Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Spiegelreflexkamera-Vergleichstabelle

Pentax Spiegelreflexkamera im Test 2019

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Spiegelreflexkamera Vergleich 2019:

Zum Spiegelreflexkamera-Vergleich 2019

Nicht wenige Fotografen beklagen die schnelle Weiterentwicklung im Bereich der Fotoausstattung und Bildaufnahme. Smartphones bieten immer bessere Qualitäten in Sachen Kamera und Ausstattung, doch sobald die Fotografie künstlerisch und professionell umgesetzt werden soll, erreichen auch diese Geräte immer noch ihre Grenzen. Das betrifft besonders die Bildqualität oder Aufnahmesituationen bei schlechten Lichtverhältnissen. Daher steht die bewährte Spiegelreflexkamera immer noch an erster Stelle, die sicherlich die höchste Bildqualität gestattet.

 

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
Archiv
Spiegelreflexkamera
Aktuelles Angebot
ab ca. 979 €

Listenpreis ca. 999 €
Sie sparen ca. 20€
Kundenbewertung
4.1 von 5 Sternen
bei 14
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    13,15 x 7,75 x 10,25
  • Produktgewicht:

    800 Gramm
  • Optische Sensorauflösung:

    24,71
  • Reihenaufnahmen:

    kA
  • Monitor:

    3,2 Zoll
  • Autofokus:

    [Ja]
  • Full-HD-Video:

    [Ja]
  • Drehbarer Bildschirm:

    [Nein]
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • Pixel Shift Resolution
  • Bildstabilisierungseinheit mit noch mehr Funktionen
  • Autofokus
  • Full-HD-Video
  • Modernes DEsign

Nachteile

  • Fürs Filmen nicht ideal
  • Zu gross
Zurück zur Vergleichstabelle: Spiegelreflexkameras Test 2019

Spiegelreflexkameras sind im klassischen Stil etwas schwerer und größer. Das Objektiv kann vielseitig getauscht werden. Die Fixierung der eingefangenen Objekte ist wesentlich präziser möglich. Trotzdem haben moderne Modelle innovativ neuwertig verbaute Elemente, die eine klassische Fotografie mit der modernen Digitaltechnik vereint. Dadurch werden auch Profikameras individueller nutzbar, sind WLAN-fähig und können über mobile Geräte gesteuert werden.

Die „Pentax K-3 II Spiegelreflexkamera“ ist sehr leicht zu bedienen, hat dazu ein wetterfestes und robustes Gehäuse und eine umfangreiche Ausstattung. Zu dieser gehören ein sehr heller Prismensucher, ein schwenkbarer Monitor und eine ausgezeichnete Fokussierung selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen.

Daten & Fakten

Lieferung und Verpackung

Pentax K-3II Gehäuse (24 Megapixel, 8 cm (3,2 Zoll) Display, Live-view, Full HD, GPS unit, Pixelshift) schwarzDas Paket traf nach der Bestellung zügig und zuverlässig ein. Die Kamera war hochwertig verpackt, unbeschädigt und neu. Die Lieferung dauerte 4 Werktage, entsprach dabei den Angaben des Herstellers. Enthalten waren neben dem Bedienungshandbuch ein Akku, das Ladegerät, eine Okularklappe, eine Blitzschuhabdeckung, ein Trageriemen, eine Augenmuschel und die benötigte Software.

Maße und Gewicht

Auch dieses Modell der Marke „Pentax“ hatte ein etwas höheres Gewicht von 800 Gramm und lag damit stabil und sicher in der Hand. Die Bauform war ergonomisch und erleichterte die Handhabung und die Verwendung von größeren Objektiven. Die Kamera hatte ein kompaktes Aussehen mit den Maßen von 13,1 x 7,7 x 10,2 Zentimeter.

Design, Verarbeitung und Farbe

Gebaut war die Kamera aus einem Edelstahlchassis und einem Gehäuse aus einer hochwertigen Magnesiumlegierung. Durch 92 Schutzdichtungen war das Gehäuse wasserfest und damit ideal für Fotoexpeditionen geeignet. Sie war hochwertig verarbeitet, schwarzfarbig und im Gehäuse leicht strukturiert. Der Aufbau war ergonomisch, die Tastenanordnung mit Rädern und Knöpfen übersichtlich.


Die „Pentax K-3 II“ besaß einen drehbaren und schwenkbaren LCD-Monitor mit einer Auflösung von 1.037.000 Bildpunkten und einer Größe von 3,2 Zoll. Das Glas war kratzfest und gestattete durch die Antireflexvergütung auch Aufnahmen gegen das Sonnenlicht.

Akku, Anschlüsse und Funktionen

Pentax K-3II Gehäuse (24 Megapixel, 8 cm (3,2 Zoll) Display, Live-view, Full HD, GPS unit, Pixelshift)Gegenüber den Vorgängermodellen besaß die „Pentax K-3 II“ eine neu integrierte GPS-Einheit. Sie konnte im Test auch in Verbindung mit dem elektronischen Kompass benutzt werden, bot Astrotracer-Aufnahmen und Aufzeichnungen der Log-Daten. Die zurückgelegte Strecke konnte dann z. B. über „Google Earth“ angezeigt werden.

Dazu war ein Blitzgerät verbaut, das wie Objektive und Batteriefach wetterfest und geschützt war. Der Akku wurde im unteren Bereich eingesetzt, konnte ausgetauscht werden und war leistungsstark.


Dazu gab es einen USB-Anschluss, einen HDMI-Anschluss und einen Stereokopfhörer- und X-Synchro-Blitzanschluss. Die Kamera hatte einen doppelten SD-Kartenschlitz für die umfangreiche Speicherung aller Daten.

Bester Preis:
statt EUR 999,00
jetzt für nur EUR 979,00 Euro auf Amazon.de

20,00% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Professionelle Fotos zu jeder Zeit – die Spiegelreflexkamera in der Anwendung und Nutzung

Bedienkomfort, Monitor und Anwendung

Das Modell konnte stabil gehalten und gleichzeitig auch schnell bewegt werden, um dennoch ausgezeichnet klare Aufnahmen zu machen. Im Test zeigte der 24-MP-CMOS-Sensor eine hervorragende Bildstabilisation, die ohne Tiefpassfilter auskam. Über die „Pixel Shift Resolution“ konnte die gesamte Auflösung ausgenutzt, RGB-Aufnahmen mit einem Optimum an Farbdynamik und Bildschärfe umgesetzt werden. Der Monitor war aufklappbar und drehbar, gestattete viele Blickwinkel und war dazu entspiegelt, jedoch nicht über Touch zu bedienen. Die Menüführung war aufwendig und vielseitig gestaltet.

Einstellungen, Autofokus und Bildstabilität

Pentax K-3II Gehäuse (24 Megapixel, 8 cm (3,2 Zoll) Display, Live-view, Full HD, GPSSensor und Bildprozessor waren das Herzstück dieses Modells und sorgten für die Qualität der gestochen scharfen Bilder. Das Bild wurde automatisch stabilisiert, der Tiefpassfilter simuliert, um dadurch ungewünschte Moiré-Effekte zu verhindern. Der RGB-Sensor erlaubte eine Belichtung bestimmter Pixel-Bereiche und eine sinnvolle Interpolierung. So konnten durch den integrierten Bildstabilisator im Test auch vier Einzelaufnahmen verschoben aufgenommen werden, wodurch ein geringeres Rauschverhalten und eine verbesserte Bildschärfe gewährleistet waren.

Bildqualität, Auflösung und Rauschverhalten

Pentax K-3II Gehäuse (24 Megapixel, 8 cm (3,2 Zoll) Display, Live-view, Full HD, GPSDie Videos konnten in einer Full-HD-Auflösung mit 60i/30 B pro Sekunde aufgenommen werden, wobei die Qualität durchschnittlich gut war. Verschiedene Aufnahmefunktionen wie ein Supertele oder eine Fish-Eye-Einstellung waren vorhanden. Digitale Filter verbesserten die Aufnahmeart. Ein Mikrofonanschluss war vorhanden.

Daneben besaß die Kamera eine Sofortaufnahmefunktion und einen Prozessor für die schnelle Bildverarbeitung. Die Bilddynamik war ausgezeichnet im Test, die Qualität farbkräftig, scharf und detailliert. Dazu waren Serienaufnahmen von 8 Bildern pro Sekunde möglich.

Nachtaufnahmen gelangen durch die hohe Empfindlichkeit besonders gut.

Es gab eine Astrotracer-Funktion, die mit dem Bildstabilisator gekoppelt war. Aufnahmen von Sternen und Himmelskörpern wurden in der Bewegung synchronisiert, berechnet und angepasst. Durch den Sucher war ein Bild ohne Farbabweichungen, Flimmern und andere Störungen möglich. Auch weit entfernte und bewegliche Objekte wurden zuverlässig eingefangen.

Fazit

Die „Pentax K-3 II Spiegelreflexkamera“ bringt einige Weiterentwicklungen zum Vorgängermodell mit, ist wetterfest gebaut, WLAN- und GPS-fähig und bietet die höchste Bildqualität. Sie ist leicht zu bedienen, etwas schwerer, dafür hochwertig ausgestattet. Viele Anschlussmöglichkeiten machen die Anwendung noch vielseitiger, darunter die Verwendung von Blitz oder Mikrofon. Der optische Sucher mit dem hundertprozentigen Sichtfeld erleichtert das Fotografieren enorm. Das ist bei Tag und bei Nacht mit besten Ergebnissen möglich.

Spiegelreflexkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Spiegelreflexkamera

Fazit: Die „Pentax K-3 II Spiegelreflexkamera“ bringt einige Weiterentwicklungen zum Vorgängermodell mit, ist wetterfest gebaut, WLAN- und GPS-fähig und bietet die höchste Bildqualität.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.531 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...