Beratene Verbraucher:
35890941
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Kosmetik Lifestyle – Kosmetikstudio mit vielfältigen Behandlungs-Konzepten in Bad Bramstedt
News-Übersicht

Kosmetik Lifestyle – Kosmetikstudio mit vielfältigen Behandlungs-Konzepten in Bad Bramstedt

Das Interview mit Susanne Schade von Kosmetik Lifestyle

Bitte stellen Sie sich und Ihr Studio im kurzen vor.

Susanne Schade, 38 Jahre, 2 Kinder, verheiratet.
Friseurin gelernt und gearbeitet, Kosmetik und Fußpflege als zweite Ausbildung abgeschlossen, gearbeitet in einem 5 Sterne Wellness-Hotel und anschließend für die Kosmetikfirma Clarins in München. Seit 2016 als Kosmetikerin mit einem eigenen Institut selbstständig.

Wie hoch ist das durchschnittliche Alter Ihrer Kunden?

Das Alter meiner Kunden bewegt sich tatsächlich zwischen 16 und 70, durchschnittlich ist das Alter um die 40 bis 50 Jahre.

Inwiefern wirkt sich das Corona-Virus auf Ihren beruflichen Alltag und Ihre Arbeitsweise aus?

Das Institut musste von Mitte März bis Mitte Mai geschlossen werden. Über den vereinzelten Produktverkauf über Whatsapp/Internet habe ich versucht, mit meinen Kunden Kontakt zu halten. Aber ich habe auch die Zeit mit meiner Familie genossen und versucht, das Beste daraus zu machen. Nach der ersten Lockerung – Friseure durften bereits öffnen – stand ich in sehr engem Kontakt mit dem Ordnungsamt, um mit meinem erarbeiteten Hygieneplan mein Institut wieder öffnen zu können. Dann war es endlich so weit und trotz der Corona-Risiken und Hygienemaßnahmen freue ich mich, dass nahezu alle Kunden wieder kommen und sogar ihre ausgefallenen Termine nachholen wollen. Besonders freue ich mich über das Feedback einiger Kunden, die diese Behandlung sehr vermisst haben und froh sind, dass ich endlich wieder Behandlungen anbiete.

Aktuell sieht der grobe Behandlungsablauf so aus, dass die Kunden mit Mundschutz auf die Liege kommen, diesen dann ablegen. Ich wiederum trage sowohl Mundschutz als auch Gesichtsvisier, um die Kunden und mich zu schützen. Während des Ausreinigens und Augenbrauenkorrektur trage ich Handschuhe, ansonsten verzichte ich darauf, um die Behandlung für die Kunden so angenehm wie möglich zu machen. Regelmäßiges und häufiges Desinfizieren der Hände – und natürlich Cremen – ist dann natürlich Pflicht.

Welcher Nagellack-Hersteller ist Ihr Bestseller?

Ich arbeite sehr gerne mit Nagellack der Firma Alessandro.

Was ist Ihnen bei UV Lampen wichtig und von welcher Marke stammen die Lampen, die Sie im momentan im Einsatz haben?

Hauptsächlich fokussiere ich mich auf die Kosmetik und biete begleitend die klassische Maniküre ohne UV Lack an. Maniküre mit UV-Lack in die Behandlung einzubauen, war zu zeitaufwändig und wurde von den Kunden auch nicht so gut angenommen.

Bieten Sie auch Pediküre an? Falls ja, von welchem Hersteller stammt das von Ihnen im Einsatz befindliche Fußbad? Sind sie damit zufrieden?

Aus den gleichen Gründen, wie bei Frage 5 schon beschrieben, biete ich derzeit keine Pediküre an. Da ich alleine arbeite und Kunden auf der Warteliste habe, lohnt es sich für mich eher, auf die kosmetischen Gesichts- und Körperbehandlungen zu setzen als auf Pediküre.

Was halten Sie von Shellac-Nägeln/Gelen und haben Sie diese sogar im Sortiment?

Ich persönlich halte die Shellac-/Gel-Nägel für eine schöne Alternative, wenn der Nagellack länger halten soll, habe allerdings keine im Sortiment.

Erleben Sie bei Ihrer Zielgruppe durch Nachhaltigkeitsgedanken einen Trend zu Naturprodukten?

Ja, auf jeden Fall, dies wird sehr oft und kritisch von meinen Kunden hinterfragt. Ich selber achte ebenfalls sehr auf die Nachhaltigkeit und die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe. Mir ist sehr wichtig, dass ich weiß und meinen Kunden sagen kann, was ich auf die Haut auftrage. Ich möchte die Wünsche meiner Kunden, die manchmal Allergien haben oder bspw. vegane Lebensweisen pflegen, möglichst erfüllen. Die Kunden sind sehr interessiert und ich gebe mein Fachwissen gerne weiter. Natur ist definitiv im Trend!

Gibt es abschließend gerade besondere Angebote oder Rabattaktionen, auf die Sie unsere Beauty-affinen Leserinnen und Leser hinweisen möchten?

Ich habe immer wieder neue Produkte im Verkaufssortiment bzw. biete diese auch als Jahreszeit-spezifisch zusammen mit entsprechenden Behandlungen an. Aktuell für den Sommer biete ich gerade die „Hello Summer“-Behandlung, die ich auf Grund Corona gerne auch als „Welcome back“-Behandlung bezeichne, als Aktion an. Hierbei handelt es sich um eine intensive, aber entspannende, kosmetische Gesichtsbehandlung, die zusammen mit einer belebenden leichten Sommerampulle in Verbindung mit einer erfrischenden Hydro Vliesmaske kombiniert wird. Dies ist ein besonderes Erlebnis für alle Hauttypen und wird von meinen Kunden sehr gut angenommen.

Vielen Dank, Susanne Schade. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen und Kosmetik Lifestyle weiterhin viel Erfolg!

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion