Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur Elektro Rasentrimmer-Vergleichstabelle

AL-KO GTE 550 Premium im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Elektro Rasentrimmer Vergleich 2020:

Zum Elektro Rasentrimmer-Vergleich 2020

Ein Rasen muss gut gepflegt werden, um gesund und grün zu bleiben, keine störenden ausgelichteten Stellen zu zeigen und im Wachstum zu gedeihen. Auch wenn Gras einigermaßen robust ist, benötigt es den regelmäßigen Schnitt genauso wie das Düngen, Vertikutieren und Bewässern.

Die grobe Fläche kann mit einem Rasenmäher bearbeitet werden, die Ecken und Kanten werden mit einem Rasentrimmer gestutzt. So bleibt die gesamte Fläche einheitlich in der Grashöhe und sieht damit ordentlich und gepflegt aus.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
Archiv
Elektro Rasentrimmer
Aktuelles Angebot
ab ca. 60 €

Listenpreis ca. 70 €
Sie sparen  10 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    94,5 x 28,7 x 12,5 cm
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    3,9 kg
  • Artikelgewicht:

    3 kg
  • Spannung:

    220 V
  • Leistung:

    550 Watt
  • Anzahl der Umdrehungen:

    kA
  • Schneidsystem:

    Faden
  • Fadenstärke:

    kA
  • Fadenschnittbreite:

    30 cm
  • Geräuschpegel:

    96 dB
  • Doppelfaden-Technik:

    [Ja]
  • Rasenkanten-Funktion:

    [Ja]
  • Schwenkbarer Schneidkopf:

    [Ja]
  • Verstellbarer Handgriff:

    [Ja]
  • Zubehör:

    1xRasentrimmer1xFadenspule
  • Farbe:

    Rot/Silber
Vorteile
  • Präziser Trimmer für jede Lage
  • Tipp-Automatik
  • Drehbarer Trimmerkopf ideal für Rasenkanten
  • einfache Bedienung
  • funktioniert einwandfrei

Nachteile

  • etwas zu teuer
  • kann mit teureren Modellen nicht mithalten
Zurück zur Vergleichstabelle: Elektro Rasentrimmer Test 2020

Der Rasentrimmer ist eine gute Anschaffung und kann sehr präzise bei schwer erreichbaren Stellen zum Einsatz kommen. Auch höheres Gras oder Wildwuchs stellen für den Rasenmäher eine Herausforderung dar, der im Schneidwerk schnell blockieren kann, wenn er in eine dichte Menge an Grashalmen geschoben wird.

Besser ist das direkte Rasentrimmen mit der Motorsense, ein Gerät, das den Feinschnitt auch um Hindernisse herum gestattet, z. B. bei Mauerwerk, Zäunen, bei Hängen und Gefälle, bei Beeten, Bepflanzungen, Hecken und Sträuchern. Im Test vorgestellt wird der „AL-KO Elektro-Rasentrimmer GTE 550 Premium“, der eine hervorragende Leistung, einfache Handhabung und Bedienung mitbringt. Er ist sowohl als Rasentrimmer als auch als Kantenschneider zu gebrauchen. Die Ausstattung ist benutzerfreundlich, das Modell nicht allzu teuer.

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Der GTE 550 Premium Elektro-Rasentrimmer hat ein geringes Eigengewicht Test

Mit der Lieferung gab es keinerlei Probleme. Nach der Bestellung im Internet wurde die Ware zuverlässig und zügig versandt. Der Elektro Rasentrimmer war in stoßfestem Karton gesichert verpackt, but einen unbeschädigten und neuen Anblick mit guter Verarbeitung. Enthalten war das Verlängerungskabel, eine Fadenspule und eine Gebrauchsanweisung für die Montage und Nutzung.

Größe und Gewicht

Mit 3 Kilogramm Gewicht war der „AL-KO Elektro-Rasentrimmer GTE 550 Premium“ nicht besonders schwer und bot ein sehr ausbalanciertes Handling. Die Führung war kontrolliert möglich, das Gerät robust gebaut. Zusammengeklappt auf kleinster Höhe hatte der Rasentrimmer die Maße von 94,5 x 28,7 x 12,5 Zentimeter.

Schneidsystem, Design, Aufbau, Farbe und Verarbeitung

Der Aufbau war funktional, das Design modern und gut durchdacht. Der Motor saß im unteren Gehäuse direkt an der Spule, so dass das Gewicht des Rasentrimmers nach unten hin ausgerichtet war.


Eine Teleskopstange aus Metall konnte in der Höhe angepasst werden.

Oben befand sich ein griff mit Kabelführung, darunter ein großer Zweitgriff, der verstellt und gedreht werden konnte.

Das Modell war schwarz-, silber- und orangefarbig, bot eine gute Verarbeitung und Haptik. Eine Ersatzspule konnte im Test direkt am Gerät befestigt werden, so dass der Austausch schnell stattfand und wenig Aufwand benötigte.

Leistung, Fadenstärke und Schnittbreite

Die Motorleistung war mit 550 Watt ausreichend und gestattete ein kraftvolles Schneidverhalten und Trimmen, wobei eine gute Schnittbreite von 30 Zentimeter geboten war. Der Faden hatte eine Stärke von 1,6 Millimeter, war stabil und doppelt. Der Trimmkopf konnte gedreht, das Modell auch optimal als Kantenschneider verwendet werden.

Rasenpflege leicht gemacht – der Elektro Rasentrimmer in der Nutzung

Anschluss und Montage

Der GTE 550 Premium Elektro-Rasentrimmer von ALKO ist sehr klein und leise im Vergleich und TestÜber ein Verlängerungskabel wurde der „AL-KO Elektro-Rasentrimmer GTE 550 Premium“ einfach an den Strom angeschlossen, das auch eine gute Länge aufwies und im Lieferumfang enthalten war. Der Rasentrimmer war vormontiert, musste nur zusammengesetzt und justiert werden. Es gab 4 größere Schrauben.

Die Teile waren passgenau. Ein kleineres Abstandsrad musste eingesetzt werden. Er ließ sich in fast alle Richtungen einstellen. Geeignet war der Elektro Rasentrimmer für mittelgroße Bereiche bis zu 300 Quadratmeter.

Bedienung und Handhabung

Die Bedienung war im Vergleich komfortabel und gestattete einen sehr flexiblen Einsatz des Geräts. Es startete schnell und störungsfrei. Probleme bereitete nur der zweite Handgriff, der zwar gut verstellt und in der Höhe ausgerichtet werden konnte, leider aber auch die Tendenz zeigte, bei längerem Arbeiten zu verrutschen.

Er konnte entsprechend nicht komplett fixiert und musste im Test häufiger nachjustiert werden.


Der Trimmer hatte eine Kabelzugentlastung, konnte so leichter geführt werden. Die Fadenverlängerung erfolgte über Tippautomatik. Eine Ersatzspule war schnell ausgetauscht.

Geräuschpegel, Schutzabdeckungen, Reinigung und Komfort

Um den Fadenverbrauch zu reduzieren, der im Test allgemein etwas höher war, besaß der „AL-KO Elektro-Rasentrimmer GTE 550

 Premium“ einen günstigen Pflanzenschutzbügel, durch den Blumen und andere Gewächse geschont wurden, um die herum das Gras getrimmt wurde.

Eine weitere Abdeckung verhinderte den zu starken Flug der Grasmenge.
Angenehm war der im Vergleich doch eher leisere Betrieb.


Das Modell war dabei relativ vibrationsarm und gestattete eine präzise und kontrollierte Handführung.

Schnittergebnis, Rasenhöhe, Erreichbarkeit und Qualität

Der Fadenverbrauch war gering, das Nachstellen erst nach längerem Einsatz notwendig. Dazu kam eine sehr gute Motorleistung, die einen präzisen, sauberen und zuverlässigen Schnitt gestattete, wobei auch nasses oder hohes Gras kein Problem darstellte.


Der Rasentrimmer war für Wildwuchs, Unkraut, leichteres Gehölz geeignet, konnte auch unter Bänken, Sträuchern und Hecken bequem geführt werden, da der Schwenkkopf verstellt und geneigt werden konnte. Das Gerät war robust, der Faden reißfest, dick, doppelt und stabil.

Fazit

Praktisch bei dem „AL-KO Elektro-Rasentrimmer GTE 550 Premium“ sind die einfache Führung, die guten Verstellungsmöglichkeiten und der präzise mögliche Schnitt. Das Modell ist leicht, handlich und im Fadenverbrauch sparsam, hat eine hochwertige Doppelfadenspule und einen leistungsstarken Motor.

Das Design ist modern und ergonomisch ausgerichtet, lediglich der Zweithandgriff ist weniger gut fixiert. Wildwuchs, Unkraut und dichteres Gestrüpp stellen kein Problem für den Rasentrimmer dar. Die Bauweise ist einfach, jedoch praktisch.

Elektro Rasentrimmer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Materialbeschaffenheit
Komfort
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten.de Elektro Rasentrimmer

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.151 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...