Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Koffer-Vergleichstabelle

American Tourister Bon Air Spinner im Test 2019

Aktualisiert am:

Für den Urlaub werden meistens mehrere Taschen und Koffer gepackt, um alle Utensilien sinnvoll unterzubringen. Während der große Koffer für die wichtigsten Kleidungsstücke verwendet wird, ist auch der kleine Koffer für das Handgepäck entscheidend dafür, wie bequem und stressfrei die Reise verläuft. Beliebt sind Modelle, die widerstandfähig und im Transport leicht sind. Selbst ein Hartschalenkoffer mit fester Oberfläche muss nicht zu viel Gewicht aufweisen. Daneben sorgen Transportrollen für eine gute Beweglichkeit und Navigation des Koffers.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
5. Platz
Koffer
1,94 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 70 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Preis prüfen
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    55 x 40 x 20
  • Gewicht:

    3,2
  • Volumen:

    31,5
  • Anzahl Rollen:

    4
  • Garantie:

    2
  • Ausführung:

    Hardcase
  • Material:

    Polypropylen
  • Farbe:

    Rot
  • Schloss:

    [Ja]
  • Laptopfach:

    [Nein]
  • Schlösser :

    1
  • Tragemöglichkeiten :

    2
  • Fächer :

    5
Vorteile
  • superleicht aufgrund innovativer Design
  • integriertes 3-stelliges TSA-Zahlenschloss
  • sanfte Beweglichkeit
  • mit Reißverschluss
  • 60° drehbare Rollen bieten

Nachteile

  • der Zughaltegriff ist ziemlich schlecht
  • hohes Gewicht
Zurück zur Vergleichstabelle: Koffer Test 2019

In knalligem Rot ist der „American Tourister Bon Air – Spinner S Koffer“ zu haben, der durch seine Größe für gängige Fluglinien als Handgepäck taugt. Er sieht nicht nur schick aus, sondern bietet auch eine sehr gute Innenaufteilung mit stoßfester Hartschale im Außenbereich. Es gibt ihn in mehreren Farben, wobei der Hersteller die Palette ständig um neue Farbtöne erweitert. So ist für jede Urlaubsstimmung das passende Modell zu haben.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung.

Der Koffer wurde nach der Bestellung schnell und zuverlässig versandt und kam nach 3 Werktagen an. Er war in Karton und Folie stoßfest verpackt, wies keine Beschädigungen, Kratzer oder Dellen auf. Das Modell war neu, geruchsneutral und konnte sofort zum Einsatz kommen. Die glänzende Oberfläche des Koffers bestand aus einer Lackschicht, die etwas Sorgfalt im Umgang mit dem Modell erforderte, um Kratzer zu vermeiden

Details und Infos zum Hersteller

American Tourister“ gehört als Marke seit 1993 zu dem bekannten Unternehmen „Samsonite“. Unter der Marke werden spezielle Serien und Kollektionen des Herstellers angeboten, die in der Qualität und Bauweise den anderen Modellen in nichts nachstehen. „Samsonite“ wiederum gibt es seit 1910, stammt aus den USA und ist auf die Produktion von Gepäckstücken und Koffer spezialisiert. Trotz des etwas höheren Preises bewähren sich die Produkte in der Ausstattung und Zuverlässigkeit. Die Koffer von „American Tourister“ sind etwas günstiger im Handel erhältlich.

Fassungsvermögen, Maße und Gewicht

Mit einer Größe von 55 x 40 x 20 Zentimeter war der „American Tourister Bon Air – Spinner S Koffer“ gut im Vergleich als Handgepäck geeignet, durfte auch in die Flugkabine mitgenommen werden. Er war stabil und nicht allzu schwer, wog 3,2 Kilogramm und hatte vier drehbare Rollen, um noch einfacher manövriert werden zu können. 


Im Vergleich mit anderen Modellen in gleicher Größe fiel das Fassungsvermögen etwas geringer aus und betrug 31,5 Liter. Da es ein Hartschalenmodell war, konnte der Inhalt nicht erweitert werden.

Design, Farbe, Material und Aufbau

Ein auffälliger Koffer sieht optisch sehr schick aus und ist auch für das Auge gut zu erkennen. Dieses Modell war knallig rot, glänzte und war lackiert. Er hatte mehrere Einbuchtungen, die sich stylisch von oben nach unten verbreiterten. Die Ecken waren abgerundet, der Koffer hatte größere Rollen, auf denen er auch stand.

Im hinteren Bereich konnte ein Teleskopgriff herausgezogen werden, um den Koffer zu bewegen. Er bestand aus Polypropylen, wodurch die Hartschale als Material leichter war, der Koffer ein kleineres Eigengewicht mitbrachte, was wiederum erlaubte, mehr Inhalt hineinzufüllen. Die Verarbeitung war hochwertig, die Haptik hervorragend. Die Lackierung war etwas anfälliger für Kratzer und kleinere Risse.

