Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Laufband-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Kinetic Sports KST1600 im Test 2019

Manchmal schaffen es Laufband-Hersteller, ein hochwertiges Sportgerät zu entwickeln, dass trotzdem sehr günstig ist. Mit dem Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt ist dies gelungen. Das Gerät bietet viele Funktionen zu einem unschlagbaren Preis.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
13. Platz
Laufband
2,41 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 220 €

Listenpreis ca. 220 €
Kundenbewertung
3.8 von 5 Sternen
bei 30
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    121 x 55 x 120
  • Produktgewicht:

    31
  • max. Benutzergewicht:

    120
  • max. Geschwindigkeitsbereich:

    10
  • Lauffläche (L x B):

    100 x 32
  • Trainingsprogramme:

    3
  • Motor Leistung:

    0,7
  • Garantie :

    kA
  • Konsole: LCD Anzeige:

    [ja]
  • Zusammenklappbar:

    [ja]
  • Sofort-Stop-Schlüssel:

    [ja]
  • Pulsanzeige:

    [ja]
  • Kalorienverbrauchsanzeige:

    [ja]
  • Mehrere Steigungsgrade:

    [nein]
Vorteile
  • guter Griff mit Handsensoren
  • magnetischer Not- und Sicherheitsschalter
  • toller Klappmechanismus
  • übersichtliches LCD Display
  • mit Bodenschoner

Nachteile

  • geringe Breite der Lauffläche
  • das Stromkabel ist etwas zu kurz
Zurück zur Vergleichstabelle: Laufbänder Test 2019

Lieferung & Montage

Das Laufband von Kinetic erreicht den Kunden in der Regel innerhalb einer Woche nach der Bestellung durch den Paketdienstleister. Das Gerät wird als Bausatz geliefert und kann mit wenig Aufwand selbst montiert werden. Alle elektrischen oder elektronischen Bauteile wie Motor oder Computer sind aber bereits zusammengesetzt und müssen lediglich mit dem Rest der Konstruktion verbunden werden. Dabei hilft die mitgelieferte Montage-Anleitung.

Der Betrieb des Gerätes

Das Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt ist ein elektrisches Laufband und benötigt deshalb eine Stromquelle, die es mit Energie versorgt. Die Verbindung wird mittels eines normalen Stromkabels hergestellt.


Nach dem Einstecken kann der Motor durch das Betätigen des ON/OFF-Schalters an der Rückfront des Bandes gestartet und auch der Trainingscomputer in Betrieb genommen werden.

Daten, Zahlen & Fakten

Kinetic Sports Laufband KST1600Liest man sich die technischen Angaben zum Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt durch, scheint es, als hätte man trotz des günstigen Preises ein Profi-Laufband gekauft:

  • Motorleistung: 500 Watt
  • Höchstgeschwindigkeit: 10 km/h (stufenlos einstellbar)
  • Trainingscomputer (3 vorinstallierte Trainingsprogramme für je 30 Minuten)
  • Maße Lauffläche: 100 x 32 cm
  • LCD-Display
  • Anzeige von Tempo, Zeit, gelaufene Distanz, Puls, Kalorienverbrauch
  • Handsensoren für Pulsmessung
  • Safety-Key (magnetisch)
  • Füße mit bodenschonenden Eigenschaften
  • Klappmechanismus
  • Höchstbelastung: Personen mit maximal 120 kg
  • Gewicht des Gerätes: 31 kg
  • Aufstellmaße (ausgeklappt): 121 x 55 x 120 cm

Dieses Gerät spart sehr viel Platz durch die hochklappbare Lauffläche. Sie kann senkrecht gestellt werden, sodass das Laufband platzsparend verstaut werden kann. Die beiden Rollen am unteren Ende gewährleisten zudem einen leichten Transport des Gerätes ohne viel Kraftaufwand.

Bester Preis:
jetzt für nur EUR 219,99 Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen

>> Sicher & günstig 219,99 Euro
auf Amazon bestellen!

Bedienung des Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt

Im Gegensatz zu einem mechanischen Laufband, bei dem einzelne Funktionen manuell eingestellt werden müssen, kann der Nutzer bei diesem Laufband von Kinetic sämtliche Trainingsvorgaben mithilfe des Trainingscomputers steuern. Lediglich das Hochklappen der Lauffläche nach dem Training ist nur von Hand möglich, was aber kein Problem ist.

Das Laufband von Kinetic im Praxistest

Die Laufband-Hersteller versorgen ihre potenziellen Kunden zwar mit allen möglichen Informationen zu den Produkten, aber erst in einem praktischen Laufband Test erweist sich, ob die Geräte auch halten, was versprochen wurde. Wie alle Laufbänder, so nimmt auch das Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt regelmäßig an Laufband Tests teil, bei denen es in unterschiedlichen Bereichen bewertet wird.

Sicherheitsvorkehrungen

Kinetic Sports Laufband KST1600Im Bereich Sicherheit wird zunächst einmal die Stabilität der Konstruktion des Laufbandes getestet. Beim Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt konnten hier keine Mängel gefunden werden, die Verarbeitung ist ausreichend trägt auch etwas schwerere Personen. Der Safety-Key ist ein wichtiges Feature bei diesem Laufband, denn er sorgt bei einem Stolperer oder gar Sturz für den sofortigen Halt der Lauffläche.

Hier muss erwähnt werden, dass manche Tester die doch schmale Lauffläche von nur 32 cm beanstandeten. Als sicher wurde der Klappmechanismus bewertet. Nachdem die Lauffläche zwischen den Handgriffen in eine senkrechte Position gebracht worden ist, kann sie mithilfe einer langen Schraube an der Rahmenkonstruktion befestigt werden und kann nicht von alleine zurückklappen. Vor allem für die Sicherheit kleiner Kinder oder im Haushalt lebender Tiere ist dies wichtig.

Trainingscomputer & Display

Kinetic Sports Laufband KST1600Der Computer bildet das Herzstück bei jedem Laufband. Auch der Trainingscomputer beim Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt wurde eingehend getestet. Das LCD-Display ist groß und einfach gehalten. Es kann immer nur einen Wert anzeigen. Um die einzelnen Werte anzeigen zu lassen, muss der Nutzer jeweils die Mode-Taste zum Switchen drücken, was während des Trainings etwas umständlich sein kann. 3 vorinstallierte Trainingsprogramme von jeweils 30 Minuten Dauer bietet der Computer.

Als hilfreich wurden die Handsensoren für die Pulsmessung erachtet. Mit ihnen lassen sich die aktuellen Werte ermitteln und auf dem Display anzeigen. Je nach Größe des Nutzers kann das Festhalten der Sensoren den natürlichen Bewegungsablauf etwas behindern.

Das Preis-Leistungsverhältnis

Mit einem Preis von unter 190 Euro ist das Kinetic Sports Laufband KST1600 mit 500 Watt das zweitgünstigste Angebot und hat nach Meinung vieler Kunden und Tester ein wirklich beeindruckendes Preis-Leistungsverhältnis.


Kaum ein anderes Gerät bietet für so wenig Geld eine so solide Konstruktion und Verarbeitung sowie so viele Features. Da ist das Lob von Seiten der Nutzer verständlich.

Fazit

Kinetic Sports Laufband KST1600Der Gesamteindruck von diesem Laufband konnte in Laufband Tests überzeugen. Zwar gibt es ganz vereinzelt Kritik an der Lautstärke des Motors und an der geringen Breite der Lauffläche, aber insgesamt hat das Gerät einen sehr ordentlichen Eindruck bei denen hinterlassen, die es bewertet haben.

Selbstverständlich erwirbt man mit diesem Laufband keinen Laufband Testsieger, bekommt aber ein platzsparendes Sportgerät mit einem Motor von 500 Watt und Trainingscomputer, verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen in Form eines Safety-Keys und einer gesicherten, hochgeklappten Lauffläche sowie bodenschonenden Fuß-Elementen. Für alle, die daheim ein leichtes Training mit zügigem Gehen oder Walken praktizieren möchten, ist dieses Laufband von Kinetic absolut geeignet.

Laufband jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

13. Platz

2,41 (gut) Laufband

Fazit: Mehr als 90% der Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben sind mehr als zufrieden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.578 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...