Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

Jenaer Reit-u. Fahrverein e.V. – Einer der mitgliederstärksten Reitvereine Thüringens

Das Interview mit Annemarie Mattasch vom Jenaer Reit-u. Fahrverein e.V.

Bitte stellen Sie sich und Ihren Verein kurz vor.

Jenaer Reit-u. Fahrverein e.VAls einer der mitgliederstärksten Reitvereine Thüringens befindet sich der Jenaer Reit- & Fahrverein e. V. bereits seit knapp 26 Jahren in den Fuchslöchern am Ortsausgang Jenas. Wir bieten eine Vielzahl an Reitmöglichkeiten auf gut ausgebildeten Schulpferden an. Egal ob Dressur- oder Springunterricht, Longenstunden für Anfänger oder Wiedereinsteiger oder auch Voltigieren.

Können Sie unseren Lesern kurz etwas zur Gründung und Geschichte des Vereins erzählen?

Der Jenaer Reit- & Fahrverein e. V. gründete sich im November 1993 mit anfänglich gerade einmal sieben Mitgliedern auf dem Gelände eines ehemals zur Tierzucht Jena gehörenden Kuhstalls in Jena-Ost. Da sich das gesamte Gebäude in einem sehr baufälligen Zustand befand, wurde von nun an Tag für Tag gemeinsam gearbeitet, um das alte Stallgebäude in einen modernen Pferdestall umzubauen.

Vergleichstests zum Thema:
Schubkarre Test
Gamaschen Test
Rückenprotektor Test
Spaten Test
Hühnerstall Bauen

Welche Umbaumaßnahmen gab es seit der Gründung und wieso kam es dazu? Hat sich dadurch etwas verbessert?

Gründung Umbaumaßnahmen Jenaer Reit-u. FahrvereinBereits fünf Monate nach Gründung des Vereins zogen im März 1994 die ersten sechs Pferde in provisorisch eingerichtete Boxen im heutigen „Kleinen Stall“ ein. Der damals sehr niedrige Stall wurde in der Zwischenzeit zu einem sehr gut belüfteten und hellen Stall mit vier Fensterboxen umgebaut. In den Folgejahren enstanden so auch die heutigen zwei Stallgänge mit jeweils acht großzügigen Pferdeboxen, sowie ein großer Trakt in dem sich heute die Schränke der Vereinsmitglieder, die Sanitäranlagen, eine Küche, sowie eine Sattelkammer und ein kleines Büro befinden.

Hierdurch konnte nicht nur die Kapazität unseres Stalls von anfänglich 6 auf mittlerweile 28 Boxen erweitert werden, auch die Haltungsbedingungen für unsere Vierbeiner haben sich durch die modernen und großzügigen Boxen seitdem maßgeblich verbessert.

Auch rund um unseren Stall hat sich seit der Gründung viel getan. Mit viel Fleiß und Einsatz der damaligen Vereinsmitglieder wurde ein großer Reitplatz erbaut und im Sommer 1997 feierlich eingeweiht. 2003 wurde mit dem Bau der fünf Außenboxen begonnen, die noch im gleichen Sommer bezogen werden konnten. Zum gleichen Zeitpunkt wurde auch mit der Planung des Reithallenbaus begonnen, die im August 2005 eingeweiht werden konnte. So können wir unseren Mitglieder mittlerweile optimale Reit- und Trainingsbedingungen bei jedem Wetter bieten.

Sie sind einer der mitgliederstärksten Reitvereine Thüringens. Wieviele Mitglieder haben Sie derzeit und was ist Ihr Erfolgskonzept?

Jenaer Reit-u. Fahrverein Vereine e.VDurch unsere stadtnahe Lage, viele Studenten und Kinder aus dem nahegelegenen Wohngebiet kamen im laufe der Jahre immer mehr Reitbegeisterte zu uns, sodass unser Verein heute circa 80 Mitglieder zählt.

Unser Erfolgskonzept basiert auf einem vielfältigen Angebot für groß und klein, egal ob auf eigenem Pferd oder Schulpferd, Springreiten, Dressur oder Voltigieren. Regelmäßig organisieren wir Veranstaltung wie unsere jährliche Weihnachtsfeier für Familie, Freunde und alle Interesseirten aus Jena und der Umgebung. Unser engagiertes Team aus Angestellten, Reit- und Voltigiertrainern garantiert eine individuelle Betreuung von Pferd und Reiter.

Was ist Ihrer Meinung nach besonders wichtig bei der Pflege und Haltung von Pferden? Wie sorgen Sie dafür, dass das Wohl Ihrer Pferde stets gesichert ist?

Für das Wohl unserer Pferde und deren optimale Versorgung sorgen aktuell drei Arbeitskräfte. Ein besonderes Augenmerk legt unser erfahrenes Personal und auch alle anderen Vereinsmitglieder auf gute Futterqualität, ganzjährigen und ausreichenden Weidegang der Pferde, sowie abwechslungsreiche Trainingsmöglichkeiten auf unserer Anlage und im angrenzenden Gelände.

Unsere fünf Schulpferde haben jede Woche mindestens einen Tag frei, werden neben dem Unterricht abwechslungsreich gearbeitet und die Ausrüstung regelmäßig kontrolliert und angepasst. Das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Vierbeiner hat für uns immer höchste Priorität.

Sie bieten im Verein zudem auch Voltigieren an. Bitte erläutern Sie uns kurz was Voltigieren ist, auf was man dort achten muss und wie sie dies mit Ihrem Verein trainieren.

Jenaer Reit-u. Fahrverein e.vVoltigieren ist einfach gesagt Akrobatik auf dem Pferd. Es eignet sich zum einen ideal als Einstieg in den Pferdsport, ist aber auch als eigenständige Disziplin im Turniersport vertreten. Unsere Anfänger ab 6 Jahren lernen zunächst die ersten tunrerischen Grundlagen, den verantwortungsvollen Umgang mit dem Partner Pferd, sowie wichtige Übungen zur Förderung der Konzentration,

Koordination und des Gleichgewichts im Schritt. Die Kinder und Jugendlichen unserer zwei fortgeschrittenen Gruppen starten schon mehrmals im Jahr auf Turnieren und turnen bereits erste Übungen im Galopp.

Wieviele Pferde haben Sie derzeit? Und welche Reitmöglichkeiten bieten Sie mit Ihren Pferden an? Bieten Sie auch Reitstunden an?

In unserem Stall ist Platz für 28 Pferde, davon dürfen wir fünf Schulpferde unser Eigen nennen. Auf drei Schulpferden bieten wir mehrmals die Woche Reitunterricht für jung und alt an. Egal ob Dressur- oder Springunterricht, Longenstunden oder auch Geländeritte, bei uns ist für jeden etwas dabei.

Je nach Alter, Können und Wunsch findet der Reitunterricht in kleinen Gruppen oder als Einzelunterricht statt. Zudem bieten wir, meist in den Sommerferien, Reitferienwochen für Kinder mit verschiedensten Aktivitäten rund um das Thema Pferd an.

Herzlichen Dank, Annemarie Mattasch. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen und dem Jenaer Reit-u. Fahrverein e.V. weiterhin viel Erfolg.

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion