TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Metalldetektor-Vergleichstabelle

Monzana 101542 im Test 2021

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Metalldetektor  Vergleich 2021:

Zum Metalldetektor -Vergleich 2021

Ebenfalls aus dem untersten Preissegment stammt ein Metalldetektor der in der Basisversion bei einem bekannten Anbieter für etwas mehr als dreißig Euro angeboten wird. Damit liegt er preislich gesehen in einer ähnlichen Kategorie wie der Seben Allround Metalldetektor, der sich im Vergleich bei den Kunden wohl durchaus als brauchbares Gerät für Einsteiger erwies. Auch hier waren die meisten Kunden neugierig, wie dieser billige Metalldetektor sich im Alltag bewähren würde und so gibt es einige Kundenberichte im Internet zu finden. Besonders die Angabe, dass mit diesem Gerät Metall bis zu einer Tiefe von anderthalb Metern entdeckt werden kann, machte viele Nutzer stutzig – und neugierig. Das Gerät wird in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten: Entweder entscheidet man sich für die VersionKomfort“, die eine analoge Anzeige bereithält und einen Temperaturbereich zwischen -10 und 50 Grad Celsius bietet, oder man wählt die VersionStandart“, die als ganz einfaches Einsteigermodell zu sehen ist. Viele Kunden entschieden sich für die VersionStandart, auch weil sie wissen wollten, ob das Versprechen, mit diesem Gerät Dinge bis zu einer Tiefe von anderthalb Metern aufzuspüren, auch für das einfache Modell gilt.

Monzana 101542 Metalldetektor Test
ExpertenTesten.de Archiv Metalldetektor

Funktionsübersicht

  • Gewicht : 1
  • Produktabmessung : 17 x 18 x 57
  • Garantie : kA
  • Suchmethode(n) : Automatisch
  • Batterien : 6x AA 1,5V
  • LCD-Display : [Nein]
  • Armstütze : [Nein]
  • Tiefeneinstellung : [Nein]
  • Kopfhörer Anschluss : [Ja]
  • Lautstärke einstellen : [Ja]
Aktuelles Angebot derzeit nicht verfügbar Exakten Preis auf Amazon prüfen!

Vorteile

  • gute Qualität
  • sehr stabil
  • gepolsterte Armstütze
  • große Analoganzeige mit vielen Suchoptionen
  • gutes Design

Nachteile

  • niedrige Suchtiefe
  • instabile Diskriminierungsfunktion

Viel versprochen, wenig gehalten

Geliefert wurde der Metalldetektor in einer einfachen Pappkiste wie Kunden berichten, die wiederum in einer wesentlich stabileren Verpackung des Versandhauses steckte. So war das Gerät gut geschützt und traf nur kurze Zeit nach der Kunden Bestellung bei den meisten Interesseierten ein. Da auch dieseMetalldetektor bis 1,5 m Ortung - Sonde Metallsuchgerät Tiefensonde s Gerät sehr kompakte Maße hat, kommt es komplett vorgefertigt und zusammengebaut beim Kunden an. Dieser muss nur die Batterien einlegen, die nicht im Lieferumfang enthalten sind, und schon kann die Schatzsuche losgehen. Das Gerät benötigt insgesamt sechs 1,5V AA Batterien, um betriebsbereit zu sein.

Schon beim Öffnen des Paketes waren viele Berichten zufolge nicht besonders angetan, denn es schlug ihnen ein penetranter Plastikgeruch entgegen, der von dem Handteil des Metalldetektors ausging. Sie mussten das Gerät zuerst einige Zeit lüften, bevor sich dieser Geruch verflüchtigt hatte, was zum Glück dann auch der Fall war wie berichtet wird.


Dieses Problem ht man oft mit Geräten aus China, die aus sehr billigem Plastik hergestellt sind. Auch das Gerät machte nicht den besten Eindruck, da es fast komplett aus Plastik besteht und die Befestigungsschrauben nicht besonders haltbar ausschauen.

Die Suchsonde hat einen Durchmesser von siebzehn Zentimetern und ist damit nicht sonderlich groß. Die Teleskopstange lässt sich bequem verstellen und auch ausreichend fest fixieren. Dabei kann Metalldetektor bis 1,5 m Ortung - Sonde Metallsuchgerät Tiefensonde Bedienkonsoledie Länge zwischen 57 und 88 Zentimetern variiert werden. Im zusammengeschobenen Zustand ist das Gerät damit noch etwas kleiner als der Seben Allround Metalldetektor und eignet sich damit auch gut für das Reisegepäck. Auch bei diesem Gerät sind die Kabel im Innern der Teleskopstange verlegt, sodass sie nicht im Weg sind, wenn die Suche einmal durchs Gebüsch oder durch das Unterholz führt. Ebenfalls vorhanden ist eine 3,5 mm Klinkenbuchse, an die handelsübliche Kopfhörer mit Miniklinke angeschlossen werden können. Mit einem Gewicht von gerade mal einem knappen Kilo gehört das Gerät zu den Leichtgewichten im Vergleich.

