Beratene Verbraucher:
35890941
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

Ultrasport hat die Nase vorn im Heimtrainer Test

Derzeit ist der Besuch im Fitnessstudio oftmals weniger sinnvoll und coronabedingt ohnehin nur unter bestimmten Auflagen möglich. Ein eigener Heimtrainer kann da Abhilfe schaffen. Denn mit solch einem Fitnessgerät ist das persönliche Training jederzeit möglich und weitaus entspannter, als anderswo.


Ultrasport ist der Preissieger

Ultrasport HeimtrainerIm großen Heimtrainer Test von ExpertenTesten.de zeigt sich, dass der Hometrainer von Ultrasport in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis steht. Ausgestattet mit einem Zwei-Wege-Kugellager, Handpulssensoren, höhenverstellbarem Sattel und einem LCD-Display mit Computerfunktion ist er für die ganze Familie ein ideales Trainingsgerät. Zudem ist er einklappbar, wodurch er weitaus weniger Platz wegnimmt als andere.

Die wohldurchdachte Ausstattung und das geringe Eigengewicht waren Schwerpunkte im großen Test. Zusammen mit dem preislichen Gefüge konnte sich der Ultrasport Heimtrainer gegen eine harte Konkurrenz durchsetzen. Dripex, Kettler, Ativafit oder Care Fitness konnten mit dem Preissieger nur schwer mithalten. Wenngleich alle getesteten Trainingsgeräte aus diesem Bereich ihre Vorzüge haben.

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Warum aber erst warten, bis das Wetter wieder angenehmer wird, um sich fit zu halten? Mit einem passenden Heimtrainer lässt sich bereits jetzt an der eigenen Fitness arbeiten und die Wartezeit auf die wärme Jahreszeit verkürzen.

Bildquelle: Expertentesten
Autor: Redaktion

Zu unserer Redaktion