Beratene Verbraucher:
35890941
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type
Zurück zur Elektro-Kettensäge-Vergleichstabelle

Produktrezension/Testbericht über die Makita UC4020A Kettensäge

Aktualisiert am:

Dieses Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Vergleich vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Elektro-Kettensäge Vergleich 2019:

Zum Elektro-Kettensäge-Vergleich 2019

Wir hatten uns entschieden, die Makita UC4020A, eine Kettensäge des japanischen Herstellers mit Vertriebsniederlassung in Deutschland zu testen. Die Lieferzeit von drei Tagen ab Bestelldatum wurde auf den Tag genau eingehalten.

Unsere Test-Kettensäge kam gut und sicher verpackt und dadurch sofort testfähig an. Das heißt, nachdem wir die Teile nach der recht guten Anleitung – na gut, man mußte sich schon etwas “einlesen” – relativ einfach zu ihrer Bestimmung zusammen gefügt hatten.

Der erste Pluspunkt!
Wir entnahmen der fachmännisch guten Verpackung ein gut designtes Gerät in blauer Farbe, relativ leicht mit einem geringen Gewicht von 3,8 kg und einer Schnittlänge der Säge (Schwert) von 40 cm.

Archiv
Elektro-Kettensäge
Aktuelles Angebot
derzeit nicht verfügbar

Exakten Preis auf Amazon prüfen!
Funktionsübersicht
  • Produktabmessungen:

    kA
  • Produktgewicht inkl. Verpackung:

    kA
  • Produktgewicht:

    3,8 kg
  • Schwertlänge:

    kA
  • Leistung:

    1800 Watt
  • Betriebsspannung:

    kA
  • Kettengeschwindigkeit:

    kA
  • Kettenteilung:

    kA
Vorteile
  • Kettenspannen und Kettenwechsel ohne Zusatzwerkzeug
  • automatische Ölpumpe
  • elektrische Auslaufbremse
  • einfache Reinigung
  • Mit trägheitsausgelöster SafetyMatic-Kettenbremse

Nachteile

  • scheint nicht prädestiniert für Bio-Kettenöl
  • Der Preis ist höher als der einer ähnlichen Säge
Zurück zur Vergleichstabelle: Elektro-Kettensägen Test 2019

Das Produkt ist leider nicht mehr in unserem aktuellen Test vertreten.

Hier geht es weiter zum aktualisierten Elektro-Kettensägen Test 2019:

Weitere Daten:

  • aus der Serie Makita UC
  • eine Leistung von 1.800 Watt
  • die PS-Leistung 2,4 PS
  • die Sicherheitseinrichtungen Sägekettenschutz, Kettenbremse
  • die Schwertlänge 400 mm
  • die Kettengeschwindigkeit 13,3 m/s
  • die Kettenteilung 3/8 Zoll
  • weitere Ausstattungsmerkmale: Automatische Kettenschmierung, Werkzeuglose Kettenspannung
  • die Energieversorgung Netzbetrieb
  • die Betriebsspannung 230 V
  • das Gewicht 3,8 kg
  • der Lieferumfang Sägekettenschutz, Montagewerkzeug
  • zu bearbeitbare Materialien Holz

Wir begannen die Arbeit mit diesem Gerät – stop! vorher mußte noch Öl eingefüllt werden – und für unsere typischen Holzschneidearbeiten in unserem privaten Bereich waren wir schon am Anfang mit der Kettensäge recht zufrieden.

Mit der Schnittlänge von 40 cm und dem leistungsstarken 1800 Watt Motor konnten wir bequem Brennholz zuschneiden, hätten auch einen Nadelbaum fällen können, begnügten uns aber zunächst mit dem Weihnachtsbaum von 2,5 m Höhe und kräftigem Stamm.

Wir stellten erfreut fest, dass zum Kettenspannen keinerlei zusätzliche Werkzeuge erforderlich sind. Für das Spannen der Kette öffneten wir an der rechten Seite des Motorblocks die Plastikklappe, hinter welcher sich das Einstellrad zur Kettenspannung befindet. Dann bewegt man den Drehknopf gegen die Uhrzeigerrichtung, und die Kettenspannung lockert sich. Nun erfolgt die Korrektur der Kettenlage und des Abstandes zur Sägeschiene. Zum Schluß wird durch eine Drehung in Uhrzeigerrichtung die Kette wieder gut gespannt.

Auch für den Kettenwechsel gilt: Wie auch bei vielen motorisierten Konkurrenz-Geräten kommen diese kleinen Änderungen der Funktion ohne zusätzliches Werkzeug aus. So ist es nun auch beim Kettenwechsel. Wir gingen dabei genau so vor, wie im vorigen Absatz geschildert.


Aber Achtung: Die neue Kette muß ausreichend geschmiert werden. Die Makita UC4020A hat auch hier einen Vorteil:

Das Sichtfenster anschauen und schon hat man den Ölstand kontrolliert und ist auf der sicheren Seite.
Die automatische Ölpumpe ist ein weiterer Vorteil! Man läßt einfach nach der Neufüllung des Öltanks die Kette ungefähr 2 Minuten unbelastet laufen, bevor man sie wieder aufs Holz los läßt.

Alles richtig gemacht, hat man die Gewähr, dass die Kette ausreichend und vorschriftsmäßig geschmiert ist. Wie bei allen Elektro-Kettensägen verfügt auch die Makita UC4020A zum Ein- und Ausschalten über eine Entsperrtaste – die auch als “Arretierknopf” bezeichnet wird.

Außerdem hat sie natürlich auch einen Ein- und Ausschalter am Hauptgriff. Beim Einschalten wird kurz der Arretierknopf gedrückt – ein Schutz vor einem versehentlichen Start der Säge. Das Ausschalten wird durch das Loslassen des Hauptgriffs bewirkt.

Die elektrische Auslaufbremse sorgt für einen direkten Stopp des Motors und der Kette. Für den leistungsstarken Motor und die Handhabung gaben wir sehr gerne Pluspunkte!


Bester Preis:
jetzt für nur — Euro auf Amazon.de

% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung
Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Reinigung & Pflege

Bei allem Komfort der Makita UC4020A und der Begeisterung für die praktische und gut durchdachte Handhabung der elektrischen Kettensäge mußten wir uns auch dem Aspekt ihrer Reinigung und Pflege widmen.

Das Zerlegen war genau so einfach wie die Reinigung und der anschließende Zusammenbau. Wir haben die Kette mit einem sauberen Tuch gereinigt und darauf geachtet, dass besonders die Griffe frei von Öl waren.

Ebenso haben wir das Kunststoffgehäuse auf Unversehrtheit überprüft. Ein Schärfen der Sägekette war noch nicht notwendig. Man sollte es aber bei Notwendigkeit auch öfter machen: mit ein paar Feilenstrichen ist es erledigt – schon um nicht zuviel Material zu entfernen.

Das Reinigen des Ölfilters der an der Öleintrittsbohrung liegt, ist – wenn nötig – bei behutsamen Vorgehen sehr einfach.


Ein guter Tipp zur Kettennutzung: Zwei bis drei Sägeketten wechselweise verwenden!

Kettenrad, Sägekette und die Laufflächen der Sägeschiene können sich so gleichmäßig abnutzen. Erfahrungsgemäß behält die Säge aber viele, sehr viele gesägte Holzstämme ihre Schärfe!

Beim Kettenwechsel wie auch bei allen Reinigungsarbeiten nie vergessen: Immer prüfen, ob der Netzstecker gezogen ist!

Als Zubehör für die Makita UC4020A erhalten sie in jedem Servicecenter Sägeketten, Schienenschutz, die komplette Führungsschiene und den Kettenanschlag. Rundfeile 4,5 mm, Flachfeile sowie Feilenhalter inkl. 4,5 mm Feile sind dort auch verfügbar. BIOTOP Sägekettenöl in 1 und 5 l-Abfüllungen sowie Mehrzweckfett sind ebenso immer erhältlich.

Und nun zur Garantie:

Eine separat aufgeführte Garantieleistung konnten wir bei keinem der Anbieter finden. Wir gehen hier von der üblichen gesetzlichen Gewährleistung aus.

Darüber hinaus bietet der Hersteller der Makita UC4020A eine verlängerte Garantie bei Registrierung des neuen Elektrowerkzeugs innerhalb 4 Wochen des Kaufs an.

Die Garantie verlängert sich dann auf 3 Jahre. Dieser Service wird nur für Käufer angeboten, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Fazit: Zusammenfassend konnten wir den Test der Kettensäge Makita UC4020A nur lobend abschließen!


Die größten Pluspunkte waren für uns die werkzeuglose Kettenspannung und der Kettenwechsel.

Sehr praktisch und gut erkennbar ist die Öl-Füllstandsanzeige und die praktische Ölpumpe ist auch sehr von Vorteil. Der Öltank ist in etwa ausreichend, denn sein Volumen reicht schon zum Zerkleinern einer ganzen Menge Holz!

Die Qualität sowie die Verarbeitung dieser elektrischen Kettensäge sind gut und die Leistung des 1800 Watt starken Motors überraschte uns. Der Lärmpegel war uns sehr wichtig. Aber auch hier eine Überraschung: mit 92 dB (A) ist die Geräuschentwicklung für eine Elektrokettensäge im ziemlich erträglichen und auch im Vergleich zu anderen Sägen im identischen Bereich. Nicht zu vergleichen mit einer mit Benzin betriebenenen Motorsäge!

Noch etwas zur Sicherheit: Gegen den gefürchteten Kick-Back, den Rückschlageffekt, wird die Makita UC4020A durch die Kettenbremse geschützt.

Durch das System Safety/Matic – oder auch die sogenannte Massenträgheit – verharrt der Handschutz dadurch in seiner Stellung und löst damit die Bremse aus.

Zum Schluß: der Preis. Ein erstklassiges Gerät seiner Preisklasse um 100 EUR! Für den privaten Bereich vollkommen ausreichend und – ganz wichtig – sehr nachbarschaftstauglich.

Die Makita UC4020A wurde von fünf getesteten Kettensägen Vergleichs-Testsieger und ist uneingeschränkt zu empfehlen!

Elektro-Kettensäge jetzt auf Amazon ansehen!

Vergleichsergebnis

Verarbeitungsqualität
Preis-Leistungsverhältnis
Komfort
ExpertenTesten Elektro-Kettensäge

Fazit: Uneingeschränkte Empfehlung, ein erstklassiges Gerät seiner Preisklasse!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.731 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...