Beratene Verbraucher:
35890941
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

Funtravel.de – Ihr Ansprechpartner für USA-Reisen

Das Interview mit H. Bahnsen von der Reiseagentur Funtravel

Bitte stellen Sie uns funtravel.de kurz vor. Seit wann gibt es Ihr Reiseportal und auf welche Produkte sind Sie spezialisiert?

Interview mit H. Bahnsen von der Reiseagentur FuntravelUnsere Agentur Funtravel gibt es seit 1996 – aus der eigenen Reiselust ist irgendwann unser Job geworden.

Wir haben uns bewusst auf die Nische Nordamerika spezialisiert.  Unseren Urlaubern und Geschäftsreisenden vermitteln wir Mietwagen, Hotels und Ferienobjekte und beraten bei der Zusammenstellung von Rundreisen. Seit 10 Jahren bieten wir SIM Karten, mobile HotSpots und Telefonkarten an. Die Zeit hat sich in den letzten Jahren so entwickelt das ohne Internet ein Urlaub kaum denkbar ist.

Unsere Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung, den erstklassigen Kontakten zu Partnern vor Ort und unserem Insiderwissen. Unsere besondere Spezialität für Florida sind handverlesenen Ferienobjekte. Diese haben wir persönlich besucht und für „sehr gut“ befunden. Für alle Objekte gibt es einen deutsch sprachigen Ansprechpartner.

Für die gesamte USA und Kanada vermitteln wir Mietwagen – ohne Auto kommt man in Noramerika nicht weit….  Für das Produkt Mietwagen nutzen wir langjährige zum großen Teil persönliche Kontakte zu den großen deutschen Reiseveranstalter und zu Vermietern direkt. Unser größter und zuverlässigster Partner ist die Firma Alamo-Rent-A-Car.

Und als letztes der eigentlich wichtigste Punkt – jedes Angebot wird von uns persönlich nach den individuellen Vorstellungen unserer Urlauber erstellt. Belohnt werden wir mit gut 60% Stammkunden und Empfehlungen unserer Kunden. Wir sind stolz darauf und freuen uns auf unser 25 jähriges Firmenjubiläum im kommenden Jahr.

Wie sind Ihre Erfahrungen der letzten Wochen in der Bewältigung der Corona Krise?

Auch uns hat es hart getroffen. Seit der Einreisesperre für die USA sind die Neubuchungen für 2020 drastisch zurück gegangen. Alle Warten ab wie sich die Situation entwickelt.
Die Reaktion der Kunden ist verständlich – wer weiß schon was in 6 Monaten sein wird.

Alle Stornierungen sind bearbeitet.
Alle Kunden haben wir den vollen Rechnungspreis erstattet.

Wir blicken optimistisch in die Zukunft – unsere „Amerika Kunden“ sind sehr treue Kunden und viele planen schon für den Herbst und das nächste Jahr. Unsere gute Arbeit wird sich damit um sehr positiv auf kommende Geschäft auswirken.

Vergleichstests zum Thema:

Reisetasche Rollen Test
Reisetasche Test
Reisestativ Test
Reisebügeleisen Test
Reisekissen Test

Welche Bedingungen muss man erfüllen, um über Sie einen Mietwagen in Nordamerika zu buchen?

Um für Nordamerika einen Mietwagen zu buchen bedarf es nicht viel.

Das wichtigste ist gute Laune und Kreativität für die Reiseplanung.
Die gute Laune müssen die Kunden selbst mitbringen, bei der Kreativität helfen wir gerne.
Ansonsten muß der Kunde im Besitz eines gültigen europäischen Führerschein sein, in einigen Bundesstaaten wird der internationale Führerschein benötigt.
Der erste Mieter muß im Besitz einer Kreditkarte sein.

Minestalter ist 21 Jahre, darunter gibt es keinen Mietwagen. Bis zum vollendeten 24. Lebensjahr gibt es z.T. drastische Zuschläge für „Jungfahrer“.
Alternatve sind spezielle „Jungfahrer Tarife“ mit moderaten Zusatzkosten. Diese bieten wir unseren Jungfahrern an. Weitere Hinweise auf unserer Webseite siehe:  https://funtravel.de/#sondertarif-jungfahrer

Erzählen Sie uns etwas mehr über die SIM Karten – warum sollte man diese bereits im Vorfeld kaufen?

Urlaub ohne Internet, E-Mail und Social Media geht ja gar nicht – so die meißten Kunden.

