Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Spiegelreflexkamera-test
Zurück zur Spiegelreflexkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Pentax Spiegelreflexkamera im Test 2019

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Spiegelreflexkamera Vergleich 2019:

Zum Spiegelreflexkamera-Vergleich 2019

Fotografieren gehört heute fast zum Alltag. Momente werden im Bild festgehalten, Fotos verschickt, geteilt oder individuell bearbeitet. Der Trend zeigt eine vielseitige Entfaltung mit Geräten, die an die hohen Ansprüche angepasst sind. Neben den beliebten Digitalkameras bleibt die Spiegelreflexkamera eine bessere Wahl.

Archiv
Spiegelreflexkamera
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
4.5 von 5 Sternen
bei 52
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    13,2 x 7,7 x 10
  • Produktgewicht:

    717 Gramm
  • Optische Sensorauflösung:

    24
  • Reihenaufnahmen:

    kA
  • Monitor:

    3,2 Zoll LCD-Monitor, Auflösung über 1 Mio Dots, kratzfest
  • Autofokus:

    [Ja]
  • Full-HD-Video:

    [Ja]
  • Drehbarer Bildschirm:

    [Nein]
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • Live View
  • CMOS Sensor mit Bildstabilisierung ohne Tiefpassfilter
  • Autofokus
  • Full-HD-Video
  • Einsatzbereit

Nachteile

  • Qualität bei hohen ISO-Werten
  • Ohne drehbarer Bildschirm
Zurück zur Vergleichstabelle: Spiegelreflexkameras Test 2019

Sie hat nicht nur eine hochentwickelte Technologie für beste Bildqualität, sondern auch ein ergonomisches Design, über das die Bedienung einfach ist, trotz dass die Funktionsvielfalt enorm ist. Bei der Spiegelreflexkamera wird das Objektiv häufig getauscht, um verschiedene Ergebnisse zu erreichen. Die „Pentax K-3 SLR-Digitalkamera“ ist eine der besten Kameras auf dem Markt, wird mit zwei Objektiven, einem Blitzgerät und wetterfesten Gehäuse geliefert. Sie verfügt über einen modernen und verbesserten 3D-Bildstabilisator mit Gyrosensoren am Bildsensor, über den alle Neigungen, Verschiebungen oder Gegenbewegungen ausgeglichen werden, das Bild klar und scharf wird.

Daten & Fakten 

Lieferung und Verpackung

Pentax K-3 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Live View, Full HD) inkl. DAL18-55Die Kamera gab es im Handel und im Internet, wobei der Preis bei der Onlinebestellung etwas niedriger war. Das sehr umfangreiches Set mit Zubehör wurde schnell und zuverlässig versandt, kam unbeschädigt als eingeschweißte Originalware an und war in der Ausstattung vollständig. Es gab den Akku, das Ladegerät, das USB-Kabel, eine Augenmuschel, zwei Objektive, ein Blitzgerät, einen Schulter- und Tragegurt, die Abdeckungen und die Software dazu.


Über Pentax-SD-Fucard war die Fernsteuerung der Kamera über mobile Geräte möglich.

Angaben zum Hersteller

Das Unternehmen „Pentax“ bietet verschiedene Baureihen sehr hochwertiger Kompakt-, Digital, System-, Bridge- und Spiegelreflexkameras an, die als besonders beliebte Modelle im Bereich der Fotografie gelten. Sie gestatten eine klassische Bauweise, einfache Handhabung und haben eine sehr verlässliche Technik mit vielen Funktionen. Als Marke hat sich „Pentax“ daher längst etabliert. Das Unternehmen stammt, wie viele für den Bereich der Kameras, aus Japan, hat seinen Sitz in Tokio und besteht seit der Gründung 1919.

Maße und Gewicht

Die Spiegelreflexkamera besaß ein robustes und kratzfestes Gehäuse, das auch wasser- und wetterfest ist. Die Kamera hatte auch ein ordentliches Gewicht von 800 Gramm, war damit schwerer als andere Modelle im Vergleich. Das lag an der speziellen Magnesiumlegierung, die auch für den anspruchsvollen Einsatz taugte.

Eine Spezialdichtung war für die Wetter- und Staubfestigkeit vorhanden. Dazu war die Kamera kältegeprüft bei minus 10 Grad, hatte ausgezeichnete Verschlüsse und wurde für eine Mindestanforderung von 200.000 Auslösungen konzipiert. Trotz ihres Gewichts war das Modell kompakt und handlich, hatte die geringe Gehäuseabmessung von 13,1 x 10 x 7,7 Zentimeter.

Design, Verarbeitung und Farbe

Pentax K-3 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Live View, Full HD) inkl. DAL18-55-DA50Optisch wirkte die Kamera sehr schick und ergonomisch, war schwarzfarbig, sehr stabil und griffig. Das Gehäuse war schwarzfarbig, matt und leicht strukturiert, dabei hochwertig und sauber verarbeitet.

Dazu hatte die Spiegelreflexkamera ein etwas größeres Display mit einer sehr hohen Auflösung von 1.037.000 Bildpunkten. Es ließ sich im Test nicht schwenken, bot aber einen Aufbau aus gehärtetem Glas und damit vor Beschädigungen geschützt war. Die Größe des Bildschirms war in der Diagonale 8,1 Zentimeter.


Das Bild war brillant und klar zu erkennen, zeichnete sich durch eine verbesserte Bildwiedergabe aus und reduzierte effektiv Reflektionen, z. B. durch Sonneneinstrahlung.

Akku, Anschlüsse und Funktionen

Eine der entscheidenden Funktionen ist die Tiefpassfilter-Simulation, die bei Bedarf im Test zugeschaltet werden konnte und die Sensoreinheit in Mikroschwingung versetzt, wobei sich die gewünschte minimale Unschärfe einstellte. Die Funktion entsprach der von Modellen im Vergleich, die über einen eingebauten Tiefpassfilter verfügten. Die „Pentax K-3 SLR-Digitalkamera“ gestattete zwei Stufen für eine optimierte Anpassung.

Anschlüsse waren für ein USB-Kabel und WLAN vorhanden. Vorteilhaft waren auch die beiden SD-Karten-Slots. Die Inhalte und Bilder konnten sofort übertragen oder mobil eingesehen werden. Ebenso war die Fernauslösung der Kamera über Smartphone möglich. Ein Stativgewinde war an der unteren Seite ebenfalls vorhanden. Der Lithium-Akku wurde im unteren Bereich eingesetzt und war austauschbar.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Professionelle Fotos zu jeder Zeit – die Spiegelreflexkamera in der Anwendung und Nutzung

Bedienkomfort, Monitor und Anwendung

Pentax K-3 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Live View, Full HD)Gegenüber anderen Modellen im Vergleich war der Monitor besser entspiegelt und erlaubte dann auch Aufnahmen gegen das Sonnenlicht. Das integrierte Fokus-Peaking im Live-View war gerade bei der manuellen Fokussierung beeindruckend.

Die Bedienung war komfortabel, auch wenn die Spiegelreflexkamera etwas schwerer war. Sie war ergonomisch und gut zu halten, dabei in den Rädern und Tasten schön zu erreichen. Das Modus-Rad konnte im Test entriegelt und festgestellt werden. Für die Bildgestaltung gab es viele Filter, Farbabstimmungen und Voreinstellungen.

Einstellungen, Autofokus und Bildstabilität

Ein großer und heller optischer Prismensucher war bei der „Pentax K-3 SLR-Digitalkamera“ gut dafür geeignet, die Dioptrienkorrektur direkt am Stellrad vorzunehmen. Es hatte eine spezielle Vergütung und bot einen hellen Suchereinblick mit breitem Bildfeld und einem Vergrößerungsfaktor von 0,95x.

Der Autofokus arbeitete zuverlässig und präzise bei 27 AF-Punkten. Der erweiterte Messbereich hatte dabei 25 Kreuzsensoren, um auch eine Entfernungsmessung noch präziser zu gestatten. Dadurch war das Fokussieren schneller im Test möglich. Es gab 3 zentral angeordnete Sensoren, die auf die Lichtempfindlichkeit des Objektivs ausgelegt waren und auch lichtstarke Objekte fixierten.


Bis zu 20 verschiedene Aufnahmen konnten feinfokussiert und angepasst werden. Ein Live-View und ein Phasenvergleichsautofokus wurden über die AF-Taste eingestellt.

Geschwindigkeit und Empfindlichkeit

Pentax K-3 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) LCD-Display, Live ViewDas Modell reagierte präzise und schnell. Das machte gerade die Aufnahme von beweglichen Objekten sehr einfach möglich. Bildergebnisse zeigten sich im Test auch bei der Bewegung der Kamera klar und scharf.

Die Empfindlichkeitsbereiche waren im Test natürlich, lagen zwischen ISO 100 und ISO 51.200 und konnten gut bearbeitet werden. Der Bildeindruck erfolgte ohne reduzierte Feinzeichnung und war auch bei niedrigen ISO-Stufen zu vergrößern. Dadurch entstand ein hoher Detailreichtum mit hoher Auflösung. Für die genaue Belichtungsmessung besaß die „Pentax K-3 SLR Spiegelreflexkamera“ eine 86.000 Pixel RGB-Sensor Anwendung. Der Weißabgleich wurde über die Mehrfeldmessung verfeinert.

Bildqualität, Auflösung und Rauschverhalten

Durch schnelle Bildprozessoren und einer Auflösung des Sensors von 24 Megapixeln wurde das Rauschverhalten deutlich reduziert, so dass bei einer hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit hoch aufgelöste, klare und scharfe Bilder entstanden, die in Farbe und Kontrast nichts zu wünschen übrig ließen. Gleiches galt für Videoaufnahmen, wobei die Kamera eine hohe Verwacklungssicherheit mit guten Lichtwerten zeigte. Nachtaufnahmen, Fotos gegen das Sonnenlicht oder bei schlechteren Lichtverhältnissen waren kein Problem.

https://www.youtube.com/watch?v=obRn__ZBq2A

Fazit

Die „Pentax K-3 SLR Spiegelreflexkamera“ ist sicherlich eine der besten Kameras in diesem Preisbereich, kommt mit hochwertiger Ausstattung, umfangreichem Zubehör und bringt einige Verbesserungen in Sachen Empfindlichkeit, Technik, Sensoren und Belichtungsmessung mit. Die Bedienung ist einfach und intuitiv möglich, der Monitor nicht schwenkbar, sondern fest integriert. Dieser ist bestens entspiegelt und gestattet auch den anpassbaren Live-View. Das Modell ist etwas schwerer, kann bei Regen und Schnee zum Einsatz kommen und ist für Profis und Einsteiger eine klare Kaufempfehlung.

Spiegelreflexkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Spiegelreflexkamera

Fazit: Die „Pentax K-3 SLR Spiegelreflexkamera“ ist sicherlich eine der besten Kameras in diesem Preisbereich, kommt mit hochwertiger Ausstattung, umfangreichem Zubehör und bringt einige Verbesserungen in Sachen Empfindlichkeit, Technik, Sensoren und Belichtungsmessung mit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.277 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...