Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Spiegelreflexkamera-test
Zurück zur Spiegelreflexkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Pentax K-70 im Test 2019

Die Spiegelreflexkamera bietet gegenüber anderen Modellen die größte Freiheit beim Fotografieren mit einer dazugehörigen hohen Bildqualität. Das liegt zum einen an ihrem Aufbau und dem viel größeren Sensor, zum anderen an der Möglichkeit, verschiedene Objektive benutzen zu können, z. B. ein Modell mit Weitwinkelbereich oder ein größeres Teleobjektiv.

>> Sicher & günstig für ca. 691 € auf Amazon bestellen!
17. Platz
Spiegelreflexkamera
2,63 (befriedigend)
Aktuelles Angebot
ab ca. 691 €

Listenpreis ca. 699 €
Sie sparen ca. 8€
Kundenbewertung
4.5 von 5 Sternen
bei 12
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    7,4 x 12,55 x 9,3
  • Produktgewicht:

    630
  • Optische Sensorauflösung:

    24,78
  • Reihenaufnahmen:

    kA
  • Monitor:

    7,5 cm (3 Zoll)
  • Autofokus:

    [Ja]
  • Full-HD-Video:

    [Ja]
  • Drehbarer Bildschirm:

    [Ja]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • Staub- und wetterfestes Gehäuse
  • Shake Reduction
  • einsatzbereit
  • Autofokus
  • drehbarer Bildschirm

Nachteile

  • schlechte Leistung
  • schlechte Anleitung
Zurück zur Vergleichstabelle: Spiegelreflexkameras Test 2019

Der große Sensor der Spiegelreflexkamera gestattet wesentlich höhere ISO-Werte und schafft auch Aufnahmen, die bei schlechteren Lichtverhältnissen oder bei Nacht gemacht werden. Der Vorteil der etwas teureren Modelle liegt in dem breiten Feld der Umsetzungsmöglichkeiten. Etliche Feineinstellungen können vorgenommen werden, dazu hat die Spiegelreflexkamera einen Sucher, um das Bild nicht nur im Display zu sehen, sondern in der natürlichen Farbgebung.

Es gibt mittlerweile digitale Spiegelreflexkameras wie die „Pentax K-70“, die auch in der Lage sind, die Bildstabilisation ohne Tiefpassfilter zu bewältigen. Diese Kameras sind etwas größer und schwerer, dafür dann wetter- und staubfest.

 Daten & Fakten

Lieferung und Verpackung

Pentax K-70 Gehäuse (24 Megapixel, 3 Zoll Display, Live-view, Full HD, Pixelshift)Das Paket wurde durch den Hersteller zuverlässig versendet und benötigte nach der Bestellung 3 Werktage. Die Kamera war transportsicher verpackt, wies keine Beschädigungen, Kratzer oder sonstigen Mängel auf, war neu und im Lieferumfang komplett. Zu diesem gehörten ein Akku, ein Ladegerät, ein Netzkabel, eine Augenmuschel, ein Trageriemen, eine Blitzschuhabdeckung und die benötigte Software für die Installation und Bearbeitung.

Angaben zum Hersteller

Fast alle Kamerahersteller, die sich als Marke etabliert haben, stammen aus Japan. So auch das japanische Unternehmen „Pentax“, das seinen Sitz in Tokio hat. Es wurde 1919 gegründet und bietet verschiedene Baureihen hochwertiger Kompakt-, Digital, System-, Bridge- und Spiegelreflexkameras an, die als besonders beliebte Modelle im Bereich der Fotografie gelten. Sie gestatten eine klassische Bauweise, gepaart mit moderner Technik. Die Kameras sind sehr hochwertig verbaut, dennoch nicht so teuer wie andere Marken.

Maße und Gewicht

Pentax K-70 Gehäuse (24 Megapixel, 3 Zoll Display, Live-view, Full HDIm Vergleich zu anderen „Pentax“-Modellen war diese Spiegelreflexkamera fast schon leicht, wog dann mit entsprechendem Objektiv natürlich auch etwas mehr. Das Gewicht des Gehäuses betrug 630 Gramm und bot einen harmonischen Ausgleich zur ergonomischen Form der Kamera. Diese war für ein solches Modell sehr klein und kompakt, hatte die Maße 7,4 x 12,6 x 9,3 Zentimeter. Mit dem dazugehörigen 24-Megapixel-Sensor bot die „Pentax K-70 Spiegelreflexkamera“ bestes Licht und eine hohe Empfindlichkeit.

Design, Verarbeitung und Farbe

Die Form und das Design waren gleichzeitig klassisch, elegant und praktisch. Es gab gut verteilte Bedienelemente und Räder, einen 3-Zoll-Display, der geschwenkt werden konnte, und die passende Ergonomie. Die Kamera besaß ein wetterfestes und spritzschutzgeschütztes Gehäuse, war damit auch zuverlässig für schlechte Wetterverhältnisse und Kälte im Test geeignet. Es handelte sich um das schwarze Modell, wobei auch eine silberne und weiße Variante der Reihe zur Verfügung stand. Ob unter blauem Himmel, bei Regen oder in der Nacht, die Kamera gestattete schöne und einzigartige Fotos.

Akku, Anschlüsse und Funktionen

Für die Stromzufuhr wurde ein Lithium-Ionen-Akku D-LI109 eingesetzt, der im Test eine gute Leistung mitbrachte, auch jederzeit gewechselt und herausgenommen werden konnte. Das war im unteren Bereich der Kamera möglich, wo sich auch die weiteren Anschlüsse und Slots befanden, darunter für USB, Mikrofon und SD-Karte.


Die Kamera hatte eine Wi-Fi-Funktion und ließ so auch Aufnahmen mit dem Smartphone oder die direkte Übertragung der Bilder zu. Die „Pentax K-70 Spiegelreflexkamera“ war für viele Objektive geeignet, wurde im Vergleich auch nur als Gehäuse geliefert. Das Sensorformat von 23,5 x 15,6 Millimeter machte die Kamera zu einem Spitzenmodell.

Professionelle Fotos zu jeder Zeit – die Spiegelreflexkamera in der Anwendung und Nutzung

Bedienkomfort, Monitor und Anwendung

Pentax K-70 Gehäuse (24 Megapixel, 3 Zoll Display, Live-viewBei der „Pentax K-70 Spiegelreflexkamera“ wurden viele sinnvolle Anwendungen vereint, was die Bedienung sehr komfortabel machte. Der kleine Monitor war ausklappbar, dreh- und schwenkbar, das Gehäuse beschichtet und wasserfest. Selbst ein Fallenlassen in den Sand machte der Kamera wenig aus, da sie durch Dichtungen geschützt war.

Das Menü war übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar. Auch die Anordnung der Bedienelemente und die manuelle Steuerung gestatteten viele kreative Umsetzungen. Es gab 20 Automatikprogramme, Belichtungs- und Empfindlichkeitseinstellungen, Filter und Farbanpassungen. Auch die Entwicklung von RAW-Daten war direkt in der Kamera möglich, ebenso Features, die eine Bildbearbeitung begünstigten.

Video, Autofokus und Bildstabilität

Ein Hybrid-Autofokussystem gestattete die optimale Phasenerkennung und Kontrastmessung im Test und machte die Spiegelreflexkamera für sehr detailgenaue und scharfe Einstellungen brauchbar. Das betraf nicht nur Bilder, sondern auch Videos, die dann in Full-HD wiedergeben wurden. Durch eine integrierte Intervallfunktion war auch eine Auflösung von 4K möglich. Filmaufnahmen wurden durch die Kamera im Test selbstständig nachfokussiert, das Bild stabilisiert. Es gab einen Kontrasterkennungssensor für die Phasenvergleichsmessung und Scharstellung.

Bildqualität, Auflösung und Rauschverhalten

Pentax K-70 Gehäuse (24 Megapixel, 3 ZollTrotz der kleinen Baugröße, verbarg sich unter dem Gehäuse eine sehr ausgeklügelte Technik mit hochwertigen Ausstattungsdetails, die denen der K-Serie des Herstellers angepasst war. Dazu waren auch neue Funktionen benutzbar, z. B. die „Pixel Shift Resolution“-Funktion für eine kräftige Farbgebung und Bildauflösung. Durch die Konstruktion ohne Tiefpassfilter war die Schärfeleistung wesentlich besser.

Durch neue Prozessoren für die Bildstabilität und Empfindlichkeit, bei einem sehr hohen ISO-Wert von 102.400 wurde das Rauschen der Bilder stark im Test reduziert.


Dadurch war der Einsatz bei Tag und Nacht, bei allen Wetterbedingungen und Lichtverhältnissen möglich. Die Bilddynamik war ausgezeichnet, die Bild- und Videoqualität hoch. Die Kamera war auch deutlich schneller und treffsicherer als andere Modelle im Vergleich.

Bester Preis:
statt EUR 699,00
jetzt für nur EUR 691,15 Euro auf Amazon.de

7,85% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

https://www.youtube.com/watch?v=7QFE5kssIUg

Fazit

Mit der kleinen „Pentax K-70 Spiegelreflexkamera“ kann der Nutzer auf die neuesten Funktionen und Verbesserungen zurückgreifen, wobei das Modell auch die klassischen Vorteile der K-Reihe bietet, z. B. den integrierten Bildstabilisator, den Hybrid-Autofokus oder das wetterfeste Gehäuse. Das Angebot gilt für das gesamte Gehäuse ohne Objektiv, ist damit auch etwas kostengünstiger. Die Aufnahmen gelingen einwandfrei. Die Kamera meistert fast jede Situation.

Spiegelreflexkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

17. Platz

2,63 (befriedigend) Spiegelreflexkamera

Fazit: Mit der kleinen „Pentax K-70 Spiegelreflexkamera“ kann der Nutzer auf die neuesten Funktionen und Verbesserungen zurückgreifen, wobei das Modell auch die klassischen Vorteile der K-Reihe bietet, z. B. den integrierten Bildstabilisator, den Hybrid-Autofokus oder das wetterfeste Gehäuse.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.296 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...