Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
headerbild_Buggy-Hauck-test
Zurück zur Buggy-Vergleichstabelle Aktualisiert am:

Osann 120-174-02 Sportwagen Buggy GO: Im Praxistest

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Buggy Vergleich 2019:

Zum Buggy-Vergleich 2019

Auf der Suche nach einem praktischen Buggy für unseren Jüngsten sind wir auf den Osann 120-174-02 Sportwagen Buggy GO gestoßen.

Nach einigen Recherchen entschieden wir uns für dieses Modell und bestellten bei einem größeren Versandhandel im Internet.

Archiv
Buggy
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Kundenbewertung
3 von 5 Sternen
bei 63
Bewertungen
Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Maße:

    k.A.
  • Artikelgewicht:

    k.A.
  • Altersempfehlung:

    k.A.
  • max. Körpergewicht:

    k.A.
  • Gurt:

    k.A.
  • Art der Bereifung:

    k.A.
  • Bremse:

    k.A.
  • Farbe:

    k.A.
  • Gurtpolster:

    k.A.
  • Federung:

    k.A.
  • Bauchbügel:

    k.A.
  • Einkaufskorb oder Einkaufsnetz:

    k.A.
  • Sonnenverdeck:

    k.A.
  • Adapter für Babyschale:

    k.A.
  • Becherhalter:

    k.A.
  • Garantie:

    k.A.
Vorteile
  • feststellbare Schwenkräder vorne
  • abnehmbarer Schutzbügel
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • verstellbare Rückenlehne
  • Ablagetablett am Schieber
  • für Kinder ab 6 Monaten
  • leicht und klein
  • günstiger Preis

Nachteile

  • verwirrende Aufbauanleitung
  • wenig Zubehör
  • mäßige Federung
Zurück zur Vergleichstabelle: Buggys Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Buggy Test 2019:

Zum Buggy Test 2019

Lieferung und Verpackung waren in Ordnung

Bereits nach kurzer Lieferzeit erhielten wir den zerlegten Buggy gut verpackt und versandkostenfrei nach Hause zugestellt. Sowohl Karton als auch im Inneren die Kunststofffolien sorgten für perfekten Schutz und Aufbewahrung auch der Kleinteile. Zubehör und umfassendes Anleitungsbuch waren ebenfalls gesondert in einem Plastikabschnitt verpackt, was uns als etwas zu viel Aufwand erschien.

Daten und Fakten lieferten überzeugende Ergebnisse

Der Osann 120-174-02 Sportwagen Buggy GO ist ausgesprochen handlich mit einer Abmessung in aufgebauten Zustand von 75 x 47 x 97 cm.


Zusammengeklappt misst er knappe 27 x 46 x 81 cm, was bedeutet, dass er bequem auch in einem kleinen Kofferraum Platz findet.

Die Länge der Sitzfläche beträgt 14 cm und die Breite 32 cm,was für größere Kinder etwas knapp bemessen ist. Allerdings ergibt die umgeklappten Liegefläche eine Gesamtlänge von 69 cm. Insgesamt hat der Buggy ein Gesamtgewicht von 8 Kilogramm, womit er mit dem Vergleichssieger TFK Buggy DOT durchaus mithalten kann.

Funktion und Einstellungsmöglichkeiten lassen zu wünschen übrig

Der Osann Buggy GO lässt sich sehr platzsparend zusammenklappen.Was die Funktion betrifft, so fällt auf, dass der Osann 120-174-01 Sportwagen Buggy GO tatsächlich nur für Babys gedacht ist, die bereits sitzen können. Er kann weder mit einer Babyschale noch mit einem Maxi-Cosi so aufgerüstet werden, dass er bereits ab dem ersten Tag des Kindes verwendet werden kann.

Auch der Schieber ist leider nicht höhenverstellbar, sondern fix montiert mit einer Höhe von 98 Zentimeter. Gerade Väter, die ja durchaus größer gewachsen sind als die Mütter, tun sich damit schwer ohne Rückenbeschwerden den Nachwuchs anzuschieben.

Dafür ist mit wenige Handgriffen die Rückenlehne stufenlos verstellbar, allerdings nicht bis zu einer kompletten Liegeposition. Auch die Fußstütze konnten wir individuell auf die Größe bzw. Länge der Beinchen unseres Kleinen einstellen, womit dieser ganz bequem im Buggy sitzen konnte.

Generell mussten wir feststellen, dass der Buggy durch die Zugbandeinstellung zur halbwegs geraden Liegefläche sehr kompliziert in der Handhabung ist.


Dafür überzeugte uns das Fahrwerk des Osann Buggy GO in vollem Umfang.

Denn die vier Räder, von denen zwei doppel bereift sind, bestehen aus Hartgummi und haben einen Durchmesser von immerhin 15 Zentimetern, womit eine klare Laufleistung gegeben ist. Dazu sind die Vorderräder sowohl abnehmbar und können durch Schwenken in jede Richtung gedreht werden. Sollte der Buggy einmal gerade laufen, können sie auch festgestellt werden.

Auch wenn eine Federung vorhanden ist, fällt diese nur sehr gering aus, womit klar ist, dass der Buggy nur für die Stadt oder kurze Wege geeignet ist. Sobald es uneben oder holprig wird, hat der kleine Fahrgast keine Freude und vor allem keinen Komfort mehr.

