Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 3D Drucker-Vergleichstabelle

GEEETECH Prusa I3 Pro B im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten 3D Drucker Vergleich 2020:

Zum 3D Drucker-Vergleich 2020

Der mit CE und FCC zertifizierte Drucker Geeetech Prusa I3 Pro B druckt mit PLA und ABS. Aufgrund des Versands aus Deutschland kommen keine Zollgebühren hinzu und der Versand bleibt insgesamt kostenlos. Die genauen Informationen können nachfolgend gelesen werden.

Archiv
3D Drucker
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Listenpreis ca. 169 €
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    450x 440 x 440 mm
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    9,5 Kg
  • Artikelgewicht:

    8,5 Kg
  • Typ:

    FFF 3D-Drucker
  • Schichtstärke:

    0,1 - 0,3 mm
  • Düsendurchmesser:

    0,3 mm
  • Geschwindigkeit:

    kA
  • Temperatur Extruder:

    240 °C
  • Maximale Bauvolumen:

    200 x 200 x 180mm
  • Druckmaterial (Filament):

    PLA, ABS
  • Anschlüsse:

    🔷  USB🔷  SD-Karte
  • Zubehör:

    [starlist]
    • 3 meter starter filament
    • Tool Set
    [/starlist]
  • Software:

    🔶  GT-host, Repetier-Host, Printrun
  • Kompatibilität:

    Windows / Mac / Linux
Vorteile
  • Laser-geschnittenden Acryl Platten mit 8 mm Dicke
  • unterstützt stand-alone Druck
  • Datei-Formate: .STL, G-code
  • XYZ Achsen: Abnutzungsarm, Rostfrei, V2A
  • Zertifikation: CE, FCC zertifiziert

Nachteile

  • Qualität ist nicht so hochwertig
  • Die Anleitung ist leicht verwirrend
Zurück zur Vergleichstabelle: 3D Drucker Test 2020

Die wichtigsten Informationen im Test zu Geeetsch Acrylic I3 Prusa I3 Pro B

Lieferung und Verpackung

Es wird folgender Verpackungsinhalt geliefert:

  • der Drucker PRO B Bausatz
  • 1 Tool Set
  • 1 x 3 m Starter Filament

Nach Anlieferung sollte der Packungsinhalt auf Vollständigkeit kontrolliert werden. Bei Beanstandungen, Fehlern oder Mängeln jeglicher Art ist der Kundendienst zu kontaktieren. Notfalls muss das Gerät zurück geschickt werden.
Für einen Transport oder zum Zwecke der Reklamation sollte die Originalverpackung aufbewahrt werden.

Inbetriebnahme

Auspacken, Installieren

Der Prusa I3 Pro B 3D Drucker ist sehr stabil TestNach dem Auspacken werden die Teile entsprechend der Beschreibung zusammengebaut. Die Montageanleitung ist sehr ausführlich bis in jedes Detail ausgeführt. An diese Anleitung sollte man sich genau halten, da es sich hier um einen Bausatz handelt. Man legt sich alle Teile zurecht und beginnt mit der Montage.

Filament laden

Wenn das Filament nach erfolgtem Aufbau eingelegt ist, wird am Bedienfeld eingestellt, dass das Filament zu laden ist.

Kalibrieren

Wenn die Düsen zu weit vom Druckbett entfernt sindt, müssen die Schrauben gedreht werden, um den Abstand zu verringern. Befindet sich die Düse zu nahe am Druckbett, werden die Schrauben so bewegt, dass der Abstand vergrößert wird. Der empfohlene Abstand zwischen Düse und Heizbett sollte 0,5 bis 1 mm betragen. Der Extruder ist an alle 4 Ecken zu fahren, um die Feinabstimmung der Abstände vorzunehmen.


Während der Feinabstimmung sollte ein gefaltetes Stück Papier zwischen Düse und Heizbett bewegt werden. Bei einer geringen Reibung, ist der Abstand richtig. Nach Beendigung der Feinjustierung aller 4 Ecken ist der Nivellierungsprozess beendet.

Daten und Fakten

Spezifikationen:

  • Drucktechnologie: FFF
  • Bauraum: 200 x 200 x 180 mm
  • Schichtauflösung: 0,1 – 0,3 mm
  • Filament-Durchmesser: 1,75 mm
  • Düsendurchmesser: 0,3 mm
  • Filamentart: ABS / PLA

Software:

  • Betriebssystem: Windows / Mac / Linux
  • Steuerungssoftware: GT-Host, Repetier-Host, Printrun
  • Dateiformate: STL, G-Code

Temperaturen:

  • maximale Heizbett Temperatur: 110 °C
  • maximale Extruder Temperatur: 240 °C

Konnektivität:

Mechanik:

  • Gehäuse: Laser geschnittene Acryl Platten mit 8 mm Dicke
  • Bauplattform: super ebene Aluminium Platte + MK2A Heizbett
  • XYZ Achsen: abnutzungsarm, rostfrei, V2A
  • Stepper Motoren: 1,8 ° step Winkel mit 1/16 Micro-Stepping
  • physikalische Strukur: Reprap

Gewicht / Größe / technische Daten

  • Abmessungen: 450 x 440 x 440 mm
  • Abmessungen mit Spule: 450 x 440 x 680 mm
  • Abmessungen Versandkiste: 520 x 420 x 230 mm
  • Nettogewicht: 8,5 kg
  • Versandgewicht: 9,5 kg

Leistung

  • Eingangsspannung: 115 V / 2.2 A oder 230 V / 1.1 A
  • Ausgang: DC 12 V / 20 A

Bedienung und Funktionen

Einstellungen:

Der Prusa I3 Pro B 3D Drucker ist sehr stabil TestDa vor dem Druck sowohl die Software als auch die Treiber für den Drucker installiert werden müssen, erfolgt dann nach ordentlicher Installation die Einstellung der Slicer Software. Dazu werden die Schnittparameter, der Druckmaterialdurchmesser, die Geschwindigkeit, die Schichthöhe etc. eingestellt, um bessere Druckqualität zu erzeugen. Das erfolgt über Slic3r, die zusammen mit Repetier Host installiert worden ist. Es wird das Slic3r geöffnet, wo die entsprechenden Druckereingaben gemacht werden können. Druckangaben, Filamentangaben, Druckerangaben und weitere Angaben sind zu vervollständigen, um die config.ini Datei fertigzustellen.

Funktionen

Nach dem Einschalten meldet sich der LCD-Bildschirm mit einem Infoscreen, der die wichtigsten Informationen für Düsentemperatur, Heizbetttemperatur, Raumtemperatur etc. enthält. Dreht man den Knopf rechts neben dem Bildschirm, öffnet sich das folgende Hauptmenü. Drücken des Knopfes bedeutet OK als Bestätigung von Eingaben oder Öffnen eines Submenüs. Wird der Knopf gedreht, wählt er dann die verschiedenen Optionen an oder ändert Parameter. Der Pfeil rechts zeigt auf ein weiteres Untermenü.

Hauptmenü

  • <-Info Screen Zurück
  • Prepare ->
  • Control ->
  • no SD Card ->

Prepare:

  • Preheat ABS ->
  • Cooldown
  • Switch Power off
  • Move Axis ->

Move Axis:

  • <- Prepare zurück
  • Move 10 mm ->
  • Move 1 mm ->
  • Move 0,1 mm ->

Move 10 mm ist nicht möglich, diese Einstellung wurde nicht freigegeben. Es sind nur Einstellungen von 1 mm und 0,1 mm zulässig. Wenn der Wert eingestellt ist, kommt man zur Einstellung der Bewegung der Achsen

  • <- Move Axis zurück
  • Move X
  • Move Y
  • Move Z

Über Prepare kommt man auch zu einem Menü, um automatische Einstellungen vorzunehmen. Über das Hauptmenü und Wahl von CONTROL gelangt man zu den Einstellungen von Temperatur, Motion und Filament. Bei der Wahl von Temperatur kann die Heiztemperatur von Düse und Heizbett sowie die Geschwindigkeit eingestellt werden. Ebenso kommt man zum Vorheizen von PLA oder ABS und zum Untermenü für Kühlung.

Praxistest

Test: Druck mit der Software per USB

Wenn alle vorbereitenden Schritte durchgeführt sind, wird die erste Test-Datei gedruckt. Dazu wird sie zunächst zum Schneiden importiert als STL-Test-Datei. Diese Dateien können aus dem Internet herunter geladen oder mit einer geeigneten Software selbst hergestellt werden. Als Test-Beispiel wird eine einfache Platte ausgewählt. Das Test-Modell nennt sich plate.stl. Im Main Interface von Repetier Host wird auf Load geklickt und die Test-Datei zeigt sich nach dem Öffnen als runde Platte.


Nach dem Laden kann die Datei noch vergrößert, verkleinert oder gedreht werden. Danach wird auf Slice mit Slic3r geklickt und mit START PRINT ausgedruckt.

Test: Druck von SD-Karte Stand-alone

Die mit der Slice-Software erstellte GCode-Datei s. o. wird auf SD-Karte gespeichert. Dazu sind danach am LCD-Bildschirm des Druckers folgende Schritte durchzuführen

  1. Klick auf Save for SD Print in der Slice Software
  2. Speicherpfad wählen und .gcode Datei abspeichern
  3. am LCD-Bildschirm -> Print from SD
  4. Datei plate.gcode auswählen
  5. Beginn: Heizung von Düse und Druckbett
  6. Druck beginnt nach Erreichen der Temperatur automatisch.

Zubehör

Alle Zubehörteile und Ersatzteile können über das Internet bestellt werden.
Das sind zum Beispiel:

  • Filamente
  • Extruder
  • Druckplatten
  • etc.

Fazit

In den Bewertungen der Käufer stimmen 76 % für 5 Sterne und 20 % für 4 Sterne. Das heißt, dass dieser Drucker bei der Kundschaft auch sehr beliebt ist. Die Verpackung ist schlicht, alle Schrauben und Muttern befinden sich in einzeln verpackten Tüten. Alle Teile sind beschriftet, sodass keine Verwechslungen auftreten können.

Heizplatte und Folie sind in Knisterfolie. Das Material ist komplett aus Kunststoff. Für den Aufbau und Montage muss eine geraume Zeit eingeplant werden, da alles in Einzelteilen ankommt und man sich mit der Materie erst einmal vertraut machen muss. Trotz Eigenaufbau, der auch von einem technischen Laien bewerkstelligt werden kann, kann das Produkt bestens weiter empfohlen werden.

3D Drucker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
ExpertenTesten.de 3D Drucker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.651 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...