Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
+++ Unsere Produktempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise +++
News-Übersicht

Simple Multiple Featured Images: Mehrere Featured Images in WordPress

Das Interview mit Roman Bauer, dem Entwickler des Simple Multiple Featured Images Plugins

Bitte stellen Sie sich und Ihr Plugin Simple Multiple Featured Images kurz vor. Wie kam es zur Idee, das Plugin zu erstellen?

Simple Multiple Featured Images PluginMein Name ist Roman Bauer und ich arbeite als selbstständiger Webdesigner und -entwickler. Aktuell entwickle ich hauptsächlich Websites für Unternehmen in der Region Friesland. Hierfür nutze ich in erster Linie das Content-Management-System WordPress.

Das von mir entwickelte WordPress-Plugin „Simple Multiple Featured Images“ ermöglicht es mehrere Bilder, im WordPress-Jargon „Featured Images“ genannt, innerhalb von Beiträgen und Seiten hinzuzufügen. WordPress selbst bietet in der Grundfunktionalität lediglich die Möglichkeit ein „Featured Image“ pro Beitrag und Seite hinzuzufügen.

Die Zielgruppe des Plugins sind in erster Linie andere Webentwickler. Sie können das Plugin sehr einfach in Ihre eigenen Kunden-Projekte einbinden. Die eigentliche Nutzung ist dann sehr einfach.Die Idee zu dem Plugin entstand als ich eine Website auf Basis von WordPress für einen Kunden entwickelte. Es war der ausdrückliche Wunsch des Kunden die Texte und Bilder auf der Website selber anpassen zu können. Das Ganze sollte so einfach wie möglich sein.

WordPress lieferte hierfür vom Haus aus gute Voraussetzungen. Lediglich das Hinzufügen mehrerer Bilder war zu umständlich für den Kunden. Deshalb habe ich mich nach Plugins umgesehen, die Ganze so weit wie möglich vereinfachen. Nach einiger Recherche hatte ich ein Plugin gefunden. Dieses Plugin war ok, aber nicht optimal. Bessere Lösungen gab es nicht. Das führte letztendlich dazu, dass ich die Idee zu dem Plugin „Simple Multiple Featured Images“ hatte.

Wie viel Zeit hat die Erstellung des Plugins initial gekostet? Und wie viel Zeit investieren Sie monatlich in Wartung und Weiterentwicklung?

Ich glaube die erste von mir veröffentlichte Version hat, ungefähr 30 Stunden gedauert. Ein Grund hierfür war, dass ich großen Wert auf eine saubere Programmierung lege. Zudem habe ich stark darauf geachtet, meinen Programm-Code konform zu den WordPress Richtlinien zu schreiben. Danach habe ich sicherlich noch mindestens 30 Stunden investiert und zusätzliche Funktionen eingebaut.

Wartung und Weiterentwicklung kosten mich aktuell etwa 1 bis 3 Stunden im Monat. Die meiste Zeit investiere ich in Fehlerbehebung und die Aufrechterhaltung der Kompatibilität des Plugins mit neu erscheinenden Versionen von WordPress.

Vergleichstests zum Thema:
Fotodrucker Test
Diascanner Test
Ebook Reader Test
Festplattengehaeuse Test
Modem Test

Sind in nährer Zukunft weitere Plugins Ihrerseits geplant? Werden Sie Simple Multiple Featured Images auch in 2020 weiter optimieren?

Ich habe zwar gewisse Ideen, es sind aber aktuell keine konkreten Plugins geplant.

Das Plugin „Simple Multiple Featured Images“ deckt aktuell meine persönlichen Anforderungen ab. Aus diesem Grund kann ich schwer abschätzen, ob ich noch weitere Funktionalität hinzufügen werde. Ich werde aber auf jeden Fall sicherstellen, dass das Plugin weiterhin kompatibel mit neueren Versionen von WordPress bleibt. Letztendlich hängt es auch vom Feedback ab, dass ich von den Nutzern des Plugins bekomme. Sollte ich ausreichend Resonanz bekommen, dann wäre ich bereit weitere Funktionen hinzuzufügen.

Unter unseren Lesern sind viele WordPress-Einsteiger die sich zum ersten mal in einem WordPress-Backend befinden.
Wie einfach oder komplex würden Sie den Umgang mit Ihrem Plugin auf einer Skala von 1 (kinderleicht) bis 10 (rocket science) einstufen?
Gibt es Dokumentationen/Anleitungen auf Ihrer Webseite oder auf wordpress.org?

Wie ich Anfangs schon erwähnte, ist das Plugin eher für andere Webentwickler gedacht. Wenn es sich um einen fähigen Entwickler handelt, der das Plugin für ein eigenes Kunden-Projekt aufsetzt, der wird mit diesem Plugin sehr gut zurechtkommen. Es wird auch sehr einfach für Ihn die Bedienung des Plugins seinen Kunden zu erklären. Auf einer Skala von 1 bis 10 würde ich es dann tatsächlich mit 9 bis 10 bewerten.

Wenn es sich um einen WordPress-Einsteiger handelt, der keinerlei Kenntnisse und Hilfestellung bekommt, dann würde ich es mit 6 einschätzen. Ohne technische Kenntnisse ist es schwierig die Stärken des Plugins voll auszureizen.

Das Plugin selbst kann über wordpress.org runtergeladen werden. Dort findet sich auch ein Link zur Dokumentation des Plugins. Die Dokumentation befindet sich auf meiner persönlichen Website. Dort werden die Funktionalitäten des Plugins beschrieben. Technische Anwendungsbeispiele finden sich dort auch.

Wie kann man Sie bei Fragen zum Plugin am Besten erreichen – sind Sie im WP Support Forum aktiv?

Ich versuche regelmäßig im WP Support Forum vorbeizuschauen und dort bei Problemen mit Rat und Tat zu Seite zu stehen. Ansonsten kann man mich immer  per E-Mail erreichen.

Wenn Sie als Developer heute einen eigenen Blog neu aufsetzen würden: Welche Plugins (abseits der von Ihnen entwickelten 😉 ) wären Bestandteil in Ihrem Basis-WP-Setup unmittelbar nachdem das Theme steht?

Ich bin Entwickler durch und durch. Aus diesem Grund habe ich oft Spaß daran eigene Lösungen zu entwickeln. Im Grunde greife ich gar nicht oft auf andere Plugins zurück. Viele Plugins liefern zudem zu viel Funktionalität.

Nichtsdestotrotz nutze ich hin und wieder Plugins wie Yoast SEO, SVG Support, Enhanced Media Library oder WP-Retina-2x.

Haben Sie neben Simple Multiple Featured Images im WordPress-Kontext noch weitere Plugins oder ggf. Themes gecodet die Sie kurz vorstellen möchten?

Für meine Kunden habe bereits einige Plugins und Themes programmiert. Diese sind jedoch kundenspezifische Lösungen. Aus diesem Grund kann ich dazu leider nicht viel sagen.

Aktuell arbeite ich aber an einem WordPress Theme, was auf den neuen Gutenberg-Editor von WordPress zugeschnitten ist. Dieses werde ich 2020 über wordpress.org veröffentlichen. Näheres kann ich dazu aber noch nicht sagen.

Herzlichen Dank, Florian Leyrer. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg mit dem Simple Multiple Featured Images Plugin.

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion