Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

TS Comfort DB Plugin: Werte in der WordPress Datenbank bearbeiten

Das Interview mit Tobias Spiess, dem Entwickler des TS Comfort DB Plugins

Bitte stellen Sie sich und Ihr Plugin TS Comfort DB kurz vor. Wie kam es zur Idee, das Plugin zu erstellen?

Mein Name ist Tobias Spiess, ich habe mein Bachelor-Studium der Medieninformatik am Umwelt-Campus Birkenfeld 2011 erfolgreich abgeschlossen und arbeite seitdem als Software- und Webentwickler. Seit ca. 2 Jahren arbeite ich selbstständig.

Das Plugin TS Comfort Database ist ein Datenbank-Verwaltungsplugin, mit dem sich Werte in der Datenbank bearbeiten, suchen oder löschen lassen.

Das Plugin ist aus einer Notwendigkeit heraus entstanden. Ich musste Werte in einer WordPress Datenbank kontrollieren, hatte aber ausschließlich Zugriff auf das WordPress Backend. Die damals bereits vorhandenen Datenbank-Plugins hatten nicht den von mir gewünschten Leistungsumfang oder Bedienkomfort und in der Eigenentwicklung sah ich vor allem den Vorteil, bei Bedarf weitere Features implementieren zu können. Ich wollte ein Tool das intuitiv zu bedienen ist.

Das Plugin ist eher für andere Entwickler gedacht, da ein WordPress Nutzer normalerweise nichts in der Datenbank direkt verändern sollte, sondern über die WordPress Backend Oberfläche. Veränderungen direkt an der Datenbank sollten nur mit Vorkenntnissen in diesem Bereich vorgenommen werden.

Wie viel Zeit hat die Erstellung des Plugins initial gekostet? Und wie viel Zeit investieren Sie monatlich in Wartung und Weiterentwicklung?

Da ich das Plugin in meiner Freizeit entwickelt bzw. erweitert habe, wenn ich gewisse Funktionen benötigte, lässt sich das schwer sagen. Ich denke initial zusammengerechnet ca. 1 Woche.
Was Wartung und Weiterentwicklung angeht, hängt das von der Zeit ab, die ich zwischen Projekten erübrigen kann. Bis jetzt gab es ca. einmal im Jahr ein größeres Update mit Funktionserweiterungen und/oder Bugfixes.

Sind in näherer Zukunft weitere Plugins Ihrerseits geplant? Werden Sie TS Comfort DB auch in 2020 weiter optimieren?

Aktuell sind keine neuen Plugins zur Veröffentlichung im WordPress Plugin Verzeichnis geplant. Das kann sich je nach Notwendigkeit oder Ideen aber schnell ändern. Weiterentwicklungen für Comfort Database sind auf jeden Fall geplant.

Unter unseren Lesern sind viele WordPress-Einsteiger die sich zum ersten mal in einem WordPress-Backend befinden. Wie einfach oder komplex würden Sie den Umgang mit Ihrem Plugin auf einer Skala von 1 (kinderleicht) bis 10 (rocket science) einstufen?

Da das Plugin eher für Entwickler gedacht ist und die Benutzung nur Sinn macht, wenn Grundwissen über relationale Datenbanken vorhanden ist, ist das schwer zu sagen. Für Nutzer mit Kenntnissen im Bereich Datenbank würde ich die Bedienung mit einer 2 bewerten. Für Benutzer ohne Vorkenntnisse eher niedriger.

Gibt es Dokumentationen/Anleitungen auf Ihrer Webseite oder auf wordpress.org? Wie kann man Sie bei Fragen zum Plugin am besten erreichen – sind Sie im WP Support Forum aktiv?

Es gibt keine Dokumentation für das Plugin. Das Plugin ist im Quellcode selbst ausreichend dokumentiert. Was die Oberfläche angeht, versuche ich Benutzeroberflächen immer so zu gestalten, dass sie möglichst selbsterklärend sind. Fühlt sich das für einen Benutzer nicht so an oder es besteht Verbesserungsbedarf bin ich natürlich offen für Feedback und Vorschläge. Erreichen können mich die Nutzer am besten per E-Mail über meine Webseite oder über den Support Bereich der Plugin-Seite auf wordpress.org.

Wenn Sie als Developer heute einen eigenen Blog neu aufsetzen würden: Welche Plugins (abseits der von Ihnen entwickelten 😉 ) wären Bestandteil in Ihrem Basis-WP-Setup unmittelbar nachdem das Theme steht?

WP Rocket und Advanced Custom Fields

Haben Sie neben TS Comfort DB im WordPress-Kontext noch weitere Plugins oder ggf. Themes gecodet die Sie kurz vorstellen möchten?

Ein weiteres Plugin im WordPress Plugin Verzeichnis ist TS Search Slug, mit dem es dem Nutzer ermöglicht wird in der Backend Post-Übersicht auch nach dem URL-Slug eines Posts zu suchen.
Das aktuelle Plugin Portfolio finden sie auch auf meiner Webseite unter https://www.spiess-informatik.de/wordpress-plugins/.

Herzlichen Dank, Tobias Spiess. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg mit dem TS Comfort DB Plugin.

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion