Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur E-Bike-Vergleichstabelle

NCM Munich 26″ Zoll Elektrofahrrad Herren/Damen Unisex Pedelec – schicker Flitzer für die Stadt und das urbane Umfeld

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten E-Bike Vergleich 2020:

Zum E-Bike-Vergleich 2020

Wer kennt das nicht: Eigentlich sind wir gerne mit dem Rad unterwegs. Dafür würde der Verzicht aufs Auto ja doch recht leicht fallen. Doch auf der anderen Seite, man möchte nicht durchgeschwitzt am Ziel ankommen. Ein Elektro-Citiyrad wie das NCM Munich könnte hier eine stilvolle und praktische Alternative sein. Mit diesen schicken Cityflitzern kann man nicht nur ordentlich Tempo machen, um damit bequem von A nach B zu kommen. Steigungen lassen sich ganz einfach bewältigen und die Einkäufe lassen sich damit ebenso mühelos aus der Stadt nach Hause rollen.

Archiv
E-Bike
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Farbe:

    kA
  • Funktion:

    kA
  • Damen/Herren:

    kA
  • Motor:

    kA
  • Batterie:

    kA
  • Schaltwerk:

    kA
  • Geschwindigkeit:

    kA
  • Reichweite:

    kA
  • Gewicht:

    kA
  • Faltbar:

    kA
Vorteile
  • Das LCD-Multifunktionsdisplay
  • ECO-Modus
  • Praktisch
  • Optimale Funktionalität mit jeder Menge Komfort und Qualität
  • robust

Nachteile

  • Erlaubt Geschwindigkeiten bis maximal 25 km/h, danach wird der Antrieb herunter geregelt
  • Ein höheres Gewicht
Zurück zur Vergleichstabelle: E-Bikes Test 2020

Leistungsstarke Unterstützung beim Treten

Im Fachjargon wird zwischen den sogenannten Pedelecs und den E-Bikes unterschieden. Während das Pedelec lediglich eine Unterstützung der eigenen Muskelkraft anbietet, kann man mit eine echten E-Bike auch ganz ohne Körperkraft fahren. Das Pedelec erlaubt Geschwindigkeiten bis maximal 25 km/h, danach wird der Antrieb herunter geregelt. Das ermöglicht einen zulassungsfreien Betrieb. Das E-Bike bringt höhere Geschwindigkeiten mit sich und muss somit zugelassen werden.

Der erste Eindruck

Von Herstellerseite wird das Elektrofahrrad, das nach der Bayrischen Hauptstadt benannt ist, zu 95 Prozent vormontiert ausgeliefert.


Für den Verbraucher bedeutet dies: Es müssen lediglich die Schrauben auf Festigkeit überprüft werden. Für eine optimale Funktion der Gangschaltung und Bremsen ist eine Feinjustierung notwendig.

Sind Lenker und Pedale dann angebracht und der Reifendruck geprüft, kann es nach einem Zeitaufwand von 60 bis 90 Minuten auch schon losgehen.

Der Motor und der Akku

Wie bei seinen anderen Modellen auch, setzt die Leon Cycle GmbH als Hersteller des NCM Munich auf die Verwendung eines Bafang Heckmotors.


Das Modell 8Fun wartet mit 250 Watt und 36 Volt auf. Neben dem Antriebssystem spielt die Qualität des Akkus eine essenzielle Rolle. Daher werden hochmoderne Li-NCM-Zellen von Panasonic als Stromspeicher verwendet. Dank der 14 Ah/36V Kapazität lassen sich so Reichweiten zwischen 60 und 80 Kilometer erzielen.

Wird der Antrieb im sogenannten ECO-Modus verwendet, sind sogar bis 100 km erreichbar. Um das Bike jederzeit wieder mit frischem Strom versorgen zu können, gehört ein Ladegerät mit 36V/2Ah ebenfalls mit zum Lieferumfang.

Auf der linken Seite des Lenkers ist ein sehr wichtiges Bedienelement angebracht: Das LCD-Multifunktionsdisplay. Darüber lassen sich im Handumdrehen die sechs Unterstützungsstufen einstellen. Außerdem stehen Informationen wie Reichweiten und Akkustand zur Verfügung.

Rahmen, Räder, Bremsen und die Gangschaltung

Durch ihre Bauform bedingt, bringen Cityräder ein deutliches Mehr an Gewicht auf die Waage. Um das aber so gering wie möglich zu halten, wird der formschöne und elegant geschwungene Rahmen aus leichtem und verwindungssteifen Aluminium hergestellt. Dennoch wiegt das Elektrofahrrad inklusive Akku stolze 27 kg. Eine Zuladung ist bis 120 kg möglich.

