Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Poolsauger-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Manueller vs. automatischer Poolsauger 

Sie haben in Ihrem Garten einen eigenen Pool? Dann werden Sie diesen ganz sicher in den Sommermonaten sehr intensiv nutzen. Besonders bei sommerlichen Temperaturen ist der Sprung in das kalte Nass eine willkommene Abwechslung. Pools gibt es in zahlreichen Ausführungen. Sei es bei der Materialfrage, Größe oder bei der Formgebung. Wenn Sie sich für einen Pool interessieren, werden Sie sicherlich ein ansprechendes Modell eines bekannten Herstellers finden.Bodensauger Poolsauger Dolphin Moby

Damit Sie mit dem Pool jedoch lange Zeit viel Freude und Spaß haben, ist eine gewisse Wartung und Pflege unumgänglich. Ein schönes und sauberes Wasser ist dabei enorm wichtig. Generell erfordert ein eigener Pool keinen sehr großen Arbeitsaufwand. Mit einer angeschlossenen Pumpe, wird zumeist ein Großteil der anfallenden Arbeiten erledigt. Dennoch ist es immer wieder einmal notwendig, den Pool von Verschmutzungen zu befreien. Hierfür kommt ein Poolsauger zum Einsatz. Folgende Varianten gilt es zu unterscheiden:

  • manueller Poolsauger
  • automatischer Poolsauger

Wie angesprochen, ist die Reinigung eines Pools eigentlich keine sehr schwierige Aufgabe. Dennoch ist diese Arbeit natürlich mit etwas Zeitaufwand verbunden, welche sich viele natürlich gerne ersparen möchten. Wenn das der Fall ist, sollten Sie sich für einen automatischen Poolsauger entscheiden. Neben einer sehr guten Reinigungsarbeit sollten Sie jedoch bedenken, dass dieser Poolsauger auch mit zum Teil sehr hohen Kosten in Verbindung steht.

Wenn Sie mit etwas Zeitaufwand und Muskelkraft keine Probleme haben, ist ein manueller Poolsauger die ideale Entscheidung.

Ganz gleich für welche Art Sie sich schlussendlich entscheiden, ein Poolsauger gehört zur Grundausstattung eines jeden Poolbesitzers. Für welche Art Sie sich entscheiden ist höchstwahrscheinlich auch eine Kostenfrage.

Der manuelle Poolsauger

09-Berlan-Teleskop-Poolsauger-filterZumeist begnügen sich viele Besitzer eines Pools mit dieser Art des Saugers. Er ist natürlich in der Anschaffung sehr günstig und auch die Handhabung ist denkbar einfach. Sie können sich einen manuellen Poolsauger etwa wie eine Art Staubsauger vorstellen. Es handelt sich vereinfacht gesagt um eine Art Bürste, die mittels Schlauch an die Poolpumpe geschlossen wird.

An der Pumpe muss dann nur noch die korrekte Einstellung vorgenommen werden und schon können Sie diverse Verunreinigungen oder Schmutz aus dem Pool saugen. Der Schmutz setzt sich zumeist direkt auf dem Boden fest und aufgrund der Bürstenform, können Sie die Verunreinigung relativ einfach einsaugen. Die Kosten für eine solche Poolbürste belaufen sich auf etwa Euro 20,00. Zudem benötigen Sie den zuvor erwähnten Schlauch, der jedoch im Handel oder in den Online Shops bereits für unter Euro 5,00, je nach Länge, zu bekommen ist.

Natürlich benötigen Sie für diese Arbeit etwas Zeit und es ist auch ein wenig Kraftaufwand notwendig. Ein herkömmlicher Pool mit einer Füllmenge von etwa 30 Kubik, ist in ca. 15 bis 20 Minuten mit einem manuellen Poolsauger gereinigt. Natürlich hängt diese Zeitangabe von der Verschmutzung ab.09-Berlan-Teleskop-Poolsauger-bb

Experten empfehlen, dass der Pool in den Sommermonaten zumindest 1 Mal in der Woche mit einem manuellen Poolreiniger gereinigt wird. Nur so ist sicher, dass das Wasser schön sauber und frei von Algen bleibt. Mit dem Absaugen von Verschmutzungen ist es jedoch noch lange nicht getan. Damit keine Trübungen entstehen, müssen Sie natürlich auch noch gewisse Chemikalien hinzufügen. Diese haben jedoch nichts mit dem manuellen Poolsauger zu tun.

Sollten Sie noch weitere Informationen zum Thema manueller Poolsauger benötigen, schauen Sie sich die Testberichte des aktuellen Jahres an. Experten haben sämtliche Sauger die im Handel sind getestet und in einem ausführlichen Testbericht zusammengefasst. Mit dem Kauf des Testsiegers werden Sie auf alle Fälle Freude und Spaß haben. Die manuellen Sauger aus dem Test überzeugen mit einem sehr guten Preis- und Leistungsverhältnis und sind in der Anwendung selbstverständlich sehr einfach.

Automatischer Poolsauger

Zodiac Vortex 3Weitaus einfacher funktioniert die Reinigung des Pools natürlich mit einem automatischen Poolsauger. Im Vergleich zur manuellen Ausführung, müssen Sie natürlich beim Kauf mit deutlich mehr Kosten rechnen. Die Auswahl an solchen Saugern ist mittlerweile ebenfalls sehr groß. Experten raten jedoch, dass Sie sich für eine Ausführung von einem bekannten Hersteller entscheiden. Solche Sauger erhalten Sie im Fachhandel oder auch in den Online Shops. Eine weitere Anlaufstelle ist sicherlich der Hersteller des Pools selbst. Für jeden Pool gibt es einen passenden automatischen Sauger.

Dieser muss lediglich an die Pumpe angeschlossen werden und die Absaugarbeiten werden komplett automatisch übernommen. Sie können sich also entspannt zurücklehnen und dem Roboter bei der Arbeit zusehen. Ein guter und zuverlässiger automatischer Poolsauger kostet gut und gerne Euro 1.000,00. Nach oben hin sind eigentlich keine Grenzen.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Natürlich gibt es erhebliche Unterschiede und der Kauf kann sich als schwierig herausstellen.

Wichtig ist, dass der Poolsauger sämtliche Ecken und Kanten im Pool zuverlässig von Verschmutzungen befreit. Schauen Sie sich auch hier die einzelnen Testberichte an und nehmen Sie im Fachhandel eine persönliche Beratung in Anspruch.
Die Verkäufer werden Ihnen mit Sicherheit Ihre offenen Fragen beantworten können. In den Tests zeigte sich auch, dass auch viele günstige automatische Poolsauger mit einer sehr guten Arbeit überzeugen konnten. Ob nun für den kleinen oder großen Geldbeutel, für jeden Zweck werden Sie ein passendes Modell finden. Ein automatischer Poolsauger ist sicherlich eine enorme Erleichterung und wenn es das Budget zulässt, sollten Sie über einen Ankauf ernsthaft nachdenken. Sie werden den Kauf garantiert nicht bereuen.

Testsieger im Bereich der Poolsauger

Im Internet finden Sie sämtliche Testsieger. Zudem erfahren Sie in den ausführlichen Testberichten die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte. Ob nun ein manueller oder ein automatischer Poolsauger, wenn Sie einen Pool besitzen benötigen Sie ein solches Gerät. Nur so ist sicher, dass Sie sich über ein schönes und klares Wasser im Schwimmbad erfreuen können. Es gibt sicherlich nichts ärgerlicheres, als ein verschmutztes Wasser.

Nehmen Sie sich vor den Kauf etwas Zeit und vergleichen Sie einfach die verschiedenen Möglichkeiten. Mit dem Erwerb eines Testsiegers, werden Sie sicherlich nichts falsch machen.

Fazit

Zusammengefasst ist wohl an dieser Stelle nur noch zu sagen, dass ein automatischer Poolsauger sicherlich eine gute Anschaffung ist. Wenn Sie so viel Geld nicht ausgeben möchten, bietet sich der manuelle Poolsauger an. Ganz gleich für welche Variante Sie sich entscheiden, am Ende werden Sie sich über ein schönes und sauberes Wasser im Pool erfreuen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (863 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...