TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Laserdrucker-Vergleichstabelle

Brother HL-L2340DW im Test 2021

Aktualisiert am:

Hier ist schwarzsehen ausdrücklich erlaubt und beabsichtigt: Der Brother HL-L2340DW ist nämlich ein Laserdrucker, der ausschließlich schwarzen Toner auf das Papier bringt.

Wie hochwertig der Druck letztendlich ausfällt und ob Kunden sich generell von Geschwindigkeit und Bedienkomfort überzeugen können, verrät Ihnen wie immer der kompetente Laserdrucker Vergleich, denn verschiedenste Kundenberichte wurden recherchiert.

Brother HL-L2340DW
ExpertenTesten.de 1. Platz 1,21 (sehr gut) Laserdrucker

Funktionsübersicht

  • Produktabmessungen : 35,6 x 36 x 18,3
  • Artikelgewicht : 7
  • Typ : Monochrome Laserdrucker
  • Auflösung max. : 2400 x 600
  • Druckgeschwindigkeit : 26
  • Papierkapazität : 250
  • Speicher : 32
  • Prozessor : 266
  • First Page Out (FPO) : 10
  • USB Anschluss : [Ja]
  • WLAN : [Ja]
  • LAN : [Nein]
  • Display : [Ja]
  • Automatischer Duplexdruck : [Ja]
  • Tonerkapazität (mitgelief.) : Starter-Toner Schwarz / 700 Seiten
  • Betriebssystem : Windows 8/ Windows 7/ Windows Vista/ Windows XP/ Mac OS X/ Linux
  • Farbe : Schwarz
  • Garantie : 3
Aktuelles Angebot ab ca. 638 € Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • hohe Druckqualität
  • viele Anschlussmöglichkeiten
  • kurze Vorheizungszeit
  • niedrige Unterhaltungskosten
  • kompaktes Gerät

Nachteile

  • nur schwarz/weiß
  • komplizierte WLAN-Konfiguration

Lieferung und Verpackungsinhalt

Der Brother HL-L2340DW wiegt sehr verträgliche 7 Kilogramm, steckt er noch in seiner Verpackung, müssen Sie mit ungefähr 8 Kilogramm Transportgewicht überlassen. Das ist zwar nicht übermäßig viel, dennoch raten viele Kunden stets zu einer bequemen Onlinebestellung über Amazon.de, die Ihnen Ihren Laserdrucker ohne zusätzliche Mühe einfach ins Haus bringt.

In der Schachtel finden Sie dann auch (fast) alles, was Sie für Ihren neuen Laserdrucker benötigen: Neben dem Drucker selbst ist das vor allem schwarzer Toner, der als Starter-Set für etwa 700 Seiten ausreichen soll, ein Netzkabel für den unumgänglichen Stromanschluss, Treibersoftware und eine gut verständliche Installationsanleitung.


Nicht enthalten ist auch beim Brother HL-L2340DW ein optionales USB-Kabel, ein handelsüblicher Missstand, den Sie aber zunächst gut mit der WLAN-Fähigkeit des Druckers kompensieren können. Damit haben Sie im Prinzip alles, um Ihren Laserdrucker aufzustellen und in Betrieb zu nehmen.

Installation und Inbetriebnahme

Das Aufstellen des Brother HL-L2340DW ist schnell erledigt: 35,6 x 36 x 18,3 cm müssen Sie für den relativ kompakten schwarzen Würfel einplanen. Damit können Sie ihn leicht auf jeden Schreibtisch zu Hause stellen, ohne dass Ihre Platzverhältnisse über Gebühr eingeengt werden.

Das Stromkabel passt in jede handelsübliche Steckdose, danach brauchen Sie nur noch den Drucker einzuschalten und bei Bedarf die Treiber-CD zu installieren – häufig wird das Gerät aber auch schon automatisch erkannt wie Kunden berichten.

Praktisch alle gängigen Windowsversionen werden unterstützt, außerdem natürlich Mac OS X 10.9, nur Linux-Nutzer müssen Ihr Glück auf eigene Faust versuchen. Je nach Distribution kann das Gerät mit etwas Geschick eventuell manuell angesteuert werden, eine Garantie hierfür gibt es aber nicht.

Entscheiden Sie sich für eine kabellose Nutzung, zum Beispiel über portable Geräte und WLAN, dürfen Sie sich über eine breite Unterstützung der entsprechenden Apps freuen: Neben dem hauseigenen und mitgelieferten Brother iPrint&Scan können Sie auch die weitverbreiteten Apps AirPrint und Google Cloud Print zur Übermittlung Ihrer Druckdaten verwenden.


Der Toner sitzt bereits an seinem Platz, allerdings müssen Sie noch Papier einlegen. Bis zu 250 Blatt fasst die Papierkassette, außerdem gibt es einen Einzelblatteinzug.

So ist der Laserdrucker eigentlich recht schnell startklar und Sie dürfen sich an Ihre ersten Druckversuche machen – denn letztendlich entscheidet natürlich in erster Linie die Druckqualität über die Beurteilung eines Druckers!

Brother HL-L2340DW Monochrome Laserdrucker

Bedienkomfort und Leistung

Der Brother HL-L2340DW  ist wie die meisten Laserdrucker seiner Leistungs- und Preisklasse einfach zu handhaben. Im Normalfall genügt es, nach dem Einlegen des Papiers den Brother HL-L2340DW Monochrome Laserdrucker (2400 x 600 dpi, WLAN, USB 2.0)Druckvorgang zu starten wie Kunden berichten – am einfachsten geht das über die App Ihres Vertrauens. Grundlegende Bedienelemente gibt es aber auch direkt am Gehäuse, ein einzeiliges LCD-Display gibt die wichtigsten Informationen aus.

26 Seiten pro Minute werden im üblichen Schwarz-Weiß-Druck ausgegeben – in einer Druckqualität, die sich durchaus sehen lassen kann und auch höheren Ansprüchen genügt.


Trotz seiner geringen Größe unterstützt der Brother HL-L2340DW den automatischen Duplexdruck und ist damit auch ideal geeignet für mehrseitige Briefe, Akten oder gar ganze Manuskripte.

Der gesamte Einrichtungs- und Bedienungskomfort muss lobend hervorgehoben werden, denn mit der Konfiguration und Steuerung des Brother HL-L2340DW kommt wirklich einfach jeder zurecht; es ist eigentlich ein ideales Gerät für den zweckmäßigen Einsatz im privaten Bereich oder kleinen Büros, wo technisch weniger versierte Menschen einfach unkompliziert Dokumente drucken möchten.

Pflege und Wartung

Viel zu beachten gibt es beim Brother HL-L2340DW in Sachen Pflege und Wartung nicht, aber es ist unvermeidlich, dass Sie hin und wieder die Tonerkartusche austauschen müssen. Diese Frist lässt sich übrigens verlängern, wenn Sie den optionalen Tonersparmodus aktivieren – dann werden ihre Ausdrucke zwar geringfügig heller, bleiben aber immer gut lesbar und der Toner kann für weitere Ausdrucke genutzt werden wie Kunden berichten.

Falls Sie Ihre Tonerkartuschen wirklich bis zum Äußersten ausreizen möchten, können Sie außerdem im Menü des Druckers noch festlegen, dass auch bei niedrigem Tonerfüllstand der Druckvorgang ausgeführt und fortgesetzt werden soll. Diese Eingabe müssen Sie aber rechtzeitig vornehmen, denn wenn der Drucker den Tonerfüllstand erst einmal als zu niedrig klassifiziert hat, lässt sich das nicht mehr rückgängig machen.

lily-1512813_960_720

Fazit

Die fehlende Farbdruck-Unterstützung kann man einem ausgewiesenen Monochrom-Drucker kaum zum Vorwurf machen, zumal das klare und scharfe Schwarz-Weiß-Druckbild einen ausgezeichneten Eindruck hinterlässt.


Der niedrige Preis und die kompakte Größe sprechen ebenfalls zugunsten des Brother HL-L2340DW, ebenso wie die hohe Druckgeschwindigkeit, die den Laserdrucker zu einem sehr effizienten Werkzeug macht für alle, die Wert auf einen schnellen und sauberen Schwarz-Weiß-Druck legen.

Ein besonderes Lob verdient der Tonersparmodus, der in der Praxis wirklich brauchbar ausfällt und nicht wie so häufig bei Konkurrenzprodukten auf Kosten der Lesbarkeit geht.

Am Ende steht aufgrund der Recherergebnisse die sehr gute Note 1,7 und der 8. Platz im großen Laserdrucker Vergleich 2021. Anders ausgedrückt: Mit dem Brother HL-L2340DW machen Sie bestimmt nichts falsch!

Laserdrucker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Ruhemodus
Qualität/Haltbarkeit
Druckqualität
Geräuschpegel
Einfache Installation
Preis-Leistungsverhältnis

Fazit: Am Ende steht für uns die sehr gute Note 1,6 und der 7. Platz in unserem großen Laserdrucker Test 2018. Anders ausgedrückt: Mit dem Brother HL-L2340DW machen Sie bestimmt nichts falsch!

ExpertenTesten.de

1. Platz

1,21 (sehr gut) Laserdrucker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4.002 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...