Fahrkomfort ist ein sehr wichtiger Aspekt. Die Federgabel Suntour CR-8V ist in der Lage, selbst mit schlechten Fahrbahnbelägen gut fertig zu werden. Unebenheiten werden souverän einfach weggefedert. Ebenfalls aus Aluminium besteht der Lenker von Promax.

Sicherheit auf der Straße ist ein wichtiger Aspekt. Als Fahrer von einem Pedelec ist es unverzichtbar, die Geschwindigkeit jederzeit den aktuellen Gegebenheiten anzupassen und bei Bedarf in kritischen Situationen zuverlässig eine Notbremsung durchzuführen. Die Bremsanlage besteht aus Promax-Felgenbremsen.


Ein sogenannter Cut-Off-Sensor, der sich am linken Bremshebel befindet, unterbricht bei der Bremsung sofort die Verbindung zum Motor und optimiert damit noch einmal die Sicherheit.

Die 26 Zoll großen Reifen finden in 21 mm breiten Hohlkammerfelgen ein sicheres Unterkommen. Qualität muss sein, daher werden Schwalbe Marathon-Reifen verbaut. In unserem großen Vergleich hat sich gezeigt, dank der Shimano-Gangschaltung NEXUS mit sieben Gängen ist ein schnelles und komfortables Fortkommen jederzeit möglich.

Während der Sattel von der Firma Selle Royal stammt und mit hohem Sitzkomfort aufwartet, stammt die Sattelstütze wie verschiedene andere Komponenten auch, von Promax. Die Griffe, ebenfalls aus dem Hause Selle Royal sind farblich auf den Sattel abgestimmt und runden so das attraktive Erscheinungsbild des schicken Stadtflitzers ab.

Die technischen Details auf einen Blick

  • Display: Das-Kit,L6B, LCD, 6 Unterstützungsstufen
  • Controller: Das-Kit, CT4 Controller, 36V 14A
  • Motor: Bafang 8Fun, RX2, 36V 250W, 25KM/H, Heckmotor
  • Akku: R3S-3614P, 36V 14AH, Panasonic Zellen, Li-NCM-18650
  • Reichweite ca. 60-80km (ECO Modus 100km)
  • Ladegerät: 36V 2A im Lieferumfang enthalten
  • Frontlicht: LED, KENDO by Spanninga 15 LUX, Speisung direkt über den Akku
  • Rücklicht: LED, LINEO by Spanninga StVZO zugelassen, Batterie betrieben mit 2 x AA 1.5V
  • Rahmen: Alu. 6061, 26″*440MM, weiß
  • Federgabel: SR Suntour, CR-8V
  • Lenker: Promax, Aluminium
  • Bremshebel: Artek, mit Cut-Off Sensor (links)
  • Bremsen: Vor./Hin.: Promax Felgenbbremsen, V-Bremsen
  • Felge: Hohlkammerfelge: Breite 21mm, Durchmesser 559mm
  • Kettenumwerfer: Shimano, Tourney TX
  • Kurbelsatz: Prowheel, schwarz
  • Schaltung: Shimano, NEXUS, 7 Gang
  • Ritzel: 7 fach Schraubkranz, 14-28T
  • Reifen: Schwalbe,Marathon, 26″*1.75
  • Sattel: Selle Royal, braun
  • Sattelstütze: Promax, Aluminum 27.2*CM
  • Griffe: Selle Royal, braun
  • Pedale: Wellgo, schwarz
  • Gewicht: 27 kg (inkl. Akku)
  • Zuladung: 120 kg
  • Sitzhöhen Einstellung: 0,86 bis 0,98 m
  • Länge: 1,75 m

Fazit

Das NCM Munich ist ein schickes und praktisches Citybike, das sich im Gewühl der Großstadt ebenso bewährt hat wie auf Strecken im urbanen Umfeld. Die hochwertige und solide Verarbeitung machen es zu einem langlebigen Begleiter. Die Federgabel am Vorderrad wird auch mit schlechten Fahrbahnbelägen spielend fertig, der kraftvolle Hinterradmotor lässt einen das vergleichsweise hohe Gewicht des Rades schnell vergessen. Das NCM Munich der Leon Cycle GmbH vereint optimale Funktionalität mit jeder Menge Komfort und Qualität. Der stylische Flitzer ist nicht nur für Senioren geeignet, sein attraktives und modernes Design spricht auch alle anderen Altersgruppen an.

E-Bike jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Preis-Leistungsverhältnis
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten.de E-Bike

Fazit: Das NCM Munich ist ein schickes und praktisches Citybike, das sich im Gewühl der Großstadt ebenso bewährt hat wie auf Strecken im urbanen Umfeld. Die hochwertige und solide Verarbeitung machen es zu einem langlebigen Begleiter.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.649 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...