Beratene Verbraucher:
35890941
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

HEADTEK – Spezialisierter Online-Shop für ausgewählte Kopfhörer-Marken

Das Interview mit dem Team von Headtek: Barbara Hudson, Michael Hudson, Klaus Eulenbach und Erik Schäffer

Bitte stellen Sie sich kurz vor – mit welcher Idee sind Sie entstanden und was bieten Sie an?

Das Interview über die Produkte von HeadtekB. Hudson: Wir sind Headtek und haben unseren Showroom und Online Shop im September 2017 eröffnet. Wir haben bereits im Vorfeld einige Jahre lang Erfahrungen mit dem Vertrieb von In-Ear Kopfhörern gesammelt, daher war es für uns ein logischer Schritt unser Know-How auch Endkunden anzubieten und einen Online-Shop rund um das Thema In-Ear Kopfhörer aufzubauen.

M. Hudson: Die Spezialisierung wuchs aus dem gemeinsamen Interesse an Musik, der Technologie und der Tatsache, dass gerade bei In-Ear Kopfhörern noch ein großes Marktpotenzial besteht.

Was zeichnet In-Ear-Kopfhörer gegenüber On-Ear-Kopfhörern besonders aus?

E. Schäffer: Einer der offensichtlichsten Unterschiede ist wohl die Kompaktheit und Mobilität. Ein In-Ear kann praktisch überall und zu jeder Zeit genutzt werden. Mit Bügelkopfhörern ist das nicht immer der Fall. Unserer Meinung nach gibt es aber einen noch viel wichtigeren Grund: bei einem In-Ear Kopfhörer spielt das Außenohr, gegenüber On- und Over-Ears keine Rolle. Es wird also eine große Unbekannte aus der Signalkette gestrichen.

K. Eulenbach: Bei einem In-Ear gibt es praktisch nur den/die Treiber, die Schallöffnung, den Gehörkanal und das Trommelfell. Das ist in vielerlei Hinsicht ein großer Vorteil. Der Klang gelangt auf kürzestem Weg an seinen Zielort. Diese Direktheit wirkt positiv auf den Gesamtklang. Klarheit, Definition, Dynamik, Bühne all diese Aspekte profitieren davon.

M. Hudson: Außerdem muss man erwähnen, dass die In-Ear Technologie in den letzten Jahren massive Fortschritte gemacht hat. Ein In-Ear steht einem On- oder Over-Ear in Sachen Klang praktisch in nichts nach – im Gegenteil, wenn man die zuvor erwähnten Aspekte berücksichtigt.

K. Eulenbach: Ein echtes Alleinstellungsmerkmal bei In-Ear Systemen sind die sogenannten „Customs“. Hierbei handelt es sich um maßgefertigte In-Ear Kopfhörer, bzw. In-Ear Monitore, welche mittels Ohrabdruck für den jeweiligen Kunden von Hand beim Hersteller gefertigt werden. Ein Custom In-Ear Monitor sitzt immer perfekt und kann somit seinen Klang optimal in das Ohr transportieren. Diese Technologie wird bislang fast ausschließlich von Bühnen-Musikern genutzt. Wir sind jedoch der Meinung, dass gerade für Kunden mit gehobenem Geschmack, die auf der Suche nach dem perfekten In-Ear Erlebnis sind, eine Custom In-Ear Lösung durchaus interessant ist.

Was macht einen guten Sound aus? Testen Sie die Produkte auch selbst?

Ein Interview mit dem Team von Headtek bei ExpertentestenB. Hudson: Natürlich testen wir alle Produkte, die wir anbieten auch selbst. Es ist uns sehr wichtig dem Kunden den bestmöglichen Support und Service leisten zu können. Das geht nur, wenn wir uns mit unseren Produkten auch auskennen. Wir verstehen uns nicht als anonymer Online-Shop. Wir beraten unsere Kunden, bieten Testmöglichkeiten (per Versand oder im Showroom), helfen bei der Kaufentscheidung und sind selbstverständlich auch nach dem Kauf für unsere Kunden da.

E. Schäffer: „Guter Sound“ kann nur von guter Technologie erzeugt werden. Die Hersteller greifen hier zuweilen tief in die Trickkiste – sei es mit neu entwickelten Technologien, einer hohen Anzahl an Treibern, speziellen Schallkammern oder ausgefallenen Materialien. Nach oben sind hier die Grenzen fast offen.

K. Eulenbach: Natürlich ist die Wertung „Guter Sound“ subjektiv, dennoch gibt es Parameter, anhand derer man zumindest eine hohe Klangqualität beschreiben kann. Dazu gehören Rauschverhalten, Transientengenauigkeit, Auflösung und Verzerrungsverhalten. Wenn sich ein Kopfhörer in diesen Bereichen keinen Patzer leistet, kann er klanglich nicht schlecht sein. Hinzu kommen natürlich noch die Verarbeitungsqualität, die Qualität der Kabel und Stecker sowie die Produktpräsentation in Form von Verpackung und Zubehör.

