Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Tischkicker-test
Zurück zur Tischkicker-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Maxstore Leeds im Test 2019

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Tischkicker Vergleich 2019:

Zum Tischkicker-Vergleich 2019

Zu den wichtigsten Modellen im Spiel- und Unterhaltungsbereich gehört neben Billard, Dart, Air-Hockey und verschiedenen Automaten auch der Tischkicker für den Tischfußball. Hier ist nicht nur der Unterhaltungswert hoch, Tischfußball ist ein Turniersport mit hohem Anspruch, werden die Manöver taktisch ausgeführt und durch Tricks und Spieltechniken bereichert. Es handelt sich daher weniger um ein Spielzeug, als um ein Sportgerät mit Basis-Regeln und einem klassischen Aufbau. Selbst für den Privatbereich gibt es sehr hochwertige und massive Tischkicker, die mit den Turnierwurzeltischen mithalten können. Diese machen auch optisch einen guten Eindruck, z. B. der „Maxstore Tischfußball Leeds Tischkicker“ im Test. Er steht in vier möglichen Farben zur Auswahl, kann glänzend weiß oder in dunklem Holz gebaut sein. Als sehr massiv robustes Modell mit Turniermaßen kommen auch Könner und Fortgeschrittene auf ihre Kosten.

>> Sicher & günstig für ca. 190 € auf Amazon bestellen!
0. Platz
Tischkicker
1,80 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 190 €

Listenpreis ca. 190 €
Kundenbewertung
3.7 von 5 Sternen
bei 434
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Maße:

    140 x 73 x 87 cm

  • Gewicht:

    60 kg

  • Tunierstandart:

    ja

  • inkl. Ball:

    ja

  • Modernes Design:

    ja

  • Geeignet für:

    Kinder und Erwachsene

  • Torzähler:

    manuell

  • Einsatzbereit:

    ja

Vorteile
  • rutschfeste Griffe
  • nahtlos hochgezogene Ecken
  • Kantenschutz
  • große Farbwahl
  • stabil

Nachteile

  • schlechte Anleitung
  • hoher Preis
Zurück zur Vergleichstabelle: Tischkicker Test 2019

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Maxstore Leeds Tischkicker Erfahrungen, Test und VergleichDer Anbieter „Maxstore“ zeichnete sich im Test und Vergleich häufig durch eine sehr schnelle Lieferung aus. Während andere Hersteller mehrere Werktage, manchmal sogar mehr als seine Woche benötigten, war der Tischkicker nach nur 2 Werktagen versandt, benötigte durch die gute Verpackung auch keine Spedition, sondern wurde mit dem normalen Paketdienst in mehreren Kartons geliefert.

Das Modell war in seine Einzelteile zerlegt, neu, unbeschädigt und vollständig. Es gab eine Anleitung dazu, 4 Kickbälle und das Montagematerial.

Maße, Spielfläche, Wandstärke und Gewicht

Die Maße des Tischkickers betrugen im Test und Vergleich 140 x 73 x 87 Zentimeter, mit einem Turnierstandardspielfeld von 118 x 68 Zentimeter. Die Tormaße waren 20 x 8 Zentimeter, die Höhe leicht durch die Verstellbarkeit der Standfüße zu beeinflussen.


Der Tisch war massiv, hatte ein Gewicht von 60 Kilogramm. Er besaß Hohlstangen mit einem Durchmesser von 15,9 Zentimeter und einem Abstand zwischen Spielfläche und Figur von 12 Millimeter. Die Spielfeldplatte war etwa 4 Millimeter stark und sehr stabil. Sie bestand aus lackierter Hartfaser.

Design, Optik, Material und Haptik

Maxstore Leeds Tischkicker Praxiseinsatz, Test und VergleichDas Modell war im Design sehr gelungen und klassisch gebaut. Der Korpus war massiv, bestand aus MDF-Holz, hatte abgerundete Ecken und Kanten, so dass das Dekor auch nicht riss oder abplatzte. Das Spielfeld entsprach Turnierstandards, was die Größe des Tores und die Markierung betraf, ebenso die gesamte Spielflächengröße. Standfüße und Verstrebungen bestanden aus Plastik, nicht aus Metall.

Unten befand sich eine Gummierung, damit der Tisch stabil und rutschfest stand und auch auf glatten Böden verwendet werden konnte. Er war nicht für den Außenbereich gedacht, da die Materialien dafür zu anfällig waren. Die Haptik war ausgezeichnet, die Verarbeitung hervorragend. Die Stangen bestanden aus Hohlstahl und liefen über ein normales Gleitlager. Die Griffe waren gummiert, glatt und rutschfest. Das Modell konnte in den Farben Schwarz, Hochglanz-Weiß, in hellem und dunkelblauem Holzdekor ausgewählt werden. Alle Tischkicker boten einen guten Anblick, passten sogar hervorragend in die Zimmereinrichtung.

Besonderheiten und Ausstattung

Die mitgelieferten Bälle bestanden aus Plastik und waren eher hart und auch etwas lauter. Sie hatten einen Durchmesser von 35 Zentimeter und waren glatt. Empfehlenswert bei der Qualität des Tisches waren Korkbälle, die leichter und leiser bewegt werden konnten.


Der Tischkicker besaß ein Ballrückführsystem, die seitliche Ballausgabe, hochgezogene Ecken, verchromte Winkel und Querstangen für die Stabilisierung, höhenverstellbare Standfüße für den Ausgleich von Bodenunebenheiten und Getränkehalter mit Chrom-Optik, die allerdings im Test nur aus Plastik gemacht waren.Die Spielfiguren waren bemalt und optisch sehr schön, auch leicht gewichtet. Sie hatten eckige Füße, die keine Stabilisierung aufwiesen.

Spannung und Spaß am Spieltisch – der Tischkicker in der Nutzung

Aufbau und Montage

Maxstore Leeds Tischkicker Preisvergleich und TestDas Modell kam in seine Einzelteile zerlegt als Bausatz an und musste dann montiert und zusammengebaut werden, wofür eine Anleitung in deutscher Sprache vorhanden war. Die Handgriffe waren nicht kompliziert, der Aufwand jedoch trotzdem höher. Etwa 3 bis 4 Stunden Zeit waren für die Montage notwendig.

Die Teile waren vorgebohrt und passgenau. Die Stangen konnten leicht eingebaut werden, wobei auch die Griffe bei Bedarf durch ergonomische Modelle ersetzt werden konnten. Dafür war etwas Kraftaufwand nötig, um die Griffe abzuziehen. Die Spielfiguren waren ebenfalls auswechselbar. Wenn die Stangen mit etwas Silikonspray bearbeitet wurden, waren sie im Test noch etwas leichtgängiger. Der Korpus konnte mit zusätzlichen Verschraubungen noch einmal stabilisiert werden.

Bedienung und Handhabung

Die Figurenanordnung war klassisch, durch die stabilen Stangen mit hochwertigen und rutschfesten Griffen gut zu und präzise zu lenken. Lediglich das Einklemmen des Balls war schwieriger, was an der Form der Figuren lag. Der Tisch bot eine sehr glatte und sauber verarbeitete Spielfläche mit hochliegenden Ecken, damit der Ball nicht herausrollte. Die Figuren konnten um 360 Grad gedreht werden, die Stangen waren auch laufruhig.

Ausstattungsmerkmale, Dekor, Bälle, Figuren und Stangen


Die Figuren waren hochwertig und sauber verarbeitet, bemalt und in verschiedenen Farben deutlich voneinander zu unterscheiden. Der Fuß der Figuren war etwas breiter als gängig ausgelegt. Die Spielerfiguren konnten aber bei Bedarf auch ausgetauscht werden, waren nur verschraubt. Seitlich am Tisch befanden sich als weiteres Ausstattungsmerkmal zwei Getränkehalter mit Chrom-Optik.

Die Stangen waren robust, trotzdem nicht aus massivem Stahl, sondern hohl im Inneren. Das genügte jedoch für den Hobby- und Freizeitbedarf. Das Tor wies Turniermaße auf, dennoch konnte der Ball ab und an bei kraftvollem Schwung wieder herausspringen. Etwas Filz sorgte für mehr Stabilität und reduzierte auch die Geräuschkulisse. Der Abstand zwischen Spielerfiguren und Spielfläche war genau richtig. Die Bälle konnten gegen Korkmodelle ausgewechselt werden, waren durch das Material aus Kunststoff im Test eher laut, auch nicht immer ganz glatt.

Stabilität und Spielspaß

Maxstore Leeds Tischkicker Eigenschaften, Test und VergleichKorpus und Standbeine waren stabil und robust gebaut, der Tischkicker auch etwas schwerer im Gewicht. Nichts wackelte, auch auf glatten Böden bot das Modell genügend Halt, da die Füße gummiert waren.

Die Stangen hatten eine gute Dämpfung, so dass auch die Arm- und Handgelenke etwas geschont wurden. Die Spielfläche war nahtlos hochgezogen, die Figuren verschraubt und bemalt, leicht gewichtet und angenehm zu bewegen. Der Spielspaß war gewährleistet, auch das Training für Fortgeschrittene möglich. Der Torzähler war manuell bedienbar, eher einfach gehalten. Der Spielfluss war sauber und störungsfrei.

Fazit

Der „Maxstore Tischfußball Leeds Tischkicker“ ist eine gute Anschaffung für den Spielspaß zu Hause. Vier Farben stehen zur Auswahl. Der Tischkicker ist massiv, standfest und stabil gebaut, bringt eine gute Ausstattung mit und eine hochwertige Verarbeitung. Die Stangen sind nur aus Hohlstahl, dennoch nicht allzu schnell zu verbiegen. Ein Gleitlager ist vorhanden, etwas verschleißärmer als vergleichbare Modelle. Vorteilhaft sind die Turniermaße und die Ballrückführung mit seitlicher Ballausgabe.

Tischkicker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten

0. Platz

1,80 (gut) Tischkicker

Fazit: Der „Maxstore Tischfußball Leeds Tischkicker“ ist eine gute Anschaffung für den Spielspaß zu Hause.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (94 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...