Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Einparkhilfe-Vergleichstabelle

Longhorn by Prime Tech PDC2 sw im Test 2020

Aktualisiert am:

Besser ist die Verwendung einer Einparkhilfe. Dabei handelt es sich um ein elektronisches Sensorsystem, das über akustische und optische Signale das Parken erleichtert und Auffahrunfälle vermeidet. Es gibt fest verbaute Systeme, aber auch Einparkhilfen, die als Set nachträglich in ein Kraftfahrzeug eingebaut werden können.

Hier sollten mindestens vier Sensoren vorhanden sein, wobei die Art der Einparkhilfe an das Auto angepasst werden kann. Mit der „Longhorn by Prime Tech Profi-Rückfahrwarner Einparkhilfe“ stehen 8 Sensoren bereit, um das sichere Einparken zu gewährleisten. Das Set kommt mit LCD-Display und akustischem Warnsignal, ist für das Heck und die Front geeignet.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
3. Platz
Einparkhilfe
1,84 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 100 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    0,85 x 0,60 x 1,8
  • Artikelgewicht:

    kA
  • Betriebsspannung:

    16
  • Erfassungsreichweite:

    150
  • Parksensoren Anzahl:

    8
  • Optische Anzeige:

    [ja]
  • Akustische Anzeige:

    [ja]
  • Rückfahrkamera:

    [ja]
  • Display:

    [ja]
  • Arbeitstemperatur:

    -20 - +70
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • hochwertige PDC-System
  • mit 8 silbernen Sensoren
  • mit Selbstkontroll-Funktion
  • einfache Montage
  • sehr praktisch

Nachteile

  • altmodisches Design
  • hoher Preis
Zurück zur Vergleichstabelle: Einparkhilfen Test 2020

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Longhorn by Prime Tech PDC-2 Einparkhilfe Eigenschaften, Test und VergleichDie Lieferung der Einparkhilfe als Set erfolgte schnell und zuverlässig, innerhalb weniger Werktage. Der stabile Karton enthielt die Originalverpackung mit den 8 silbernen Sensoren, dem Display und dem Montageset. Der Hersteller bot die Einparkhilfe auch mit 8 schwarzen Sensoren ab. Der Paketinhalt war neu und unbeschädigt. Für den Einbau der Sensoren war es nötig, mehrere Löcher in die Stoßstange zu bohren. Genauso waren die Sensoren lackierbar. Der Hersteller übernahm keine Garantie bei Einbaufehlern. Eine Anleitung war im Lieferumfang enthalten.

Details und Infos zum Hersteller

Das Unternehmen „Prime Tech“ bietet ein breites Sortiment rund um das Haus und das Auto an. Neben Einparkhilfen gibt es elektrische Seilwinden, Autodachzelte, Markisen, Poly-Rattan-Möbel und zahlreiche Nischen-Produkte aus den Bereichen Heimwerk“, „Autozubehör“ und „Offroad“.


Die Produktionsstandorte sind in Taiwan und China, der Vertrieb findet europaweit statt.

Display, Ausstattung, Zubehör und Gewicht

Longhorn by Prime Tech PDC-2 Einparkhilfe Preisvergleich und TestBei dem Modell als Set handelte es sich um ein hochwertiges PDC-System im Test, das dazu konzipiert war, das sichere und schadenfreie Einparken bei schlechten Sichtverhältnissen zu ermöglichen. Die Ausstattung war umfangreich, die Einparkhilfe verfügte über ein komplettes Selbstkontroll-System. Selbst wenn ein Sensor defekt war, wurde eine Fehlermeldung im Displayangezeigt.

Bei diesem handelte es sich um ein größeres LCD-Display, über den alle akustischen und optischen Signale erfolgten. Die grafische Darstellung erfolgte präzise je nach Art des Abstands. Dieser wurde optisch und akustisch in mehreren Varianten angeben, das Warnsignal war auch ausschaltbar. Im Gesamten wog die Einparkhilfe 1,9 Kilogramm und hatte ein Display mit der Größe von 85 x 60 x 18 Millimeter.

Betriebsspannung, Erfassungsreichweite und Parksensoren

8 Parksensoren sorgten vorne und hinten für die Erfassungsreichweite von bis zu 150 Zentimetern. Es handelte sich um Ultraschallsensoren mit einer Frequenz von 40 KHz, ausgelegt für eine Betriebsspannung von 10,5 ~ 16 V DC. Der Erkennungsabstand der Sensoren war im Test groß und ausreichend. Dazu war die Einkaufhilfe zertifiziert und nach ISO 9001 und QS 9000 zugelassen.

