Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Spiegelreflexkamera-test
Zurück zur Spiegelreflexkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Pentax K-S1 SLR-Digitalkamera

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Spiegelreflexkamera Vergleich 2019:

Zum Spiegelreflexkamera-Vergleich 2019

 

Als solide Einstiegs-DSLR mit guter Bildqualität und Ausstattung hat sich die K-S1 von Pentax entpuppt. Das Bedienkonzept weicht von den Modellen der Konkurrenz in einigen Einstellungen ab und die leuchtenden LEDs dieser SLR-Kamera sind gewöhnungsbedürftig. Trotzdem brilliert dieses Modell mit gestochen scharfen Bildern und einer Full-HD-Videoaufzeichnung. Der 20 Megapixel Bildsensor an der Pentax mit dem stylishen Design überrascht alle User und die DSLR-Kamera bietet ein großes Spektrum an verschiedenen Objektiven, sodass eine Fotografie sowie das Filmen über Schnappschüsse und Gelegenheitsfotografie hinausgehen kann.

 

 

Archiv
Spiegelreflexkamera
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
4.4 von 5 Sternen
bei 28
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    kA
  • Produktgewicht:

    kA
  • Optische Sensorauflösung:

    kA
  • Reihenaufnahmen:

    kA
  • Monitor:

    kA
  • Autofokus:

    kA
  • Full-HD-Video:

    kA
  • Drehbarer Bildschirm:

    kA
  • Garantie:

    kA
Vorteile
  • WIFI-Fernbedienung mit optional erhältlicher Pentax-Flucard für Tablets, Computer und Smartphones
  • 100-%-Bildfeld
  • ein 3-Zoll-LCD-Monitor
  • LED-Beleuchtung
  • einfache Handhabung

Nachteile

  • 5,4 Bildern pro Sekunde
  • nur 18 Megapixel
Zurück zur Vergleichstabelle: Spiegelreflexkameras Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Spiegelreflexkamera Test 2019:

Lieferung, Verpackung, Service, Garantie und erste Inbetriebnahme

Die Pentax wird Ihnen kostenlos binnen weniger Werktage an die Wunschadresse in Deutschland geliefert. Die Pentax K-S1 SLR-DigitalkameraDSLR-Kamera ist mit Pappe sowie mit innen liegenden Styroporteilen bruch- und stoßsicher verpackt. Je nach Bestellung besteht die Lieferung aus einem oder mehreren Teilen. Vor der ersten Inbetriebnahme des Geräts ist der Akku mit dem Batterieladegerät voll aufzuladen und die Batterie danach einzulegen. Sofort ist die Kamera betriebsbereit. Damit die Bedienung der Pentax reibungslos durchgeführt werden kann, sollten Sie vor der Nutzung jedoch die CD-ROM studieren. Hier ist alles Schritt für Schritt erklärt. Der Hersteller vergibt auf die Kamera die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Als besonderen Service bietet Pentax einen E-Mail-Kontakt oder eine Servicehotline für seine Kunden an. Hier können Fragen mit den fachlich geschulten Mitarbeitern abgeklärt werden. Beanstandungen und Reklamationen sowie eine eventuelle Rücksendung sind ebenfalls über Telefon und E-Mail zu klären.

Fakten und Daten der Pentax K-S1

  • 20-Megapixel-CMOS-Sensor mit Bildstabilisierung ohne TiefpassfilterPentax K-S1 SLR-Digitalkamera 5
  • bis zu ISO 51200 Empfindlichkeit
  • 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Monitor mit einer Auflösung von 921.000 Bildpunkten
  • WIFI-Fernbedienung mit optional erhältlicher Pentax-Flucard für Tablets, Computer und Smartphones
  • Lieferumfang: Pentax KS-1 Body, aufladbare Lithiumionen-Batterie D-LI109, D-BC109 Batterieladegerät, Netzkabel D-COE, O-ST132 Riemen, FR-Augenmuschel, FK-Blitzschuhabdeckung, Gehäusekappe, Objektiv-Frontring O-FR52, CD-ROM S-SW151.

Body inklusive DAL 18 – 55 mm Objektiv, inklusive SMC DA 35 mm Objektiv, inklusive DAL 18 – 55 mm plus DAL 50 – 200 mm Objektiv oder inklusive SMC DA 50 mm Objektiv.

Handling der Pentax

Alleine vom Design her ist die Pentax mit keiner anderen SLR-Kamera vergleichbar. Auch die anspruchsvolle Pentax K-S1 SLR-Digitalkamera 4Technik im Inneren hat es in sich. Neben dem User Interface brilliert sie mit einem neu entwickelten 20 MP APS-C CMOS-Sensor gekoppelt mit dem Pentax PRIME MII Bildprozessor.

Ein Maximum an Bildqualität wird mit dem kameraintegrierten Shake Reduction inklusive Tiefpassfilter-Simulation erreicht. Diese Simulation verhindert anstelle des herkömmlichen Tiefpassfilters ungewünschte Moiréeffekte.

Hinzu kommen ein Prismensucher mit einem 100-%-Bildfeld, ein 3-Zoll-LCD-Monitor die LED-Beleuchtung sowie einer der zahlreichen Filter und Effekte – alles Features, die für eine Einsteigerkamera nicht selbstverständlich sind. Damit Sie Ihre Aufnahmen unmittelbar mit der ganzen Welt teilen können, ist die Pentax K-S1 mit der Pentax WLAN FLU CARD kompatibel. So werden mit dieser Kamera alle Tablet- und Smartphone-Nutzer mit höheren Ansprüchen an die Fotografie bestens bedient.

Praxistest zur Pentax K-S1

Wir haben die K-S1 für Sie ausgiebig mit allen hierfür zur Verfügung stehenden Objektiven getestet. UnserenPentax K-S1 SLR-Digitalkamera 3 Testpersonen viel natürlich zuerst das stylishe Design der Pentax ins Auge. Sehr ungewöhnlich für eine Spiegelreflexkamera.

Mit ihren LEDs erinnert sie mehr an eine funkelnde Disco statt an eine DSLR. Für die weiblichen Probanden war die große Farbauswahl natürlich ein Highlight.

Männer schätzten eher die Technik der Kamera.

Mit ihrem 20-Megapixel-CMOS-Sensor mit Bildstabilisierung ohne Tiefpassfilter ist sie schon eine klasse Einsteigerkamera. Hinzu kommen noch die ISO-Empfindlichkeit bis 5.12000, der 7,6 cm große (3 Zoll) LCD-Monitor mit einer Auflösung von 921.000 Bildpunkten sowie die WIFI-Fernbedienung mit der optional erhältlicher Pentax-Flucard. So ist eine Direktübertragung der Bilder und Full-HD-Videos auf Tablets, Computer und Smartphones möglich. Interessant für uns ist auch die große Auswahl unterschiedlicher Objektive, mit der diese Pentax bestückt werden kann sowie die Reihenbilder mit 5,4 Bildern pro Sekunde. Auch der professionelle Verschlusszeitenbereich von 30 bis 1/6.000 pro Sekunde konnte überzeugen. So kam diese Kamera in unserer Pentax K-S1 SLR-Digitalkamera 2Testreihe auf Platz Nummer 12. Sie konnte sowohl mit sehr guter Bildqualität dank kameraintegrierter Shake-Reduction mit Tiefpassfilter-Simulation wie auch im Videobereich andere Kameras der Einstiegsklasse für den DSLR-Bereich hinter sich lassen. Alternativ wäre höchstens die Canon EOS 1200D SLR-Digitalkamera zu benennen.


Sie besitzt zwar nur 18 Megapixel und ist bei den Reihenbildern etwas langsamer, dafür brilliert sie mit einer noch größeren Objektivauswahl, wohingegen mit dem trendigen Design der Pentax wohl keine Kamera mithalten kann.

Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Fazit: Effizienter Generator für die Arbeit


Ein gutes Einsteigermodell mit günstigem Preis ist die Pentax K-S1, die mit brillant scharfen Bildern und einer Full-HD-Videoqualität aufwarten kann.

Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis und mit ihren LEDs und dem trendigen Design macht sie neben der gelungenen Technik schon etwas her. Eine hohe ISO-Empfindlichkeit, 20-Megapixel-CMOS-Sensor mit Bildstabilisierung ohne Tiefpassfilter, der 7,6 cm große (3 Zoll) LCD-Monitor mit einer Auflösung von 921.000 Bildpunkten, die Möglichkeit zu Reihenbildern mit 5,4 Bildern pro Sekunde, der professionelle Verschlusszeitenbereich, zahlreiche Effekte und Filter und eben die hohe Bild- bzw. Videoqualität konnten überzeugen.

Spiegelreflexkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten Spiegelreflexkamera

Fazit: Ein gutes Einsteigermodell mit günstigem Preis ist die Pentax K-S1, die mit brillant scharfen Bildern und einer Full-HD-Videoqualität aufwarten kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.473 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...