Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Spiegelreflexkamera-test
Zurück zur Spiegelreflexkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Nikon D5600 im Test 2019

Der Spiegelreflexkameras-Test unseres deutschsprachigen Verbraucherportals ExpertenTesten ist endlich online! Die Herangehensweise bei unseren Tests ist dabei immer gleich: Unsere Mitarbeiter sichten die vorher vereinbarten Testkriterien – wie in diesem Fall beispielsweise Verarbeitungsqualität, Materialbeschaffenheit und Benutzerfreundlichkeit genau, vergleichen die Rezensionen untereinander und vermerken die Ergebnisse.

Um Testkriterien zueinander in Verbindung setzen zu können, gehört es zur Arbeitsweise unserer Redakteure, neben Studien auch Kundenrezensionen und den Gehalt der Aussagen auszuwerten, um die Textpassagen in weiterer Folge vergleichend gegenüberzustellen. Mithilfe der Durchschnittswerte geben wir allen interessierten Kunden Aufschluss darüber, was der Endverbraucher vom Produkt hält. Bei dieser Produktanalyse wurden insgesamt 622 Rezensionen unzähliger Kunden und 4 Studien von 19 Artikeln gegenübergestellt. Und wie hat das Produkt D5600 von Nikon konkret abgeschnitten? Lesen Sie weiter, und erfahren Sie darüber auf unserer Seite mehr.

>> Sicher & günstig für ca. 689 € auf Amazon bestellen!
11. Platz
Spiegelreflexkamera
2,41 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 689 €

Listenpreis ca. 799 €
Sie sparen ca. 110€
Kundenbewertung
4 von 5 Sternen
bei 71
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    9,7 x 12,4 x 7,0
  • Produktgewicht:

    465
  • Optische Sensorauflösung:

    24,2
  • Reihenaufnahmen:

    60 Bildern pro Sekunde
  • Monitor:

    8,1 cm (3,2 Zoll)
  • Autofokus:

    [ja]
  • Full-HD-Video:

    [ja]
  • Drehbarer Bildschirm:

    [nein]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • DSLR-Bildqualität
  • schnelles Autofokussystem
  • mit LCD-Touchmonitor
  • 24,2-Megapixel-CMOS-Sensor
  • SnapBridge App

Nachteile

  • Infrarot Empfang
  • schlechte Bedienungsanleitung
Zurück zur Vergleichstabelle: Spiegelreflexkameras Test 2019

19 Spiegelreflexkameras wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt von unserem Team analysiert und untereinander verglichen. Diese Liste der getesteten Rezensionen editiert sich jedoch ständig. Es lohnt sich daher, beim nächsten Mal wieder vorbeizuschauen.

Wir stellen die oftmals gekauften Spiegelreflexkameras zusammen und testen die Produktrezensionen unzähliger Kunden, um im letzten Schritt alle Spiegelreflexkamera untereinander abzugleichen. Je gefälliger das Produkt von den Rezensenten beurteilt wurde, desto höher steigt es im Ranking.

Sie bekommen hier die exklusive Zusammenfassung zu Produkt:

Die D5600 Spiegelreflexkamera hat ein tolles Design Test

Spiegelreflexkamera D5600 von Nikon

Wie bei jeder Kategorie haben wir ebenfalls bei den Spiegelreflexkameras mehrere Features ausgeforscht, die für Käufer von besonderer Relevanz sind. Das sind bei Spiegelreflexkameras diese: Garantie, Optische Sensorauflösung, Abmessung und Produktgewicht. Wo kann D5600 von Nikon naturgemäß besonders punkten?

Wie wirkte sich die Prüfung auf unsere Vergleichskriterien Materialbeschaffenheit, Benutzerfreundlichkeit und Verarbeitungsqualität aus? Das Ergebnis:

Dieses Modell sichert sich eine Gesamtbewertung von Note 2.41.

Der große Vergleichstest

Wie hat sich nun D5600 im direkten Vergleichstest zur Konkurrenz behauptet? Das zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Abmessung im Check

Von immenser Wichtigkeit ist für das ExpertenTesten-Team das Testkriterium “Abmessung”. Die Abmessung von Spiegelreflexkamera Nikon ist 9,7 x 12,4 x 7,0 cm.

Bei 3 von 19 verglichenen Produkten war die Abmessung kleiner. Zum Beispiel beim Produkt ILCA Alpha 77 II von Sony . Die Abmessung von D5600 ist um 614% größer als von ILCA Alpha 77 II der Marke Sony.

Produktgewicht im Check

Die D5600 Spiegelreflexkamera von Nikon ist sehr gut Verarbeitet Test Selbstverständlich haben wir uns auch stark für das Produktgewicht interessiert. Das Produktgewicht der Spiegelreflexkamera von Nikon beträgt 465 g. Leichter sind nur Panasonic LUMIX G DMC-GX80HEGK und Canon PowerShot SX540 HS .

Tisch im Check

Nicht minder bedeutend ist Testkriterium Nr. 3 – der Tisch. Gemäß unserer Recherche beträgt der Tisch der Spiegelreflexkamera von Nikon 24,2 MP. Das Produkt, welches hinsichtlich des Tischs am besten abgeschnitten hat, ist Canon EOS 80D mit 25,8 MP.

Zugleich ist Spiegelreflexkamera D5600 um 20% höher als der https://www.expertentesten.de/canon-digitalkamera-eos-6d-slr/” target=”” title=”Vergleichssieger”>Vergleichssieger mit einem Tisch von 20,2 MP.

Preis im relativen Vergleich

Aktuell kostet die Spiegelreflexkamera 689,00€. Der durchschnittliche Preis aller auf ExpertenTesten getesteten Spiegelreflexkameras liegt bei 839,11€, und reicht von 229,00€ bis 2,775,00€.
Folglich liegt die Spiegelreflexkamera von Nikon um 150,11€ unter dem Durchschnittspreis aller Produkte aus unserem Vergleich.

Wobei es sich bei der Spiegelreflexkamera mit dem höchsten Preis um Pentax D500 handelt.

Im Gegensatz dazu am Günstigsten: die Spiegelreflexkamera Powerflex 350 mit besagten 229,00€. Weitere, günstigere Produkte sind beispielsweise EOS 2000D, Powerflex 350 , LUMIX DMC-FZ72EG-K und EOS 750D. Aus dem Hause Nikon gibt es unter den den Spiegelreflexkameras auch ein teureres Produkt: D5300 mit 777,00€.
Sie möchten nicht zu viel ausgeben aber dennoch auf Markenqualität nicht verzichten? Dann empfehlen wir Ihnen: Coolpix B500 mit 259,00€. Übrigens: Das bestplatzierte Produkt auf ExpertenTesten EOS 6D SLR kostet 2,406,41€.
Bei welchen Spiegelreflexkamera-Marken finden Sie preiswertere, bei welchen kostenintensivere Produkte? Die günstigsten Preise bietet die Marke Rollei mit einem durchschnittlichen Preis in Höhe von 229,00€. Mit den teuersten Preisen wartet die Marke Pentax auf bei einem durchschnittlichen Preis von 1,361,98€.

Vergleich der Bewertungskriterien

Produkteigenschaften und Käufermeinungen alleine reichen bei ExpertenTesten bei weitem nicht aus, um sich eine gute Bewertung in unseren Vergleichen zu ergattern. Denn wir gehen etliche Schritte weiter und überlegen uns für jede Produkt-Kategorie passende Bewertungskriterien, die bei uns zusätzlich in die finale Bewertung eingerechnet werden.

Für jedes Kriterium verteilen wir Bewertungssterne (von 1 bis 5). Je mehr Bewertungssterne vorliegen, desto besser schneidet das Modell bei diesem Bewertungskriterium ab.
Wenn wir uns die Spiegelreflexkamera ansehen, sind dies beispielsweise: Materialbeschaffenheit, Verarbeitungsqualität und Benutzerfreundlichkeit.

Die Verarbeitungsqualität der Nikon Spiegelreflexkamera im Vergleich

Die Verarbeitungsqualität spielt bei Spiegelreflexkameras natürlich eine besonders bedeutende Rolle. ExpertenTesten.de hat die Spiegelreflexkamera D5600 im Vergleichstest mit 3.1 von 5 möglichen Bewertungssternen versehen.
Da die Durchschnittsbewertung aller auf ExpertenTesten verglichenen Spiegelreflexkameras bei 3.7 Sternen liegt, schneidet das Nikon-Modell ganze 0.6 Sterne schlechter ab als der Durchschnitt.
Übrigens: Noch besser hat aus dem Hause Nikon übrigens das Modell D5300 mit ganzen 4.3 Sternen abgeschnitten.

Materialbeschaffenheit im Vergleichstest

Ein weiteres Bewertungskriterium stellt für uns die Materialbeschaffenheit dar. Bei diesem Punkt wusste das Nikon-Modell mit 3.3 Sternen zu überzeugen. Mit Blick auf alle Spiegelreflexkamera, die wir auf expertentesten.de unter die Lupe genommen haben, lag der Durchschnittswert in Sachen Materialbeschaffenheit bei 3.8 – entsprechend 0.5 Sterne unter dem D5600-Wert.
Das beste Produkt in puncto die Materialbeschaffenheit ist die Spiegelreflexkamera D500 mit starken 5 von 5 max. möglichen Sternen.

Last but not least: Benutzerfreundlichkeit

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen: Die Spannweite dieses Kriteriums liegt bei 2.7 bis 5. Der Durchschnittswert liegt bei 4.0 Bewertungssternen. Unser im Fokus der Betrachtung liegender Nikon-Spiegelreflexkamera schneidet mit 4.4 Sternen leicht überdurchschnittlich ab.
Die beste Benutzerfreundlichkeit liegt bei EOS 6D SLR mit 5 von 5 möglichen Sternen.
Wenn wir uns auf Marken-Ebene das Abschneiden hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit näher ansehen, so sieht man sofort, dass die Marken Panasonic (4.3 Sterne), Canon (4.3 Sterne) und Sony (4.2 Sterne) hier am Besten performen.
Falls es Ihnen also beim Kauf Ihres Spiegelreflexkamera auf die Benutzerfreundlichkeit ankommt, sollten Sie sich bei Ihrer Suche auf diese drei Marken konzentrieren oder generell nochmals einen Blick auf unseren Vergleich werfen.

Käufer-Feedback auf Amazon

Die D5600 Spiegelreflexkamera ist von hoher Qualität Test

Amazon, die größte Handelsplattform im Internet, preist das Produkt derzeit mit einer Sternebewertung von 4.0 Sternen an. Insgesamt haben 71 Kunden diesen Artikel gekauft und zu Hause getestet, um danach Ihre Erfahrungen in einer Produktrezension an Amazon weitergeleitet. Dadurch liegt die Spiegelreflexkamera von Nikon volle 0.3 Sterne unterhalb der durchschnittlichen Kundenbewertung aller auf ExpertenTesten verglichenen Spiegelreflexkameras.

Im Vergleich dazu: Das auf expertentesten.de besser bewertete Produkt EOS 750D verfügt über eine Amazon-Bewertung von 4.2 Sternen bei 139 Käufer-Feedbacks.

Dabei ist das Produkt auf dem Amazon-Marktplatz wohl etwas weniger populär wie Konkurrenzprodukte: Denn bei Durchsicht aller Amazon-Spiegelreflexkameras welche auf ExpertenTesten untersucht wurden verfügen Spiegelreflexkameras im Mittel über 19 Bewertungen mehr als D5600.

Der große Marken-Vergleich im Spiegelreflexkameras-Bereich

D5600 von Nikon hat im Vergleichstest bei den Spiegelreflexkameras aus dem Hause Nikon die schlechteste Note. Im Vergleich erhielt D5600 mit der Note 2.41 den Platz 11.
D5300 von Nikon erreichte Position 5, und Coolpix B500 von Nikon erreichte Position 9.

Summa summarum sind auf ExpertenTesten unter den Spiegelreflexkameras nachfolgende Marken vertreten: Rollei, Panasonic, Nikon, Pentax, Sony und Canon . Den besten Notendurchschnitt schafft dabei der Hersteller Canon mit einer durchschnittlichen Note von 1.88. Weit weniger erfolgreich schneiden auf ExpertenTesten die Spiegelreflexkameras der Hersteller Canon und Pentax ab.

Mehr gute Bewertungen konnte folgendes Produkt erlangen EOS 80D. KP verlor im Gegensatz dazu gegen die stärkere Aussagekraft der Rezensionen von D5600 von Nikon .

Zu den Nikon Spiegelreflexkameras, welche von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden, zählt übrigens auch D5300 mit einem Platz 5-Ranking.

Fazit

Ein sicheres Ergebnis liefert Spiegelreflexkamera D5600 von Nikon mit der Produktnote 2.41 auf dem Platz 11 ab.

Nicht nur aufgrund dieser Stichworte:

  • Infrarot Empfang
  • schlechte Bedienungsanleitung.

Diese Minuspunkte stellten sich als diejenigen heraus, die bei den meisten Kundenrezensionen vieler Käufer bedacht wurden. Ebenfalls mehrmalige Erwähnung fand der Vorteil “DSLR-Bildqualität”, was dennoch nicht die Power hatte, die zahlreich erwähnten Nachteile kumulativ zu schlagen.

Dem ungeachtet: Ein Mittelfeldplatz ist nicht so schlecht.

Sind Sie noch unschlüssig, ob Spiegelreflexkamera D5600 von Nikon die richtige Wahl unter allen getesteten Spiegelreflexkameras ist? Dann empfehlen wir, sich unsere praktische Vergleichstabelle zu Gemüte zu führen. Hier können Sie komfortabel alle getesteten Artikel untereinander abgleichen. Die Eigenschaften der Produkte wurden in der Tabelle mit Sternen bewertet, um Ihnen einen schnellen Überblick bereitstellen zu können. Besonderer Clou: Tagesaktuelle Hinweise und aktuelle Rabattangebote sind auch auch dort einsehbar. ExpertenTesten erleichtert Ihnen die Qual der Wahl.

Spiegelreflexkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

11. Platz

2,41 (gut) Spiegelreflexkamera

Fazit: Die Nikon D5600 ist mit ihrem besonderen Featurepaket wie geschaffen für kreative Aufnahmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (684 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...