Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
+++ Unsere Produktempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise +++
News-Übersicht

MTG Gewürze Shop – Hochwertige Qualität zum fairen Preis

Das Interview mit Mario Teichgräber vom MTG-Gewürze Onlineshop

Bitte stellen Sie sich und Ihren Shop kurz vor. Wie lange gibt es den MTG Gewürze Shop bereits?

Marktstand 1996 des MTG Gewürze Shop

Unser Marktstand 1996

Ich bin Gründer und Inhaber von MTG-Gewürze, bin Baujahr 1963 und habe Ende der 70ziger Jahre eine Lehre zum Fleischer gemacht. Schon in der Lehrzeit hatte ich mit Gewürzen zu tun und in der Berufsschule gab es ein Unterrichtsfach das hieß, Gewürzlehre.

Wir lernten nicht nur die Grundbegriffe von Gewürzen, sondern auch wie welches Gewürz verwendet wird. Man hat uns auch gezeigt wie man Gewürzmischungen einfach aus einer Idee heraus zusammen mischen kann. Welche Gewürze und Kräuter zusammenpassen und wie man schon am Geruch der fertigen Mischung abschätzen kann ob sie schmeckt. Für mich war das einfach faszinierend was man aus einzelnen Gewürzen für herrliche Mischungen kreieren kann.

Im Frühjahr 1994 wurde ich leider arbeitslos, weil die Firma bei der ich angestellt war geschlossen wurde. Nun stand ich vor der Entscheidung was machen? Wie heißt es so schön, Schuster bleib bei deinem Leisten und geh wo anders als Fleischer arbeiten? Es ergab sich sehr schnell ein Vorstellungsgespräch, 3Schichten für tolle 8,20 DM, nö, das wollte ich nicht. Also mal in Ruhe alles überdenken, was kannst du, was ist machbar, was geht finanziell?

Es war dann schon der Sommer gekommen und wir hatten einige Freunde eingeladen und wie es so ist man redet über dies und jenes und auch darüber was für Gewürze ich dieses Mal an das Fleisch gemacht habe. Kurze Erklärung von mir: Pfeffer, Paprika, Knoblauch ….. und dann kam die Frage, kannste mir mal was von der Mischung geben, oh ja ich auch und ich nehm auch was. Und genau das war der eigentliche Startschuss für MTG-Gewürze, denn was meinen ,,verwöhnten“ Freunden schmeckt, schmeckt sicher auch anderen Leuten.

Logo des Gewürze Shop

Im Jahr 1996 entstand auch unser Logo. Unser Gewürzzwerg

Es hat dann gerade mal 4 Wochen gedauert bis ich alles was man für eine Firma braucht zusammen hatte. Am 1. August 1994 war dann mein erster Markttag auf einem Wochenmarkt in Chemnitz. Mein Stand war nicht groß, gerade mal 2,50 x 2,50 m und 20 verschiedene Rohgewürze sowie 10 Gewürzmischungen waren im Angebot.

Nachmittags beim Abbauen vom Marktstand hatte ich nicht sehr viel zu tun, das meiste war verkauft und nun hieß es wieder zum Großhandel, Einkaufen und neu Abpacken. Das Ganze habe ich mir 4 Wochen angesehen und bin zu dem Entschluss gekommen, du musst größer denken. Abends zum Großhandel und dann noch Abpacken geht auf Dauer nicht. Also mussten Lieferanten gefunden werden und meine Garage musste zum Lager und Produktionsraum umgebaut werden. Das alles hat sich dann bis Dezember 1994 hingezogen, der Umbau der Garage war dabei das kleinere Übel, schlimmer war es gute Lieferanten zu finden. Lieferanten die eine gute Qualität anbieten, die frische Ware haben und dazu noch einen vernünftigen Preis. Mit etwas Geduld und Recherche ist mir das dann doch gelungen und mit zwei Lieferanten von damals arbeite ich heute noch zusammen.

Aus den anfänglich 20 Rohgewürzen und 10 Gewürzmischungen sind bis 1996 über 100 Rohgewürze, 90 verschiedene Gewürzmischungen, über 100 Heilkräuter sowie einige Kräuter- und Früchtetee geworden. Auch der kleine Marktstand wurde nach und nach vergrößert und 1997 durch einen großen -je nach Platzangebot- 8×4 m erweiterbar auf 10×4 m ersetzt.

Ich war auf einem Markt und mir gegenüber saß ein alter Mann von dem man sich zeichnen lassen konnte. Wie das manchmal so ist, er saß nur gelangweilt da, keiner wollte sich zeichnen lassen. Viel los war auf dem Markt auch nicht und wir kamen so ins Gespräch, er schaute sich auch mein Sortiment an und meinte dann -ich mal dir mal ein Logo für deine Tüten. Eine halbe Stunde später stand er mit dem Bild da und der Zwerg ist seitdem unser Logo.
Meine damalige Freundin stieg 1998 mit in die Firma ein, fuhr auch mit einem 8m Stand auf Wochenmärkte und damit waren wir plötzlich der größte Gewürzanbieter in Chemnitz und sind es bis heute geblieben.

Im Laufe der Jahre kamen dann auch immer mehr Fleischer, Gastronomen und Hobbyfleischer die unsere Gewürze und Mischungen kauften. 2008 haben wir für Gewerbekunden einen Onlineshop eröffnet wodurch wir flexibler arbeiten konnten, die Bestellungen wurden nun tagsüber zusammengestellt. Den Markthandel haben wir auf einen Marktstand reduziert und dafür unseren Lagerverkauf von Mo.-Fr. geöffnet.

2010 haben wir uns entschieden den Verkauf auf Wochenmärkten komplett ein zu stellen und unseren Onlineshop auch für Endkunden zu öffnen und das war genau der richtige Schritt.

Wie hat sich die Zusammensetzung Ihres Sortiments in den letzten Monaten verändert und welche Produktkategorien decken Sie heute ab?

Omas Bester Kräutertee von MTG Gewürze Shop

Omas Bester Kräutertee

Die Zusammensetzung ändert sich ständig. Wir bekommen von Kunden Anfragen ob wir diese oder jene Gewürzmischung für sie herstellen können, aber genauso finden wir in div. Foren und Blogs Anregungen für neue Gewürzmischungen und Produkte.

Letztens hatten wir einen Kunden der bei uns angefragt hat ob wir eine Gewürzmischung für Geschnetzeltes machen können, aber mal was anderes als das bekannte, einfach mal was Verrücktes. Na klar, auch so was machen wir und wenn da eine gute Mischung rauskommt nehmen wir die auch mit ins Sortiment auf. So kommen dann immer wieder neue Produkte zustande und das Sortiment ändert sich ständig.

Im vergangenen Jahr haben wir unser Sortiment für die Hobbyfleischer mit Kunst- und Naturdärmen für die Wurstherstellung erweitert. Dieses Jahr werden wir mit Beginn der Grillsaison eine ganz neue Kategorie aufnehmen bei der man dann interessante Produkte rund ums Marinieren und Einlegen von Fleisch und Gemüse finden wird. Genau so wird es wieder unsere beliebten Bratwurstsets, für Leute die die selber mal eine Bratwurst machen wollen, geben.

Ganz klar ist aber, wir sind und bleiben ein Kräuter- und Gewürzhändler/Hersteller bei dem man Rohgewürze, Gewürzmischungen, Wurstgewürze, Heilkräuter und diverse Zusatzstoffe zur Wurstherstellung bekommt. Ich bin mir sicher das unser Sortiment den Großteil der benötigten Gewürze und Mischungen für den Haushalt aber auch für den Großverbraucher abdeckt.

Von wo erhalten Sie Ihre Gewürze und was ist Ihnen beim Lieferanten wichtig

Unsere Gewürze kaufen wir u.a. von zwei Gewürzimporteuren bei denen wir sicher sind das die einzelnen Gewürze unseren hohen Ansprüchen gerecht werden. Dies bestätigen auch unsere Untersuchungen im Labor. Einen großen Teil unserer Gewürze kaufen wir auch direkt bei den Herstellern. So kommt unser ungarischer Paprika direkt vom Bauer in Ungarn, da wissen wir wo er wächst und wie er geentet und weiterverarbeitet wird.

Schwarzen, grünen und weißen Pfeffer bekommen wir von einem guten Freund aus Brasilien. Er ist in den 80igern mit seinen Eltern nach Brasilien ausgewandert und sie haben dort vom verstorbenen Onkel die Farm übernommen. Ich war schon öfters im Urlaub da und konnte mir selbst ein Bild vom Anbau machen, da gibt es keine Chemie und das Düngen erledigen die Schafe. Majoran liefert uns der Helmut aus Thüringen, ein kleiner Bauer von dem wir auch Basilikum, Beifuß, Bohnenkraut, Liebstöckel und Petersilie beziehen, um nur mal einiges zu nennen.

Was unterscheidet Sie konzeptionell von der Konkurrenz, die ebenso im Internet Gewürze anbieten?

Omas Bratkartoffelgewürz von Gewürze Shop

Omas Bratkartoffelgewürz

Uns unterscheidet vor allem das wir unsere Gewürze in Abpackungen von 50gr bis 1kg anbieten. Dadurch können wir den Bereich vom Hobbykoch der nur mal 50gr Pfeffer im Monat braucht bis hin zum Profikoch der in der Woche 1kg Pfeffer braucht abdecken.

Das wir bei den Rohgewürzen bewusst auf Dosenverpackungen verzichten, da die meisten Kunden ihre eigenen Gefäße für die Gewürze haben. Ganz zu Anfang hatten wir auch beides, Dosen und Nachfülltüten, angeboten und konnten sehr schnell sehen das zu 90% Nachfülltüten gekauft wurden. Dies war für uns Anlass die Rohgewürze nur noch in Nachfülltüten zu verpacken und die Dosen als Zubehör anzubieten.

Weiter unterscheidet uns das wir einer der wenigen Hersteller sind die Wurstgewürze für Hobbyfleischer, ohne Zusatzstoffe wie Glutamat, künstliche Gewürzaromen sowie diese ganzen anderen Stoffe, selber mischen. Dies trifft nicht nur auf unsere Wurstgewürze, sondern auch auf unsere anderen Gewürzmischungen zu. Eine gute Gewürzmischung braucht diese ganzen Zusatzstoffe nicht.

Welche Bezahlmöglichkeiten bieten Sie Ihren Kunden?

Bezahlen kann man bei uns im Shop mit Vorkasse, da gibt es 3% Skonto, oder mit PayPal -Karte, Rechnung, Lastschrift-, auch PayPal-Express oder Nachnahme ist möglich.

Im Laden kann man Bar bezahlen, da ist z.Z. leider wegen der schlechten Netzverbindung keine Kartenzahlung möglich. Wer doch mal kein Geld bei hat kann auch im Laden mit PayPal zahlen.

Welche Versandmöglichkeiten und ggf. Garantien/Widerrufsrecht gewähren Sie bei Bestellungen über Ihren Shop?

Wir versenden nur mit DHL und haben bis jetzt keine großen Probleme mit dieser Firma gehabt. Das mal ein Paket etwas länger unterwegs ist kommt auch mal vor. Das ist aber bei allen Versanddienstleistern ein Problem.

Garantie? Bei uns gibt es nur die Garantie!

– Alles ist frisch von der letzten Ernte.

– Es wird jede Tüte von Hand befüllt und etikettiert.

– Jede Gewürzmischung wird von uns selbst nach unseren Rezepten gemischt.

– Kein Glutamat, keine Rieselhilfen und Gewürzaromen in den Mischungen.

Einen Widerruf bieten wir natürlich auch an wobei dieser bei uns auf die gesetzl. 14Tage beschränkt ist und die Rücksendung der Ware bezahlt der Kunde. Warum zahlt der Kunde den Rückversand? Wir hatten schon Widerrufe bekommen wo dann stand -ich habe es ausversehen bestellt-, für mich nicht zu verstehen. Entweder ich brauche es oder nicht und wenn ich es nicht brauche, kaufe ich es nicht. Gerade in unserer Branche sind die Rücksendekosten meist höher als der Warenwert der zurückgesendeten Ware und deshalb ist die Rücksendung bei uns eben nicht kostenlos.