Ausstattung und Verschluss

Verschlossen wurde der Koffer über ein gängiges TSA-Zahlenschloss, das noch etwas mehr Sicherheit gestattete als bei Modellen im Vergleich, die nur die Fixierung des Reißverschlusses ermöglichten. Das TSA-Schloss konnte mit einem speziellen Schlüssel geöffnet werden, hatte ein dreistelliges Zahlenrad für viele Kombinationsmöglichkeiten.


Bei der Lieferung stand der Code automatisch auf „000“, konnte dann leicht verändert werden.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 69,95 – EUR 214,97 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Sicherheit für unterwegs und auf Reisen – der Koffer in der Nutzung

Packvolumen, Verwendung und Stabilität

Die Außenschale des Koffers war stabil, jedoch im Vergleich nicht bruchsicher. Trotzdem glich die Struktur mit Einbuchtungen jeden Fall etwas aus. Der Koffer war für gängige Fluglinien als Handgepäck zugelassen, konnte mitgeführt und gut verstaut werden. Er war leicht und in der Mitte komplett aufklappbar. Das Volumen gestattete Gepäck für Kurztrips und Ausflüge oder als Mitnahme von reinem Handgepäck. Leider besaß er keine zusätzlichen Fächer im Außenbereich, z. B. für Papiere oder kleinere Gegenstände.

Tragekomfort und Rollverhalten

Über vier einfach gebaute Rollen ließ sich der Koffer im Vergleich leicht manövrieren und rollte auch auf allen Untergründen relativ leise. Die Rollen waren drehbar und waren nach einer längeren Nutzung etwas abgenutzt. Sie konnten allerdings abgeschraubt und ersetzt werden.

Der Teleskopgriff war in nur einer Länge herausziehbar, dafür jedoch sehr stabil und gut verbaut. Wenn der Koffer etwas angekippt wurde, war er leicht und praktisch.

Aufteilung, Fächer und Besonderheiten

Beim Aufklappen des Koffers teilte er den Innenraum in zwei Bereiche, wobei der eine offen und in gesamtem Umfang genutzt werden konnte, der andere mehrere Taschen und Packriemen besaß, dazu auch mit einem Innenreißverschluss gesichert werden konnte. Falls der Koffer nicht komplett gefüllt werden musste, war es möglich, den Innenraum durch einen Reißverschluss zu verkleinern und zu stabilisieren, ebenso über die praktischen Spanngurte. Der Stauraum war ausreichend für kleinere Reisen. Die Kleidung knitterte dabei im Test auch nicht allzu sehr.

Sicherheit, Langlebigkeit und Einsatz

Durch das TSA-Zahlencodeschloss mit zusätzlichem Schlüssel war die Sicherheit vor unerwünschten Eingriffen oder vor dem gewaltsamen Öffnen des Koffers gegeben. Dazu konnte auch der Reißverschluss fixiert und gesichert werden. Der Koffer war widerstandsfähig und stabil, konnte nicht aufgehen und bot ein festes Gehäuse in bunter Farbe. Der Lack war nicht allzu resistent gegen Kratzer, nahm sich aber optisch nicht schlechter aus, wenn der Koffer mehrere Reisen mitgemacht hatte.

Reinigung und Pflege

Innen saß ein kleiner Stoffbeutel, der dafür gedacht war, den Koffer zu ummanteln und vor Schmutz und Staub zu schützen, wenn er verstaut und längere Zeit nicht benutzt wurde. Auch ansonsten war die Pflege und Reinigung des Modells unkompliziert. Das harte Gehäuse musste nur mit einem feuchten Tuch abgewischt werden und glänzte dann wieder wie neu. Die Ecken konnten gut erreicht werden, der Koffer im Innen ausgelüftet und ausgeschüttelt werden.

Fazit

Der „American Tourister Bon Air – Spinner S Koffer” ist als Handgepäck optimal für kurze Reisen geeignet, dabei strapazierfähig, stylisch und formschön. Es passt einiges hinein, die Rollen und der Teleskopgriff gestatten ein einfaches Manövrieren. Etwas nachteilig ist die Beschichtung, die im Lack schneller verkratzt. Das Modell wirkt edel, hochwertig verarbeitet und kann durch die gute Innenaufteilung auf vielen Reisen mitgeführt werden.

Koffer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten

5. Platz

1,94 (gut) Koffer

Fazit: Der „American Tourister Bon Air - Spinner S Koffer” ist als Handgepäck optimal für kurze Reisen geeignet, dabei strapazierfähig, stylisch und formschön.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.101 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...