Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Klimagerät-Vergleichstabelle

DeLonghi PAC AN122 Silent im Test 2019

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Klimagerät Vergleich 2019:

Zum Klimagerät-Vergleich 2019

Der Haushaltsgerätehersteller De Longhi führt auch mobile Klimaanlagen im Sortiment. Dazu gehört die De Longhi PAC AN122 Silent mit separater Entfeuchterfunktion. De Longhi wirbt mit einer besonders effizienten Technik. Anders als bei herkömmlichen Klimageräten wird das Kondenswasser nicht in einem Behälter gesammelt, der dann geleert werden muss, sondern es wird zu Kühlung des Verflüssigers genutzt. Über den Abluftschlauch wird der Wasserdampf, der noch übrig bleibt, abgeführt. Im Vergleich zeigt das mobile Klimagerät was es wirklich kann.

Archiv
Klimagerät
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Listenpreis ca. 799 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Gewicht:

    27 Kg
  • Produktabmessungen:

    44,9 x 39,5 x 75 cm
  • Stromverbrauch:

    0,9 kWh
  • BTU:

    11500
  • Energieeffizienzklasse:

    A+
  • Luftbefeuchtung:

    [Ja]
  • Geräuschentwicklung:

    50 dB
  • Timer:

    [Ja]
  • Fernbedienung:

    [Ja]
Vorteile
  • lange Einsatzzeit
  • klimafreundliches Kühlmittel
  • Staubfilter
  • leichte Bedienung
  • sparsamer Energieverbrauch
  • extra Staubfilter

Nachteile

  • trotz Geräuschreduzierung noch laut
  • keine schwenkbaren Lamellen
Zurück zur Vergleichstabelle: Klimageräte Test 2019

Lieferung und Verpackung

Das kompakte Klimagerät kommt wie die Kunden berichtet haben im stabilen Umkarton ins Haus. Er enthält das Klimagerät und den Abluftschlauch und zwei Stutzen zur Montage des Abluftschlauches. Zum Gerät gehörte eine LCD Fernbedienung, die die Bedienung über das LED- Display ersetzt und eine Schiene, zur Montage am Fenster.

Inbetriebnahme

Zum Betrieb ist ein elektrischer Anschluss notwendig. Montieren Sie den Abluftschlauch am Gerät. Danach können Sie das Klimagerät in Betrieb nehmen. Auffallend neutral ist das schlichte graue Design, dass sich zu jeder Wohnungseinrichtung kombinieren lässt.


Wahlweise kann, muss aber nicht, ein Liter Wasser als Energiesparmaßnahme vor dem ersten Betrieb aufgefüllt werden. Danach schließen Sie die Klimaanlage an eine haushaltsübliche Steckdose an.

Daten und Fakten

  • Maße (BxTxH): 44,9 x 39,5 x 75,0 cm
  • Gewicht: 30 kg
  • Betriebsgeräusch: 47-50 dB
  • Länge Abluftschlauch: 1,30 Meter
  • Maximale Kühlleistung: 11.000 BTU/h
  • Maximale Eingangsleistung: 950 Watt
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • jährlicher Energieverbrauch: 0,9 kW/h
  • Verbrauch im Stand-bye: weniger als 1 Watt
  • Verbrauch bei Volllast innerhalb von 60 Minuten: unter 1 kW
  • Kühlleistung 2,4 kW
  • Kühlmittel: R290

Sonstige technische Merkmale

  • Real Feel Technologie mit automatischer Anpassung der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit
  • Kühlmittel hat keinen Einfluss auf den Treibhauseffekt und sondert keine Schadstoffe ab
  • beleuchtetes LED-Display
  • für Räume bis 110 qm geeignet
  • separate Ventilatorfunktion mit drei möglichen Ventilatorstufen
  • Silent-Funktion für einen leiseren Betrieb

Bedienung und Funktionen


Temperatur und Luftfeuchtigkeit passt das PAC AN112 mit Real-Feel- Technologie automatisch an. Darum müssen Sie sich nicht kümmern und auch nicht nachregeln, wenn Sie die gewünschte Temperatur eingestellt haben.

Das Bediendisplay der mobilen Klimaanlage des italienischen Herstellers De Longhi befindet sich oben auf dem Gerät, wo auch die Lamellen zum Luftauslass integriert sind. Die verwendete Technik unterscheidet sich im Vergleich zu anderen mobilen Klimaanlagen, denn es wird weniger feuchte Luft in die Ablauft geblasen. Das Kondenswasser-Recycling-System schafft bis zu 41 Liter Entfeuchterleistung pro Tag. Einen Behälter müssen Sie aber nicht entleeren. Die Feuchtigkeit wird über den Abluftschlauch entsorgt. Lediglich zum Saisonende kann nicht entsorgtes Kondenswasser durch einen Schlauch entleert werden. Die Ablauft ist nicht so feucht, das es aus dem Abluftschlauch tropft. Der praktische 24-Stunden-Timer macht es möglich, dass das Klimagerät auch während Ihrer Abwesenheit läuft. So ist die Wohnung kühl, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen.

Das De Longhi PAC AN122 Silent Klimagerät im Praxistest

Bedienung

Das Pinguin PAC 112An bedienen Sie über das Display oder per Fernbedienung. Die Symbole sind selbsterklärend. So finden Sie zum Beispiel ein Lüfterrad für den Ventilator, eine Uhr für das Einstellen des Timers oder das Symbol “leise” für den Flüsterbetrieb. Mit Plus und Minus definieren Sie die ausgewählten Optionen.


Sie finden eine Taste für die maximale Leistung und einen separaten Ein- und Ausschalter. Aktivierte Optionen sind im Vergleich durch den dunklen Untergrund gut sichtbar, denn sie werden beleuchtet.

Handhabung

Durch kleine Rollen ist das De Longhi Klimagerät auch bei seinem hohen Gewicht gut beweglich. Es lässt sich an jeden gewünschten Aufstellort durch die Rollen und durch die seitlichen Tragegriffe aufstellen. Der Aktionsradius wird lediglich durch den Abluftschlauch begrenzt. dieser wird an der Seite montiert. Wer den Aufstellort öfter verändert, der sollte die Nasen nicht einrasten lassen. Dadurch lässt sich der Schlauch leichter abnehmen.

Komfort

Besonders Dachwohnungen und Wohnungen auf der Südseite eines Hauses profitieren im Sommer von dem mobilen Klimagerät, das im Schlafzimmer ideale Temperaturen zum Einschlafen schafft. Mit der Verwendung eines natürlichen Kühlmittels hebt sich De Longhi im Vergleich zu anderen Herstellern positiv hervor. Das Kältemittel ist speziell gereinigtes Propangas, das für die Kältetechnik optimiert ist. Das Kühlmittel R290 ist nicht klimaschädlich. Es schont die Umwelt und kommt in neuen Klimaanlagen vermehrt zum Einsatz. Es hat ein Treibhauspotenzial von 3,3. Das konventionelle Kältemittel R410A hat dagegen ein Treibhauspotenzial von 1975. Ein Wassertank muss nicht entleert werden. Deshalb ist ein automatischer Betrieb ohne Aufsicht, zum Beispiel bei Entfeuchtung, möglich.

Zubehör


Im Handel sind ein längerer Abluftschlauch (6 Meter) und eine Air-Lock Fensterabdichtung erhältlich.

Fazit

Wer keine fest installierte Klimaanlage montieren kann oder will, ist mit dem PAC AN112 gut beraten. Eine hochwertige und solide Konstruktion ist mit einer moderne Ausstattung und eine funktionellem Design gepaart. Es bleiben keine Wünsche offen. Der Geräuschpegel entspricht in etwa einem elektrischen Trockner. Einige Nutzer können dabei schlafen, andere nicht. Mit der Energieeffizienzklasse A+ verbraucht das Klimagerät weniger Strom als andere Modelle in der gleichen Preisklasse.


Auch bei der Verwendung des umweltfreundlichen Kühlmittels ist das PAC 112 die erste Wahl. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie keine Behälter mit Kondenswasser entleeren müssen. Allergiker profitieren von der durch den Filter gereinigten Luft.
Klimagerät jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Komfort
Verarbeitungsqualität
ExpertenTesten Klimagerät

Fazit: Wer keine fest installierte Klimaanlage montieren kann oder will, ist mit dem PAC AN112 gut beraten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.068 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...