Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Videobearbeitung-Software-test
Zurück zur Videobearbeitung Software-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

MagiX Video Deluxe Videobearbeitung Software

Video Deluxe Premium ist die aktuellste Ausgabe der seit über 15 Jahren am Markt befindlichen Videoschnitt-Software von dem Hersteller MagiX. Die perfekte All-In-One Lösung bietet Ihnen alle notwendigen Funktionen um Ihre Clips und Aufnahmen korrekt und effektiv zu bearbeiten, zu verändern und zu schneiden. Jedes erstellte Projekt lässt sich mit MagiX Video Deluxe mühelos direkt auf DVDs oder Blurays brennen. Preislich gesehen liegt diese Videoschnitt-Software bei den Produkttests 2018 im guten Mittelfeld. Sie müssen für diese Software 80,- bis 120,- Euro einkalkulieren – je nach gewünschter Ausführung und benötigter Features.

3. Platz
Videobearbeitung Software
1,97 (gut)
Funktionsübersicht
  • Videospuren:

    32

  • Audiospuren:

    32

  • Effekte & Übergänge:

    ca. 400

  • 3D-Bearbeitung:

    nein

  • Multicam-Editing:

    4

  • 360-Grad-Bearbeitung:

    nein

  • Videovorlagen/ Schnittvorlagen:

    ja

  • Slideshow-Creator:

    nein

  • Deutsche Version:

    ja

  • Für Windows:

    ja

  • Für Mac OS:

    nein

  • Empfohlener Arbeitsspeicher:

    8 GB RAM

  • Kritik:

    • Kostenpflichtige Hotline (Support)
Vorteile
  • Viele, einsteigerfreundliche Effekte und Vorlagen
  • Multicam Unterstützung
  • Automatik-Tools zur Optimierung
  • Individuell anzupassender Videoschnittarbeitsplatz
  • Arbeitsoberfläche komplett anpassbar
  • Kein Abo-Modell
  • Tolle Hilfe-Videos

Nachteile

  • Kostenpflichtige Hotline (Support)
  • Keine 360-Grad-Bearbeitung
Zurück zur Vergleichstabelle: Videobearbeitungs Softwaren Test 2019

Lieferung und Verpackung

Box-Version oder Sofort-Download – bitte wählen Sie selbst

Auch bei der Videoschnitt-Software von MagiX haben Sie die Wahl zwischen zwei Kauf-Varianten. Sie können sich zwischen dem direkten Download auf der Internetseite von MagiX oder der Bestellung einer Karton-Variante entscheiden.

Die Box-Version mit den erforderlichen DVDs zur Installation von MagiX Video Deluxe können Sie online bei verschiedenen Händlern oder auch im örtlichen Fachhandel bestellen oder kaufen.


Der Vorteil eines Online-Kaufs liegt auf der Hand: Sie können vorab die Marktpreise auf Preis-Portalen vergleichen und mit einem Klick auf den jeweiligen Link direkt bei dem preisgünstigen Händler Ihre Bestellung machen.

Ob Sie nun die Karton-Version oder den direkten Download auf Ihren persönlichen Computer bevorzugen, ist reine Geschmackssache. Beide Varianten haben in dem Vergleichstest 2018 gleich gut abgeschnitten.

Beide Käufe sind mit einem Schlüssel-Code versehen. Dieser Key muss nach der Installation freigeschaltet und registriert werden. Dann können Sie die volle Variante des Produktes MagiX Video Deluxe mit allen Funktionen und ohne jegliche Einschränkungen nutzen.

Nach dem Download erhalten Sie den Key an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Dies ist ein automatisiertes Verfahren und dauert in der Regel nur wenige Minuten. Sie können das Programm mit einem Klick auf den Bestätigungslink sofort einsetzen.

Kaufen Sie lieber die Version im Karton, so bekommen Sie die Original-DVDs, verschiedene Garantie-Zertifikate, Handbücher und den originalen Seriencode. Diesen Code müssen Sie online aktivieren und registrieren. Üblicherweise erfolgt dies nach oder während der Installationsroutine. Warten Sie einfach ab und folgen Sie den Hinweisen auf dem Bildschirm.

Inbetriebnahme

Die Installation von MagiX Video Deluxe gestaltet sich einfach und intuitiv. Sie starten lediglich die Installationsdatei und die Routine führt Sie mittels Assistenten durch die Implementierung der Software auf Ihren Rechner.

Dieser Prozess dauert je nach vorhandenen Systemressourcen und bestehender Verbindung zum Internet unterschiedlich lange. Haben Sie die Box-Version erworben, dauert es etwas länger als bei dem direkten Download. Im Vergleichstest 2018 dauerte die Installation von MagiX Video Deluxe grundsätzlich jedoch länger als bei den am Markt befindlichen Konkurrenz-Produkten.

Daten und Fakten

Die aktuelle Premium Version kommt gut gerüstet auf Ihren heimischen Rechner. MagiX Video Deluxe braucht sich im Vergleichstest 2018 vor der Konkurrenz nicht verstecken. Ganz im Gegenteil: Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Kauf bringt keine unangenehmen Überraschungen mit sich.

Die Vorteile im Einzelnen finden Sie hier:MAGIX Video deluxe – 2018 Plus – Ihr persönliches Videostudio

  • Modi: Storyboard und Timeline
  • Mehr als 1.500 Effekte, Menüs, Blenden, Intros und auch Outros
  • Inklusive Movie-Scenes (Filmmusik)
  • 200 Multimedia-Audio-Spuren
  • Automatische Hilfe-Assistenten
  • Premium Effekte und Spezialeffekte
  • 4K Proxy-Schnitt (ruckelfrei)
  • NewBlue Elements Overlay und ColorFast 2
  • iZotope RX Elements und HitFilm Essentials

Dateiformate

MagiX Video Deluxe unterstützt alle gängigen Formate. Dabei ist es ganz gleich, ob Sie (vielleicht aus nostalgischen Gründen) lieber mit älteren Datei-Formaten oder mit aktuellen High-End-Dateien arbeiten möchten: MagiX Video Deluxe kommt mit allem, was Sie ihm vorsetzen gut klar.

Hier sehen Sie alle noch einmal auf einen Blick:

Videostandards

  • AVCHD-Disc
  • Blu-ray Disc
  • DVD

MAGIX Video deluxe 2016 PlusVideoformate

  • (DV-)AVI
  • M(2)TS
  • MJPEG
  • MKV
  • MOV
  • MXV
  • VOB
  • WMV(HD)

Videocodecs

  • HEVC bzw. H.265**
  • MPEG-1/2/4

HEVC erfordert eine kostenpflichtige Erstaktivierung.

Audio

  • MP3
  • MIDI (ab Plus)
  • OGG
  • Surround-Sound in 5.1 (Downmix/Stereo)
  • WAV
  • WMA

Hinweis: Der MP3-Export macht die Installation von dem MS Windows Media Player ab der Version 10 erforderlich.

Grafikdateien

  • BMP
  • GIF
  • JPEG
  • TGA
  • TIF

Geräte

  • FireWire-Schnittstelle für die Verwendung von DV-/HDV-Camcordern
  • USB-Schnittstelle für die Verwendung von HD-Camcordern, Webcams, Festplattenrekordern und Fotoapparaten
  • Video-, Grafik- oder TV-Karten mit einem entsprechenden Videoeingang für die Digitalisierung von Analog-Quellen
  • Optische Laufwerke wie zum Beispiel CD-R/RW-Brenner, Blu-ray-, DVD+R/RW-, DVD-R/RW- oder DVD-RAM

Unterstützte Geräte

  • Microsoft Xbox
  • TV/Apple iPad/iPhone und iPod
  • Sony Portable/PS3 und PS4
  • Nintendo Wii

Media-X-Change


MX steht bei MagiX für Media-X-Change – also den unkomplizierten und raschen Medienaustausch mit allen anderen MagiX Programmen. Dies gilt auch für alle MagiX Online-Services und mobile Geräten. Ihre Videodateien können Sie mit dieser Funktion nahtlos für die folgende MagiX Programme und Services bereitstellen:
  • Optimiert den SoundMAGIX Video deluxe 2018 – das Programm, mit dem Videobearbeitung Spaß macht.
  • Erstellt Soundtracks
  • Entfernt Störgeräusche
  • Mobil – stets dabei
  • Übertragung auf alle gängigen Smartphones möglich
  • Mit SD-Karte auf einem TV ansehen
  • Teilen mit der ganzen Welt
  • Hochladen auf Vimeo und YouTube
  • Teilen mit Freunden auf Facebook

Produktdetails

Testversion mit vielen Einschränkungen


Leider bietet auch MagiX seine Testversion des Programms Video Deluxe im Produkttest 2018 nur in eingeschränkter Version an. Sie haben die Möglichkeit, das Produkt bis zu 30 Tage kostenlos testen, wenn Sie sich bei MagiX online gratis registrieren.

Wie bei dem Hersteller CyberLink bekommen Sie dann einen im Umfang der Funktionen begrenzten Zugang zur Videoschnitt-Software. Um sich für oder gegen einen Kauf der Vollversion von MagiX Video Deluxe zu entscheiden reicht das Angebot und die Zeit jedoch auf jeden Fall aus.

Bedienung und Funktionen

Bedienung – Zeit zur Einarbeitung einplanen lohnt

Obwohl die Bedienung dieser Software intuitiv erlernbar ist, bedarf es doch etwas Zeit, um sich mit dem durchaus logisch aufgebauten Konzept vertraut zu machen. Magix kennt die Sorgen und Nöte von Ein- und Umsteigern in der Videoschnitt-Szene und hat deshalb eine sehr umfangreiche Hilfefunktion in der Software implementiert. Mit der F1-Taste gelangen Sie direkt dorthin und können via Freitext-Suche oder im Fragenkatalog gute Hilfestellungen bekommen.

Haben Sie sich erst einmal mit der Arbeitsoberfläche vertraut gemacht, wird es Ihnen leicht fallen, ansprechende und professionell wirkende Videos und Clips zu erstellen.

Direktimporte auf die Timeline

Positiv aufgefallen ist im Test 2018, dass es eine Funktion gibt, die Ihr Videomaterial direkt auf die Timeline importiert. Bei vielen Produkten der Konkurrenz müssen die Clips erst einmal in das Programm importiert werden und können dann erst einer Timeline zugewiesen werden. Hier können Sie diesen Zwischenschritt auslassen und mühelos per „Drag and Drop“ effektiv arbeiten. Diese Funktion arbeitet auch über den Dateiexplorer.

Arbeitsfläche individuell anpassbar

Besonders gut hat im Produkttest für Videoschnitt-Programme 2018 auch die Möglichkeit, in MagiX Video Deluxe die Arbeitsfläche und ihre einzelnen Bereiche individuell anzupassen. Sie können alle Segmente ein- und auch ausblenden und Sie können die Größe der einzelnen Bereiche beliebig verändern.

MagiX Video Deluxe hat hier eine absolut bedienerfreundliche Handhabung der Arbeitsoberfläche geschaffen – es fehlt an nichts. Selbst die Shortcuts (Tastaturkurz-Befehle) können Sie nach Ihren Wünschen mit Funktionen belegen.

“Blockbuster” in Minuten erstellt

Automatische OptimierungMagiX spendiert dem ambitionierten User auch mit dem Videoschnitt-Programm Video Deluxe im Produkttest 2018 so manche Vorlagen (Templates). Wollten Sie beispielsweise schon immer mal einen „Blockbuster“ herstellen, so können Sie in dieser Software die entsprechende Vorlage dafür auswählen.

Video Deluxe von MagiX produziert nun fast ganz allein Ihren persönlichen Kassenschlager. Dabei bedient sich diese Anwendung zur Film- und Video-Herstellung der typischen Elemente wie Intro, Mittelteil und Schluss eines solchen Filmformates.

In den vorgesehenen Platzhaltern setzen Sie nun Ihr persönliches Quell-Material ein. Nun müssen Sie nur noch Kleinigkeiten wie zum Beispiel den Titel anpassen und das ganze Projekt fertigstellen.

Okay, einen Profi-Anwender überzeugt dieses Tool vielleicht nicht unbedingt, aber unerfahrene Einsteiger werden von diesem Werkzeug begeistert sein. Ist es doch mit dieser Funktion ein Leichtes, auf der nächsten Familienfeier mit einem qualitativ hochwertigen Film Eindruck zu schinden.

Allgemeine Systemanforderungen

MAGIX Video deluxe – 2018 - Neueste Version, Alte VerpackungAlle am Markt befindlichen Programme des Herstellers MagiX werden sehr anwenderfreundlich entwickelt. Alle Grundfunktionen sind auch auf älteren Computern bedienbar und laufen stabil.

Natürlich sind jedoch bei leistungsschwächeren Rechnern mit Einbußen in der komfortablen Nutzung eines solchen, mächtigen Werkzeuges wie einer Videoschnitt-Software zu rechnen.

Mehr Spaß macht das Erstellen von Film- und Video-Projekten demnach auf einem Computer mit ausreichend Arbeitsspeicher und einer guten Grafikkarte.

Sie können die technischen Daten und Leistungen Ihres Computers in der Systemsteuerung Ihres Gerätes/Betriebssystems nachsehen.

Auch MagiX Video Deluxe bietet Ihnen nahezu alle Möglichkeiten des Videoschnitts auf bereits recht kleinem Niveau. Sollten Sie damit allerdings 4 K oder 3 D Material arbeiten wollen, so sollten Sie auch einen entsprechend leistungsfähigen Rechner benutzen.

Für aufwendigere Projekte sind ein Vierkern-Prozessor, mindestens 8 GB RAM und eine Grafikkarte mit mindestens 512 MB Speicher Pflicht.

Im Einzelnen sehen Sie hier noch mal die Minimalanforderungen an Ihr System:

  • Prozessor: 2,4 GHz (besser*: Vierkernprozessor ab 2,8 GHz und höher)
  • RAM: ab 2 GB (Besser*: 8 GB)
  • Grafikkarte: Onboard mit einer Auflösung von mind. 1280×768 (Besser*: Dediziert mit mind. 512 MB VRAM)
  • Festplattenspeicher: 2 GB für eine reibungslose Programminstallation

Internetverbindung: Für die Registrierung, die Validierung und einzelne Programmfunktionen ist eine stabile Verbindung zum Internet erforderlich. Das Programm erfordert eine einmalige Registrierung.


Hinweis: NewBlue ColorFast 2 und Elements Overlay setzen eine gute, OpenGL 2.1-fähige Grafikkarte mit 256 MB VRAM (Minimum) voraus.
  • Konfiguration –empfohlen- für 4K-/HD-Bearbeitung

Stabilität und Ressourcenverbrauch

Stabilität

Überzeugt hat die stabile und konstant gute Leistung dieser Software. MagiX hat mit Video Deluxe ein gutes Programm auf den Markt gebracht. Es läuft auf einem eher schwachen Notebook (Core i5 4210 U, 4 GB Ram) ebenso problemlos, wie auf einem aktuellen High-End-Rechner. Ohne große Nachteile lassen sich mit einer schwachbrüstigen Hardware gute Projekte bis HD-Material und mit bis zu fünf Spuren realisieren.

Immer mal wieder schnellt zwar die Prozessor-Auslastung beim Import von größeren Dateien und Videosequenzen astronomisch in die Höhe, aber außer einem etwas trägeren Arbeitsverhalten des Programmes ist nichts Unangenehmes aufgefallen.

Je nach eingesetzter Hardware ist aber jeder Video-Clip relativ schnell analysiert und das System läuft flüssig und einwandfrei. Ebenso überzeugte der Rendering-Vorgang im Programm MagiX Video Deluxe: Es sind keine Quantensprünge mit einer schwachen Hardware zu erwarten, doch dies ist eben normal und auch nicht wirklich überraschend.

Leistung, Bedienung und Kompatibilität

Leistung und Kompatibilität

In dem Sektor Leistung und Kompatibilität gibt die Software MagiX Video Deluxe Premium im Vergleichstest für Videoschnitt-Programme ein überwiegend positives Bild ab. Wie bei allen Tests dieser Art werden aber natürlich auch kleinere und größere Schwächen einer Anwendung aufgedeckt.


Viele Effekte und Funktionen sind gut durchdacht und lassen sich intuitiv anwenden. Dies gilt für Einsteiger, Umsteiger und auch fortgeschrittene Nutzer. Die effektivsten Eigenschaften dieses Produktes sind im Folgenden für Sie erläutert.

MagiX Video Deluxe bietet eine Reihe weiterer Features, die hier aber nicht alle vorgestellt werden können. Auf der Internetseite von MagiX gibt es gute Hilfe-Tutorials, die alle Funktionen eingehend erläutern und mühelos nachmachen lassen.

Einfache und professionelle Funktionen

Die Videoschnitt-Anwendung von MagiX überzeugte (wie auch die Konkurrenz) mit einigen guten Schnittfunktionen. Grundlegende Möglichkeiten wie zum Beispiel das Trennen von Clips sind ebenso eine Standard-Funktion wie das Verbinden und das Lösen von Audio- und Video-Spuren. Solche Aufgaben erledigt MagiX Video Deluxe mühelos und sind kein Hexenwerk.

Aber auch fortgeschrittene Nutzer werden in dieser Software fündig: Objekte und Effekte, die bis ins Detail modifiziert werden sollen, konnten im Produkttest 2018 unkompliziert durch die intelligente Unterstützung von Keyframes realisiert werden.

In den folgenden Erläuterungen lesen Sie nach, was MagiX Video Deluxe noch leistet, und was es nicht so gut erledigen kann.

Automatisierte Anpassung von Projekteinstellungen

Besonders gut hat gefallen, dass MagiX Video Deluxe im automatisierten Verfahren auf Diskrepanzen zwischen Projekteinstellungen und Clip-Formaten hinweist. Haben Sie zum Beispiel die Projekteinstellungen auf 25 Frames/Sekunde eingestellt und importieren nun einen Clip, der eine Bildabfolge von beispielsweise 30 Frames/Sekunde aufweist, führt dies zu nicht so schönen Effekten – es kann so zu der Asynchronität von Video- und Audio-Spuren führen.

MagiX Video Deluxe erkennt solche Fälle ganz automatisch und bietet dann die Möglichkeit, alle Einstellungen automatisch aufeinander anzupassen. Dies ist in Videoschnitt-Technik relativ selten. Bei anderen Herstellern sucht man diesen Automatismus oft vergeblich.


Positiv: Erkennt MagiX Video Deluxe eine Diskrepanz zwischen Projekteinstellungen und Videomaterial, können Sie die Einstellungen automatisch anpassen lassen.

Problemloses Arbeiten mit allen Materialien

Egal was Sie MagiX Video Deluxe vorsetzen, diese Software verarbeitet nahezu jedes Ursprungsmaterial vorbildlich. Sämtliche Frameraten, Dimensionen und Auflösungen verarbeitete dieses Videobearbeitungs-Produkt in jedem Test 2018 problemlos. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lesen Sie den Abschnitt der „Dateiformate“ – hier sehen Sie alle Details auf einen Blick und können mühelos entscheiden, ob Ihr persönliches Projektvorhaben von MagiX Video Deluxe unterstützt wird.

Viele Effekte, aber leider keine Suchfunktion


Auch MagiX Video Deluxe bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Effekte, Filter und Blenden zur guten Optimierung Ihres Quell-Materials. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist in diesem Sektor jedoch, dass die Effektdatenbank des Videoschnittprogramms mit keiner Suchfunktion ausgestattet ist. Leider kann es also so manches Mal sehr umständlich werden, wenn Sie einen bestimmten Effekt oder Filter benötigen.

proDAD Mercalli V4

Ein besonderes Highlights von MagiX Video Deluxe ist zweifelsohne der Mercalli Bildstabilisator von proDAD. Mittels dieser Funktion lassen sich zum Beispiel freihändig Kameraschwenks durchführen. Selbst der wackeligste Amateur-Filmer kann mit dieser Hilfe runde und ruhige Bewegungen seines Ausgangsmaterials erzwingen und verwandeln.


Bitte beachten Sie: Mercalli liegt nur in der Premium Version von MagiX Video Deluxe (ab Version V4) bei. Bei allen anderen Versionen der Software ist dagegen nur die Ausführung V2 enthalten.

Bedauernd: Kein MKV Export

Ohne Frage, alle gängigen Formate fertig geschnittener Videos und Filme lässt MagiX Video Deluxe exportieren. Enttäuschend ist aber leider, dass das Container-Format MKV darunter nicht zu finden ist. MKV wir immer beliebter und es bleibt zu hoffen, dass MagiX in diesem Punkt seine Software Video Deluxe bald nachbessert.

Mpeg4 (MainConcept) nur mit Aufpreis erhältlich

MAGIX Video deluxe – 2018 Premium – Professionelle Videobearbeitung für WindowsUm mit der Software MagiX Video Deluxe Filmsequenzen und Videos in bestimmten Formaten zu exportieren, muss hierfür ein Decoder im Programm aktiviert werden. Dies ist zwar einfach zu erledigen, verkompliziert jedoch die Anwendung unnötig.

Gerade Einsteiger werden sich hiermit nur schwer anfreunden können. Keiner hat große Lust, sich eine Software kostenpflichtig anzuschaffen, um dann festzustellen, dass die Anwendung nicht gleich startbereit ist.

Hinzu kommt, dass alle marktüblichen Codecs keiner extra Implementierung bedürfen sollten – schließlich sind Sie als Anwender hier gefragt: Sie müssen sich selbst darum kümmern, dass alle für Ihr Projekt notwendige Features auch eingepflegt und nutzbar sind.

Besonders enttäuschend ist in diesem Zusammenhang, dass selbst für die einfache Integration des Mpeg4-Codec von dem Hersteller MainConcept noch einmal Geld für die Anschaffung in die Hand genommen werden muss.

Hier sollte die Firma MagiX dringend nachbessern und anstelle des Aktivierungsprozesses gleich alle notwendigen Codecs mitliefern. Sicherlich würde ein ambitionierter Video-Filmer lieber gleich etwas mehr Geld für den Anschaffungspreis einer Videoschnitt-Software ausgeben, als während eines Projektes festzustellen, dass Features nachgekauft werden müssen.

Zusatzfunktionen

Filme auf DVD oder auf Bluray brennen

Haben Sie Ihr Videoschnitt-Projekt erfolgreich abgeschlossen, so können Sie jeden fertigen Clip oder Film mit der in MagiX Video Deluxe integrierten Brennfunktion ganz einfach auf handelsübliche DVD oder auch Blu-Ray brennen. Als kleine Zugabe bietet MagiX Video Deluxe Ihnen auch die unkomplizierte Erstellung eines Menüs für Ihr Film-Projekt.

Kundenservice

Im Bereich Kunden-Service zeigt sich MagiX von seiner Schokoladenseite. Alle marktüblichen Hilfefunktionen stehen Ihnen hier zur Verfügung. Anfragen werden schnell und unkompliziert bearbeitet.

Außerdem finden Sie auf der Internetseite des Herstellers MagiX sehr viele Videoanleitungen und Tutorials für die verschiedensten Aufgaben. Mit diesen Clips lernen Sie zeitsparend schnell neue Tricks und Kniffe und sind so rasch in der Lage, perfekte Video-Ergebnisse zu erzielen.

Fazit

MagiX Video Deluxe ist sehr gelungen – nicht zuletzt wegen der sehr guten und umfangreichen Ausstattung des Videoschnitt-Programms. Anfänger ohne Vorkenntnisse kommen mit diesem Produkt ebenso zurecht, wie ambitionierte Umsteiger und Voll-Profis.
Positiv

  • Viele, einsteigerfreundliche Effekte und Vorlagen
  • Multicam UnterstützungMAGIX Video deluxe – 2017 Control – Das Komplettpaket für anspruchsvolle Videoproduktionen
  • Automatik-Tools zur Optimierung
  • Individuell anzupassender Videoschnittarbeitsplatz
  • Arbeitsoberfläche komplett anpassbar
  • Kein Abo-Modell
  • Tolle Hilfe-Videos

[/checklist]
Negativ

  • MPEG4 Codec muss extra erworben werden
  • Wenige Filtersegmente in dem Dateimanagement
  • Kostenpflichtige Hotline (Support)
  • Kein Screenshot (Bildschirmaufnahme) möglich
  • Keine Effekte-Suchfunktion
  • mkv: Kein Export möglich
Videobearbeitung Software jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten

3. Platz

1,97 (gut) Videobearbeitung Software

Fazit: Die perfekte All-In-One Lösung bietet Ihnen alle notwendigen Funktionen um Ihre Clips und Aufnahmen korrekt und effektiv zu bearbeiten, zu verändern und zu schneiden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.174 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...