Besonderheiten, optische und akustische Anzeige


Für die akustische Signalausgabe standen im Test 3 verschiedene Alarmklänge zur Verfügung. Die Spannung erfolgte über die Rückfahrscheinwerfer, die Frontsensoren wurden mit einem Schalter in Betrieb gesetzt.

Auch die Lautstärke des Alarms konnte verringert oder erhöht werden, was günstig im Vergleich zu anderen Modellen war, die nur eine Lautstärke hatten, so dass das Signal im hinteren Bereich des Kofferraums kaum zu vernehmen war. Bei dieser Einparkhilfe zeigte sich der Alarm deutlich hörbar und auch lauter. Die Hinweistöne erfolgten in Verbindung mit dem Abstand und konnten auch individuell ein- und ausgeschaltet werden.

Stressfreies Einparken – die Einparkhilfe in der Anwendung und Nutzung

Einbau, Einbauhöhe, Stabilität und Funktionen

Longhorn by Prime Tech PDC-2 Einparkhilfe Praxiseinsatz, Test und VergleichGedacht war die Einparkhilfe für eine Einbauhöhe zwischen 50 und 80 Zentimeter. Im Lieferumfang war eine deutsche Bedienungsanleitung enthalten, die auch über die richtige Montage informierte, wenn auch nur in Stichpunkten. Die Sensoren konnten bei Bedarf im Testlackiert werden.

Die Angaben waren in der Anleitung zu finden. Montiert wurden sie über einen Kabelbaum,wobei einige Kabel eine unterschiedliche Länge aufwiesen, was den Einbau etwas erschwerte. Es war ratsam, diesen von einem Fachmann in einer Werkstatt machen zu lassen. Wer sich etwas auskannte, schaffte die Montage auch selbst, wobei Löcher in die Stoßstange gebohrt werden mussten. Die Einparkhilfe konnte hinten oder vorne verbaut werden.

Zuverlässigkeit und Signalausgabe

Die Einparkhilfe mit ihren 8 Sensoren arbeitete nach dem Einbau sehr zuverlässig, gab das Signal in drei Alarmtönen aus und zeigte den Abstand auch grafisch im Display an. Dieses war übersichtlich konzipiert. Das vordere Sensorkabel war etwas kurz, jedoch ausreichend.


Die hintere Funktion wurde über den eingelegten Rückwärtsgang aktiviert. Da es sich um Ultraschallsensoren handelte, konnte ein Fehlalarm z. B. bei sehr starkem Regen ausgegeben werden. Das akustische Signal erfolgte laut und gut hörbar, besonders wenn die Einparkhilfe vorne montiert war.

Betrieb, Bedienung und Einsatz

Longhorn by Prime Tech PDC-2 Einparkhilfe Erfahrungen, Test und VergleichWährend die Montage etwas komplizierter war, war die Bedienung danach denkbar einfach. Die Sensoren erfassten Gegenstände und Hindernisse in drei Abständen, wobei sich der Ton dann aktivierte und in kürzeren Abständen erfolgte. Auf dem Display war eine Tabelle zu sehen, die auch die Entfernung zum nächsten Fahrzeug oder Hindernis anzeigte. Durch Einlegen des Rückwärtsgangs aktivierten sich die hinteren Sensoren.

Die Einparkhilfe war für eine rundum reichende Absicherung ausgelegt, konnte damit Hindernisse aus allen Richtungen erfassen. Sobald das Signal lauter im Test wurde, war das Bremsen erforderlich. Sehr schön war, dass die Sensoren jederzeit ausgetauscht und ersetzt werden konnten, falls ein Defekt auftrat. Dieser wurde als Fehlermeldung angezeigt. Ein Kabel musste im Vergleich nicht neu gelegt werden, da die Sensoren nur gesteckt waren, was den Austausch erleichterte.

Fazit

Die „Longhorn by Prime Tech Profi Rückfahrwarner Einparkhilfe“ ist etwas schwieriger einzubauen, wobei die Montage eine Werkstatt übernehmen kann, gestattet dann aber zuverlässig über 8 Sensoren das stressfreie und bequeme Einparken. Es werden drei Alarmtöne ausgegeben, der Abstand auch optisch angezeigt. Schwierigkeiten bereitet schlechteres Wetter, das auch schon einmal einen Fehlalarm auslösen kann. Das System ist in der Lage, defekte Sensoren zu erkennen, die dann einfach ausgebaut und ersetzt werden können.

Einparkhilfe jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten.de

3. Platz

1,84 (gut) Einparkhilfe

Fazit: Die „Longhorn by Prime Tech Profi Rückfahrwarner Einparkhilfe“ ist etwas schwieriger einzubauen, wobei die Montage eine Werkstatt übernehmen kann, gestattet dann aber zuverlässig über 8 Sensoren das stressfreie und bequeme Einparken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.392 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...