Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
+++ Unsere Produktempfehlungen in Zeiten der Corona-Krise +++
Zurück zur Dachfahrradträger-Vergleichstabelle

Thule FreeRide 532 im Test 2020

Aktualisiert am:

Die ExpertenTesten-Mitarbeiter checkten in einer Zeit von 94 Stunden, wie zufrieden die Kunden mit Dachfahrradträger FreeRide 532 waren, und wie das Modell im Durchschnitt bewertetet wurde. Den Fokus legten sie dabei auf die Eigenschaften, die das Produkt für den alltäglichen Gebrauch und zur komfortablen Anwendbarkeit mitbringt. Aber auch auf produktspezifische Merkmale hatten sie ein Auge.

Lesen Sie hier alle Vor- und Nachteile des Modells FreeRide 532 von Thule. Im großen Vergleich von ExpertenTesten finden Sie anschließend die Gegenüberstellung und Aufschlüsselung weiterer Dachfahrradträger, beispielsweise der Marken Eufab, VDP oder TOP Marques Collectibles.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
3. Platz
Dachfahrradträger
1,37 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 171 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Gewicht:

    3,5
  • Anzahl Fahrräder:

    2
  • Passend für Rundrahmengrößen:

    80
  • Zuladung:

    20
  • Passend für Dachträger mit T-Nuten von 20 x 20 mm:

    [Ja]
  • Passend für SquareBar:

    [Nein]
  • Kompatibel mit One-Key System:

    [Ja]
  • Diebstahlsicherung:

    [Nein]
  • Vormontiert:

    [Nein]
  • Garantie:

    2
Vorteile
  • hohe Qualität
  • Träger abschließbar am Lastenträger
  • Transport von 2 Fahrrädern gleichzeitig
  • Träger abschließbar am Lastenträger
  • einfach zu bedienen

Nachteile

  • etwas instabil
  • hoher Preis
Zurück zur Vergleichstabelle: Dachfahrradträger Test 2020

11 Dachfahrradträger wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt von unserem Team analysiert und untereinander verglichen. Die Liste der getesteten Modelle editiert sich jedoch laufend. Es lohnt sich daher, vor dem nächsten Kauf wieder vorbeizuschauen.

Dazu haben sich unsere Redakteure die Kenntnisse von Personen angesehen, die sich das Produkt schon gekauft haben. Die positiven sowie die negativen Beurteilungen wurden recherchiert und ausgewertet. Unsere Beurteilung soll unseren Lesern dabei helfen, sich noch vor dem Kauf für das beste Produkt zu entscheiden.

Sie bekommen hier die brandaktuelle Zusammenfassung zu Produkt:

Dachfahrradträger FreeRide 532 von Thule

Welche dieser Features wurden bei FreeRide 532 von Thule positiv, und welche als unzureichend eingestuft?

Wie wirkte sich die Kontrolle auf unsere Testkriterien Verarbeitungsqualität, Materialbeschaffenheit und Komfort aus? Das Ergebnis:

Das ExpertenTesten-Team erkannte bei FreeRide 532 von Thule eine Bewertung von Note 1.36 an.

Der große ExpertenTesten-Vergleichstest

Wie hat sich nun FreeRide 532 im direkten Vergleich zur Konkurrenz behaupten können? Das zeigen wir Ihnen jetzt!.

Gewicht im Vergleich

Von größter Aussagekraft ist für die Redakteure von ExpertenTesten das Testkriterium “Gewicht”. Das Gewicht von Dachfahrradträger Thule beträgt 3,5 kg. Folglich ist dieses Gerät um 67% leichter als der 2 Plätze besser platzierte Dachfahrradträger Thule ProRide 591 mit einem Gewicht von 10,5 kg.

Bei 5 von 11 geprüften Produkten war das Gewicht leichter. Beispielsweise beim Produkt 705 von Peruzzo . Das Gewicht von FreeRide 532 ist um 21% schwerer als von 18093 der Marke Fischer.

Passend für Rundrahmengrößen im Vergleich

Im Kern unserer Recherche lag selbstredend ebenfalls das Passend für Rundrahmengrößen. Das Passend für Rundrahmengrößen des Dachfahrradträgers von Thule ist 80 mm. Größer sind nur Thule ProRide 591 und Thule ProRide 598001 . Unter den Dachfahrradträgern der Marke Thule sind nur ProRide 598001 und ProRide 591 größer.

Zuladung im Vergleich

Am Ende des Tages wollen wir es in Sachen Zuladung selbstverständlich exakt wissen. Wie wir herausgefunden haben ist die Zuladung des Dachfahrradträgers von Thule 20 kg. Die Zuladung der Produkte im vergleichenden Test reicht von 15 zu 20 kg, wobei das Produkt Fischer 18093 die meiste Zuladung bietet.

Zugleich ist Dachfahrradträger FreeRide 532 um 0% mehr als der Sieger des Vergleichs mit einer Zuladung von 20 kg.

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Aktuell kostet der Dachfahrradträger 170,81€. Der durchschnittliche Preis aller auf ExpertenTesten getesteten Dachfahrradträger liegt bei 82,12€, und reicht dabei von 19,27€ bis 249,90€.
Folglich liegt der Dachfahrradträger von Thule um 88,69€ über dem Durchschnittspreis aller Produkte aus unserem Vergleich.

Wobei es sich bei dem Dachfahrradträger mit dem höchsten Preis um Thule ProRide 591 handelt.

Am Günstigsten hingegen: der Dachfahrradträger BITBR09 mit besagten 19,27€. Weitere, günstigere Produkte sind beispielsweise Super Bike, 18093 , Asso und 705 . Aus dem Hause Thule gibt es unter den den Dachfahrradträgern auch ein teureres Produkt: ProRide 591 mit 249,90€.
Sie möchten sparen aber auch auf Markenqualität nicht verzichten? Dann sehen Sie sich dieses Produkt mal genauer an: ProRide 598001 mit 89,99€. Übrigens: Das bestplatzierte Produkt auf ExpertenTesten ProRide 591 kostet 249,90€.
Und wie hoch sind die Preise bei anderen Dachfahrradträger-Marken, die von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden? Die günstigsten Preise bietet der Markenhersteller TOP Marques Collectibles mit einem durchschnittlichen Preis von 19,27€. Mit den höchsten Preisen wartet der Markenhersteller Thule auf bei einem Durchschnittspreis in Höhe von 156,40€.

Unsere Bewertungskriterien im Fokus

Selbstverständlich belassen wir es bei ExpertenTesten nicht allein bei dem reinen Vergleichstest der Produkteigenschaften und Kundenbewertungen. Wir gehen einige Schritte weiter und bestimmen für jede Produkt-Kategorie aussagekräftige Kriterien, die bei uns ebenfalls in die Bildung der Note einfließen.

Für jedes Testkriterium verteilen wir Sterne (von 1 bis 5). Je mehr Bewertungssterne erreicht werden, desto besser schneidet das Produkt bei diesem Bewertungskriterium ab.
Mit Blick auf die Dachfahrradträger sind dies etwa: Komfort, Verarbeitungsqualität und Materialbeschaffenheit.

Die Verarbeitungsqualität dess Thule Dachfahrradträgers im Check

Die Verarbeitungsqualität spielt bei Dachfahrradträgern verständlicher Weise eine überaus wichtige Rolle. Wir von ExpertenTesten haben den Dachfahrradträger FreeRide 532 dabei mit 5 von 5 möglichen Sternen versehen.
Da die durchschnittliche Bewertung sämtlicher auf ExpertenTesten vorgestellten Dachfahrradträger bei 3.6 Bewertungssternen liegt, schneidet das Thule-Modell ganze 1.4 Sterne besser ab als der Durchschnitt.
Übrigens: Von der Marke Thule hat kein Dachfahrradträger in diesem Kriterium mehr überzeugt.

Komfort im Vergleich

Ein weiteres Bewertungskriterium stellt für unser Team der Komfort dar. Bei diesem Punkt wusste das Thule-Modell mit 4.6 Bewertungssternen durchaus zu beeindrucken. Mit Blick auf alle Dachfahrradträger, die wir auf ExpertenTesten unter die Lupe genommen haben, lag der Durchschnittswert in Sachen Komfort bei 3.7 – entsprechend 0.9 Bewertungssterne über dem FreeRide 532-Wert.
Das beste Produkt mit Blick auf der Komfort ist der Dachfahrradträger ProRide 591 mit beeindruckenden 5 von 5 maximal möglichen Bewertungssternen.

Und zum Schluss: Materialbeschaffenheit

Hier stellen wir gewaltige Unterschiede fest: Die Spannweite dieses Bewertungskriteriums liegt bei 2 bis 5. Der Durchschnittswert liegt bei 3.5 Bewertungssternen. Unser im Fokus der Betrachtung liegender Thule-Dachfahrradträger schneidet mit 4.8 Sternen leicht überdurchschnittlich ab.
Die beste Materialbeschaffenheit befindet sich bei ProRide 591 mit 5 von 5 möglichen Bewertungssternen.
Wenn wir uns auf Marken-Ebene das Abschneiden hinsichtlich der Materialbeschaffenheit näher ansehen, so wird schnell klar, dass die Marken Thule (4.5 Sterne), Peruzzo (4.2 Sterne) und Elite (3.3 Sterne) hier am Besten performen.
Falls Ihnen also die Materialbeschaffenheit wichtig ist, sollten Sie sich bei Ihrer Suche auf diese drei Marken konzentrieren oder vorab nochmals einen Blick auf unsere Vergleichstabelle werfen.

Kundenmeinungen auf Amazon

Auf der Amazon-Plattform erreichte der Artikel eine Sternebewertung von 4.3 bei aktuell 30 online einsehbaren Bewertungen. Mit diesem Ergebnis liegt Dachfahrradträger FreeRide 532 von Thule satte 0.5 Sterne oberhalb der durchschnittlichen Amazon-Bewertung aller auf expertentesten.de verglichenen Dachfahrradträgern.

Vor diesem Hintergrund: Das auf ExpertenTesten am besten bewertete Produkt ProRide 591 von Thule weist auf Amazon 0.1 Sterne weniger auf, wobei es 38 Bewertungen mehr aufweist.

Der Hersteller-Vergleich im Dachfahrradträger-Bereich

Bei den Produkten aus dem Dachfahrradträger-Segment des Hauses Thule befindet FreeRide 532 von Thule mit Platz 3 und Note 1.36 unterhalb des Durchnitts. Besser platzieren konnten sich ProRide 591 von Thule erhielt Position 1, und ProRide 598001 von Thule erhielt Position 2. Schlechter waren OutRide 561 von Thule erreichte Platz 5.

Insgesamt sind auf ExpertenTesten unter den Dachfahrradträgern nachfolgende Firmen vertreten: TOP Marques Collectibles, VDP, Fischer, Thule, Elite, Menabo, Peruzzo und Eufab . Die beste Durchschnittsnote erzielt dabei der Hersteller Peruzzo mit einer Durchschnittsnote von 1.37. Weit weniger erfolgreich schneiden auf ExpertenTesten die Dachfahrradträger der Marken Elite und VDP ab.

Besser schnitt in unserem Vergleichstest beispielsweise folgendes Produkt ab: ProRide 598001 mit einer deutlich besseren Bewertung . Mit einer schlechteren Note hingegen wurde dieser Artikel bei ExpertenTesten bewertet: Asso .

Zu den Thule Dachfahrradträgern, welche von ExpertenTesten unter die Lupe genommen wurden, zählt übrigens auch ProRide 591 mit einem Platz 1-Ranking.

Fazit

Ganz klar: Dachfahrradträger FreeRide 532 von Thule ist einer derjenigen, die es auf einen ordentlichen Platz geschafft haben.

“etwas instabil” war dabei für viele Kunden der Hintergrund, warum sie über FreeRide 532 nicht nur Positives zu erläutern hatten. Besonders drei Vorteile verhalfen dem Dachfahrradträger FreeRide 532 auf einen guten Platz 3 bei einer Produktnote von 1.36:

  • hohe Qualität
  • Träger abschließbar am Lastenträger
  • Transport von 2 Fahrrädern gleichzeitig

Der Nachteil “etwas instabil” hat zu diesem Durchschnitts-Ergebnis nicht unwesentlich beigetragen. Trotz alledem überwogen noch immer die Nennungen von Vorteilen, beispielsweise:

  • hohe Qualität
  • Träger abschließbar am Lastenträger
  • Transport von 2 Fahrrädern gleichzeitig

Es kann eben nicht jeder der Erste sein. Auch, wenn er es sich fairerweise verdient hätte.

ExpertenTesten hat eine Vergleichstabelle für Sie ausgeheckt, die es Ihnen vereinfacht, alle getesteten Dachfahrradträger untereinander zu vergleichen. Sie finden eine schnelle, übersichtliche Aufzählung der Vor- und Nachteile, eine Sternebewertung und tagesaktuelle Hinweise zu einzelnen Produkten. Lassen Sie sich von unserer Vergleichstabelle für ein Produkt motivieren, und entdecken Sie den für Sie bestgeeignetsten Artikel.

Dachfahrradträger jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Qualität/Haltbarkeit
ExpertenTesten.de

3. Platz

1,37 (sehr gut) Dachfahrradträger

Fazit: Dieses Produkt zeichnet sich durch eine gute Verarbeitungsqualität aus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2.221 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...