Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Zurück zur 3D Drucker-Vergleichstabelle

Wanhao D6C Duplicator im Test 2020

Aktualisiert am:

Stabil gebaut mit einem Volumen von 200 x 200 x 200 mm ist der Wanhao D6C Duplikator. Die Layer-Auflösung kann zwischen 0,1 und 0,5 mm eingestellt werden. Der Extruder bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 160mm / s.

Die Kurzzeittemperatur kann auf 260° C ansteigen, die Langzeittemperatur erreicht 240° C. Das Gerät kann PLA, ABS, PVA, NinjaFlex, Nylon, HIPS, Wood und viele andere Filamente bis zu einer Stärke von 1,75 mm verarbeiten.

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!
1. Platz
3D Drucker
1,14 (sehr gut)
Aktuelles Angebot
ab ca. 885 €

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    348 x 364 x 480 mm
  • Gewicht inkl. Verpackung:

    19 Kg
  • Artikelgewicht:

    14 Kg
  • Typ:

    Duplicator 3D-Drucker
  • Schichtstärke:

    0,1 - 0,5 mm
  • Düsendurchmesser:

    0,4 mm
  • Geschwindigkeit:

    max. 160 mm/s
  • Temperatur Extruder:

    260°C (Short-term), 240°C (Long-term)
  • Maximale Bauvolumen:

    200 x 200 x 200 mm
  • Druckmaterial (Filament):

    PLA, ABS, PVA, NinjaFlex, Nylon, HIPS, Wood
  • Anschlüsse:

    🔷  USB🔷  SD-Karte
  • Zubehör:

    [starlist]
    • 1 kg PLA Filament
    [/starlist]
  • Software:

    🔶  Cura Wanhao Edition, Simplify 3D, Open Source
  • Kompatibilität:

    Windows XP & höher, Apple Mac OSX
Vorteile
  • mit einem zweigleisigen Portalsystem (DTG)
  • 6 mm dicke, plangefräste Aluminiumplatte
  • Glühfaden Größe: 1,75 mm
  • Drucken mit 100 Einstellungen Mikron Schicht
  • Maximale Schichtauflösung: 0,02 mm

Nachteile

  • Etwas zu teuer
  • Bedienbarkeit könnte besser sein
Zurück zur Vergleichstabelle: 3D Drucker Test 2020

Die wichtigsten Informationen im Test zu Wanhao 3D-Drucker

Lieferung und Verpackung

Der Verkauf über Amazon ist kostenlos und die Lieferung enthält folgende Bestandteile:

  • Wanhao D6 Drucker
  • Filamentspule und Spulenhalter
  • Seiten- und obere Abdeckungen
  • Druckbettmatten
  • Netzkabel
  • USB-Kabel
  • Ersatzteile
  • Mini-SD-Karte und Leser
  • Cura auf Mini-SD-Karte
  • 1 kg Spule von Wanhao Glühfaden

Nach Anlieferung sollte der Artikel auf Vollständigkeit geprüft werden. Bei Beanstandungen können Amazon oder der Verkäufer selbst kontaktiert werden.
Notfalls muss der Artikel wieder zurückgeschickt werden. Aus Reklamationsgründen ist es ratsam, die Originalverpackung in der Garantiezeit aufzubewahren.

Inbetriebnahme

Der Wanhao D6C Duplicator 3DDrucker ist von sehr hohe Qualität im TestNach Anlieferung wird das Verpackungsmaterial entfernt und die Transportsicherungen beseitigt. Alle Teile, die mitgeliefert sind, befinden sich im Gerät und müssen herausgenommen werden. Der Schutzschaum ist herauszuziehen.
Die Sicherungsbindungen der Achsbefestigungen sind zu entfernen.

Der Drucker ist vorsichtig aus der unteren Schaumhülle herauszuholen. Danach werden die Tür und die Paneele angeschraubt, das Extruder-Kabel kontrolliert, elektronische Bauteile befestigt ebenso das Jog Wheel.  Zum Schluss wird noch die Filament Halterung angebracht. Vor dem ersten Druck ist es sinnvoll, alle Schrauben noch einmal fest anzuziehen. Auf das beheizbare Druckbett wird eine stärkere Kunststofffolie aufgeklebt, die bei Bedarf gewechselt werden kann. PLA und PETG haften damit gut. Bei ABS hilft zusätzlich Haarspray oder Klebeband.

Vor dem ersten Einsatz muss das Gerät kalibriert werden. Mit einer anderen Firmware wie die Marlin Firmware kann auf das Kalibrieren verzichtet werden. Ansonsten wird im Display-Menü die Funktion Kalibrieren aufgerufen.

Der Extruder fährt beim Kalibrieren in alle 4 Ecken, wobei dann der Abstand von Düsenspitze und Druckplatte auf 1 mm einzustellen ist. Das Druckbett muss nach oben bewegt werden, bis der obere Endschalter einrastet. Das ist für die Bestimmung der Null-Position wichtig.

Dann erfolgen weitere Anweisungen für eine korrekte Einstellung.


Der Nullpunkt muss korrekt ermittelt werden, sonst ist die gesamte Kalibrierung nicht korrekt.

Das kann zur Folge haben, dass die Buildtak-Folie zerstört wird. Dann löst sich das Objekt vorzeitig. Der richtige BuildTak ist hitzebeständig und langlebig und erzeugt eine optimale Bindung zwischen dem gedruckten 3D-Objekt und der Oberfläche. Dann kann der erste Test für einen 3D-Druckerfolgen.

Daten und Fakten

Die Vorteile des Wanhao Duplicator 6:

  • geschlossener Bauraum
  • geringer Lärmpegel
  • ausreichend großes Bauvolumen
  • massives Alugehäuse
  • halb so teuer
  • Nachrüstung einer automatischen Druckbettkalibrierung
  • SD-Karten-Slot
  • zweigleisiges Portalsystem DTG: pro Achse 2 Führungsstangen

Die Nachteile des Wanhao Duplicator 6:

  • manuelle Kalibrierung: Firmware wechseln
  • fehlender Endstopp der Tür
  • halblose Muttern müssen noch mal nachgezogen werden nach Anlieferung

Drucken

  • Drucktechnologie: schmelzende Filament Herstellung (FFF)
  • Bau Volumen: 20 x 20 x 17,5 cm
  • Schichtauflösung: ultra Hoch: 20 Micron, Hoch: 60 Micron, Medium: 100
    Micron, Low: 200 Micron
  • Positionsgenauigkeit: X: 12,5 Micron, Y: 12,5 Micron, Z: 5 Micron
  • Filament Durchmesser: 1,75 mm
  • Düsen Durchmesser: 0,4 mm
  • Druck Geschwindigkeit: 30 mm/1 – 300 mm/s
  • Bewegungsgeschwindigkeit: 30 mm/1 – 350 mm/s

Software

  • Software Pack: Cura – Wanhao Edition
  • Dateitypen: STL / OBJ / DAE / AMF
  • Unterstützung: Windows (XP 32 Bit/7+), Ubuntu Linux (12,04+), Mac OS X
    (10.6 64Bit +)

Temperatur

  • Arbeitstemperatur: 15 – 32 °C
  • Speicher Temperatur: 0 – 32 °C
  • Düsenarbeitstemperatur: 180 – 260 °C
  • Arbeitstemperatur der erhitzten Platte: 50 – 100 °C

Lautstärke

  • durchschnittliche Lärmstärke: 49 dBA

Gewicht / Größe / technische Daten

  • Gewicht: 13,9 kg
  • Abmessungen: 348 x 364 x 480 mm
  • Rahmenmaß: X: 34,8 cm, Y: 26,4 cm, Z: 43,0 cm
  • Größe mit allen Teilen verbunden und mit maximaler Höhe des
    Filamentführungsrohrs: X: 36,0 cm, Y: 44,0 cm, Z: 48,0 cm
  • Verpackungsgröße: X: 46,0 cm, Y: 46,0 cm, Z: 55,0 cm
  • Versandgewicht: 17,0 kg

Leistung

  • AC Input: 100 – 240 V, ~ 4 AMPS,
  • 50 – 60 Hz
  • 221 Watt max.
  • Power Anforderungen: 24 V DC @ 9,2 AMPS
  • Verbindung: Stand-alone printing, von SD-Karte, USB (Firmware)

Bedienung und Funktionen

Der D6C Duplicator 3D-Drucker hat eine einfache Bedienung TestNach dem Einschalten des Gerätes leuchtet zuerst das Display auf. Mit der Taste kann durch das Display navigiert werden. Durch Drehen wird eine Aktion ausgewählt, mit Drücken wird bestätigt und es ertönt ein Piepton. Bei einem blinkenden Knopf wird eine Benutzereingabe erwartet. Bei MAINTENANCE können die Werkseinstellungen wieder eingestellt werden. Diese Funktion kann beim ersten Mal verwendet werden, um die Werkseinstellungen zu laden. Auf dem ersten Bildschirm sieht man die Funktionen

  • PRINT
  • MATERIAL
  • MAINTENANCE

Mit CONTINUE erscheint

  • BUILD-PLATE
  • ADVANCED
  • RETURN

Mit BUILD-PLATE wird die Druckplatte nivelliert. Dazu wird man durch einzelne Schritte des Displays geführt, um die genauen Einstellungen vorzunehmen. Zwischen Bauplatte und Düse muss ein ganz bestimmter Abstand eingestellt werden. Die einzelnen Schritte für die Nivellierung sind in der Bedienungsanleitung genau beschrieben. Um den Druckkopf zu laden, muss hinten die Filamentspule am Gerät am Spulenhalter befestigt sein. Die Filamentführung ist gegen den Uhrzeigersinn. Beim Laden zeigt ein Fortschrittsbalken an, wann die Temperatur 100 % erreicht hat.

Bedienung und Funktionen des 3D-Druckers von Wanhao im TestDer erhitzte Druckkopf wird dann automatisch bewegt. Das Filament muss durch das Filamentloch am oberen Ende des Extruders eingeführt sein. Wenn das Material geladen wird, zeigt wiederum ein Fortschrittsbalken den Prozess an. Wenn das Material sich an der Düse befindet, verlangt das Display die Auswahl der Art des Filaments, PLA, ABS oder CPF. Die Materialart wird noch bestätigt und dann kann der erste 3D Druck erfolgen. Die Dateien auf der SD-Karte, die in den Slot zu stecken ist, können nun ausgedruckt werden.

Das Erhitzen der Druckkopfdüse und der Bauplatte kann bis zu 5 Minuten dauern. Während des Drucks werden der Fortschritt des Prozesses und die verbleibende Zeit angezeigt. Nach dem Druck muss das Gerät abkühlen, erst dann kann der Druck herausgenommen werden. Mit der Funktion ZURÜCK ZUM MENÜ kann der nächste Druck begonnen werden.

Praxistest

Getestet wird der 3D Druck nicht nur am Gerät, sondern auch mit der Cura Software. Diese Software kann über das Internet auch herunter geladen werden. Cura ist kompatibel mit Windows, Mac und Linux der neueren Versionen. Nach der Installation der Software wird der 3D Drucker mit dem Cura Interface verbunden. Der Hauptbildschirm der Software untergliedert sich in die Funktionen

  • Load File
  • Save
  • Share
  • Menü Bar
  • Print type profiles
  • Print mit Support Struktur
  • View Modes
  • Rotate Model
  • Scale model Options
  • Mirror model Options
  • Loaded 3D Model
  • 3D Print Volume

Die Modelle und Dateien kann man sich aus dem Internet herunterladen, die teilweise kostenlos sind. Es gibt aber auch Software, wo man sich seine eigene Datei selbst zusammenbauen kann.

Dafür sind schon die einfachsten Zeichenprogramme mit 3D-Darstellung geeignet. Mithilfe der Cura-Software werden diese 3D Druckdateien nur noch printergerecht anwenderfreundlich aufbereitet und auf SD-Karte ausgegeben.

Das Cura-Interface kann mit den Mouse-Buttons gesteuert werden. Die meisten 3D Druckdateien sind im STL Format. Diese Dateien werden in Cura geladen und präpariert. Die so aufbereitete Datei wird auf die SD-Karte gespeichert und, wie bereits geschildert, ausgedruckt. Einige Beispiele für kostenlose Downloadmöglichkeiten von Test-Dateien seien hier erwähnt.

  • Test Dateien von Thingiverse (Puzzle, Mosquito, Benchy, Bloom&Grow, Bow,
    etc.)
  • Test Dateien von GrabCAD
  • Test Dateien von Sketchfab
  • Test-Dateien von Yeggi
  • Test-Dateien von Free3D
  • Test-Dateien von Pinshape
  • Test-Dateien von YouMagine und viele andere.

Zubehör

Als Zubehör können erworben werden:

  • BuildTak BT08x08-3PX Druckoberfläche für 3D-Modelldruck, quadratisch, 20,3
    x 20,3 cm
  • Mikro Swiss All Metal Hotend Kit
  • Lüfter 24 V 40x40x10 mm
  • 5 Star Foldback-Klammern 25 mm
  • Glasplatten
  • 3D Filament PLA 1 kg, Spule
  • 3D Filament ABS  etc.

Fazit

Die Lieferung erfolgt schnell und ist sehr gut verpackt. Der Drucker ist eine solide Hardware mit allen Möglichkeiten, nach eigenen Vorstellungen zu modifizieren. Insgesamt spricht für diesen Drucker eine sehr gute Mechanik, exzellenter Service, kompatible Elektronik und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Gerät kommt bereits zusammengesetzt an, nur Seitenteile und Kabelhalter sind noch zu montieren. Die Verarbeitung ist hochwertig und der Wanhao ist sehr stabil gebaut. Mit 83 % der 5 Sterne Bewertung  und 17 % 4 Sterne kann sich das Gerät bestens weiter empfehlen.

3D Drucker jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

ExpertenTesten.de

1. Platz

1,14 (sehr gut) 3D Drucker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.641 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...