Kurze Telefonate nach Deutschland mit dem heimischen Telefon sind heute nicht mehr teuer. Wenn es nur das kurze „Hallo uns geht es gut“ ist braucht mein keine US SIM Karte.

Wenn es aber um mobile Daten geht kann es leider sehr teure Überraschungen auf der heimischen Mobilfunkrechnung geben. Das EU-Roaming Abkommen gilt nicht in Nordamerika.
Man ist sehr schnell im hohen dreistelligen Bereich. Wer im Social Media Bereich aktiv ist oder jeden Tag die Sportnachrichten schaut ist mit einer US-Sim Karte gut beraten.

Die Einstiegspreise mit 5GB schnellen Daten liegen heute bei nur noch 30,00 bis 40,00Euro.
Telefonate Flat innerhalb der USA und auch nach Europa sind je nach Tarif inbegriffen.
Unsere Businesskunden mit vollständigen Flatrates im Bereich schneller Daten und unbegrenzten Telefonaten in alle Fest und Funknetze Deutschlands und der EU liegen bei etwa 80,00 – 120,00Euro – immer für 30 Kalendertage.
Am besten die Kunden die kurz anrufen und wir haben schnell den passenden Tarif.
Ein paar Ecken und Kanten gibt es schon noch – die sind im pertsönlichen Gespräch aber schnell „abgeschliffen“

Welche Beratung gibt es für Ihre Kunden auf Ihrer Webseite?

Auf unserer Webseite erhält der Kunde Infos zu allen angebotenen Reiseleistungen. Bei den Mietwagen werden Information den unterschiedlichen Versicherungsmöglichkeiten gegeben oder zu Einwegstrecken und den anfallenden Gebühren bis hin zu Möglichkeiten Einweggebühren zu umgehen. Auch hier ist ein kurzes Telefonat einfacher als alles auf der Webseite aufzuschreiben. Spezielle Hinweise zu den Einweggebühren findet der Kunde hier
https://funtravel.de/mietwagen-usa/#strecke-ohne-einwegmiete

Zum Teil werden auch Infos zu News von Airlines, Aktivitäten für bestimmte Regionen in den USA gegeben oder auch persönliche Erfahrungen vermittelt.

Wie sind Buchung, Bezahlung und Versand bei Ihnen geregelt?

Der Kunde kann bei uns telefonisch buchen, per E-Mail oder Anfrageformular.
Wir freuen uns über jeden Besuch, jeder Kunde ist gern gesehen und kann auch direkt beu uns vor Ort buchen.

Festbuchungen per Mausklick gibt es bei uns nicht – damit auch keine Probleme oder Ärger mit „versehentlichen Buchungen“ oder Stornierungen.
Erst wenn alles geklärt ist bekommt der Kunde unsere Rechnung per E-Mail.

Die Bezahlung erfolgt für alle Leistungen meist per Überweisung. Zahlungen per Kreditkarte oder PayPal sind nach Absprache auch kein Problem.

Versand der SIM Karten und WLAN HotSpots erfolgt per Post oder Paketdienst.

Die Unterlagen für den gebuchten Mietwagen oder das gebuchte Hotel werden per E-Mail versendet, hier bekommt der Kunde nach Buchung die Rechnung und die Unterlagen sofort zugesandt.

Gibt es spezielle Aktionen oder Rabatte, auf die Sie die Leser hinweisen möchten?

Für die SIM Karten gibt  es fast ständig spezielle Monatsangebote.
Unseren Stammkunden geben wir gerne einen Treuebonus.

Der Mietwagen ist inzwischen ebenfalls ein Tagesgeschäft. Die Preise ändern sich laufend.
Man kennt das von den Flugpreisen.
Meißt ist genügend Vorlauf. Der Kunde gibt uns seine Reisedaten und Mietwagen Prioritäten. Ist das günstige Angebot da geht eine E-Mail (oder ein Anruf) raus und der Kunde hat den besten Preis.
Unser Kerngeschäft ist „nur“ Nordamerika und da wissen wir wann es passt und unsere Partner wissen genau was wir brauchen.

Das funktioniert in meißte Fällen… – da passen wir schon auf.
Wir müssen nicht die Preise der ganzen Welt überwachen –Konzentration auf das Kerngeschäft ist viel effektiver.  Für uns und für unseren Kunden.

Herzlichen Dank, H. Bahnsen. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen und der Reiseagentur Funtravel weiterhin viel Erfolg!

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion