Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

Mediterrane Deko-Ideen im mediwo.de Onlineshop kaufen

Das Interview mit Beatrice Boedecker vom mediwo.de Onlineshop

Bitte stellen Sie sich und Ihren Shop kurz vor. Wie lange gibt es den mediwo.de Shop bereits?

Interview mit Beatrice Boedecker vom mediwo.de OnlineshopDen Shop gibt es seit Ende 2014. Damals war die Ausrichtung allerdings noch etwas anders. Ich war damals Mitte 30, vor kurzem Mutter geworden und wir hatten gerade eine mediterrane Stadtvilla am Rande Berlins gebaut. Natürlich sollte mein Haus außen, wie innen möglichst mediterran sein, was mich vor einige Schwierigkeiten stellte, da es gar nicht so einfach war mediterrane Deko zu finden.

Also war der Entschluss relativ schnell gefasst, das selbst in die Hand zu nehmen und einen Onlineshop zu eröffnen, in dem man viele schöne Dinge passend zum südlichen Flair findet. Das Ganze war nicht so leicht wie zunächst angenommen. Da ich als Diplom Soziologin aus einem völlig fremden Bereich komme, musste ich mich da eine Weile einarbeiten. Wichtig war mir möglichst nützliche, besondere und qualitativ hochwertige Artikel zu verkaufen, die am besten noch handgearbeitet sind.

Daher habe ich seit 2017 meinen Fokus auf handgefertigte Wohn- und Gartenaccessoires aus dem Mittelmeerraum gelegt. So habe ich jetzt hauptsächlich Keramik aus Spanien, Gartendeko aus Italien und Glaswaren aus Griechenland im Angebot und ich nehme gern weitere Länder in mein Portfolio auf. Der Umweltgedanke spielt bei mir ebenfalls eine große Rolle.

Ich versuche alle Verpackungen mehrfach zu verwenden, daher darf man sich nicht wundern, wenn meine Pakete nicht immer so hübsch sind wie Andere. Das Drumherum stellt man sich schließlich nicht in die Wohnung. Für mich ist eine schöne Verpackung unwichtig, der Inhalt zählt.

Wie hat sich die Zusammensetzung Ihres Sortiments in den letzten Monaten verändert und welche Produktkategorien decken Sie heute ab?

Anfangs wollte ich möglichst alle Produktkategorien im häuslichen Bereich abdecken, das ist aber für einen kleinen Shop unmöglich. Daher kam dann die Spezialisierung auf handgefertigte Produkte aus dem europäischen Mittelmeerraum.Ich hatte auch bereits schöne Sachen aus Tunesien im Angebot, da stimmte für mich aber die Qualität nicht immer mit meinen Ansprüchen überein.

Zurzeit decke ich mit den Waren aus Europa den Gartenbereich mit italienischer Terrakottadeko für den Außenbereich, Küche und Badezimmer mit spanischer Keramik und den Bereich Wohnzimmer mit Glaswaren aus Griechenland und den Götzenbildern der Kykladen ab.

Mein Sortiment wird in Zukunft immer mehr aus handgearbeiteten Waren bestehen.Ich habe vor, noch Portugal und vielleicht auch Kroatien mit ins Programm zu nehmen.

Können Sie uns bitte kurz beschreiben, wodurch sich die Wohnideen Italien, Spanien und Griechenland auszeichnen und wie sich diese voneinander unterscheiden?

Ganz klar lege ich bei meinen Artikeln Wert auf Handarbeit, Tradition und typische regionale Produkte. Spanien ist berühmt für farbenfrohe und verspielte Keramikprodukte in allen Varianten. Ich habe Alltägliches, wie Tassen, Teller und Schüsseln aber auch Ausgefalleneres wie die beliebten Knoblauchreiben oder Orzas, das sind die schönen bunten Wandblumentöpfe, die man häufig im Urlaub sieht.

Meine italienische Gartendeko ist dagegen eher einfach und naturbelassen. Die Terrakotta-Waren sind unglasiert und halten überwiegend sogar Temperaturen bis minus 20 Grad stand. Man kann die Wandreliefs, Sonnenuhren oder Lampen also draußen anbringen und muss keine Angst vorm deutschen Winter haben, der ja vielleicht auch mal wieder irgendwann kommt.

Die Kerzenhalter und Untersetzer aus Griechenland erinnern mit Ihren Farben und Materialien stark an Strand und Meer, die Götzenbilder eher an die Antike, also alles was man mit Griechenland verbindet.

Sie agieren in einem überaus kompetitiven Marktumfeld – worin sehen Sie Ihre zentralen USPs und Qualitätsmerkmale im Vergleich zur Konkurrenz?

Ich finde auf dem Markt eigentlich kaum ein vergleichbares Angebot. Natürlich gibt es immer mal wieder einen Shop  der Keramik- oder Terrakottaprodukte verkauft, aber oft nicht in der Vielfältigkeit oder zu weit teureren Preisen.

Meist handelt es sich doch um industriegefertigte Massenware aus Fernost, die wir im Möbelhaus oder auch Online finden. Meine Produkte bestechen durch ihre Einzigartigkeit und Herkunft. Handarbeit kann nicht immer gleich sein. Da gibt es auch schon mal einen kleinen Makel, vielleicht einen Punkt an der falschen Stelle der Tasse, genau das macht aber gerade den Charme und die Individualität der Dinge aus.

Viele Ihrer handgearbeiteten Dekoartikel bringen Sie ja selber von den Urlaubsregionen des Mittelmeers nach Deutschland. Wie oft reisen Sie dafür ins Ausland und auf welche Herausforderung treffen Sie hier? 

mediterrane Deko-Ideen im mediwo.de Shop kaufenDa ich alleine den Shop betreibe und dazu noch kleine Kinder im Alter von 7 und 2 Jahren habe, ist das mit dem Reisen so eine Sache. Zurzeit beschränke ich mich daher auf unsere Urlaubsreisen, um neue Kontakte zu knüpfen. Zum Beispiel hatten wir da diesen kleinen und beliebten Handwerksbetrieb auf Mallorca mit schönen Keramikprodukten. Hier lagen die Hauptprobleme in der Sprache.

Ich spreche leider kein Spanisch und die älteren Mallorquiner zu wenig Englisch, um meine Anliegen verständlich zu machen. Auch die Kenntnisse über Vorgaben im EU-Handel waren nicht vorhanden, so dass dort leider keine weitere Zusammenarbeit mehr möglich war.

Welche Bezahlmöglichkeiten bieten Sie Ihren Kunden?

Neben der Vorkasse biete ich meinen Kunden die Zahlung per PayPal, Rechnung, Kreditkarte und Lastschrift an. Bis auf die Vorkasse wird alles über PayPal abgewickelt, dadurch habe ich mit diesem Teil des Geschäftes praktisch kaum noch etwas zu tun.

Welche Versandmöglichkeiten und ggf. Garantien/Widerrufsrecht gewähren Sie bei Bestellungen über Ihren Shop?

Der Versand erfolgt bei mir immer als Paket. Das hat den Vorteil der Sendungsverfolgung. Natürlich gewähre ich das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen. In Ausnahmen kann das auch mal verlängert werden, das erfolgt dann aber immer in persönlicher Absprache mit mir.

Bei mir ist generell viel mit persönlicher Absprache in allen Bereichen möglich. Das erfolgt dann am schnellsten über E-Mail, da ich beim Verpacken telefonisch sehr schlecht zu erreichen bin.

Gibt es abschließend gerade besondere Angebote oder Rabattaktionen auf die Sie unsere Shopping-affinen Leserinnen und Leser hinweisen möchten?

Grundsätzlich kalkuliere ich meine Preise von vornherein sehr fair. Bei Rabattaktionen anderer Geschäfte habe ich immer den Eindruck, der Preis war vorher von vornherein zu hoch. Daher gibt es Rabattaktionen in diesem Sinne bei mir nicht.

Ich habe immer eine Sale Abteilung in der man Sonderangebote von Artikeln mit kleinen Fehlern findet oder der Abverkauf älterer Lagerware stattfindet. Mehrmals im Jahr finden auch Sonderaktionen statt, bei denen man dann zum Beispiel ab einem bestimmten Einkaufswert einen Artikel gratis erhält.

Darüber informiere ich auf der Startseite des Shops. Ab und zu lege ich den Paketen auch kleine Geschenke bei, die auch nach Einkaufswert differieren. Zum Beispiel einen schicken Mediwo-Kugelschreiber oder kleine Säckchen mit selbstgeerntetem Lavendel aus meinem Garten.

Herzlichen Dank, Beatrice Boedecker . Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen und dem mediwo.de Shop weiterhin viel Erfolg!

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion