Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Beamer-test
Zurück zur Beamer-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

LG Beamer im Test 2019

Sportübertragungen sind umso spannender, werden sie in geselliger Runde angesehen. Die Gastronomie bietet häufig große Leinwände, die das Ereignis und die Live-Sendung für viele Menschen sichtbar machen. Das Gezeigte wird über einen Beamer projiziert und gewinnt so Kontrast, Farbe und Helligkeit.

Ein Beamer ist gegenüber dem Flachbildschirm eine gute Wahl für das Heimkino, wenn Film und Fernsehen auf großer Fläche dargestellt werden sollen. Moderne Geräte sind dabei auch in der Lage, die Helligkeit der Umgebung auszugleichen. In Verbindung mit dem Heimkino sollte der Beamer eine gute Auflösung aufweisen, 3D-fähig sein und kompatibel mit HDCP. Weitere Kriterien für den Kauf eines Beamers sind die leise Betriebslautstärke und das gute Kontrastverhältnis.

Dieses Anspruch erfüllt der „LG PW1000G LED Projektor weiß“ als einfaches Modell mit langer Laufleistung. Der LED-Beamer ist für eine Leinwand bis zu 100 Zoll geeignet, hat eine hohe Leuchtkraft und ist dazu mobil einsetzbar, da er klein und kompakt ist.

2. Platz
Beamer
1,89 (gut)
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3.8 von 5 Sternen
bei 8
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Artikelabmessungen:

    23 x 16 x 5,3 cm
  • Gewicht:

    1,16 Kg
  • Technologie:

    LED
  • Farb-/Weißhelligkeit:

    1.000 ANSI Lumen
  • Auflösung:

    1280 x 800 Pixel
  • Kontrastverhältnis:

    100.000:1
  • Lampenlebensdauer (Eco-Mode):

    30.000 Std.
  • Lampenlebensdauer (Normalmodus):

    kA
  • Lampenleistung:

    70 Watt
  • Projektionsverhältnis / Bildseitenverhältnis:

    16:10
  • Mit 3D:

    [Ja]
Vorteile
  • 720p HD Auflösung
  • DLP-Link 3D-Ready 120Hz, 3D Optimizer
  • Kinogefühl mit 100 Zoll
  • Smartphone-Mirroring
  • Mit LED Technologie: 30.000 Stunden Lebensdauer, Lampenwechsel überflüssig

Nachteile

  • Der Lüfter ist viel zu laut
  • Handhabung könnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: Beamer Test 2019

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Die Bestellung und Lieferung verliefen problemlos. Der Beamer wurde innerhalb von 3 Werktagen ausgeliefert, kam in einer stoßfesten und transportsicheren Verpackung, war gepolstert gelagert und neu und unbeschädigt. Der Lieferumfang war vollständig, das Gerät war seit mehreren Jahren der Bestseller im Bereich der LED-Projektoren. Alle benötigten Kabel und eine Bedienungsanleitung waren im Lieferumfang enthalten.

Details und Infos zum Hersteller

„LG Electronics“ bietet diesen Beamer an und ist ein Unternehmen aus Südkorea. Der Firmensitz ist in Seoul. Vermarktet wird ein breites Sortiment an Multimedia-Produkten, Smartphones, Notebooks, Flachbildschirmen, Beamern, Haushalts- und Elektrogeräten. „LG Electronics“ ist ein Tochterunternehmen der „LG Group“. 2006 kam das erste Touchscreen-Handy auf den Markt, das eine Konkurrenz zum Apple iPhone war.

Technologie, Größe und Gewicht

Es handelte sich um einen LED-Beamer, der klein und kompakt gebaut war, so auch gut transportiert werden und schnell aufgebaut werden konnte. Das Gerät wog nur 1,16 Kilogramm und hatte die Maße von 23 x 16 x 5,3 Zentimeter.


Das Modell war für ein kinoreifes Erlebnis auf Leinwänden mit einer Diagonale bis zu 100 Zoll geeignet, ohne dass das Bild an Qualität und Schärfe verlor.

Design, Aufbau, Verarbeitung und Farbe

Der LG PW1000G Beamer mit 1,16 kg Gewicht im Test und VergleichDas Design war deutlich auf Schlichtheit und Funktionalität ausgelegt, wobei das Gehäuse in den Ecken geschwungen abgerundet war und optisch dennoch schick und modern aussah.

Die Farbe war Weiß, vorne befand sich das Objektiv, seitlich waren die Lüfter verbaut. Die Verarbeitung war sauber und hochwertig, über der Linse gab es einen Schieberegler für die Ausrichtung des Beamers, um den Trapezeffekt zu umgehen.

Das Modell stand auf rutschfesten Standfüßen. „LG“ hat in diesem Projektor Design und Technik harmonisch kombiniert.

Projektionsverhältnis, Auflösung und Kontrast

Im Vergleich mit anderen Beamern war der „LG PW1000G LED Projektor weiß“ nicht für Full HD geeignet, sondern hatte eine gute Auflösung von 720p, als native WXGA-Auflösung standen dann 1280 x 800 Pixel zur Verfügung. Das Kontrastverhältnis war hoch und lag bei 10.000:1. Das Projektionsverhältnis war 16:10.

Anschlüsse, Helligkeit, Lampenleistung und Lampenlebensdauer

Um den Beamer mit Leinwand auch in einem helleren Raum nutzen zu können, sollte die Leuchtstärke etwas höher ausfallen und mindestens 500 Lumen betragen. Der „LG PW1000G LED Projektor weiß“ hatte 1000 Lumen, konnte durch die hohe Leistung der Lampen auch den ganzen Tag im Test zum Einsatz kommen. Besser geeignet war er für leicht abgedunkelte Räume.


Es gab eine kabellose Sound-Ausgabe per Bluetooth, so dass der Beamer modernen Anforderungen entsprach. Wichtige Anschlüsse gab es für USB, HDMI und RGB, so dass eine Verbindung mit anderen Geräten, auch mit PC und mobilem Tablet oder Smartphone möglich war.

Die Lampenleistung lag bei 70 Watt. Im Spar- und Eco-Modus hatte der Beamer in den Lampen eine Laufzeit bis zu 30.000 Stunden, die im Vergleich deutlich höher als bei anderen Modellen im Test war.

Heimkino und Projektion – der Beamer in der Anwendung und Nutzung

Aufbau und Anschluss

Der LG PW1000G Beamer mit HDMI Anschluss im Test und VergleichDas schnittig gestaltete und sehr leichte Gerät konnte einfach aufgebaut und angeschlossen werden. Das war mit Kabelverbindung oder kabellos möglich.

Die benötigten Anschlüsse und Ausgänge waren hinten am Gerät vorhanden, so dass auch die Bedienung über mobile Geräte unkompliziert umgesetzt werden konnte. Dazu gab es die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung, die handlich und klein war.

Der Beamer konnte Inhalte direkt vom USB-Stick abspielen, war auch für 3D kompatibel, ohne teure Zusatzprogramme im Test zu benötigen. Es genügte eine einfache 3D-Brille. Kompatibel war der Beamer auch für einen AV-, MHL- und Slimport-Adapter.

Handhabung und Bedienung

Der LG PW1000G Beamer mit Bluetooth-Funktion im Test und VergleichDie einfache Benutzerfläche und die praktische und leicht verständliche Menüführung machten die Bedienung des „LG PW1000G LED Projektor weiß“ komfortabel und einfach. Alle Farb-, Kontrast- und Helligkeitswerte konnten angepasst werden, das Modell war auch für etwas hellere Räume geeignet, um dennoch eine ausreichend kräftige Bilddarstellung zu gewährleisten. Positiv war auch der geringe Energieverbrauch.

Das Ausrichten des Beamers auf die Leinwand gestaltete sich im Test etwas schwerer, auch wenn ein Schieberegler vorhanden war. Der Abstand musste exakt berechnet werden. Dafür war die Bluetooth-Funktion einwandfrei und klappte ohne Probleme.

Lärmpegel, Besondere Funktionen und Features

Die Betriebslautstärke des Projektors war angenehm und leise. Die Lüftung war kaum zu hören, stieß im Test auch keinen zu starken, warmen Luftstrom aus. Wurde der Eco-Modus verwendet, war das Gerät fast gar nicht mehr zu hören.


Das Modell hatte eine sehr hohe Leucht- und Lichtleistung, wodurch ein Austausch der Lampen nicht notwendig war. Enthalten waren DLP-Link-3D-Ready und ein 3D-Optimizier, ebenso war die Möglichkeit für Smartphone-Mirroring gegeben.

Projektion, Farbgebung und Bild

Durch die Leuchtkraft von 1000 Lumen zeigte der Beamer in sehr hellen Räumen deutliche Schwächen und schaffte dort die Projektion nicht im ausgeglichenen Helligkeitsverhältnis.

Das Modell war daher eher für leicht abgedunkelte Räume gedacht, lieferte dann ein sehr klares, scharfes und farbkräftiges Bild. Der Beamer war für den mobilen Einsatz geeignet, hatte jedoch keine integrierten Lautsprecher. Vorhanden war ein Anschluss für Sound- und Lautsprechersysteme.

Fazit

Als einfaches und leistungsstarkes Modell ist der „LG PW1000G LED Projektor weiß“ günstig erhältlich, bietet kräftige, scharfe und hoch aufgelöste Bilder und ist durch zahlreiche Anschlüsse auch für die kabellose oder mobile Nutzung geeignet. Abgespielt werden können direkt über den USB-Stick gängige Video-, Audio, Multimedia- und Office-Formate. Für sehr helle Räume reicht die Leuchtstärke nicht. Dafür ist das Gerät 3D-geeignet.

Beamer jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Preis-Leistungsverhältnis
Verarbeitungsqualität
Komfort
ExpertenTesten

2. Platz

1,89 (gut) Beamer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (853 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...