Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Spiegelreflexkamera-test
Zurück zur Spiegelreflexkamera-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Pentax KP im Test 2019

Wer es sich leisten kann und gerne und viel fotografiert, wird über die Anschaffung einer Spiegelreflexkamera nachdenken, die zwar etwas teurer ist, jedoch für die professionelle Bildaufnahme die besten Voraussetzungen bietet, die deutlich über der Qualität von einfachen Digital- und Kompaktkameras liegt.

>> Sicher & günstig für ca. 999 € auf Amazon bestellen!
12. Platz
Spiegelreflexkamera
2,42 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 999 €

Listenpreis ca. 1199 €
Sie sparen ca. 200€
Kundenbewertung
4.8 von 5 Sternen
bei 11
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Abmessung:

    13,2 x 7,6 x 10,1
  • Produktgewicht:

    700
  • Optische Sensorauflösung:

    24,96
  • Reihenaufnahmen:

    7.2 Bildern pro Sekunde
  • Monitor:

    7,5 cm (3 Zoll)
  • Autofokus:

    [Ja]
  • Full-HD-Video:

    [Ja]
  • Drehbarer Bildschirm:

    [Ja]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • Full-HD-Video
  • kompaktes und stabiles Gehäuse
  • günstig
  • Autofokus
  • drehbarer Bildschirm

Nachteile

  • schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • zu groß
Zurück zur Vergleichstabelle: Spiegelreflexkameras Test 2019

Spiegelreflexkameras sind etwas schwerer und größer, können im Objektiv getauscht werden und gestatten neben einer umfangreichen Bedienung eine sehr hohe Bilddynamik, Bildqualität und Rauscharmut, die auch bei schlechteren Lichtverhältnissen beste Fotos erzielen. Das liegt an den sehr kleinen und verbauten Sensoren, die den Bildsensoren von Kompaktkameras weit überlegen sind.

Die Spiegelreflexkamera ist für Anwender gebaut, die sich etwas intensiver mit der Fotografie beschäftigen, da sie etliche Einstellungsmöglichkeiten mitbringt, darunter die Belichtungsmessung in verschiedenen Modi, die Einstellung des Zooms und anderer Messwerte. Auch der Autofokus kann vielseitiger genutzt werden.

Die „Pentax KP digitale Spiegelreflexkamera“ vereint all diese Vorteile und hat dazu einen verbesserten APS-C-Sensor mit 24 Megapixel und eine maximale Lichtempfindlichkeit von ISO 8198000. Das auf das Wesentliche reduzierte Designkonzept erlaubt eine Vielzahl von Aufnahmesituationen und den Tausch der Objektive.

Daten & Fakten 

Lieferung und Verpackung

Pentax KP Digitalkamera, 24 MP CMOS SensorDie Spiegelreflexkamera konnte bequem im Internet bestellt werden und vereinte klassische Werte mit modernster Technologie. Das betraf sowohl das Design als auch die vereinfachte Bedienung. Die Lieferung erfolgte zuverlässig und schnell wenige Tage nach der Bestellung.

In einer sehr hochwertigen und stabilen Verpackung nahm die Kamera keinen Schaden und zeigte auch keine sonstigen Mängel.


Im Paket enthalten waren eine Okularkappe, ein Tragegurt, eine Blitzschuhabdeckung, eine Augenmuschel, der Akku, ein Batterieladegerät, ein Netzkabel und eine CD-ROM mit der Software.

Angaben zum Hersteller

Das Unternehmen „Pentax“ bietet verschiedene Baureihen sehr hochwertiger Kompakt-, Digital, System-, Bridge- und Spiegelreflexkameras an, die als besonders beliebte Modelle im Bereich der Fotografie gelten. Sie gestatten eine klassische Bauweise, einfache Handhabung und haben eine sehr verlässliche Technik mit vielen Funktionen. Als Marke hat sich „Pentax“ daher längst etabliert. Das Unternehmen stammt, wie viele für den Bereich der Kameras, aus Japan, hat seinen Sitz in Tokio und besteht seit der Gründung 1919.

Maße und Gewicht

Wurde der direkte Vergleich gezogen, gehörte die „Pentax KP Spiegelreflexkamera“ zu den etwas schwereren Modellen, was sich bei der Handhabung und Vielseitigkeit der Fotografie meistens sehr günstig auf die Benutzung auswirkte. Der Kauf war bewusst nicht auf das kompakte Gehäuse ausgerichtet, sondern auf ein gutes Verhältnis zwischen Design und Funktion. Das Gewicht lag bei 700 Gramm, wobei die Kamera trotzdem nicht allzu groß war und damit eine handliche Form bot. Die Abmessung war 13,2 x 7,6 x 10 Zentimeter.

Design, Verarbeitung und Farbe

Das auf das Wesentliche ausgerichtete Design machte die Spiegelreflexkamera leicht, handlich und kompakt, bot den leichten Wechsel der Objektive, das Aufbauen auf einem Stativ und das Anbringen von externen Blitzgeräten. Damit war die Kamera vielseitig einsetzbar, hatte ein sehr robustes und griffiges Gehäuse mit übersichtlich angelegter Tastenanordnung, die in der Anzahl stark reduziert war. Der Elektronik-Verschluss war nahezu geräuschlos im Test, die Verarbeitung sehr hochwertig. Die Kamera gab es in schwarzer oder silberfarbiger Ausführung und besaß einen aufklappbaren Monitor.

Zoom, Bildauflösung und Display

Pentax KP Digitalkamera, 24 MP CMOS Sensor, Full HD Video, 3 LCD MonitorDas Display als Monitor war aufklappbar und wies eine Größe in der Diagonale von 3 Zoll auf. Es handelte sich um einen LCD-Monitor mit guter Auflösung und Live-View. Darüber hinaus konnte hier das umfangreiche Informationsmenü aufgerufen werden, das einen aufgeräumten Überblick und die Programmierung aller Bedienelemente gewährleistete.

Die Spiegelreflexkamera hatte einen 20-fachen optischen Zoom und einen sehr großen optischen Sensor von 23,5 x 15,6 Millimeter Größe.

Akku, Anschlüsse und Funktionen

Anschlüsse waren für USB und WLAN vorhanden. Damit war eine kabellose Aufnahmesteuerung und Bildübertragung mit WiFi-Funktion möglich. Das Modell entsprach im Test modernsten Anforderungen, bot aber auch alle klassischen bevorzugten Elemente für die Bedienung und Nutzung.

Verbaut war ein auswechselbarer Lithium-Ionen-Akku, für den es im Lieferumfang auch ein Batterieladegerät gab. Die Kamera hatte einen 5-Achsen-Bildstabilisator und einen Empfindlichkeitsbereich zwischen ISO 100 bis ISO 819200. Der Verschluss öffnete bis 1/24.000 Sekunden elektronisch und leise. Das Gehäuse war wetterfest, abgedichtet und schützte vor Staub.


Bester Preis:
jetzt für nur EUR 998,99 Euro auf Amazon.de

200,01% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Professionelle Fotos zu jeder Zeit – die Spiegelreflexkamera in der Anwendung und Nutzung

Bedienkomfort, Monitor und Anwendung

Pentax KP Digitalkamera, 24 MP CMOS Sensor, Full HD Video, 3 LCDDie Bedienung über die reduziert angelegten Tasten und Schalter und über die sinnvoll angelegte Menüführung war aufgeräumt und gut verteilt möglich. Es gab 5 User-Programme, ein „Smart Function Wheel“, 3 programmierbare Funktionstasten und den klappbaren Monitor für verschiedene Darstellungsoptionen. Dazu besaß die „Pentax KP Spiegelreflexkamera“ sowohl einen mechanischen als auch einen elektronischen Verschluss für noch kürzere Verschlusszeiten.

Die Kamera konnte über einen austauschbaren Handgriff noch einfacher im Test gehalten werden und war auch beim Tausch des Objektivs leichtgängig und stabil. Verwendet werden konnten bis zu 40 Objektive mit einer Brennweite zwischen 10 und 560 Millimeter, dazu verschiedene Blitzgeräte und Wechselmattscheiben. Das machte das Modell zur Profikamera für die anspruchsvolle Reportagefotografie.

Einstellungen, Autofokus und Bildstabilität

Die „Pentax KP Spiegelreflexkamera“ besaß einen sehr großen Empfindlichkeitsbereich mit geringem Bildrauschen, ein Glasprisma mit hellem und großen Sucherbild, einen Autofokus mit 27 Messfeldern, wobei 25 davon Kreuzsensoren waren und war auch mit einem integrierten Blitzgerät versorgt. Messwerte und Fokus konnten im Test gespeichert werden. Eine Mehrfachbelichtung war ebenso möglich wie die Interfallaufnahmen für Foto und Video.


Die im Gehäuse integrierte Bildstabilisation war 5-achsig und mit anderen Profimodellen vergleichbar. Die Verwacklung wurde im Test auch bei älteren Objektiven ausgeglichen und kompensiert. Dazu konnten Sensoren gedreht, geneigt und verschoben werden. Ausgleich schafften im Vergleich sowohl Empfindlichkeit der Sensoren als auch der große Belichtungsspielraum.

Bildqualität, Auflösung und Rauschverhalten

Für die Aufnahme von Videos bot das Modell wenig hochwertige Features oder spezielle Erneuerung. Dafür passte die Bilddynamik und Bildqualität mit hohem ausgeprägtem Detailreichtum. Das betraf Nah- und Fernaufnahmen, die Fotografie von beweglichen Zielen und die Aufnahme bei Tag und Nacht, Sonnenlicht und Dunkelheit. Die Qualität zeigte sich in einem rauscharmen, klaren, farbkräftigen Bild. Auch Serienaufnahmen waren mit bis zu 7 Bildern pro Sekunden möglich und scharf im Ergebnis. Der Autofokus reagierte im Test sehr zügig und präzise.

https://www.youtube.com/watch?v=bu_yTDwX8Lk

Fazit

Durch die verarbeiteten Sensoren, den Bildstabilisator und die moderne Technologie ist die Bildqualität bei der „Pentax KP Spiegelreflexkamera“ fast auf Vollformatniveau. Sie gestattet ausgezeichnete und individuelle Anwendungen und Programmierungen, ist leicht zu bedienen und für viele Objektive und Filter geeignet. Die Bildqualität ist entsprechend hoch und rauscharm, für die professionelle Aufnahme bei Tag und Nacht. Etwas zu klein fällt der Pufferspeicher aus, der jedoch nur für RAW-Aufnahmen benötigt wird.

Spiegelreflexkamera jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
Benutzerfreundlichkeit
ExpertenTesten

12. Platz

2,42 (gut) Spiegelreflexkamera

Fazit: Durch die verarbeiteten Sensoren, den Bildstabilisator und die moderne Technologie ist die Bildqualität bei der „Pentax KP Spiegelreflexkamera“ fast auf Vollformatniveau.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.295 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...