TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Kindersitz Gruppe 0+-Vergleichstabelle

Graco Kindersitz Gruppe 0+ im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Kindersitz Gruppe 0+  Vergleich 2020:

Zum Kindersitz Gruppe 0+ -Vergleich 2020

Mit der Note befriedigend wurde auch dieser Kindersitz aus der Gruppe 0+ (0-13 Kg) anlässlich der externen Vergleichstests bewertet.

GRACO JUNIOR BABY
ExpertenTesten.de Archiv Kindersitz Gruppe 0+

Funktionsübersicht

  • Abmessungen : 66 x 46 x 44
  • Artikelgewicht : 3,8 Kg
  • Max. Körpergewicht : 13 Kg
  • Installation : mit 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs
  • Sonnen- und Regendach : [Ja]
  • Seitenaufprallschutz : [Ja]
  • Verstellbare Rückenlehne : [Ja]
  • Farbe : Schwarz
  • Garantie : kA
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • Für Neugeborene geeignet
  • Seitenaufprallschutz
  • einfache Gurtanpassung
  • abnehmbare Kopfstütze
  • Einfach zu installieren

Nachteile

  • Beim Anbau braucht man etwas Geduld.
  • Etwas schwer

Lieferung und Verpackung

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 Werktagen und das auf Wunsch auch in einer Geschenkverpackung. Die Ware ist sicher und recycelbar verpackt und unversehrt.

Inbetriebnahme

Die Gurtanpassung funktioniert einwandfrei und der Kindersitz wird mithilfe des vorhandenen 3-Punkt-Gurtes im Auto installiert.

Der Sitz muss so im Fahrzeug angebracht werden, dass der Blick des Kindes gegen die Fahrtrichtung geht. Die Installation kann auch mit der ISOFIX-BASIS erfolgen. Hierfür ist ein wenig Geschick notwendig, denn die Basis braucht beim Einbau etwas Geduld.


Es lohnt sich hinsichtlich des zusätzlichen Sicherheitsaspektes aber dennoch!

Daten und Fakten:

GRACO JUNIOR BABYDer nach hinten gerichtete Kindersitz ist eng anliegend und birgt dadurch eine Menge Sicherheit.

Mit ein paar wenigen Handgriffen wird der Kindersitz mithilfe eines Adapters rasch zum praktischen Kinderwagen-Aufsatz – vom Auto aus kann es also direkt weitergehen!

Bestimmte Modelle von GRACO können altersgerecht umgebaut werden.

Dank eines ONE-CLICK-SYSTEMS rastet die Babyschale bei der 3-Punkt-Gurt-Befestigung mit nur einem einfachen Click ein, ohne dass es ein lästiges Kabelwirrwarr gibt!

Gewicht

Dieser formschöne Kindersitz wiegt laut des externen Produkttests 3,8 Kg.

Leistung

Alle Funktionen funktionieren laut des externen Produkttests ohne jegliche Störungen.

Dieser Artikel ist mehrfach wandelbar und leistet seinem Bediener hervorragende Dienste – und bequem ist er obendrein!

Sonstige technische und funktionelle Merkmale

  • Modellnummer: 1808527
  • Artikelgewicht: 3,8 Kg
  • Produktabmessungen: 66cm x 46cm x 44cm
  • Kollektion: 2012
  • Modellbezeichnung: Junior Baby
  • Farbe: Sport Luxe
  • Das empfohlene maximale Körpergewicht beträgt: 13 Kilogramm
  • Besondere Merkmale: Der Blick geht gegen die Fahrtrichtung
  • Für Neugeborene geeignet
  • Art des Gurtes: 3-Punkt-Gurt
  • Länge der Sitzfläche: 66 cm
  • Breite der Sitzfläche: 46 cm
  • Die Länge der Sitzfläche beträgt 66 Zentimeter und die Sitzbreite 46 Zentimeter – damit ist die Schale im direkten Produktvergleich recht geräumig.

Bedienung und Funktionen

GRACO JUNIOR BABYDieser Baby-Autositz ist auch für Neugeborene perfekt geeignet. Der gepolsterte Seitenaufprallschutz funktioniert einwandfrei und schützt das Baby maßgeblich vor bösen Erschütterungen.Installiert werden kann der Sitz der Einfachheit-halber mit dem im PKW-befindlichen 3 Punkt Sicherheitsgurt oder mit einer Basis, die zusätzlich gesichert ist und für noch mehr Komfort sorgt.

Die Gurtanpassung basiert auf einer simplen, aber wirkungsvollen Methode; wird die Kopfstütze beispielsweise in ihrer Höhe verändert, passt sich auch die Gurteinstellung der neuen Sitzposition entsprechend an. Dadurch kommt es nicht zu Verdrehungen oder zum Verknittern/verkanten der Gurte. Die Kopfstütze ist abnehmbar und kann auch gewaschen werden (30 Grad).

IM PRAXISTEST:

Wie macht sich das Produkt, wenn es ausgiebig getestet wird?

Bedienung

Wenn irgendjemand mit der Produktbeschreibung absolut nicht klarkommt und es partout nicht schafft, den Sitz ohne die Hilfe Dritter einzubauen, weist das externe Test-Team ausdrücklich auf diverse Trailer hin, die genau eine solche Installation thematisieren. Oft wird einem beim Ansehen einiges sofort klar; nachmachen lohnt sich also und Bilder sagen oft mehr als 1000 Worte!

Handhabung

Prinzipiell wird das Produkt nur angeklickt und rastet auch sofort ein. Einer kleinen Video-Session steht aber dennoch nichts im Wege – hat man das Prinzip erst einmal verstanden, sitzt es auch im Gedächtnis. Über die erste Autofahrt im neuen Kindersitz wird sich das Kind mit Sicherheit freuen!

Komfort

Im externen Produkttest wurde die ausgezeichnete Polsterung mehr als löblich erwähnt! Es wurde alles doppelt-und dreifach verstärkt, damit es dem Baby auch an nichts fehlt; auch Geborgenhit, Wärme und Nähe gehören dazu. Im Falle eines Unfalles ist blitzschnelles Handeln angesagt; auch wenn sich der vermeintliche Unfall nicht vermeiden ließ – es kommt eben auch darauf an, was nach dem Unfall folgt; Lebensrettende Hilfsmaßnahmen oder emsiges Schweigen?

Zubehör

Ein Wechselbezug Sommer oder Winter geht mit Sicherheit immer und passt wohl auch ins Repertoire. Speziell Polyester-Bezüge sind zwar enorm strapazierfähig – man schwitzt aber auch schnell darin. In Verbindung mit einer Heizung/Sitzheizung steigt gerade Kindern die Hitze schnell zu Kopf – zumal viele Eltern den Fehler machen, ihr Kind im Fahrzeug viel zu warm einzupacken; selbst, wenn draußen Minustemperaturen herrschen – ein dickes Winterjäckchen mit Handschuhen sind keine geeignete Wagen-Bekleidung.

Da ist es wesentlich besser, dem Kind einen Fußsack überzustreifen oder eine weiche Lammfelldecke – die Bewegungsfreiheit sollte dem Kind aber schon erhalten bleiben!


Baumwoll-Mischgewebe ist für einen strapazierfähigen Sitzbezug die beste Alternative. Laut externem Produkttest kostet es zwar ein wenig mehr, ist aber auch wesentlich angenehmer – und darum geht es letzten Endes ja wohl…

Fazit

Übung macht den Meister – es kommt nicht grundsätzlich auf den Markennamen oder den Testsieger an, auch wenn beides eine gute Orientierungshilfe darstellt!

Gut vorbereitet wird auch ein Kindersitz mit dem Testurteil befriedigend zum Lieblingsstück. Der beste und teuerste Sitz nützt nichts, wenn man sein Kind darin so dick eimümmelt, dass es weder anständig atmen, geschweige denn sich ordentlich bewegen kann. Weniger ist da meistens mehr – nur am falschen Ende sparen kann unter Umständen tödlich enden!

Kindersitz Gruppe 0+ jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis
Komfort

Fazit: Für alle Personen, die gerne über einen längeren Zeitraum einen festen Kindersitz in ihr Auto integrieren möchten, ist dieser Kindersitz nahezu perfekt und auch am Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es nichts zu bemängeln!

ExpertenTesten.de Kindersitz Gruppe 0+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.146 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...