Zubehör fällt mäßig aus

Was das Zubehör betrifft, so ist dies beim Osann 120-174-01 Sportwagen Buggy GO tatsächlich mit deutlichen Kosten verbunden ist. Denn es gibt zwar einen Einkaufskorb im Lieferumfang, dafür müssen Regenschutz und Sonnenschutz sowie ein eventuell gewünschter Insektenschutz extra gekauft werden.

Als innovativ empfanden wir den zusätzlich erhältlichen Licht- und Schlafschutz, der dafür sorgt, dass der Kleine auch mal ein Nickerchen halten kann, ohne durch Bienen, Wespen oder lästige Fliegen gestört zu werden. Auch der Flaschenbehälter sorgt für einen Pluspunkt in unserem Test, da dieser groß genug für zwei Flaschen ist und dafür sorgt, dass wir immer alles griffbereit haben, wenn wir nur kurz außer Haus sind.

Thema Sicherheit ist groß geschrieben

Osann Sportwagen Buggy GO ist sehr wendigÜberraschend gut fiel unsere Bewertung beim Thema Sicherheit aus. Denn die angenehm breite Sitzfläche des Osann Buggy GO weist ein 5-Punkt-Gurtsystem mit individuellen Gurtpolstern auf. Diese sorgen für einen komfortablen aber auch umfassenden Schutz für das Kind während man unterwegs ist.

Zusätzlich hat der Buggy einen Schutzbügel, der abgenommen werden kann. Wir fanden ihn aber sehr praktisch, da er gerade auf kurzen Strecken für sorgte, wenn der Gurt mal nicht angelegt wurde.

Was die Sicherheit des Buggy selbst anbetraf, so gewährleistet eine Feststellbremse an der Hinterachse, die einfach mit dem Fuß zu bedienen ist, dass der Sportwagen Buggy GO auch tatsächlich stehen bleibt, wenn man es will. Leider verfügt er über keine Handbremse, was als kleiner Minuspunkt gewertet wurde.


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Herstellergarantie im üblichen Rahmen

Was die Herstellergarantie betrifft, so bewegt sich diese im üblichen Rahmen. Das bedeutet, dass grundsätzlich 24 Monate ab Kaufdatum eine Garantie besteht, die sich allerdings nicht auf Verschleißteile oder Veränderungen im Material wie verblichene Farben bezieht.

Wer seinen Osann Buggy GO online kauft, der hat meist die Möglichkeit, die Garantie gegen einen geringen Aufpreis entsprechend zu verlängern. Meist macht eine zusätzliche Dauer von zwei Jahren durchaus Sinn.

Handhabung ist unpraktisch

Was die Handhabung beim Aufbau und Zusammenklappen betrifft, so haben wir einigen Aufwand betreiben müssen. Denn wie in der Beschreibung angeführt, funktioniert dies mit einer Hand eher nicht. Wir haben schon unseren ganzen Einsatz benötigt, wobei wir auch anfangs an der teilweise verwirrenden Anleitung scheiterten.

Letztendlich haben wir nach Hausverstand agiert und so den Buggy doch noch zusammengestellt. Mit etwas Übung und dem Wissen wie es geht, fiel es dann schon einfacher. Dennoch ist diese mangelnde Anleitung als Minuspunkt zu werten. Besonders unangenehm fiel uns die Halterung links und rechts für die Wickeltasche auf, die genau auf der Höhe des Kopfes des Kindes ist.

Serviceleistung des Herstellers war entsprechend

Entsprechend einem großen Hersteller für Babyartikel und Kinderwägen fanden wir auf der Herstellerseite alle entsprechenden Infos zu unserem getesteten Buggy. Auch Fachhändler vor Ort, die Teil eines umfassenden Vertriebs- und Servicesystems sind, waren einfach zu finden und standen bei der Beratung mit Rat und Tat zur Seite. Für den Kauf von Ersatzteilen oder zur manchmal notwendigen Wartung erachten wir diese Serviceleistung als sehr ansprechend.

Fazit: Günstiger Preis entspricht den Erwartungen

Osann GO ist perfekt als zweiter Buggy.Im Vergleich zum Vergleich-Testsieger, dem TFK Buggy DOT , fällt der Osann Sportwagen Buggy GO durch einen wesentlich günstigeren Preis auf. Dafür kann er tatsächlich nur für Kinder ab einem Alter von 6 Monaten verwendet werden und hat auch in Sachen Fahrleistung schnell seine Grenzen erreicht. Als Zweitkinderwagen oder nur für kurze Strecken ist er allerdings absolut ausreichend.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der Osann Sportwagen Buggy GO alle wesentlichen Kriterien, gerade was die Sicherheit und den geringen Platzverbrauch betrifft, komplett erfüllt.

Dafür sind in Sachen Komfort und Anwendbarkeit kleine Abstriche zu machen, die man jedoch für den absolut günstigen Preis durchaus in Kauf nehmen kann. Für Zwischendurch oder als Zweitbuggy bei den Großeltern ist er perfekt geeignet, allerdings stellen wir die Alltagstauglichkeit in Frage.

Buggy jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Komfort
Preis-Leistungsverhältnis
ExpertenTesten Buggy

Fazit: Für Zwischendurch oder als Zweitbuggy bei den Großeltern ist der Buggy perfekt geeignet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.441 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...