Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Heimtrainer-Vergleichstabelle

Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike im Test

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heimtrainer Vergleich 2019:

Zum Heimtrainer-Vergleich 2019

Wenn es draußen stürmt oder schneit, steigen viele Sportler auf Trainingsgeräte, die in der behaglichen Wohnung stehen. Zum gelenkschonenden Training der Beine wird oftmals ein kompakter Heimtrainer genutzt. Die Sportgeräte, die an ein Fahrrad erinnern, trainieren nicht nur den Unterkörper.

Schließlich werden durch die Nutzung auch andere Muskelpartien angesprochen. Der Stoffwechsel wird angeregt, gespeicherte Fettreserven werden verbrannt. So können Menschen durch die regelmäßige Verwendung eines Heimtrainers sogar Gewicht reduzieren.

Die sportlichen Geräte werden von unterschiedlichen Herstellern gefertigt. Zukünftige Nutzer können aus einer breiten Modellpalette wählen. Die Heimtrainer der Produzenten, die sich auf die Fertigung und den Vertrieb von Sportgeräten spezialisiert haben, unterscheiden sich deutlich.


Auf manchen Heimtrainern können Menschen gut trainieren. Mit anderen Geräten sind keine sportlichen Erfolge möglich. Potentielle Nutzer sollten sich daher vorab über die erhältlichen Modelle informieren.

Ein Heimtrainer, der zurzeit an verschiedenen Orten erworben werden kann, ist das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike. Wir haben dieses Sportgerät im Rahmen einer ausführlichen Testreihe geprüft.

Dabei entdeckten wir Stärken und Schwächen, über die wir mit dieser Rezension aufklären. Wir offenbaren auch, ob sich der Ankauf des Trainingsgerätes lohnt.

Archiv
Heimtrainer
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessungen :

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Max. Benutzergewicht:

    100
  • Schwungmasse:

    kA
  • Belastungsbandbreite:

    kA
  • Farbe:

    kA
  • Garantie:

    kA
  • mit Display:

    kA
  • Zusammenklappbar:

    kA
Vorteile
  • 10-stufig verstellbarer Widerstand
  • integrierte Pulsmesser
  • Trainingscomputer
  • 5kg Schwungrad
  • magnetischem Bremssystem
  • 6-stufig verstellbarer Sattelhöhe
  • 5-stufig verstellbarer Satteltiefe
  • Stellfläche: 105x48cm (BxT)
  • Höhe: ca. 133cm (am Lenker)
  • Gewicht: 15kg

Nachteile

  • keine Trainingsprogramme
  • Nicht so viele Funktionen
Zurück zur Vergleichstabelle: Heimtrainer Test 2019


Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Heimtrainer Test 2019:

Zum Heimtrainer Test 2019

Versand, Verpackung und Anleitung

Das Display des Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike ist relativ klein geraten.Das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike wird vor allen Dingen über renommierte Online-Shops angeboten. Dort lässt sich das Gerät für rund 160 Euro erwerben. Danach wird die Maschine ganz einfach nach Hause geliefert.

Wir orderten unser Testgerät ebenfalls über einen bekannten Online-Shop, bei dem wir – im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers – rund vierzig Prozent sparen konnten. Wir ersparten uns zudem den Transport des Heimtrainers, der stattdessen in wenigen Tagen geliefert wurde.

Der Heimtrainer wird in einem robusten Karton an die Haustür gebracht. Im Innern der stabilen Pappverpackung befinden sich die Chassis und viele weitere Komponenten, die an dem Gerät montiert werden müssen. Die Aufbauarbeit des Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbikes wird durch die beiliegende Anleitung erläutert. Die englischen und deutschen Instruktionen erklären jeden Handgriff, der vor der ersten Nutzung erforderlich ist.

Die Montage der klobigen Elemente, die an der Chassis befestigt werden, sollte von mindestens zwei Personen durchgeführt werden. Der Hersteller gibt einen Zeitraum von 15 Minuten an, indem diese Arbeit erledigt ist. Wir benötigten etwas mehr Zeit, um unseren Bausatz zu montieren.

Doch nach rund 30 Minuten war das Gerät zur ersten Nutzung bereit. Wenn es soweit ist, wiegt der Klarfit Mobi-Advenced-Heimtrainer ganze 15 Kilogramm.

Damit ist das Trainingsgerät leichter als andere Modelle, die wir ebenfalls getestet haben. So ist der AsVIVA INDOOR CYCLE Cardio VII Heimtrainer, der bei unserer Testreihe den siebten Platz erreichte, stolze 45 Kilogramm schwer.

