Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
+++ Unsere Produktempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise +++
News-Übersicht

Hamburger China Gesellschaft e. V. – Älteste Chinavereinigung in Hamburg

Das Interview mit Herr Qiuyi Chen vom Verein Hamburger China Gesellschaft e. V.

Stellen Sie sich und Ihren Verein Hamburger China Gesellschaft e. V. in wenigen Sätzen einmal vor. Wie bringen Sie sich aktiv in den Verein ein und wie kamen Sie zu dem Verein?

Das Interview mit Dr. Werner Ruß vom Verein Hamburger China Gesellschaft e. V.Die Hamburger China-Gesellschaft e.V. (HCG) wurde 1973 gegründet; sie ist die älteste Chinavereinigung in Hamburg. Die HCG möchte das Interesse an China fördern, freundschaftliche Beziehungen zwischen Chinesen und Deutschen fördern und damit dem Ziel der Völkerverständigung dienen. Realisiert wird dieses Ziel durch regelmäßige Veranstaltungen, in denen Fragen zu Kultur, Wirtschaft und Politik, Recht u.a. durch kompetente Referenten beantwortet werden sowie festliche Veranstaltungen wie das chinesische Neujahrsfest und die China Night.

Als Präsident der HCG pflegen ich und meine Vorstandsmitglieder vielfältige Kontakte zu chinesischen Institutionen, entwickeln und realisieren das halbjährige Veranstaltungsprogramm und stehen unseren Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. Ich kam 2004 zum Verein und war dann einige Jahre Vizepräsident bevor ich das Präsidentenamt übernahm.

Wie viele aktive Mitglieder hat Ihr Verein und wie kann man bei Ihnen Mitglied werden?

Die HCG hat knapp 200 Mitglieder. Wer Mitglied werden möchte findet hier das Anmeldeformular.

Vergleichstests zum Thema:
Bodylotion Test
Handcreme Test
Barttrimmer Test
Haarkur Test
Vitamin B12 Präparate Test

Wie hat sich Ihr Verein seit der Gründung 1973 verändert? Welche Ereignisse haben Ihren Verein geprägt?

Es ist uns gelungen, zunehmend jüngere Mitglieder zu gewinnen und in die Vereinsarbeit zu integrieren. Sehr freuen wir uns, dass der Anteil chinesischer Mitglieder stark gestiegen ist. Dies haben wir u.a. erreicht, indem wir in unseren Veranstaltungen heute ein breiteres Themenspektrum abbilden.

Welche Pläne haben Sie für 2020? Und welche Veranstaltungen haben Sie mit Ihrem Verein geplant?

Das Interview über den Verein Hamburger China Gesellschaft e. V.Die Hamburger China-Gesellschaft hat jetzt ihren Sitz im Yu Garden. Wir werden dies nutzen, um unser Veranstaltungsangebot auszuweiten und mit anderen chinaorientierten Organisationen noch stärker zu kooperieren.

Im ersten Halbjahr finden u.a. eine Buchpräsentation, der Besuch des Museums der Arbeit, die Gründung einer Mahjong-Spielrunde, ein Vortrag zur Elektromobilität in China und unser traditionelles Sommerfest im Yu Garden statt.

Auf welche Probleme und Herausforderungen treffen Sie während Ihrer Arbeit?

Die Vereinsarbeit ruht ausschließlich auf den Schultern ehrenamtlicher Mitglieder, die diese neben ihrem oft anstrengendem Beruf wahrnehmen. Ohne unseren sehr engagiertem Vorstand würde die Vereinsarbeit zum Erliegen kommen. Dafür ein großes Dankeschön!

Welche Unterstützung erhalten Sie von Staat und Gesellschaft? Und welche Unterstützung erhoffen Sie sich noch von dort?

Wichtig ist uns die Unabhängigkeit und Neutralität der Hamburger China-Gesellschaft e.V. In Politik und Gesellschaft sind wir sehr gut integriert und anerkannt, was sich u.a. daran zeigt, dass hohe politische Repräsentanten wie der Erste Bürgermeister und der chinesische Generalkonsul gern an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

Herzlichen Dank, Herr Qiuyi Chen. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen und dem Verein Hamburger China Gesellschaft e. V. weiterhin viel Erfolg!

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion