Beratene Verbraucher:
35890941
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

Rieser Reiterverein Oettingen e. V. – Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Interview mit Lydia Seefried vom Rieser Reiterverein e.V.

Bitte beschreiben Sie unseren Lesern kurz Ihren Verein Rieser Reiterverein e.V..

Rieser Reiterverein Oettingen e. V.Der Rieser Reiterverein e. V. stellt zum einen Boxen für Einstellerpferde zur Verfügung, zum anderen wird Reitunterricht für Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Dabei wird der Fokus vor allem auf artgerechte Haltung und zeitgemäßen Unterricht gelegt. Natürlich werden auch diverse Veranstaltungen durchgeführt.

Der Rieser Reiterverein e. V. wurde am 6. August 1961 gegründet. Der Stall war – wie damals üblich – eine klassische Ständerhaltung. Im Jahr 1992 wurde, nach einer weiteren Zwischenstation, die jetzige Reitanlage „Am Sportpark“ errichtet, später um einen Außenplatz erweitert und immer wieder instandgesetzt. 2015 wurden befestigte Paddocks gebaut, die immer wieder saniert werden.

Geleitet wird der Verein von einem Vorstand, der alle zwei Jahre neu gewählt wird. Außerdem sorgen Helfer und Angestellte für einen reibungslosen Ablauf des alltäglichen Stallgeschehens. Die Aufgaben des Vereins sind vor allem die Förderung des Reitsports, die der Jugend sowie die artgerechte Haltung und Pflege der Tiere und die Instandhaltung der Anlage.

Vergleichstests zum Thema:

Stehpferd Test
Gartenwagen Test
Elektro Rasentrimmer Test
Gartentisch Test
Laubbläser Test

Welche Kurse bieten Sie derzeit an?

Kurse bieten wir im Grunde nicht an, sondern fortlaufenden Reitunterricht. Die Schüler beginnen je nach Ausbildungsstand und Alter im „Steckenpferd“, gehen dann an die Longen, später in 2er und schlussendlich in 4er Stunden. Natürlich können auch Einzelstunden gebucht werden. Wichtig ist, dass die Lernenden regelmäßig zu uns kommen, daher haben auch alle Reitschüler ein Abo und sind Mitglied im Verein. Nur so können Fähigkeiten und Fertigkeiten verbessert werden. Neben den Reitstunden, die 30, 45 oder 60 Minuten dauern, müssen sich die Reitschüler jedoch auch um das Pferd kümmern, also putzen, satteln, trensen, abmisten usw. Wir wollen alles lehren, was zu einem Leben mit Pferd dazugehört.

Aktuell sind bei Ihnen alle Plätze belegt, um eine Reitausbildung anzufangen. Ab wann kann man sich wieder für einen Kurs eintragen? 

Wir führen im Moment eine Warteliste. Generell nehmen wir Kinder ab 6 Jahren. Wir haben über 55 Reitschüler pro Woche, sobald einer kündigt oder in eine andere Gruppe kommt, darf ein Kind in diese Stunde.

Erfreulicherweise bieten Sie derzeit wieder Plätze für fortgeschrittene Reiter im Reitschulbetrieb an. Wieso kam es dazu? Und was erwarten die fortgeschrittenen Reiter bei Ihnen?

Gerade fortgeschrittene Reiter müssen leider immer wieder kündigen, da sie z. B. eine Ausbildung oder ein Studium anfangen oder auf eine Reitbeteiligung wechseln. Fortgeschrittene Reiter können gleich in eine 4er Stunde, in Dressur- und Springstunden.

Bei Ihren Schulpferden ist Ihnen eine artgerechte Haltung wichtig. Auf was achten Sie hier, um dies den Pferden zu ermöglichen?

Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in OettingenUnsere Schulpferde kommen täglich nach dem Frühstück auf die großen Paddocks oder auf die Koppel, zu zweit oder in der Gruppe und bleiben dort bis zu den Reitstunden oder bis es dunkel wird. Wir achten auf Auslauf, Sozialkontakte und natürlich artgerechte Fütterung sowie passende, eigene Ausrüstung. Des Weiteren werden regelmäßig die Ausrüstung überprüft, die Hufe bearbeitet und die Pferde durch den Stalltierarzt durchgecheckt. Ab und an ist es sogar dank Spenden möglich, einen Physiotherapeuten zu engagieren. Auch achten wir darauf, dass die Pferde angemessen bewegt werden und auch freie Tage und Ferien haben. Um die Tiere kümmert sich ein Mitglied des Vorstandes, sie laufen nicht nur so nebenher.

Einer Ihrer Aufgaben besteht aus der Förderung der Jugend. Wie erreichen Sie dies und wie erreichen Sie Kinder und Jugendliche mit Ihrem Verein?

Wir fördern die Jugend durch Reitunterricht, praktisch wie theoretisch und Aktionen, die durch den Jugendwart organisiert werden, z. B. Übernachtungen im Stall.

Was ist Ihnen wichtig, wenn Sie Freizeitpferde verkaufen? Auf was achten Sie beim Käufer?

Unsere Schulpferde werden in regelmäßigen Abständen verkauft, damit sie eine Bezugsperson bekommen. Wir achten auf artgerechte Haltung (viel Auslauf, Sozialkontakte, Fütterung..). Des Weiteren muss die Chemie stimmen. Nur dann verkaufen wir ein Pferd. Das kann durchaus auch ein Jahr dauern. Manche unsere ehemaligen Schulpferden wurden von ehemaligen Reitschülern gekauft und stehen noch bei uns im Stall oder in der Nähe.

Herzlichen Dank, Lydia Seefried. Wir von ExpertenTesten wünschen Ihnen und dem Rieser Reiterverein e.V. weiterhin viel Erfolg!

Über die Redakteurin

Laura Hoffmann

Laura Hoffmann arbeitet als freie Redakteurin seit 2016 für expertentesten.de. Ihr Kernbereich liegt dabei in der Recherche spannender Interviewpartner aus den Ressorts Kultur, Sport und Wirtschaft.

Zu unserer Redaktion