Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Beamer-test
Zurück zur Beamer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Konomio Beamer im Test 2019

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Beamer Vergleich 2019:

Zum Beamer-Vergleich 2019

LCD-Beamer erfreuen sich großer Beliebtheit und sind im Hinblick auf die technische Leistung eine ausgezeichnete Wahl für das Heimkino und den mobilen Einsatz. Der LCD-Beamer baut das Bild in ähnlicher Form auf wie ein Flachbildschirm, wobei aber das Licht durch Prismen in die drei Grundfarben zerlegt und durch einen Chip weitergeleitet werden.

Gegenüber Beamern mit anderer Technologie bietet der LCD-Projektor den Vorteil, dass z. B. kein Regenbogeneffekt entsteht und die Abstufung zwischen hellen und dunklen Farbtönen etwas feiner ist. Dagegen ist die Darstellung der Schwarzwerte etwas schwächer.

Mit dem „Konomio LCD Beamer Full HD Heimkino“ im Test gelingt ein erstaunlich kristallklares Bild, so dass das Modell auch für Heimkino, Videospiele und für die normale Präsentation im Business-Bereich geeignet ist. Der Beamer ist für größere Leinwände bis zu 200 Zoll Diagonale geeignet, hat einen eingebauten HD-Decoder-Chip und eine hervorragende Lichtstärke.

Archiv
Beamer
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.8 von 5 Sternen
bei 9
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Artikelabmessungen:

    32 x 26 x 12 cm
  • Gewicht:

    3,5 Kg
  • Technologie:

    LCD
  • Farb-/Weißhelligkeit:

    3.300 ANSI Lumen
  • Auflösung:

    1280 x 800 Pixel
  • Kontrastverhältnis:

    3000: 1
  • Lampenlebensdauer (Eco-Mode):

    40.000 Std.
  • Lampenlebensdauer (Normalmodus):

    kA
  • Lampenleistung:

    155 Watt
  • Projektionsverhältnis / Bildseitenverhältnis:

    4: 3 / 16: 9
  • Mit 3D:

    [Nein]
Vorteile
  • Projektionsgröße: 32 "~ 200", Abstand1.1 ~ 6m
  • Keystone-Korrektur: ± 15 ° manuelle Korrektur
  • Mehrteilige beschichtete Linse (F170)
  • System: Multimedia
  • Reicher Farben & Kristallklar Bild

Nachteile

  • Lautstärke
  • Qualität ist nicht so hochwertig
Zurück zur Vergleichstabelle: Beamer Test 2019

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Der Beamer war bequem online zu bestellen und wurde durch den Anbieter zuverlässig und schnell verschickt. Er kam gut verpackt an, war in stoßfestem und neutralem Karton enthalten, dabei im Lieferumfang vollständig, neu und unbeschädigt.


Es gab neben dem Projektor eine Fernbedienung mit Batterien dazu, die benötigten Anschlusskabel, darunter auch ein HDMI-Kabel, ein Linsenreinigungstuch und eine Bedienanleitung. Auch die Schrauben für die Montage über eine Halterung waren vorhanden.

Technologie, Größe und Gewicht

Die Technologie war TFT-LCD mit Zoom-Funktion. Die Bildgröße konnte in der Projektion entsprechend angepasst werden. Der Beamer war etwas schwerer, wog 3,5 Kilogramm, konnte ans Standgerät benutzt oder an die Decke über eine Halterung montiert werden. Die Maße betrugen 32 x 26 x 12 Zentimeter. Damit war der Beamer kompakt und handlich, jedoch für den mobilen Einsatz im Test nur bedingt zu empfehlen.

Design, Aufbau, Verarbeitung und Farbe

Der Konomio Full HD Heimkino Beamer mit Bedienfeld im Test und VergleichDas Design war funktional gelungen, der Beamer kofferartig kompakt, eckig, mit abgerundeten Ecken, einer breiten Linse und einem Bedienfeld auf der Oberfläche. Das Gehäuse war schwarzfarbig, die Lüftung befand sich im seitlichen Bereich.

Es gab eine passende Fernbedienung dazu, die schmal und länglich war. Die Verarbeitung war wertig, der Beamer auch in der Haptik gut. Hinten befanden sich alle wichtigen Ausgänge und Anschlüsse, darunter für PC, Laptop, DVD-Player oder Spielekonsole. Für die Verbindung mit einem mobilen Gerät war ein WLAN-Display-Dongle nötig.

Auflösung, Kontrast und Helligkeit

Der Beamer hatte eine typische HD-Ready-Auflösung von 1280 x 800 Pixel bei einem Seitenverhältnis von 16:9 und 4:3. Unterstützt wurde im Test Full 1080p HD Video.

Der Kontrastwert betrug 3.000:1, während die Leuchtstärke ausgezeichnet im Vergleich war und 3300 Lumen umfasste. Dadurch war der Projektor auch optimal für eine hellere Umgebung geeignet und schaffte einen guten Weißhelligkeitsausgleich.

Lampenleistung und Lampenlebensdauer

Die Lampenleistung des „Konomio LCD Beamers Full HD Heimkino“ betrug 155 Watt, während auch Lautsprecher integriert waren, die eine Leistung von 3 Watt aufwiesen.

Der Beamer arbeitete im Normal- und Eco-Betrieb, wobei im Sparmodus eine Lampenlebensdauer von 40.000 Stunden angeben war, die im Test und Vergleich als hoch eingestuft werden konnte. Der Beamer war entsprechend weniger anfällig und für eine lange und tägliche Nutzung gut geeignet.

Heimkino und Projektion – der Beamer in der Anwendung und Nutzung

Aufbau und Anschluss

Der Konomio Full HD Heimkino Beamer mit Touch-Panel im Test und VergleichDas Anschließen und Einrichten des Beamers nahmen wenig Aufwand und Zeit in Anspruch. Das Modell war übersichtlich gestaltet, selbsterklärend in der Bedienung, hatte eine gute Menüführung und eine hochwertige Fernbedienung für vielseitige Einstellungsmöglichkeiten. Dazu waren im hinteren Bereich jeweils zwei Ausgänge gleicher Art vorhanden, so dass ein Verschleiß der Buchse nichts ausmachte, der andere Anschluss genutzt werden konnte.

Handhabung und Bedienung

Der Beamer verfügte über ein Touch-Panel, was die Bedienung einfach und unkompliziert machte. Direkt am Gerät oder über die Fernbedienung konnten viele Einstellungen gemacht werden, darunter die Bildschärfe und Größe angepasst werden.

Die Bildgröße konnte in 4 Stufen bestimmt werden, in 25, 50, 75 und 100 Prozent. Nicht reguliert werden konnten Helligkeit, Farbe und Kontrast. Auch die Trapezkorrektur war lediglich manuell möglich.

Lärmpegel, Besondere Funktionen und Features

Das Modell war hochwertig konzipiert, jedoch schlicht gehalten, was das Lüftungssystem betraf. Der Projektor arbeitete sehr laut und brachte einen Lärmpegel bis zu 60 Dezibel im Normal-Modus zustande. Ein Abstand von 2 bis 3 Metern war sinnvoll, um den Lärmpegel etwas einzugrenzen. Genauso war ein starker Wärmeaustritt im Test festzustellen, was für die lange Laufzeit der Glühbirne entscheidend war.


Der Hersteller empfahl das Abschalten des Beamers nach der Bild- und Filmdarstellung für etwa 2 bis 3 Stunden. Für Filmfreaks oder Zocker war der Beamer daher weniger geeignet, wenn er sehr lange laufen sollte.

Projektion, Farbgebung und Bild

Die Bildqualität war bei guter Helligkeit scharf, farbkräftig und detailgenau. Für größere Formate empfahl sich eine Reduzierung der Bildgröße. Auch unterstützte der Beamer 3D, wenn eine entsprechende 3D-Brille verwendet wurde.

Angenehm war die Lichtstärke bei hellerer Umgebung, wobei ein klares Erkennen aller Bild- und Filmformate möglich war. Der Sound war eher mäßig, da es sich um einfache Lautsprecher handelte. Der Beamer konnte jedoch mit einem Soundsystem oder Lautsprecher kombiniert werden.

Fazit

Der „Konomio LCD Beamer Full HD Heimkino“ ist in Sachen Helligkeit und Bilddarstellung eine Empfehlung, kann einfach bedient werden, ist dazu auch im Design kompakt und übersichtlich gebaut.

Nachteilig ist der sehr hohe Geräuschpegel, so dass der Beamer etwas weiter entfernt vom Zuschauer stehen sollte, um den Sound nicht zu übertönen. Er kann in dunklen und hellen Räumen verwendet werden, ist auch für das Heimkino hervorragend geeignet, wenn die Leinwand etwas größer ist oder das Bild direkt an die Wand projiziert werden soll.

Beamer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten Beamer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (885 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...