In der Praxis macht sich bei den Kunden Berichten zufolge vor allem das geringe Gewicht schnell positiv bemerkbar. Man kann sich lange und ausgiebig auf die Suche begeben, ohne dabei schnell zu ermüden und so macht die Suche gleich viel mehr Spaß.

Metalldetektor bis 1,5 m Ortung - Sonde Metallsuchgerät TiefensondeDer Aufbau des Bedienfeldes erinnert stark an das des Seben Allround Metalldetektors, beinahe alle Funktionen sind hierbei gleich. Zum einen hat man eine Nadelanzeige, die wie beim Gerät von Seben zwischen Metallsorten unterscheidet, indem je nach Richtung des Ausschlags entweder Eisen oder andere Metallsorten angezeigt werden. Ebenso kann man sich mit der Anzeige über den Status der Batterien informieren. Um zwischen den beiden Modi hin und her zu wechseln, muss man nur einen kleinen Schieber auf der rechten Oberseite betätigen. Auch alle anderen Einstellungsmöglichkeiten sind wiederum baugleich und im Gegensatz zum Metalldetektor von Seben auf Deutsch markiert. So hat man einen Drehregler, um die Lautstärke einzustellen, der andere regelt die Diskriminierungsfunktion und der dritte Drehregler ist für die Feineinstellung zuständig. In der Mitte des Handgriffs befindet sich ein roter Knopf, mit dem man das Gerät austarieren kann.

Im Vergleich fällt das Gerät von Monzana aber etwas gegenüber dem von Seben ab. Dies ist verwunderlich, da die Geräte wirken, als kämen sie aus der selben Firma.Metalldetektor bis 1,5 m Ortung - Sonde Metallsuchgerät Tiefensonde
Zuerst liegt der Griff des Gerätes von Monzana nicht so gut in der Hand, da er wesentlich kantiger gestaltet ist. Zum anderen war das Aufspüren von Gegenständen im Alltag der Kunden eher Zufall, denn viele der vergrabenen Gegenstände wurden falsch oder gar nicht angezeigt Berichten zufolge. Grund dafür ist, dass das Gerät nur sehr schwer kalibriert und eingestellt werden kann, da die Diskriminierungsfunktion nicht besonders gut funktioniertKleinere Gegenstände wie Münzen oder Nägel erkannte das Gerät nur bis zu einer Tiefe von circa zehn Zentimetern, größere Metallgegenstände nur bis zu einer Tiefe von etwa siebzig Zentimetern. Damit sind die Vergleichsergebnisse weit von dem entfernt, was der Hersteller dem Kunden verspricht. Einige Kunden hatten leider nicht die Möglichkeit, aber es müsste schon ein eiserner Gegenstand von circa einem Meter Durchmesser sein, den das Gerät in einer Tiefe von anderthalb Metern aufspüren kann. Hier hat der Hersteller maßlos übertrieben.

Das Gerät wird von einem der drei größten Onlinehändler Deutschland angeboten, der als Unternehmensgruppe Deuba bekannt ist. Auf dem Gerät selber wird die Webseite www.monzana.de angegeben, die scheinbar eine Untergruppe des Unternehmens darstellt. Man gelangt auf den umfangreichen Onlineshop, der neben einer Vielzahl an Produkten auch die Möglichkeit des Kundensupports bietet.


Im Fall einer Reklamation bietet das Unternehmen aus Losheim am See auch die Möglichkeit, direkt über eine Servicenummer Kontakt mit Deuba aufzunehmen, was dem Kunden sehr entgegen kommt. Auf der Homepage kann man auch per E-Mail den Kontakt mit der Firma aufnehmen, die werktags eine Antwort innerhalb von 24 Stunden, am Wochenende innerhalb von 48 Stunden verspricht.

Neugierig, wie ja viele Menschen sind, sendeten einige Kunden eine Probemail, die auch prompt innerhalb von zwei Stunden fachmännisch beantwortet wurde wie berichtet wird.

Fazit

Auch wenn die Herstellerangaben für den Metalldetektor von monzana.de maßlos übertrieben sind, so eignet sich das Gerät doch gut dafür, um verlorene Gegenstände schnell aufzuspüren. Auch Kindern dürfte das leichte und kompakte Gerät gefallen. Abzüge gibt es für den penetranten Plastikgeruch, der nach einigem Lüften schließlich verschwand. Im Endeffekt ist es baugleich mit dem Seben Allround Metalldetektor, bringt aber nicht ganz die selbe Leistung und ist nicht so gut einzustellen. Hier kann es sein, dass die Kunden, welche bei diesem Punkt Kritik ausgeübt hatten, ein Montagsmodell erwischt haben. Wenn die Leistung völlig gleich wäre, dann müsste sich der Kunde nur noch zwischen einem schwarzen oder grünen Gerät entscheiden. Daher belegt es im Vergleich leider nur den neunten Platz.

Metalldetektor jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichs­ergebnis

Verarbeitungsqualität
Komfort
Materialbeschaffenheit

Fazit: Metalldetektor bis 1,5 m Ortung - Sonde Metallsuchgerät Tiefensonde ist lichte, kompakte und günstige Gerät.

ExpertenTesten.de Metalldetektor
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3.472 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...