Einzige Ausnahme, wenn doch mal der Fehlerteufel zuschlägt und der Kunde ein falsches Produkt bekommt. Dann ist die Rücksendung für den Kunde selbstverständlich kostenlos. Meist jedoch senden wir in so einem Fall, dem Kunde, den richtigen Artikel nach und er kann den anderen als Werbegeschenk behalten. Dies ist für uns preiswerter als eine Tüte Gewürz zurück zu senden.

Gibt es abschließend gerade besondere Angebote oder Rabattaktionen auf die Sie unsere Shopping-affinen Leserinnen und Leser hinweisen möchten?

Rühreigewürz von MTG Gewürze Shop

Rühreigewürz

Bei uns laufen immer mal wieder besondere Angebote. Gerade jetzt wo es doch ein bissel kälter ist haben wir unseren beliebten Kräutertee ,,Omas Bester Kräutertee“ im Angebot. Ein Kräutertee aus verschiedenen Kräutern und Blüten mit dem Duft einer blühenden Kräuterwiese und einem leichten Pfefferminzgeschmack.

Dann haben wir auch noch zwei wunderbare Gewürzmischungen im Angebot. Zum einen unser leckeres Bratkartoffelgewürz, eine Mischung so richtig wie früher bei Oma, mit Majoran, Petersilie, Zwiebel, etwas Macisblüte und einigen weiteren Gewürzen.Auch unser Rühreigewürz ist z.Z. im Angebot. Nun kann man sagen, Rührei, Salz Pfeffer und gut ist. Klar kann man machen, wir verwenden bei der Mischung aber noch einige Gewürze mehr, so z.B. Schnittlauch, Petersilie etwas Dill und einige versch. Gewürze. Für zwei Eier nimmt man eine Prise der Gewürzmischung und rührt diese unter die Eier. Schon beim Zubereiten vom Rührei wird man vom feinen Duft der Gewürze verführt. Eben ein richtig leckeres Rührei von dem einige nicht genug bekommen können.

Welches Gewürz ist derzeit besonders beliebt bei Ihren Kunden und hat sich der Geschmack Ihrer Kunden über die Zeit verändert?

Blick ins Lager Gewürze Shop

Ein kleiner Blick ins Lager

Ich kann gar nicht sagen welches Gewürz am beliebtesten ist. Doch was mir immer wieder auffällt, Paprika, Pfeffer, Kümmel und Muskatnuss werden am meisten gekauft.

Bei den Gewürzmischungen ist es sehr stark von der Jahreszeit abhängig. In den Herbst- und Wintermonaten gehen deftige Mischungen wie Gulaschgewürz, Sauerbraten-, Braten- und Wildgewürz. Während in den Sommermonaten eher leichte Gewürzmischungen wie Pizza-, Geflügel- und Grillgewürze gekauft werden.

Auch der Geschmack der Kunden hat sich nur wenig geändert. Es gibt die eine Gruppe, die altbekannte Gewürze und Mischungen bevorzugen, dies sind junge sowie ältere Kunden.

Dann gibt es noch die kleine Gruppe der jungen Kunden die das Außergewöhnliche suchen, Mischungen und Gewürze aus Afrika und Asien um nur mal zwei zu nennen.

Klar, es wird sehr viel von den Kunden ausprobiert, da kommen welche die den Kreuzkümmel mal probieren wollen, andere versuchen mal das Ras el Hanuot und wieder andere wollen mal Thai-Curry probieren. Unterm Strich kann man dann doch sagen das die meisten Kunden immer wieder auf die einfachen Gewürzmischungen zurück gehen. Ich denke das liegt auch daran das es bei Mutti doch am besten geschmeckt hat und darauf besinnen sich viele wieder.

Herzlichen Dank, Mario Teichgräber. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen und dem MTG-Gewürze Shop weiterhin viel Erfolg!

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion