Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Beamer-Vergleichstabelle

TOUMEI Beamer im Test 2019

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Beamer Vergleich 2019:

Zum Beamer-Vergleich 2019

Die Anschaffung eines Beamers bringt viele Vorteile, gerade auch bei der Projektion auf größeren Flächen, die ein Flachbildschirm nicht immer bieten kann. Es gibt sehr teure Modelle für Full HD und 4K, aber auch praktische und mobile Geräte, die mit einem Android-Betriebssystem funktionieren und so leicht mit mobilen Geräten und Internet benutzt werden können. So lassen sich dann YouTube-Videos direkt abrufen und auf einem großen Format abspielen. Genauso kann über Bluetooth eine einfachere Übertragung aller Inhalte erfolgen.

Das ist auch mit dem „TOUMEI C800 Mini Mobile Beamer“ im Test möglich, ein sehr schlankes, kleines, leichtes und daher mobiles Gerät für den flexiblen Gebrauch. Film und Video können hervorragend abgespielt werden, weniger ist der Beamer für das Gaming geeignet. Eine sehr hochwertige Verarbeitung und ein breites Feld an Funktionen machen den Beamer zu einer guten Wahl für Menschen, die ihre Geräte gerne mit dem eigenen Tablet oder Smartphone kombinieren. Auch auf Reisen ist das Modell empfehlenswert. Es hat einen eingebauten Akku mit guter Laufzeit.

Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Artikelabmessungen:

    15,8 x 8 x 1,8 cm
  • Gewicht:

    256 g
  • Technologie:

    LED
  • Farb-/Weißhelligkeit:

    100 ANSI Lumen
  • Auflösung:

    1280 x 800 Pixel
  • Kontrastverhältnis:

    kA
  • Lampenlebensdauer (Eco-Mode):

    30.000 Std.
  • Lampenlebensdauer (Normalmodus):

    kA
  • Lampenleistung:

    17 Watt
  • Projektionsverhältnis / Bildseitenverhältnis:

    kA
  • Mit 3D:

    [Nein]
  • Mit 3D:

    [Nein]
Vorteile
  • CPU: 1.2 GHz Quad-Core ARM Cortex-A7, DDR 1Gb
  • Unterstützung IR und 2.4G drahtlose Fernsteuerung
  • Unterstützt HDMI USB TF Karte VGA AV
  • Projektorentfernung von 1 bis 5 Metern
  • 2-Jahr-Garantie-Service

Nachteile

  • Auflösung ist nicht so gut
  • Das Betriebssystem ist veraltet
Zurück zur Vergleichstabelle: Beamer Test 2019

Daten und Fakten

Lieferzeit und Verpackung

Der Beamer war im Internet erhältlich und konnte so unkompliziert und schnell bestellt werden. Die Ware wurde zügig und zuverlässig durch den Hersteller versandt, das Gerät war gut verpackt, unbeschädigt, neu und im Lieferumfang vollständig.

Positiv war das umfangreiche Zubehör, das im Karton enthalten war, darunter neben den benötigten Kabeln, der Fernbedienung und dem Benutzerhandbuch auch ein Stativ. Dadurch konnte der Beamer etwas länger genutzt werden, da die Lüftung im unteren Bereich lag und das Stativ das Gebläse schonte.

Details und Infos zum Hersteller

„TOUMEI“ ist ein noch jüngeres Unternehmen aus China, das sich auf die Herstellung und Vermarktung von Projektoren und 3D-Beamern spezialisiert hat, die allen modernen Anforderungen entsprechen.


Das Mini-Modell im Test gehört zu den innovativen neuen Produkten mit einem hochwertigen Design und einer ausgezeichneten Technologie. Wert wird auch auf die Kombination mit Android gesetzt, wobei der Beamer ein entsprechendes Betriebssystem hat.

Technologie, Größe und Gewicht

Bei diesem Modell handelte es sich im Test um einen praktischen LED-Beamer mit einer guten Auflösung, die jedoch nicht Full HD bot. Positiv war das gesamte Design in Größe und Format.

Der Beamer war so flach und klein, dass er leicht in eine Hand passte, besaß einen verbauten Akku und war optimal für mobile Anwendungen gedacht. Mit dem Betriebssystem war die WiFi-Verbindung schnell gemacht. Der Beamer war 15,8 Zentimeter lang, 8 Zentimeter breit und nur 1,8 Zentimeter hoch. Er wog 256 Gramm.

Design, Aufbau, Verarbeitung und Farbe

Der Toumei C800S Pico Beamer mit WiFi-Verbindung im Test und VergleichEin ansprechendes Metallgehäuse in flacher und moderner Ausführung machte den Beamer als Gerät optisch sehr modern und stylisch im Design. Die Verarbeitung war wertig, die Haptik ausgezeichnet und die Bedienung intuitiv möglich.

Der Beamer konnte über ein mitgeliefertes Stativ aufgebaut werden, hatte das Lüftungssystem seitlich und unten, eine eckige und eher kleine Linse und ein Drehrad für die Bildschärfe. Alle benötigten Ausgänge waren vorhanden, um den Beamer mit anderen Geräten zu verbinden. Besonders empfehlenswert war die Nutzung mit mobilen Android-Geräten. Das Gehäuse war mattglänzend und schwarz, im oberen Bereich leicht strukturiert.

Auflösung, Akku. Lampe und Helligkeit

Bei einer normalen Auflösung für HD von 1280 x 800 Pixel war der Beamer für Leinwandgrößen zwischen 32 und 176 Zoll geeignet, wobei der Abstand dann etwa zwischen 1 und 5 Meter betragen sollte.

Das Modell war 50 Prozent heller als andere LED-Beamer, war jedoch durch eine Leuchtstärke von nur 100 Lumen nur für abgedunkelte Räume geeignet, nicht für eine helle Umgebung auf Leinwand.

Verbaut war ein Kühlsystem mit Wärmedispergierung. Der Akku hielt etwa 2 Stunden Laufzeit durch. Der Beamer hatte eine 17 Watt starke Lampe mit einer Lebensdauer im Eco-Modus für 30.000 Stunden.

Heimkino und Projektion – der Beamer in der Anwendung und Nutzung

Aufbau und Anschluss

Der Toumei C800S Pico Beamer mit HDMI Anschluss im Test und VergleichDer Beamer konnte mit oder ohne Stativ aufgebaut und in der Bildschärfe und Höhe ausgerichtet werden. Die Nutzung war für dunkle Räume empfehlenswert, da die Leuchtstärke für eine helle Umgebung nicht ausreichte, der Beamer entsprechend auch weniger für Business-Präsentationen und Power-Point geeignet war. Hier konnte auf kleinstem Format eine vielseitige Anwendung punkten, wenn es um die Darstellung von Filmen, Videos, Bildern und ähnlichen Inhalten ging.

Der Sound war eher dürftig, wobei sich der Beamer jedoch im Vergleich wenig von anderen Modellen unterschied. Die Tonausgabe war leise, konnte mit einem Aktiv- oder Bluetooth-Lautsprecher verstärkt werden. Der Beamer hatte Anschlüsse für HDMI, USB und einen Slot für eine SD-Card.

Handhabung und Bedienung

Über das Android-Betriebssystem waren sehr viele Anwendungen möglich, eine Verbindung mit dem Internet ebenso wie das Nutzen verschiedener Apps. Der Beamer bot auch am Gerät ein Drehregler für die Bildschärfe, konnte dazu über die mitgelieferte Fernbedienung eingestellt werden, die selbsterklärende Bedienknöpfe enthielt.

Dadurch war die Bedienung sehr komfortabel im Test. Der Akku war eine gute Alternative zum Stromanschluss, hatte aber eine Laufzeit von nur etwa 2 Stunden, bevor er wieder aufgeladen werden musste.

Lärmpegel, Besondere Funktionen und Features

Der Toumei C800S Pico Beamer mit Bluetooth im Test und VergleichDas sehr leichte und mobile Modell war besonders für die Benutzung mit Tablet und Smartphone optimal in seiner Leistung. Wenn es galt, ein Bild oder einen Film auf Reisen in einem Hotelzimmer auf eine weiße Wand zu projizieren, konnte der „TOUMEI C800 Mini Mobile Beamer“ im Test punkten. Er bot zwar kein Full HD, hatte aber ein leistungsstarkes Betriebssystem. Dazu war der Beamer kaum in der Lüftung zu hören.

Projektion, Farbgebung und Bild

Die Bildqualität war gut und reichte für die typischen Unterhaltungsbereiche von Fernsehen, Video, Film und Bilddarstellung. Inhalte konnten über USB oder Speicherkarte übertragen werden, wurden zuverlässig projiziert. Kontrast und Farbe waren ausgezeichnet, die Helligkeit reichte allerdings im Test nur für dunkle Räume. Dann war das Bild klar, scharf, hell und farbkräftig.

Fazit

Der „TOUMEI C800 Mini Mobile Beamer“ ist ein modernes und effizientes Gerät für den flexibleren Einsatz mit schlankem und leichten Gehäuse. Er ist einfach und vielseitig zu bedienen, kann mit mobilen Smartphones, Laptops oder Tablets benutzt werden, hat zwar keinen besonders guten Sound und schafft auch Full HD nicht, bietet aber ein klares und scharfes Bild für das heimische Filmvergnügen und die Verbindung ins Internet.

Beamer jetzt auf Amazon ansehen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.216 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...