können. So können Nutzer aus einem variantenreichen Sportprogramm wählen.

Der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P hat kompakte Maße.Mit dem achten Programm lassen sich zum Beispiel fordernde Bergfahrten absolvieren, die durch die erholsame Talfahrt unterbrochen werden. Nach dem Ende des Trainings bewertet der Bordcomputer die Leistung des Nutzers.

Die motivierende Benotung lädt dazu ein, die erreichte Leistung beim nächsten Training erneut zu steigern. So stellen sich mit der dauerhaften Nutzung des Sportgerätes schnell sportliche Erfolge ein.

Während der sportlichen Fahrten in den heimischen Wänden sprechen die Pedale gut auf die Bewegungen des Nutzers an. Durch den einstellbaren Sattel und den variierbaren Griff lässt sich der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P gut an den jeweiligen Nutzer anpassen.

So konnten unsere Tester den Trainer bequem nutzen, weil Sitz und Griff zuvor an ihre Größe angepasst wurde. Während wir in die Pedale traten, entwickelte das Gerät nur eine geringe Lautstärke. Nachbarn werden sich in keinem Fall durch das Training mit dem stabilen und sicheren Produkt von Kettler gestört fühlen.

Fazit: Ausgezeichneter Heimtrainer für sportliche Höchstleistungen

Der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P ist ein hochwertiges Sportgerät, mit dem Kalorien verbrannt und Muskeln gestärkt werden können. Das gut verarbeitete Produkt des renommierten deutschen Sportartikelherstellers Kettler überzeugt durch ein ansprechendes Design.

Die handlichen Griffe und die großen Pedalen sorgen für sicheres Treten. Dank der 16 verschiedenen Schwierigkeitsstufen lässt sich der Tritt an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen.

Der Heimtrainer Axos Cycle P ist ein tolles Gerät.Technische Highlights sind der moderne Computer und das große Display, das den Sportler umfassend informiert. Durch den gut positionierten Drehknopf und vier Druckschalter können zahlreiche Einstellungen getroffen werden.

Mit den zwölf unterschiedlichen Programmen, die unter anderem rasante Berg- und Talfahrten simulieren, lässt sich das Sportgerät variabel verwenden. So lässt sich mit dem Kettler Heimtrainer Axos Cycle P ein variantenreiches Training durchführen, mit dem nicht nur die Beinmuskulatur spürbar gestärkt wird.

Aus diesen Gründen können wir den Kettler Heimtrainer Axos Cycle P für alle Menschen empfehlen, die ihren Körper zugleich schonend und effektiv trainieren wollen. Die sportlichen Erfolge, die mit dem Heimtrainer schnell möglich werden, lohnen die Investition in das Sportgerät. Bei unserer Testreihe, in deren Rahmen wir neun weitere Heimtrainer prüften, erreicht der Axos Cycle P daher den ausgezeichneten ersten Platz.

Heimtrainer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten.de Heimtrainer

Fazit: Der Kettler Heimtrainer Axos Cycle P ist Vergleichssieger in unserem großen Heimtrainer Test.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.867 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...