Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Schnellkochtopf-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Multitalent Schnellkochtopf

Wie kann man mit einem Schnellkochtopf Energie sparen?

Eigentlich verrät der Name Schnellkochtopf schon alles.

Lebensmittel schneller garen

Der Schnellkochtopf kann Lebensmittel schneller garen als konventionelle Töpfe. Wenn es also mal wieder schnell gehen muss, ist der Schnellkochtopf eine grandiose Anschaffung. Es erklärt sich eigentlich auch von selbst, dass letztendlich nicht nur Zeit eingespart, sondern auch Energie und somit auch Kosten.

Mit dem Schnellkochtopf werden Lebensmittel schneller gegart. Der Grund ist der Druck, der im Inneren des Topfes entsteht. Dieser Druck wird Überdruck genannt und wirkt sich dabei wie folgt aus: Der Druck sorgt dafür, dass der Siedepunkt bei einer höheren Temperatur erreicht wird. Damit garen die Lebensmittel schneller und sind demnach auch schneller fertig.

In der Regel benötigt man ein Drittel der normalen Zeit.

Nehmen wir ein Hühnchen. Die Hühnersuppe ist ein der beliebten Speisen besonders in der kühlen Winterzeit. In der Regel dauert ein Hühnchen mindestens 1,5 Stunden, bis es komplett durchgegart ist. Wenn es dann auch noch weich sein soll, kann man mit einer Garzeit von zwei Stunden rechnen. Garen Sie das Hühnchen jedoch im Schnellkochtopf, benötigen Sie nur rund ein Drittel der Zeit. Das Hühnchen wäre also innerhalb von 30 bis 45 Minuten fertig gegart. Das ist natürlich ein enormer Wert, wenn man sich die dabei entstandenen Energiekosten ansieht. Experten reden davon, dass man in etwa 50 bis 60 Prozent der Energie mit einem Schnellkochtopf einsparen kann.

Wertvolle Vitamine erhalten

Vitaminreiche Suppe mit HuhnJetzt stellt sich allerdings die Frage, ob das schnelle Garen schlecht für die Lebensmittel ist und ob sogar wertvolle Vitamine verloren gehen. Jedem ist schon einmal zu Ohren gekommen, dass Wertvolle Vitamine und Mineralstoffe verloren gehen, wenn die Lebensmittel mit Hitze in Berührung kommen.

Dafür gibt es sogenannte Einsätze, die dafür sorgen, dass die Lebensmittel nicht mit dem Wasser oder der Flüssigkeit in Berührung kommen. Die Lebensmittel werden schonend gegart, ohne dabei wertvolle Vitamine und Mineralstoffe zu verlieren. Auch der Druck kann dem Lebensmittel nichts anhaben und die Vitamine und Mineralstoffe bleiben enthalten.

Nutzen Sie stets die Einsätze Ihres Schnellkochtopfes, um Lebensmittel schonend zu garen.

Um Energie zu sparen, ist die Art der Lebensmittel entscheidend. Wenn Sie nur kurz Milch aufkochen wollen, macht es wenig Sinn den Schnellkochtopf zu verwenden. Bereiten Sie allerdings Lebensmittel zu, die eine lange Gar- oder Kochzeit haben, dann kann der Schnellkochtopf eine sinnvolle Anschaffung sein.

Mehrere Lebensmittel zubereiten

Sie können mit dem Schnellkochtopf auch mehrere Lebensmittel auf einmal zubereiten. Aufgrund der speziellen Einsätze, die in den Topf gelegt werden, lassen sich mehrere Lebensmittel zubereiten. Wichtig ist nur, dass Sie die Garzeiten der Lebensmittel berücksichtigen. In der Anleitung zu Ihrem Topf finden Sie in der Regel eine Tabelle mit Richtwerten zu den verschiedenen Lebensmitteln. Sobald Sie ein Gericht zubereiten möchten, bei denen die Garzeit gleich ist, kann der Schnellkochtopf viel Zeit und viel Energie einsparen.

Tipp für Geldfüchse

Mit welchen Modellen lässt sich am meisten Geld sparen? Schnellkochtöpfe gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Es gibt Modelle, die aus Aluminium, Edelstahl oder emailliertem Stahl hergestellt wurden. Letztendlich ist es Ihre Entscheidung, für welchen Topf Sie sich entscheiden.

EuroscheineSchnellkochtöpfe sind bereits ab 50 Euro im Handel erhältlich, somit hält sich auch der Anschaffungspreis in Grenzen.

Begeben Sie sich also in aller Ruhe auf die Suche nach einem Modell. Die Zeitersparnis sowie die Kosteneinsparung ist bei nahezu allen Modellen in der Regel kaum oder nur gering abweichend.

Einziger Posten, auf den Sie achten sollten, ist die Qualität der Dichtung und der Ventile. Denn diese machen das Herzstück der Schnellkochtöpfe aus.

Beim Kauf von einem Schnellkochtopf sollten Sie zudem auf den Nutzungsfaktor achten. Viele Töpfe werden ohne die Einsätze ausgeliefert.

Möchten Sie jedoch mehrere Lebensmittel auf einmal zubereiten, ist es sinnvoll, wenn sich diese Einsätze im Lieferumfang befinden. Achten Sie als beim Kauf auf dieses Detail und stellen Sie sicher, dass nicht vielleicht ein teurer Topf am Schluss günstiger kommt. Die Anschaffung von einem Schnellkochtopf ist in jeder Hinsicht sinnvoll.

Achten Sie bei der Kaufentscheidung nicht nur auf den Preis, sondern insbesondere auf Qualität von Dichtung und Ventile sowie auf Topf-Einsätze und die Einsatzhäufigkeit.

Wenn Sie allerdings nur selten in der Küche stehen und Gerichte zubereiten, deren Garzeit recht kurz ist, dann ist ein Schnellkochtopf nicht unbedingt nötig. Für alle anderen kann der Schnellkochtopf Zeit und auch enorme Kosten einsparen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.188 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...