Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 3D Drucker-Vergleichstabelle

GEEETECH Prusa I3 Pro W im Test 2020

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten 3D Drucker Vergleich 2020:

Zum 3D Drucker-Vergleich 2020

Das Gerät von Geeetech zeichnet sich aus durch eine verlässliche Druckqualität, hoher Layerauflösung und mit geringen Toleranzen, ein glattes Oberflächenergebnis und eine stabile Objektstruktur der Druckergebnisse. Es lässt sich einfach zusammenbauen und einstellen durch vereinfachte und passgenaue Teile.

Der Drucker sorgt außerdem durch ein 6 mm dicke hochqualitative Holzplatten und verstärkte Strukturen für eine erhöhte Stabilität und Zuverlässigkeit. Mit einem WiFi Modul kann auf die Cloud zugegriffen werden für einen kabellosen 3D Druck. Mit der EasyPrint 3D App erreicht man eine Galerie von kostenlosen 3D-Modellen im Bereich der 3D Druck Cloud.

Archiv
3D Drucker
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    45 x 44 x 41 cm
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    11,5 Kg
  • Artikelgewicht:

    7,56 Kg
  • Typ:

    FFF/FDM 3D Drucker
  • Schichtstärke:

    0.1 - 0.3 mm
  • Düsendurchmesser:

    0.3 mm
  • Geschwindigkeit:

    kA
  • Temperatur Extruder:

    ca. 240 °C
  • Maximale Bauvolumen:

    200 x 200 x 180 mm
  • Druckmaterial (Filament):

    ABS/PLA/Flexible PLA
  • Anschlüsse:

    🔷  USB🔷  SD-Karte🔷  Wi-Fi (erweiterbar mit einem Wi-Fi Modul)
  • Zubehör:

    [Nein]
  • Software:

    🔶  EasyPrint 3D
  • Kompatibilität:

    Windows / Mac / Linux
Vorteile
  • Unterstützt WIFI Verbindung
  • Hoch qualitative Holzplatten, 6mm dick
  • Aussehe Bauform: Reprap
  • Datenformat: g.code / .stl
  • Erhöhte Stabilität und Zuverlässigkeit

Nachteile

  • Der Service ist nicht sehr gut
  • Kann mit teureren Modellen nicht mithalten
Zurück zur Vergleichstabelle: 3D Drucker Test 2020

Die wichtigsten Informationen im Test zu Geeetech I3 Pro W

Lieferung und Verpackung

Der kostenlose Versand von Verkäufer bei Amazon enthält folgenden Packungsinhalt:

  • der Drucker Geeetech I3 Pro W
  • 1 Auswerferstift (Düse)
  • 1 Datei
  • 1 Schraubenzieherset
  • 1 Spulenhalter
  • 1 Starter Filament 3 Meter
  • 1 Spulenhalterset

Nach Eintreffen der Lieferung sollte der Packungsinhalt auf Vollständigkeit geprüft werden. Bei Beanstandungen, Fehlern oder Mängel ist der Kundendienst zu kontaktieren und das Gerät notfalls wieder zurückzuschicken. Die Originalverpacken sollte zum Zwecke von Transport und Reklamation möglichst aufbewahrt werden.

Inbetriebnahme

Auspacken, Installieren

Der Prusa I3 Pro W 3D Drucker ist sehr gut verarbeitet TEstDie Lieferung ist auszupacken und auf einen großen Tisch zu stellen. Bei diesem Teil ist es erforderlich, möglichst alle Teile sortiert und übersichtlich anzuordnen, um den Überblick zu behalten. Der Drucker wird vollkommen zerlegt geliefert, d. h. , es muss jedes kleinste Teil genau nach Beschreibung angeordnet werden. Sämtliche Schrauben, Abstände und Teile sind genau durchnummeriert, sodass man hier Schritt für Schritt alles zusammenbauen muss. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn man damit nicht zurechtkommt, kontaktiert man den technischen Support oder lässt sich das Teil von einem Fachmann zusammenbauen.

Filament laden

Das Filament muss in den Schlitz des Zahnrades eingeführt werden. Das Filament muss in den unteren Teil des Hotend gedrückt sein: Wenn die Düse das Filament flüssig extrahieren kann, dann kann der Extruder auch gut arbeiten.

Kalibrieren

Wenn die Düse zu weit von der Heizplatte entfernt ist, wird mit den Schrauben der Abstand nachgestellt. Wenn der Abstand zu gering ist, wird er mit den Stellschrauben vergrößert.


Der empfohlene Abstand von Düse und Heizbett sollte 0,5 bis 1 mm betragen.

Die Feinabstimmung erfolgt nun auch an den 4 Ecken. Man verwendet dafür ein Blatt Papier, das hin und her bewegt wird, um den richtigen Abstand herauszufinden. Nach den Einstellungen an den 4 Ecken ist der Nivellierungsprozess beendet.

Daten und Fakten

Drucker Spezifikation:

  • Drucktechnik: FFF / FDM
  • Bauraumgröße: 200 x 200 x 180 mm
  • Layer Auflösung: 0,1 – 0,3 mm
  • Filamentdurchmesser: 1,75 mm
  • Düsendurchmesser: 0,3 mm
  • Filamtarten: ABS / PLA / Flexible PLA

Software:

  • Betriebssystem: Windows / Mac / Linux
  • Software: EasyPrint 3D App
  • Control Sofware: EasyPrint 3D
  • Datenformat: .stl / .gcode

Temperatur:

  • max. Heizbett Temperatur: 110 °C
  • max. Extruder Temperatur: 240 °C

Konnektivität:

  • USB
  • SD Karte (Stand-alone-Druck)
  • WiFi optional erweiterbar mit WiFi-Modul

Mechanik:

  • Exterior: hoch qualtitative Holzplatten
  • Druckplatte: Borosilikat Glas und Heizbett
  • XYZ Führungen: wasserresistent, Edelstahl
  • Schrittmotoren: 1,8 Zoll Step Winkel mit 1/16 micro-stepping
  • Bauform: Reprap

Gewicht / Größe / technische Daten

  • Druckeraußenmaß: 45 x 44 x 41 cm
  • Kartongröße: 51 x 31 17,3 cm
  • Nettogewicht: 7,56 kg
  • Versandgewicht: 7,56 kg

Leistung

  • Eingangsspannung: 110 – 220 V
  • Ausgangsspannung: DC 12V / 15 A

Bedienung und Funktionen

Funktionen: Die Funktionen können am LCD Bildschirm des Druckers getestet werden.

Mit Drücken des Knopfes am LCD wird das Untermenü der Firmware aufgerufen. Nach dem Einschalten zeigt sich der erste Bildschirm mit Informationen zur Temperatur der Düse, mit Positionswerten der Achsen u. a. als Infoscreen. Mit Drücken des Knopfes erscheint das Hauptmenü mit den Punkten:

  • zurück zu Infoscreen
  • Prepare
  • Control
  • no SD card

Mit der Wahl von Prepare öffnet sich das Menü:

  • Preheat ABS
  • Cooldown
  • Switch power off
  • Move axis

Nun wird Move axis ausgewählt und es erscheint das Untermenü:

  • zurück zu Prepare
  • Move 10 mm
  • Move 1 mm
  • Move 0,1 mm

Mit Drehen des Knopfes wählt man die verschiedenen Achsen an. Jede Achse kann sich nach links, rechts, vor oder zurück bewegen. Man wählt nun aus Move X, Move Y, Move Z oder Zurück zu Move axis. Nach dem Test der Achsen kommt man  über PrepareAuto home. Es erscheint ein Bildschirm:

  • Main zurück
  • Auto home
  • Set home offsets
  • Move axis

Von hier aus kann man in die Home Position zurück navigieren.

Mit Control kann die Temperatur, die Bewegung und das Filament angewählt werden. Mit Wahl von Temperatur können die Einstellungen für die Düse, das Heizbett und die Geschwindigkeit eingestellt werden. Nach Einstellung der Temperatur kann der Extruder und das Heizbett vorgeheizt werden. Über Set home offsets kann zwischen PLA und ABS ausgewählt werden.

Praxistest

Test: Druck mit der Software

Der 3D Drucker Prusa I3 Pro W hat viele Vorteile im Test gezeigtFür die Druckaufbereitung von Test-Dateien verwendet man die Software Repetier Host, wo alle notwendigen Einstellungen für die Gcode-Datei festgehalten werden. Die Modelldatei wird zum Schneiden und Drucken importiert. Entweder lädt man sich kostenlose Test-Modelle aus dem Internet, oder aber man erstellt seine eigene Test-Kreation.

Dafür gibt es die entsprechende Software zum Download. Die Test-Datei wird herunter geladen und in der Software geöffnet. Man kann mithilfe der Software das Test-Modell nun verkleinern, vergrößern oder drehen. Die Software arbeitet mit Slic3r als Schneidsoftware. Nach Slice mit Slice3r klickt man auf Start Print und die Test-Datei wird gedruckt.

Test: Stand-alone print mit der SD-Karte

Hierfür wird die erstellte .gcode Datei auf die SD-Karte gespeichert

  1. Klick: Speichern für SD Print
  2. Verwende eine Speicherpfad, um die .gcode Datei für das SD-Printing zu speichern.
  3. Drucken

Um zu Drucken, wird die SD-Karte in den Slot des Druckers gesteckt und im Hauptmenü auf PRINT from SD eingestellt. Es zeigen sich Gcode-Dateien auf dem LCD-Bildschirm des Druckers, wovon die zu druckende Test-Datei ausgewählt wird. Nachdem der Heizprozess abgeschlossen ist und die notwendige Temperatur erreicht ist, startet der Ausdruck automatisch.

Zubehör

Für jedes Druckermodell gibt es genügend Zubehör und Ersatzteile zum Nach- oder Hinzubestellen. Hierzu gehören:

  • Filamente verschiedener Farben
  • Extruder
  • Düsen
  • Druckplatten u. v. m.

Fazit

Dieses Gerät überzeugt durch eine verlässliche Druckqualität und eine hohe Layerauflösung. Mit 92 % sehr guter bis guter Bewertung gehört der Drucker mit zu den beliebtesten unter der Kundschaft. Es kommt sauber verpackt an und die Anleitungen sind bis auf das kleinste Detail aufbereitet. Die Firmware muss nicht installiert werden, da sie schon vorinstalliert ist. Der Drucker ist ein gutes Einsteigergerät und das Preis-Leitungs-Verhältnis stimmt. Das Gerät kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden.

3D Drucker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Komfort
Verarbeitungsqualität
Materialbeschaffenheit
ExpertenTesten.de 3D Drucker

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.261 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...