Daten des Heimtrainers

Das Fitnessbike von Klarfit ist praktisch für kleine Wohnungen.Optisch wirkt das größtenteils weiß-schwarze Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike durchaus ansehnlich. Es besteht aus einer Chassis, die durch eine dunkle Plastikhülle geschützt wird. Das relativ robuste Material schützt die inneren Komponenten des Gerätes. Andere Teile wurden aus Metall gefertigt. Die weißen Stahlträger, an denen Griffe und Sattel angebracht sind, scheinen auch größeren Belastungen gewachsen zu sein.

Tatsächlich ist der Klarfit Mobi-Advenced-Heimtrainer nur für Menschen geeignet, die maximal 100 Kilogramm schwer sein dürfen. Andere Sportgeräte der Bauart tragen ein deutlich größeres Gewicht. So kann der rote RBS Heimtrainer Ergometer City 200, der bei unserer Testreihe auf den sechsten Platz gelangte, sogar von Personen genutzt werden, die 150 Kilogramm wiegen.

Das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike verfügt über einen kleinen Computer, der mit einem schmalen Bildschirm verbunden ist. Der Rechner analysiert verschiedene Faktoren, um den Nutzer ganz genau zu informieren. Er misst unter anderem die Zeit, die für das Training aufgewendet wurde.

Er zeigt zudem die momentan erreichte Geschwindigkeit, den geschätzten Verbrauch an Kalorien und den Puls an. Der Nutzer kann sich die Werte in wechselnder Reihenfolge visualisieren lassen.


Leider ist das Display, das mit Hilfe von zwei AAA-Batterien betrieben wird, so klein geraten, dass das Gerät nur einen einzigen Wert anzeigt.

Dafür ist der Heimtrainer von Klarfit ein äußerst kompaktes Modell, das nur sehr wenig Platz benötigt. Schließlich ist das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike lediglich 1,05 Meter lang und 48 Zentimeter breit. Am Lenker, der in der Höhe variiert werden kann, maßen wir eine Höhe von 1,33 Metern. So lässt sich das Sportgerät gut in kleinen Wohnungen nutzen, in der das Gerät nicht viel Platz verbrauchen darf.

Der Heimtrainer im Praxistest

Wir stiegen in den relativ bequemen Sattel, um das Sportgerät in der Praxis zu prüfen. So traten wir kräftig in die Pedale. Dabei entdeckten wir Stärken und Schwächen. Grundsätzlich steht das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike stets stabil auf zwei Metallschienen, die mit Hartplastik verstärkt wurden.

So kann sich der Nutzer gut in den Sattel schwingen. Die Hände greifen in dieser Zeit die geschwungenen Haltelemente, die sich an der Front befinden. Die Griffe verleihen dem Nutzer zusätzliche Sicherheit.

Zwischen den Halterungen befindet sich der kleine Bordcomputer, der optisch an einen grauen Wecker erinnert. Er wird über drei kleine Tasten kontrolliert, die sich zumeist gut greifen lassen. Wenn die Hände allerdings von Schweiß bedeckt sind, lassen sich diese Bedienelemente nur noch schwer kontrollieren.

Dafür finden auch große Füße in den Pedalen dauerhaft sicheren Halt. Diese sprechen gut auf die Beinbewegungen des Benutzers an. Dabei bleibt der Klarfit Mobi-Advenced-Heimtrainer relativ leise.


Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Höhe der Lenkelemente und des Sattels an die Größe des individuellen Nutzers anpassen.

Dabei nutzt dieser Sportler einen Drehregler, der mit Hilfe einer Schraube fixiert wurde. Es ist empfehlenswert, sämtliche Schrauben von Zeit zu Zeit nachzuziehen, weil Sattel und Lenker ansonsten wackeln können. Wer diese Wartungsarbeit regelmäßig durchführt, wird das Wackeln nicht registrieren.

Fazit: Kompakter Heimtrainer für kleine Wohnungen

Das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike hat einen 10-stufig verstellbarer Widerstand.Das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike ist ein kleiner Heimtrainer, der auch in beengten Wohnverhältnissen gut genutzt werden kann, um die Beine schonend zu trainieren. Das optisch ansprechende Gerät wurde gut verarbeitet. Selbst das Hartplastik, aus dem die Hülle besteht, kann sich sehen lassen. Durch den verarbeiteten Stahl, aus dem die elementaren Komponenten bestehen, ist der Heimtrainer großen Belastungen gewachsen.

Der Computer verfügt allerdings nur über rudimentäre Analysefunktionen. Wir vermissten Trainingsprogramme, die den Sport bereichern können. Der Monitor ist außerdem sehr klein geraten. Das Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike erreicht daher bei unserer Testreihe, in deren Rahmen wir insgesamt zehn Heimtrainer untersuchten, lediglich den guten achten Platz.

Heimtrainer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten Heimtrainer

Fazit: Das optisch ansprechende Klarfit Mobi-Advenced-Fitnessbike wurde gut verarbeitet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.186 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...