M. Hudson: Gerade im höheren Preisspektrum findet man dann einige Modelle, bei denen einen der gute Klang förmlich anspringt. Dabei verschmelzen all die technischen Parameter zu einem Klangerlebnis, welches Gänsehaut erzeugt. Hier merkt man häufig, dass der höhere Preis aufgrund von Handfertigung, Ingenieurskunst und Erfahrung absolut gerechtfertigt ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass günstige In-Ear Kopfhörer schlecht sein müssen. Berücksichtigt man das Preis/Leistungsverhältnis kann man bereits ab 50 Euro wirklich guten Klang für den Alltag haben.

Erzählen Sie uns etwas mehr über Ihren Blog.

K. Eulenbach: Die Idee zu unserem Blog ist vor etwa 1,5 Jahren entstanden. Da wir über Erfahrungen mit Kopfhörern verfügen und einige unserer Mitarbeiter professionelle Reviewer sind, lag es nahe das in einem Blog zusammen zu bringen. Seitens der Kunden gibt es viele Fragen und nicht selten Fehlinformationen zu In-Ear Kopfhörern. Der Blog soll Kunden dabei helfen sich mit dem Thema zu befassen und ehrlich aufklären.

Welche Produkte laufen bei Ihnen am besten und was ist neu?

Interview über den Online Shop Headtek bei ExpertentestenB. Hudson: Auch wir können uns dem Thema True-Wireless nicht verschließen. Hier gibt es eine Flut von günstigen Modellen, wie man unschwer bei Amazon sehen kann. Daher war es uns wichtig hier ein Modell in unserem Portfolio bieten zu können, der in Sachen Klang, Verarbeitung und Preis/Leistung überzeugen kann. Der Lypertek TEVI überzeugt hier auf ganzer Linie und hat sich kurzer Zeit in die Herzen der Kunden und professionellen Produkttester gespielt.

M. Hudson: Natürlich werden kabelgebundene In-Ear Kopfhörer nach wie vor gerne und viel gekauft. Gründe hierfür sind die einfache Bedienbarkeit, die Unabhängigkeit vom Ladegerät und die unbeeinträchtigte Signalübertragung.

K. Eulenbach: Neu in unserem Programm sind die In-Ear Monitore von 64 Audio. Der US-amerikanische Hersteller hat sich in den letzten Jahren einen großen Namen unter professionellen Musikern in den USA gemacht. Bon Jovi und Beyoncé gehören zu den 64 Audio Künstlern. Der Schwerpunkt liegt bei 64 Audio auf Custom-Fit – also angepassten In-Ear Monitoren; es gibt aber auch Universal-Fit Modelle, also In-Ear Monitore, die mit klassischen Ohrpassstücken getragen werden können.

E. Schäffer: Klanglich ist es unglaublich beeindruckend, was 64 Audio dem Ohr zu bieten hat. Natürlich haben diese Modelle ihren Preis, aber wer mit einer langfristigen Investition liebäugelt: unbedingt probehören!

Wie sind Zahlung und Versand bei Ihnen geregelt?

B. Hudson: Wir bieten alle gängigen Zahlungsmethoden inkl. Finanzierung ab 100,- Einkaufswert an. Versendet wird bei Bestellungen bis 14:00 in der Regel noch am selben Tag. Bei Custom In-Ear Monitoren ist die Bearbeitungszeit natürlich deutlich länger.

Gibt es spezielle Angebote oder Rabatte, auf die Sie unsere Leser hinweisen möchten?

E. Schäffer: Es lohnt sich immer einen Blick in unseren Online Shop zu werfen. Wir bieten regelmäßig wechselnde Angebote auf ausgewählte Modelle.

K. Eulenbach: Außerdem werden Versandrückläufer technisch geprüft, professionell gereinigt und zu einem günstigeren Preis angeboten. Gleiches gilt für Produkte mit Verpackungsschäden, welche beim Transport anfallen können. Wir garantieren den Top-Zustand all unserer B-Waren.

B. Hudson: Was uns besonders am Herzen liegt ist die Zufriedenheit der Kunden. Wir möchten es nach Möglichkeit vermeiden, dass ein Kunde mit seiner Ware unzufrieden ist und diese retourniert werden muss. Deswegen bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit Ware vor dem Kauf zu testen und beraten gerne schriftlich, persönlich oder am Telefon. Im Interesse unserer Kunden, dem Eigeninteresse und nicht zuletzt aus Rücksicht auf die Umwelt bieten wir bestmöglichen Support und freuen uns über jeden Kunden, der diesen im Vorfeld und während einer Bestellung auch nutzt.

Vielen Dank. Wir von ExpertenTesten wünschen Euch und dem Online Shop Headtek weiterhin viel Erfolg!

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion