Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 3D Drucker-Vergleichstabelle

Dremel 3D20 im Test 2020

Aktualisiert am:

Auch der Dremel 3D20 besitzt einen vollständig geschlossenen Druckbereich, der vor Staub schützt, die Geräuschbildung reduziert und die Temperatur stabil hält. In nur wenigen Minuten kann ein Druck begonnen werden.

Mit der anwenderfreundlichen Software, dem bereits installierten Druckkopf braucht der Drucker nur noch angeschlossen zu werden und ist sofort einsatzbereit. Das Dremel Filament gibt es in 10 leuchtenden Farben in Weiß, Grau, Schwarz, Orange, Rot, Grün, Blau, Lila, Gold, Beige oder Blau. Damit können die buntesten Eigenkreationen geschaffen werden.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
3. Platz
3D Drucker
2,13 (gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 547 €

Listenpreis ca. 600 €
Sie sparen  53 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    33,5 x 48,5 x 40 cm
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    14,8 Kg
  • Artikelgewicht:

    8,85 Kg
  • Typ:

    3D Printer
  • Schichtstärke:

    0,1 - 0,4 mm
  • Düsendurchmesser:

    0,4 mm
  • Geschwindigkeit:

    100 mm/s
  • Temperatur Extruder:

    230 °C
  • Maximale Bauvolumen:

    230 x 150 x 140 mm
  • Druckmaterial (Filament):

    PLA, ABS
  • Anschlüsse:

    🔷  USB🔷  SD-Karte
  • Zubehör:

    [starlist]
    • SD-Karte
    • Spulenarretierung
    • Filamentspule
    • Druckmatte 2x
    • Dorn zur Reinigung
    [/starlist]
  • Software:

    🔶  Fast jedes 3D Programm
  • Kompatibilität:

    Windows, Mac
Vorteile
  • Sauber, leise und geschlossen
  • Einfache Einrichtung
  • 3,5 Zoll-Vollfarb-Touchscreen
  • Mit der innovativen Technologie
  • Community und Unterstützung durch Experten

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Bedienbarkeit könnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: 3D Drucker Test 2020

Die wichtigsten Informationen im Test zu Dremel 3D20

Lieferung und Verpackung

Der Versand über Amazon ist kostenlos und beinhaltet folgende Teile:

  • Dremel 3D20
  • Stromkabel
  • USB-Kabel
  • SD-Karte
  • Spulenarretierung
  • Filamentspule
  • Werkzeuge zum Entfernen von Druckobjekten
  • 2 x Druckmatten
  • Dorn zur Reinigung des Druckkopfes
  • Bedienungsanleitung
  • Nivellierblatt

Sobald die Sendung eingetroffen ist, sollte sie auf Vollständigkeit überprüft werden. Bei Beanstandungen, Fehlern, Mängel oder sonstigen Unzulänglichkeiten ist der Kundenservice zu kontaktieren und das Gerät notfalls zurückzuschicken. Die Originalverpackung ist zum Zwecke von Reklamationen aufzubewahren.

Inbetriebnahme

Auspacken

Der 3D20 3D Drucker hat viele Vorteile im Test geziegt Der Karton wird auf einen Tisch gestellt und das Klebeband aufgeschnitten. Die äußere Verpackung wird hochgehoben und der innere Karton öffnet sich. Der Pappdeckel an der Oberseite des Gerätes ist zu entfernen. Im rechteckigen Karton über dem Gerät befinden sich das Produkthandbuch, Kurzanleitung und Einrichtungskomponenten. Der Dremel ist vorsichtig herauszuheben und auf eine glatte Unterfläche abzusetzen.

Nach Abnahme der Kunststoffabdeckung an der Oberseite wird das Klebeband von der Tür entfernt. Die sich im Gerät befindlichen Einsätze sind ebenfalls herauszunehmen. Diese Spezialverpackung ist speziell auf den Drucker ausgerichtet und sollte zum Zwecke von Transport aufbewahrt werden.

Nivellierung

Wie beim ersten Mal muss die Ausrichtung der Druckplattform bei jedem Druck wiederholt werden. Vorher muss die Plattform mit Druckband versehen werden. Man bedient sich hier der Funktion Extras oder Tools > Ausrichten. Der Druckkopf und die Druckplattform werden so ausgerichtet. Dafür sind die Ausrichtungswerkzeuge zwischen Druckkopf und Platte zu setzen und die Fingerschrauben im Uhrzeigersinn so weit zu drehen, dass sich das Werkzeug mit Widerstand schieben lässt. Die anderen Positionen sind in der gleichen Weise auszurichten und festzustellen. Mit BEENDEN wird die Ausrichtung abgeschlossen

Filament laden

Über Extras (Tools) gelange man in der Menüführung zu Filament, wo der Druckkopf aufgeheizt und das Filament geladen werden soll. Die Filamentspule ist im ausgeschalteten Zustand auf die Spulenhalterung zu setzen und mit der Spulenarretierung zu fixieren. Dabei muss das Filament unten zum hinteren Bereich geführt werden können.

Das Filament ist durch das Führungsrohr zu führen bis zum Druckkopfeingang. Die Druckplattform wird eingesetzt und das Netzkabel angeschlossen. Wenn der Netzschalter eingeschaltet ist, dauert das Vorheizen ungefähr 30 Sekunden.


Das aus dem Führungsrohr austretende Filament wird in den Druckkopfeingang geführt und der Druckkopf aufgeheizt.

Hat der Druckkopf die Temperatur erreicht. Das Filament sollte nun vom Druckkopf selbst eingezogen werden. Wenn das Filament durch die Düse tritt, wird mit dem Zurück-Pfeil der Ladevorgang beendet.

Installieren und Registrieren der Software

Die Software, sofern sie nicht beiliegt, kann von der Dremel-Webseite herunter geladen werden. Nach dem Download wird sie auf dem PC installiert. Mit dieser Software können die Modelle für den Druck auf dem Drucker vorbereitet werden. Der Drucker ist mit dem PC zu synchronisieren. Linksseitig am Rand sieht man die Felder untereinander:

  • Load
  • 3D Online
  • Build
  • View
  • Move
  • Rotate
  • Scale
  • Idea Builder

Die obere Bildschirmzeile beinhaltet das Menü File, Edit, Build, View, Tools und Help

Daten und Fakten

Drucken

  • Druckkopf: Einzelextrusion
  • Druckkopftemperatur: bis zu 230 °C
  • Benutzerschnittstelle: 3,5-Zoll-IPS-Farb-Touchscreen
  • max. Druckvolumen: 230 x 150 x 140 mm
  • Schichtstärke: 4 mml | 0,004 Zoll 100 Mikron | 0,10 mm
  • Filamentfarben: viele, siehe Hersteller
  • SD-Karte: bis zu 32 GB
  • interner Speicher: 4 GB

Filament

  • PLA Filamente von Dremel
  • Filament: 1,75 mm PLA
  • Lagerung: bei Raumtemperatur von 16 – 29 °C

Software

  • 3D Software von Dremel  im Lieferumfang enthalten
  • Windows Vista oder höher
  • MAC OS X 10,8 oder höher
  • Ubuntu 14.04 oder höher

Hardwareanforderungen

  • Prozessor: Multi-Core-Prozessor mit mindestens 2 GHz pro Core
  • System-RAM: 2 GB
  • Bildschirmauflösung: 1024 x 768
  • USB-Anschluss
  • Video Graphik Karte für OpenGL 2.1 oder höher

Betriebsumgebung:

  • Raumtemperatur: 16 – 29 °C
  • gerade Arbeitsfläche
  • trockene Arbeitsumgebung

Gewicht / Größe / technische Daten

  • Gewicht ohne Spule: 8,8 kg
  • Maße: 485 x 400 x 335 mm

Leistung

  • Eingangsspannung: 120 V
  • Leistung: 60 Hz
  • Strom: 1,2 A

Bedienung und Funktionen

Aufbau

Von vorn am Gerät sind folgende Bestandteile angebracht:

  • Abdeckung
  • Tür
  • Touchscreen
  • Druckplattform
  • Druckplattform-Klemmen
  • Filamentspule
  • Filamentspulenhalterung/-arretierung
  • Druckkopfdüse

Wenn die Abdeckung oben geöffnet ist, sind folgende Teile des Dremel zu sehen

  • Druckkopflüfter
  • Druckkopf
  • Druckkopfeingang
  • Führungsschiene X-Achse
  • Schrittmotor
  • Führungsschiene Z-Achse
  • Filament-Führungsrohr
  • Führungsschienen Y-Achse

Seitlich sind noch der Netzeingang, der Netzschalter, der USB-Eingang und der SD-Kartensteckplatz angebracht.

Die einzelnen Funktionen können am Touchscreen eingestellt werden.

Funktionen

Der 3D20 3D Drucker hat viele Funktionen im Test gezeigtAuf dem Touchscreen erscheinen die Felder Build und Tools. Bei der Auswahl von Build kann zwischen dem Speicher des Dremel oder der SD-Karte gewechselt werden, um die zu druckende Datei zu suchen. Ein Popup-Fenster am Touchscreen erscheint mit den Optionen Build, Copy und Delete. Mit Drücken auf Build wird der Druckvorgang gestartet. Der Vorgang kann angehalten, abgebrochen und fortgesetzt werden.

Vorgang Drucken : Build > Build

Vorgang Kopieren: Build > Copy

Bei Kopieren wird eine Modelldatei vom internen Speicher oder der SD-Karte kopiert. Mit Delete werden Dateien gelöscht.

Wird Extras (Tools) angetippt, ergeben sich folgende weitere Schritte:

  • Filament
  • Level
  • Home
  • Jog Mode
  • Setting
  • PreHeat
  • About
  • Back

Über Filament kann das Filament geladen oder entfernt werden. Level ist für die Ausrichtung der Druckplattform zuständig. Mit Jog Mode werden die Optionen für das Positionieren hinsichtlich der Achsen angezeigt.


Über Settings werden Einstellungen wie Sprache etc. verändert.

Preheat wird zum Vorheizen und zum Entfernen überschüssigen Materials verwendet. Mit About erhält man Informationen wie Seriennummer, Firmware-Version, Nutzungsdauer oder den 3D-Status. Um zum vorherigen Menü zu kommen, drückt man die Pfeiltaste.

Praxistest

Nachdem die Druckplatte ausgerichtet und Filament eingesetzt ist, kann der erste Test-Druck erfolgen. Um das Gerät besser kennenzulernen, sollten mehrere Probe-Tests durchgeführt werden. Beim Drucken stehen 2 Optionen zur Verfügung:

  1. Druck von SD-Karte
  2. Druck von Computer

Test: Druck von der SD-Karte

Auf der SD-Karte sind einige Test-Beispiele bereits vorhanden. Die Karte kann direkt in den Slot beim Drucker eingesetzt werden. Es können auch neue Test-Dateien im .g3drem-Format von der Dremel Software auf die Karte gespeichert werden.

Test: Druck vom Computer

Der Druck der Test-Datei erfolgt über USB-Kabel direkt vom Computer aus der 3D Software heraus.

Erst wenn der Druckkopf abgekühlt ist, kann das Objekt vorsichtig herausgenommen werden.

Zubehör

Viele Ersatzteile und Zubehör werden zu diesem Gerät angeboten. Hierzu gehören unter anderem:

  • Düsenreiniger
  • Lüfter
  • Haftfolie
  • Temperaturanzeiger
  • Filamente in vielen Farben
  • Filament Cartridge u. v. a.

Fazit

Durch benutzerfreundliche Software und vorinstalliertem Druckkopf kann binnen kurzer Zeit der erste Druck stattfinden. Der Drucker besitzt einen vollständig geschlossenen Arbeitsbereich. Die Bedienung über den Vollfarb-Touchscreen ist einfach und funktioniert auch ohne Anbindung an den Computer.

Das Gerät arbeitet sauber und leise, hält die Temperatur stabil und schützt vor Staub. Mit beigefügtem Nivellierblatt gestaltet sich die Nivellierung sehr einfach. Viele Farben sind für bunte Kreationen im Angebot. Über 70 % der Käufer sind gut bis sehr gut mit diesem Gerät zufrieden, sodass es uneingeschränkt weiter empfohlen werden kann.

3D Drucker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Druckqualität
ExpertenTesten.de

3. Platz

2,13 (gut) 3D Drucker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.724 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...