Beratene Verbraucher:
35890941
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
News-Übersicht

Wie viel Solarstrom kann ein Dach erzeugen?

Ein Zwei-in-Eins-Solardach ist ein Synonym für gutes Design und nachhaltige Architektur. Es sieht beeindruckend aus, versorgt das Haus mit kostenloser Energie von der Sonne und hat gleichzeitig alle Eigenschaften, die seinen Schutz und seine Isolierung gewährleisten. Außerdem kann es das gesamte Dach bilden, egal wie untypisch die Dachgeometrie ist.

Das Ziel sind Solardächer, die besser aussehen als ein normales Dach, Strom erzeugen, länger halten, besser isoliert sind und geringere Installationskosten haben als der Preis für ein Dach plus den Strompreis. Weitere Informationen finden Sie unter SunRoof. Die innovative SunRoof-Technologie kombiniert Hausarchitektur mit stromproduzierenden Systemen. Ein solches Dach mit integrierten Photovoltaik-Zellen liefert „grüne“ Energie, die jedes elektrische Gerät mit Strom versorgen, Heizung und Klimaanlage bereitstellen und sogar das Aufladen eines Elektroautos in der Garage ermöglichen kann. So entsteht ein neuer Raum für intelligentes Energiemanagement.

Wie viel Solarstrom kann ein Dach erzeugen?

unsplash.com / @Giorgio Trovato

Das Ökologischste Dach

Die Solar-PV-Ziegel werden mit traditionellen Dachziegeln kombiniert, die mit Vulkangestein gedeckt sind. Die PV-Technologie reduzierte die jährlichen CO2-Emissionen des Hauses um 4.400 kg. Die Nutzung von erneuerbaren Energiequellen bringt Hausbesitzern mit Sicherheit spürbare Einsparungen. Die SunRoof-Installation hat eine Nennleistung von 9,6 kWp, belegt 60 m2 der 280 m2 großen Dachfläche, kann 9.300 kWh kostenlose elektrische Energie pro Jahr produzieren und deckt den Strombedarf des Gebäudes. Das Ergebnis ist ein energieeffizientes Haus mit einem ordentlichen, sauber aussehenden Dach, das frei von unansehnlichen PV-Paneelen ist.

Die Wattzahl eines Solarmoduls steht für seine potenzielle Stromproduktion unter idealen Bedingungen. Das ist nicht nur gut für Ihren Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt. Das in Berlin installierte Dach erzeugt 8.500 kg weniger CO2 pro Jahr und ist vollständig biologisch abbaubar. Es ist sicher ein Hit für alle, die erneuerbare Energiequellen bevorzugen oder sich des Klimawandels bewusst sind. Jedes neue SunRoof bringt uns einen Schritt näher an die Vollendung des europäischen Green-Deal-Programms und dessen Ziele, bis 2050 klimaneutral mit null Treibhausgasemissionen zu sein.

Zusammenfassung

Das SunRoof kann den Großteil Ihrer anderen hausbezogenen Ausgaben effektiv finanzieren. Das SunRoof ist nicht nur für Menschen, die ein hochwertiges Dach suchen; es ist eine Lösung für alle, die sich für die gestalterischen Aspekte der Dachintegration interessieren. Es ist in drei Ebenen organisiert. Die Basis ist die Abdichtung, die Mitte bildet das Holzgerüst, und die Deckschicht besteht aus Glas-Glas-Solarmodulen, die Sonnenlicht in Strom umwandeln und gleichzeitig die wasserführende Schicht sind. Die Deckschicht des SunRoof übernimmt die Funktion der Dachziegel und einer Standard-Photovoltaikanlage. Damit ist es die wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Lösung auf dem Markt.

Zu unserer Redaktion