Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Klimagerät-Vergleichstabelle

Suntec Klimagerät Fusion 12.000, EEK: A im Vergleich

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Klimagerät Vergleich 2019:

Zum Klimagerät-Vergleich 2019

Das Suntec Klimagerät Fusion erlangte sofort die Aufmerksamkeit der Kunden, da es für einen Preis von rund 600 Euro alle wichtigen Funktionen eines Klimagerätes zu erfüllen schien.

Das Klimagerät ist kompakt und schlicht gehalten, die Leistungen können sich gegenüber der Konkurrenz durchaus sehen lassen.

In dem Vergleich haben die Kunden neben den gängigen Funktionen auch die Handhabung und die Lieferung unter die Lupe genommen.

Archiv
Klimagerät
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.3 von 5 Sternen
bei 12
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Gewicht:

    33 kg
  • Produktabmessungen:

    47 x 33 x 85 cm
  • Stromverbrauch:

    1,2 kWh im Kühlbetrieb
  • BTU:

    12.000
  • Energieeffizienzklasse:

    A
  • Luftbefeuchtung:

    [Nein]
  • Geräuschentwicklung:

    63 dB
  • Timer:

    [Nein]
  • Fernbedienung:

    [Ja]
Vorteile
  • Touch Pad
  • Niedriger Preis
  • Gute Kühlleistung
  • Leichte Bedienung
  • Gute Verarbeitung

Nachteile

  • Relativ laut
  • Wirkt nicht hochwertig verarbeitet
  • Probleme beim Entleeren des Auffangbehälters für das Kondensat
Zurück zur Vergleichstabelle: Klimageräte Test 2019

Lieferung und Verpackung

Die Lieferung erfolgte bereits wenige Tage nach Online Bestellung der Verbraucher. Diese gehen davon aus, dass das Suntec Klimagerät Fusion auch im Fachhandel vorrätig gewesen ist, wollten aber das Vergleichskriterium der Online Bestellung in ihre Bewertung einfließen lassen.

Das Klimagerät wurde den Verbrauchern nicht nur im Originalkarton zugestellt, sondern war zusätzlich durch eine Umverpackung geschützt.

Weder die Verpackung noch das Klimagerät hatten unter dem Transport gelitten. Mit 33 Kilogramm wiegt dieses Modell etwa 3 Kilogramm mehr als das De’Longhi PAC AN 96 mobile Klimagerät.

Inbetriebnahme:

Grundsätzlich gestaltet sich die Inbetriebnahme selbsterklärend und relativ einfach. Trotz der unterschiedlichen Funktionen kann sich relativ rasch ein Überblick verschafft werden.

Das Klimagerät wird bis auf das Schlauchsystem fixfertig zusammengebaut geliefert. Der Schlauch kann mit wenigen Handgriffen angebracht werden und sollte nicht vor allzu große Herausforderungen stellen. Danach muss der Schlauch nur noch durch ein Fenster geführt werden und die Kühlung des Raumes kann beginnen.

Daten und Fakten:

 

  • 12.000 BTU
  • Für mittelgroße bis große Räume geeignet
  • 33 Kilogramm
  • Soft Touch Bedienfeld
  • EEK A
  • Nennleistung 3500 Watt
  • Verbrauch im Kühlbetrieb 1,2 kWh
  • Verbrauch im Heizbetrieb 1,4 kWh
  • 63 dB
  • Auto Clean
  • Kühlmittel R410 A

Leistungen:

Das Klimagerät von Suntec leistet nicht nur enorme Raumkühlung, sondern weist zudem auch eine Wärmefunktion auf.

Diese verbraucht allerdings ein wenig mehr Energie als die Kühlfunktion. Die Kühlleistung wird mit einer Nennleistung von 3500 Watt erzielt. Mit 12.000 BTU liegt das Suntec Klimagerät Fusion um 1000 BTU über dem De’Longhi PAC WE 110 Öko Klimagerät.

Zur Kühlung wird das Kühlmittel R410 A verwendet. Mit 33 Kilogramm kann das Modell durchaus den Mittelklassegewichten zugeordnet werden.

Sonstige technische Merkmale

Das Suntec Klimagerät Fusion weist ein großes und übersichtliches Display aus, welches durch zusätzliche Beleuchtung unterstützt wird.

Die Fernbedienung beruht auf Infrarot Basis und kann auch aus größeren Entfernungen zum Einsatz kommen. Dank der Fernbedienung können die unterschiedlichen Funktionen des Klimagerätes eingestellt und gesteuert werden.

Das Klimagerät von Suntec weist 3 unterschiedliche Gebläsestufen auf. Das Klimagerät weist zudem die sogenannte Auto Clean Funktion auf. Hierbei schaltet sich das Gebläse nach Beendigung nicht sofort aus, sondern arbeitet noch einige Zeit nach.

Mit dieser Funktion kann das Kondenswasser von den Kühlschnecken noch verdampfen, wodurch Bakterien ein schlechter Nährboden geboten wird.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Bedienung

Die Bedienung gestaltet sich sichtlich einfach, was auch gut ist, denn das Handbuch gibt kaum Aufschlüsse über die Funktionen.

Zwar ist die Bedienungsanleitung in 33 unterschiedlichen Sprachen verfasst, auf das wirklich Wesentliche wurde sich allerdings nicht konzentriert.

Zudem sind die Formulierungen ein wenig schwierig gewählt, wodurch Laien schon mal ein Problem mit dem Verständnis haben können.


Der Kundenmeinung nach wäre es lobenswert, wenn der Hersteller die Bedienungsanleitung nochmals überarbeiten und auch laiengerecht gestalten würde.

Der mitgelieferte Fensterkit mag gut und schön sein, ist allerdings nur für Schiebefenster geeignet, weswegen die Kunden sich ihre Fenstervorrichtung selbst bastelten und damit ganz gut zu Rande kamen.

Funktionen im Einsatz

Wird das Suntec Klimagerät Fusion gestartet, ertönt eine sanfte und angenehme Begrüßungsmusik, was die Verbraucher als nettes Feature empfanden.


Die Kühl- und die Wärmefunktion leisten gute Arbeit. Ein Raum mit etwa 25 Quadratmetern wurde bereits nach 15 Minuten deutlich gekühlt. Bei Messungen zeigte sich, dass die Temperatur lediglich um einen Grad gesenkt wurde, was sich der Meinung der Kunden nach deutlich kühler anfühlte.

Diese schließen darauf, dass dieser Umstand auf den relativ starken Ventilator zurückzuführen ist. Wurde der Raum auf gewünschte Temperatur gesenkt, wird diese auch ohne Probleme gehalten.

Zum Ventilator muss noch eine kleine Anmerkung gemacht werden – eine stärkere Ventilatorleistung geht auch stets mit einer Geräuschbelastung einher.

Mit 63 dB ist dieses Modell nach Meinung der Verbraucher die diesen Vergleich durchgeführt haben schon relativ laut, störend wirkt das Klimagerät aber beim Schlafen.

Bei Kontrollmessungen zeigte sich, dass das Suntec Klimagerät Fusion etwa 0,8 kWh pro Stunde verbraucht, was für diese außerordentlich gute Kühlleistung auf jeden Fall in Ordnung ist.

Das Gebläse kann auf drei Stufen gewählt werden, wobei Stufe 1 mit etwa 1270 Watt läuft. Mit der Fernbedienung können nicht nur die unterschiedlichen Funktionen, sondern auch zwischen Grad und Fahrenheit gewählt werden, was nach der Meinung der Verbraucher eher eine Spielerei ist, denn wirklich gebraucht wird.

Im Klimagerät befindet sich eine Auffangschale für das Kondenswasser, welche sich allerdings kaum füllt, da das Kondensat über den Schlauch geleitet wird.


Aus der Bedienungsanleitung geht hervor, dass das Klimagerät nicht gekippt werden darf, da diese Auffangschale nach oben hin offen ist. Da das Ablassventil allerdings an sehr tiefer Stelle angebracht ist, wird das Entleeren zu einem recht schwierigen Unterfangen.

Handhabung

Die Handhabung gestaltet sich einfach. Das Soft Touch Bedienungsfeld reagiert sofort. Gewünschte Funktionen werden sofort gesteuert. Die Sensortasten sind einfach zu bedienen. Das Display ist groß und weist eine zusätzliche Beleuchtung auf.

Die Funktionen können auch mittels Fernbedienung gesteuert werden. Hierbei haben die Verbraucher den ultimativen Vergleich gemacht – wenn es Reflexionsmöglichkeiten gibt, kann die Fernbedienung auch um die Ecke die unterschiedlichen Funktionen steuern.

Leider lässt die Verarbeitung beim Suntec Klimagerät Fusion ein wenig zu wünschen übrig. Das Design ist sehr kompakt und der Kundenmeinung nach ein wenig einfallslos geraten.


Zudem wirken die Teile auf die Kunden schlecht verarbeitet. Das Abdeckgitter sollte nur mit Vorsicht entnommen und gereinigt werden, da es auf uns einen relativ filigranen Eindruck macht. Auch der Schlauch wirkte auf die Verbraucher als würde er nicht allzu lange überstehen können.

Stärken und Schwächen:

Vorteile

  • Gute Kühlleistung
  • Niedriger Preis
  • Touch Pad
  • Auto Clean Funktion

Nachteile
 

 

  • Relativ laut
  • Wirkt nicht hochwertig verarbeitet
  • Probleme beim Entleeren des Auffangbehälters für das Kondensat

Zubehör

Im Lieferumfang des Suntec Klimagerätes Fusion befinden sich

  • Eine Bedienungsanleitung in 33 Sprachen
  • Ein Schlauchsystem
  • Ein Fensterkit für Schiebefenster
  • Eine Fernbedienung

Garantie und Serviceleistung

Der Hersteller Suntec gewährt gegen Vorlage der Rechnung die üblichen 24 Monate Garantie, wobei lediglich Hersteller- und Materialfehler inbegriffen sind. Garantiebeginn startet ab Kaufdatum.

Fazit

Das Suntec Klimagerät Fusion geht für rund 600 Euro über den Ladentisch und zeigt bei der Kühlung des Raumes sehr gute Leistungen.


Mittelgroße und große Räume stellen für dieses Klimagerät kein Problem dar. Lobenswert ist auch das Auto Clean System, mit Hilfe dessen dem Bakterienwachstum Einhalt geboten werden kann.

Dennoch gibt es auch einige Kritikpunkte zu verzeichnen. Erstens wirkt das Klimagerät nicht hochwertig. Zweitens lässt sich das gesammelte Kondensat nur unter erschwerten Bedingungen entleeren.

Auch die Geräuschentwicklung könnte als störend empfunden werden. Für diesen Preis macht das Suntec Klimagerät Fusion trotz dem einen oder anderen Mangel dennoch eine gute Figur und kann durchaus empfohlen werden.

Klimagerät jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Benutzerfreundlichkeit
Komfort
Verarbeitungsqualität
ExpertenTesten Klimagerät

Fazit: Für diesen Preis macht das Suntec Klimagerät Fusion trotz dem einen oder anderen Mangel dennoch eine gute Figur und kann durchaus empfohlen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.521 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...